Dermaroller im Test, Erfahrungen und Bewertungen 2021

Date Icon Publish Date

Dermaroller sind längst kein Hollywood Beauty Geheimtipp mehr. Immer mehr Frauen und auch Männer nutzen diese Roller um Falten zu glätten, die Gesichtshaut zu straffen oder Aknenarben zu mildern. Entsprechend groß ist mittlerweile das Angebot an Beautyrollern von vielen Herstellern, die sich gegenseitig mit ihren Versprechen zu übertrumpfen, um Käufer anzulocken.

Dies war für uns Anlass genug, einmal die 10 beliebtesten Dermaroller in einem umfangreichen Test miteinander zu vergleichen und nach objektiven Kriterien zu bewerten. In unserem Test und Ratgeber erfahren Sie, welcher Dermaroller wirklich sein Geld wert ist.

Offizieller Derma Roller Vergleich

   Vergleichssieger
 Molyhood Dermaroller Abbild neuHautliebeDermaroller Skinetix Tabelle
ProduktMolyhoodHautliebeSkinetix
Wirkung Glättet Falten Mindert FaltenGlättet Falten
Reduziert Narben
Fördert Kollagen
Mehr Elastizität
Mögliche Risiken KEINE NebenwirkungenKEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
VerarbeitungMangelhaftErgonomisch gutSehr hochwertig
Preis
15,99 Euro
28,99 Euro19,95 Euro
+ 2 STÜCK GRATIS
Nadellänge0,5 mm1 mm0,3 mm
Nadelanzahl540 Nadeln192 Nadeln540 Nadeln
Bewertung⭐⭐⭐ ☆ ☆
3/5
⭐⭐⭐ ☆ ☆
3/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
   Jetzt 2 Paar Gratis holen Button

Platz 1: Skinetix Dermaroller

Testsieger #1
Skinetix Abbild
Skinetix
  • Falten werden effektiv geglättet
  • Narben werden reduziert
  • Wirkstoffe dringen besser in die Haut
  • Für strahlendere und prallere Haut

Der Hersteller von Skinetix verspricht viel und hält alles. Das ist, kurz zusammengefasst das Ergebnis für unseren Dermaroller Testsieger. Ein Ergebnis, dass von allen Anwendern bestätigt wird. Der Roller von Skinetix reduziert Fältchen, Narben und Cellulite schon nach wenigen Anwendungen. Er unterstützt die Haut bei der Regeneration, verleiht ihr neue Spannkraft und Elastizität.

Der 135 mm lange Dermaroller ist sehr gut verarbeitet und Made in Germany. Sein ergonomisch geformter Griff aus hochwertigem und leicht zu reinigendem Kunststoff liegt sehr gut in der Hand. Etwa 17 mm breit ist die mit 540 Nadeln bestückte Rolle. Die feinen 0,3 mm langen Nadeln stimulieren die Haut sanft und gleichmäßig für perfekte Behandlungsergebnisse.

Ob Aknenarben, kleine Falten oder schlafe Lippen. Der Skinetix Microneedling Roller zeigt auf eindrucksvolle Weise, welche Wirkung Microneedling mit einem guten Roller erzielen kann.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Skinetix
  • Wirkung: Regeneriert erschlaffte Hautzellen. Fältchen, Cellulite und Narben werden reduziert.
  • Risiken: Keine
  • Nadellänge: 0,30 mm
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Platz 2: Hautliebe

Platz #2
Hautliebe Abbild
Hautliebe
  • Unterstützt die Zellenerneuerung
  • Solides Preis-Leistungsverhältnis
  • Keine Kundenbewertungen

192 Nadeln mit einer Länge von 1 Millimeter sorgen laut Hersteller Hautliebe für eine effektive Behandlung von Aknenarben und starken Falten bei der Anwendung dieses Derma Rollers.

Zudem soll der Hautliebe Dermaroller dazu beitragen, Spuren von Hautalterung und einer Hyperpigmentierung der Haut zu mildern. Der transparente Griff des Rollers liegt angenehm in der Hand und ermöglicht eine präzise Führung. Die glatten Oberflächen lassen sich ebenso wie die Nadelrolle leicht reinigen und desinfizieren.

Der Hautliebe Roller erfüllt laut Hersteller alle aktuellen europäischen Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen. Leider liegen für diesen Roller bisher keinerlei Kundenbewertungen vor, die eine differenzierte und objektive Beurteilung ermöglichen würden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Hautliebe
  • Wirkung: Unterstützt die Zellerneuerung
  • Risiken: Keine bekannt
  • Nadellänge: 1,00 mm
  • Herstellung in: China
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 3: Molyhood

Platz #3
Molyhood Abbild
Molyhood
  • Reduziert Dehnungsstreiffen
  • Ergonomisch geformt
  • Befriedigende Verarbeitung

Der Dermaroller von Molyhood ist eines der preiswertesten Geräte in unserem Test. Die Walze dieses Rollers ist mit 540 Edelstahl-Nadeln mit einer Länge von 0,5 mm bestückt. Molyhood empfiehlt diesen Roller für die Behandlung von Falten, Dehnungsstreifen und Aknenarben sowie zur allgemeinen Hautstraffung und Verbesserung des Hautbildes.

Der Handgriff des kompakten Molyhood Roller ist ergonomisch geformt. Auch bei diesem Microneedling Roller ermöglichen glatte Oberflächen eine leichte Reinigung und Desinfektion nach jeder Anwendung.

Dieses Kosmetikprodukt wurde bereits von vielen Käufern bewertet. Die meisten der aktuell vorliegenden Käuferbewertungen für dieses Produkt sind positiv. In einigen wird jedoch eine nicht sehr hohe Qualität des Produktes bemängelt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Molyhood
  • Wirkung: Reduziert Dehnungsstreifen, Narben und Falten
  • Risiken: Keine Angaben
  • Nadellänge: 0,5 mm
  • Herstellung in: China
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 4: Pamiyo

Platz #4
Pamiyo Abbild
Pamiyo
  • Vermindert Falten
  • Minderwertige Qualität
  • Befriedigendes Preis- Leistungsverhältnis

PAMIYO bietet für die Micro Needling Behandlung ein Set 2 Stück Dermarollern. Die Nadelrollen beider Roller sind mit je 540 Nadeln mit einer Länge von 0,5 mm bestückt. Pamiyo empfiehlt sein Roller Set für die Behandlung großen Poren, Tränensäcken im Gesicht und Falten am ganzen Körper.

Die Handgriffe der Roller sind angenehm geformt und lassen sich leicht führen. In den Kundenbewertungen wird auffallend häufig eine minderwertige Qualität dieser Roller bemängelt. Die meisten der bisherigen Käufer sind mit der Wirkung jedoch zufrieden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Pamiyo
  • Wirkung: Vermindert Falten, verkleinert große Hautporen und Dehnungsstreifen
  • Risiken: Keine bekannt
  • Nadellänge: 0,5 mm
  • Herstellung in: China
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 5: DRS Dermaroller

Platz #5
SkinZink Abbild
DRS
  • Verbessert das Hautbild
  • Längere Behandöung nötig
  • Breite Rolle erschwert genaue Behandlung

Das erste, was uns bei dem DRS Dermaroller aufgefallen war, ist die mit 34 mm ungewöhnlich breite Nadelrolle. Sie ist fast doppelt so breit wie die Rollen alle anderen getesteten Produkte.

Der Hersteller empfiehlt diesen Micro Needling Roller zur Behandlung von Falten, Aknenarben, Dehnungsstreifen und zur allgemeinen Verbesserung des Hautbildes. Praktisch ist, dass die Nadelrolle ausgetauscht werden kann.

Es stehen Rollen mit Nadellängen von 0,2, 0,25 und 0,75 mm zur Verfügung, die jedoch separat erworben werden müssen. Von den bisherigen Anwenderinnen und Anwendern ist jeder 10. von diesem Produkt enttäuscht.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: DRS
  • Wirkung: Verbessert das Hautbild, vermindert Falten, Aknenarben und Dehnungsstreifen
  • Risiken: Keine bekannt
  • Nadellänge: 0,75 mm
  • Herstellung in: Keine Angabe
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 6: Aiglam

Platz #6
Aiglam Abbild
Aiglam
  • Mindert Falten
  • Befriedigendes Preis- Leistungsverhältnis
  • Negative Kundenbewertungen

Aiglam bietet Käufern ein 6-teiliges Set inklusive 4 auswechselbaren Rollen für den Dermarolller, einer Silikon-Reinigungsbürste sowie einer kleinen Desinfektionsschale und einem Aufbewahrungsbehälter.

Die Rollen sind unterschiedlich mit Nadeln bestückt. Je eine Rolle mit 1.200 Nadeln und 1,0 mm Länge für den Körper, mit 720 Nadeln und 0,5 mm Länge für das Gesicht, mit 300 Stück 0,25 mm langen Nadeln für die Augen und eine Rolle mit 12 Nadeln mit einer Länge von 2.0 mm für topische Zwecke sind enthalten.

Die Versprechungen des Herstellers können jedoch nicht alle Anwender bestätigen. Ein Teil der bisherigen Käufer ist mit diesem Dermaroller Set nicht zufrieden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Aiglam
  • Wirkung: Mindert Falten, Dehnungsstreifen, Haarverlust und Narben
  • Risiken: Aufwendige Desinfektion
  • Nadellänge: 0.25 / 0.5 / 1 mm
  • Herstellung in: China
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 7: Dermaroller von Grace & Stella

Platz #7
Grace & Stella Abbild
Grace & Stella
  • Wirkt gegen Falten
  • Nur für Anfänger geeignet
  • Geringe Wirkung

Der Dermaroller von Grace & Stella ist ein typischer Mikronadel Derma Roller mit 540 Titan Nadeln, die 0,25 mm lang sind. Der Hersteller empfiehlt seinen Roller für die Behandlung von Dehnungsstreifen, Aknenarben, bei einer Hyperpigmentierung sowie feinen Falten.

Im Lieferumfang sind 10 ml hoch konzentrierte Hyaluronsäure enthalten. Praktisch ist auch die mitgelieferte Aufbewahrungsbox aus Kunststoff für den Micro Needling Roller. Viele Käufer bewerten den Grace & Stella Roller insgesamt als gut, die Wirkung wegen der sehr kurzen Nadeln jedoch als zu gering.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Grace & Stella
  • Wirkung: Wirkt gegen Falten und Dehnungsstreifen
  • Risiken: Keine bekannt
  • Nadellänge: 0,25 mm
  • Herstellung in: Keine Angabe
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 8: WALBERG

Platz #8
WALBERG Abbild
WALBERG
  • Auffrischung des Teints
  • Ausreichende Verarbeitung
  • Begrenzte Wirkung

Wahlberg verspricht den Käufern einen Beautyroller in Profi-Qualität. Der Griff des Wahlberg Dermaroller wird aus hochwertigem Kunststoff hergestellt. Die 540 Nadeln auf der großen Rolle sind 0,25 mm lang und werden aus versilbertem Edelstahl hergestellt.

Wahlberg empfiehlt seinen ergonomisch designten Micro Needling Roller für die Behandlung von Falten und kleineren Aknenarben. Auffallend viele Anwender zeigen sich von der Wirkung dieses Micro Needling Rollers trotz des höchsten Preises in unserem Vergleichstest enttäuscht. Einige berichten sogar davon, dass der Roller schon nach kurzer Zeit auseinanderfällt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: WALBERG
  • Wirkung: Mildert feine Falten und Unreinheiten, Auffrischung des Teints
  • Risiken: Keine bekannt
  • Nadellänge: 0,25 mm
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 9: Sodacoda

Platz #9
Sodacoda Abbild
Sodacoda
  • Mildert feine Hautfalten
  • Kann jeden zweiten Tag angewendet werden
  • 0,2 mm Länge der Nadeln

Mit einer Länge von nur 0,2 mm sind die Nadeln des Sodacoda Dermaroller sehr kurz. Der Roller eignet sich daher insbesondere für Anfänger, die das Microneedling für sich ausprobieren wollen. Insgesamt ist die Rolle mit 540 Mikronadeln aus Titan beschichtet. Der Hersteller empfiehlt seinen Micro Needling Roller für die Behandlung von Cellulite, Dehnungsstreifen, Falten und Aknenarben.

Wegen der geringen Nadellänge konnten die meisten Anwender bisher jedoch lediglich eine Wirkung bei der Verringerung von feinen Falten im Gesicht und leichten Akne Narben feststellen. Ein Vorteil der kurzen Nadeln ist jedoch, dass der Roller jeden zweiten Tag angewendet werden kann.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Sodacoda
  • Wirkung: Mildert feine Hautfalten und feine Aknenarben.
  • Risiken: Keine bekannt
  • Nadellänge: 0,2 mm
  • Herstellung in: China
  • Bewertung: ⭐

Platz 10: Skiny Up

Platz #10
Skiny Up
  • Für fortgeschrittene Anwender
  • Mangelhafte Verarbeitung
  • Verletzungen möglich

Der Skiny Up Dermaroller ist ebenfalls ein preiswerter Micro Needling Roller. Der von uns getestete Roller ist mit 1,0 mm lange Nadel bestückt. Damit eignet sich dieser Roller für fortgeschrittene Anwender.

Der Hersteller empfiehlt diese Nadellänge für die Behandlung von tiefen Hautfalten, Dehnungsstreifen und ausgeprägten Aknenarben beispielsweise im Gesicht. Die Verarbeitung des Rollers lässt jedoch zu wünschen übrig.

Einige Anwender berichten sogar davon, dass sich die Rolle bei der Anwendung nicht dreht, was zu schmerzhaften Verletzungen der Haut führen kann.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Skiny Up
  • Wirkung: Gegen tiefe Falten, Akne Narben und Dehnungsstreifen
  • Risiken: Verletzungsgefahr durch mangelhafte Qualität
  • Nadellänge: 1,0 mm
  • Herstellung in: China
  • Bewertung: ⭐

Was ist ein Dermaroller eigentlich?

Ein Dermaroller ist ein kosmetisch-medizinisches Produkt, das für das sogenannte Microneedling verwendet wird. Ein Roller besteht im Prinzip aus einem Handgriff ähnlich dem eines Nassrasierers und einer mit feinen, sehr spitzen Nadel besetzten Rolle.

Bei der Anwendung wird die Rolle über die Haut geführt, sodass die Nadeln in die Haut eindringen können. Dadurch wird die Haut zur Bildung von Kollagen und Elastin angeregt. Gleichzeitig wird die Durchblutung der Hut verbessert. Das Ergebnis ist eine straffere, glattere Haut, weniger sichtbare Aknenarben und eine gleichmäßigere Pigmentierung der Haut.

Für wen ist die Anwendung sinnvoll?Für wen ist die Anwendung sinnvoll Abbild

Dermaroller eignen sich sich sowohl für Frauen wie auch Männer. Störende Aknenarben können durch die Behandlung gemildert werden. Ebenso kann faltige Haut durch das Microneedling wieder gestraft werden und neue Elastizität erhalten.

Das heißt, sobald sich erste Fältchen zeigen, Narben gemildert oder das Hautbild verbessert werden soll, ist die Anwendung eines Rollers sinnvoll. Auch Tränensäcke, dunkle Ringe unter den Augen oder faltige Lippen können durch das Microneedling gemildert werden oder verschwinden sogar ganz.

Wie kam unser Dermaroller Vergleich zustande?

Grundlage für unseren Dermaroller Vergleichstest waren umfangreiche Recherchen im Internet und vielen weiteren Informationsquellen. Nach einer sorgfältigen Analyse alle Informationen konnten wir die wichtigsten Kriterien für unseren Vergleich festlegen. Hierzu zählen der Produktpreis, Kundenbewertungen und die Herstellung der Produkte.

Preis

Der Preis, den die Hersteller für ihre Produkte verlangen, spielt auch bei diesem Test eine wichtige Rolle als Bewertungskriterium. Der Preis für einen Dermaroller ist oft das Erste, worauf Käufer achten. Daher haben wir den Preis und das nach objektiven Maßstäben ermittelte Preis-Leistungs-Verhältnis in unsere Bewertungen mit einbezogen.

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen sind in allen unseren Vergleichstests ein wichtiges Kriterium. Anhand der Kundenbewertungen können wir einen guten Gesamtüberblick über die einzelnen von uns getesteten Dermaroller gewinnen. Kundenbewertungen sind aus unserer Sicht für eine objektive Produktbewertung unverzichtbar.

Herstellung

Das dritte wichtige Bewertungskriterium in unserem Test ist der Ort der Herstellung des Dermarollers. Wie bei vielen anderen unserer Tests hat sich auch hier bestätigt, dass in Deutschland hergestellte Produkte in der Regel wesentlich besser abschneiden, als andere Roller, die beispielsweise in Fernost produziert werden.

Der Grund für diese Unterschied liegt auf der Hand. In Deutschland hergestellte Roller unterliegen besonders hohen Qualitätsanforderungen und Sicherheitsstandards. Diese strengen Vorgaben spiegeln sich in unseren Testergebnissen wieder.

Dermaroller Erfahrungen und ErfahrungsberichteErfahrungen und Erfahrungsberichte Abbild

Im Laufe unserer Recherchen für diese Vergleich sind wir auf zahlreiche Erfahrungsberichte, in denen Anwender ihre Erfahrungen mit den Geräten ausführlich schildern, gestoßen.

Die Auswertung dieser Berichte zeigt, dass die Erfahrung der Anwender mit Dermarollern sehr unterschiedlich ausfallen kann. Während die meisten Anwender sehr zufrieden mit der Wirkung sind, zeigen sich einige wegen der ausbleibenden Wirkung jedoch enttäuscht.

Wir konnten feststellen, dass die Wirkung der Microneedling Roller, wie auch unser Test bestätigt, sehr vom verwendeten Produkt abhängig ist.

Vorher Nachher Bilder

Wenn es um die Frage nach der Wirksamkeit von kosmetischen Produkten geht, sind Bilder besonders aussagekräftig. Keine noch so gute und detaillierte Beschreibung der Wirkung kann Bilder ersetzen.

Wir haben daher recherchiert, um Ihnen an dieser Stelle einige Vorher-Nachher-Bilder präsentieren zu können. Die folgenden Bilder zeigen sehr anschaulich, welche beeindruckenden Ergebnisse mit einem Dermaroller wie unserem Testsieger erzielt werden können.

Das sagt die Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat bis heute (Stand April 2020) noch keinen eigenen Test durchgeführt. Auch von anderen renommierten Testinstituten wie Ökotest oder dem ETM-Testmagazin liegt bislang noch kein Dermaroller Test vor.

Sobald Stiftung Warentest einen Test durchgeführt hat, werden wir Sie an dieser Stelle schnellstmöglich über die Testergebnisse informieren.

Dermaroller Anwendungsgebiete

Dermaroller wurden ursprünglich für die kosmetische Behandlung der Gesichtshaut entwickelt. Im Laufe der Zeit wurden jedoch weitere Behandlungsmöglichkeiten für das Microneedling entdeckt.

Beispielsweise die Behandlung von Haarausfall oder Cellulite an den Beinen. Welche Wirkungen bei den verschiedenen Anwendungsgebieten des Microneedling erzielt werden können, zeigen die folgenden Abschnitte.

Cellulite und Dehnungsstreifen

Bei einer Cellulite kann Microneedling helfen, das Hautbild deutlich zu verbessern. Nach einer mehrmaligen Behandlung mit einem Dermaroller entsteht unter der Haut eine neue Kollagen- und Elastinschicht.

Diese stabile Schicht hält die angeschwollenen Fettzellen, die für das Hautbild bei Cellulite verantwortlich sind, tiefer in der Haut. Die wird dadurch an der Oberfläche glatter. Ebenso können diese Roller helfen, Dehnungsstreifen, wie sie während einer Schwangerschaft oder einer intensiven sportlichen Betätigung entstehen, zu minimieren.

Die Haut wird durch das Microneedling zur Selbstheilung angeregt, sodass sich das Hautbild verbessert und die Dehnungsstreifen schmaler und weniger sichtbar werden.

GesichtGesicht Abbild

Durch das Microneedling können im Gesicht Falten geglättet, Tränensäcke reduziert oder der Entstehung von Pickeln entgegengewirkt werden. Ebenso ist es möglich, unschöne Aknenarben zu glätten. Bei einer akuten Akne mit entzündeten Bereichen darf ein solcher Roller jedoch nicht angewendet werden.

Die Anwendung bei einer akuten Akne kann zu einer Verschlechterung des Hautbildes und zur Narbenbildung führen. Microneedling mit Dermarollern eignet sich insbesondere für die folgenden drei Anwendungen im Gesicht:

Haut: Durch die Anregung der Kollagenproduktion kann die Gesichtshaut im Allgemeinen gestraft werden, sodass die Haut geglättet wird und Falten deutlich reduziert werden. Die durchblutungsfördernde Wirkung des Microneedlings sorgt zudem für einen frischen Teint ein jugendliches Aussehen der Haut im Gesicht.

Augen: Mit einer Microneedling Behandlungen im Bereich der Augen wird der Lymphfluss angeregt. Überschüssiges Gewebewasser kann abfließen und Tränensäcke praktisch ganz verschwinden.

Die erhöhte Kollagenproduktion durch die Dermaroller sorgt dafür, dass Augenringe und Falten in den Augenwinkeln vermindert werden. Eine durch Microneedling aufgefrischte Pigmentierung kann dazu beitragen, dass unschöne Schatten unter den Augen verschwinden.

Lippen: Durch die Behandlung mit einem Dermaroller wird die Durchblutung der Lippen gefördert. Dies sorgt für ein strafferes, weniger faltiges Hautbild der Lippen. Zudem werden die Lippen durch das neu gebildete Kollagen etwas voller.

Da Lippen jedoch besonders empfindlich sind, sollte die Nadellänge nicht mehr als 0,5 mm betragen. Gegebenenfalls kann eine leicht betäubende Salbe aus der Apotheke helfen, die Behandlung durchzuhalten.

Haare

Microneedling mit einem Dermaroller kann durch die durchblutungsfördernde Wirkung dazu beitragen, dass die Haarfollikel optimal mit Nährstoffen versorgt werden. Das Haarwachstum wird so gefördert und Haarausfall vermieden.

Männer und Frauen können gleichermaßen von dieser positiven Wirkung auf das Haarwachstum profitieren. Bei einer regelmäßigen Anwendung kann Microneedling zudem das Bartwachstum bei Männern unterstützen.

Hier sorgt ebenfalls die bessere Durchblutung der Haut dafür, dass der Bart dichter und kräftiger wird. Wie bei allen anderen Anwendung muss auch bei dieser Anwendung darauf geachtet werden, dass die behandelten Stellen sorgfältig desinfiziert werden, um Entzündungen durch in die Haut eindringende Bakterien zu vermeiden.

Dermaroller WirkungDermaroller Wirkung Abbild

In der Fachsprache der Ärzte wird die Behandlung mit einem Dermaroller als perkutane Kollagen-Induktions-Therapie bezeichnet. Ziel dieser Therapie ist es, durch die kleinen Einstiche in die Haut, die Bildung von Kollagen in der Haut anzuregen.

Kollagen ist mit einem Anteil von über 30 % an der Gesamtmenge aller Proteine, das am häufigsten im menschlichen Körper vorkommende Eiweiß. Es ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes, der Haut, der Knochen und Zähne sowie der Sehnen, Bänder und des Knorpels.

Die sehr stabilen Kollagenfasern verleihen der Haut ihre Elastizität und Flexibilität. Mit zunehmendem Alter lässt die körpereigene Produktion von Kollagen jedoch nach. Die Folge sind Falten, da die Lederhaut dünner und schlaffer wird.

Durch die feinen Nadelstiche des Dermarollers werden die Hautzellen zur Produktion von Kollagen angeregt, um die durch die Nadeln verursachten kleinen Verletzungen der obersten Hautschicht zu schließen. Dadurch wird das Hautbild insgesamt wieder straffer und Jugendlicher.

Ab wann sind erste Effekte bemerkbar?

Ein erster, wenn auch zunächst nur vorübergehender Effekt zeigt sich kurz nach der Anwendung mit einem Dermaroller. Durch die Reaktion des Körpers auf die Nadelstiche schwillt die Haut etwas an und ist leicht gerötet.

Dadurch wirkt die Haut ein wenig glatter und Falten werden gemildert. Dieser Effekt klingt innerhalb weniger Stunden wieder ab, verschwindet aber nicht ganz, sodass im Laufe der Zeit nach jeder weiteren Behandlung die Wirkung deutlicher sichtbar wird.

Insgesamt benötigt der Körper jedoch einige Zeit, um die Kollagenproduktion zu steigern. Daher kann es je nach persönlicher Veranlagung und Hautbild bis zu zwei Monate dauern, bis das Endergebnis sichtbar wird.

In diesem Zeitraum sind mehrere Behandlungen erforderlich, um die vom Hauttyp abhängige maximal erreichbare Wirkung zu erzielen.

Verschiedene Arten von Dermaroller

Dermaroller werden in verschiedenen Ausführungen für unterschiedliche Anwendungen hergestellt und verkauft. Insgesamt werden drei verschiedene Arten von Rollern unterschieden. Die sind kosmetische Beauty Roller, medizinische Roller und chirurgische Microneedling Roller.

Kosmetische Beauty Roller

Alle in unserem Dermaroller Test aufgeführten Roller zählen zu den sogenannten kosmetischen Beauty Roller. Dies sind Produkte, die nur für die kosmetische Behandlung von Falten, Aknenarben oder Dehnungsstreifen geeignet und zugelassen sind.

Die Nadellänge ist bei diesem Rollern auf ca. 1 mm begrenzt, um sicherzustellen, dass die Nadeln nur in die oberste Hautschicht eindringen können. Ein tieferes Eindringen ist bei kosmetischen Behandlungen nicht erlaubt.

Medizinische DermarollerMedizinische Dermaroller Abbild

Medizinische Dermaroller dürfen nur von geschultem Fachpersonal angewendet werden. Ihre Nadeln sind mit bis zu 2 mm Länge deutlich länger als bei den kosmetischen Beautyrollern.

Die Nadeln können entsprechend tief in die Haut eindringen. Da es sich hierbei um Medizinprodukte handelt, müssen diese Roller entsprechend geprüft, zertifiziert und zugelassen werden. Je nach Schmerzempfinden kann eine lokale Betäubung der behandelten Bereiche sinnvoll sein.

Chirurgische Roller

Chirurgische Roller für das sogenannte chirurgische Needling besitzen die längsten Nadeln aller Roller. Die langen Nadeln sind für eine Narbenbehandlung erforderlich, damit eine Wirkung bei großen Narben erzielt werden kann.

Die Nadellänge beträgt bei chirurgischen Dermarollern bis zu 3 mm. Chirurgisches Needling wird daher in der Regel unter einer Narkose durchgeführt. Ein Vorteil ist, dass durch die große Eindringtiefe meist nur eine Behandlung erforderlich ist.

Warum nicht alle Dermaroller empfehlenswert sind

Unser Test hat gezeigt, dass nicht alle Dermaroller mit der für optimale Behandlungsergebnisse erforderlichen hohen Qualität hergestellt werden. Einige Hersteller verwenden minderwertige Materialien, die dafür sorgen, dass der Roller nicht allzu lange hält.

Auch bei der Qualität der Nadeln lassen einige Produkte zu wünschen übrig. Dennoch werden diese zum Teil minderwertigen Roller zu vergleichsweise hohen Preisen verkauft. Es geht einigen Herstellern offensichtlich nur um einen maximalen Gewinn.

Warum greifen trotzdem immer mehr Menschen auf die Produkte zurück?

Diese Frage haben wir uns auch immer wieder gestellt. Es ist wahrscheinlich der Preis, der viele Anwender dazu verleitet, minderwertige Produkte und billige Dermaroller zu erwerben.

Unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass sich ein auf den ersten Blick günstiger Kauf am Ende meist als teurer Kauf entpuppt. Spätestens dann, wenn das Gerät nicht mehr funktionsfähig ist und ein Ersatzroller angeschafft werden muss.

Wir können daher nur empfehlen, gleich ein paar Euro mehr für einen guten Roller wie unserer Testsieger zu investieren.

Wo kann man Dermaroller kaufen? dm, Amazon, RossmannWo kann man Dermaroller kaufen Abbild

Wegen der großen Beliebtheit können Sie Dermaroller heute in praktisch jeder Drogerie und in den großen Drogeriemärkten wie beispielsweise bei Müller, dm oder Rossmann kaufen.

Auch führen einige Parfümerien zum Beispiel Douglas diese Roller in ihrem Sortiment. In zahlreichen Onlineshops mit Drogerieartikeln und natürlich bei Amazon erhalten Sie Micro-Needling Roller ebenfalls zu günstigen Preisen.

Der Vorteil beim Online-Kauf ist, dass Sie, wenn der Roller nicht Ihren Vorstellungen entsprechen sollte, das Gerät ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurückschicken können. Sie erhalten dann umgehend Ihren Kaufpreis erstattet. Ein Vorteil, den der stationäre Handel leider nicht bietet.

Was sollte solch ein Produkt kosten?

Bei den Recherchen für unseren Test haben wir feststellen können, dass die Preise für Dermaroller je nach Anbieter sehr stark variieren. Wie unser Test gezeigt hat, bedeutet ein hoher Preis jedoch nicht immer eine hohe Qualität oder eine überdurchschnittlich gute Wirksamkeit des Produktes.

Dennoch müssen wir vom Kauf eines Billigproduktes abraten. Aus unserer Erfahrung können wir sagen, dass der Preis für einen guten und wirksamen Roller, der zudem lange hält und einfach zu reinigen ist nicht mehr als etwa 25 bis 35 Euro betragen sollte. Teurere Produkte bieten aus unserer Sicht keinen höheren Nutzen.

Darauf sollten Sie beim Kauf achtenDarauf sollten Sie beim Kauf achten Abbild

Ein Dermaroller muss verschiedene Kriterien erfüllen, auf die Sie beim Kauf unbedingt achten sollten. Die wichtigsten Punkte, die Sie ihrer Kaufentscheidung zugrunde legen sollten, sind das für den Roller verwendete Material und die Verarbeitung, sowie die Nadeldichte und Nadellänge. Nicht zuletzt sollte auch eine Rolle spielen, wie der Roller gereinigt und desinfiziert werden kann

Material und Verarbeitung

Bei einem Dermaroller spielen das Material und die Verarbeitung aus unserer Sicht eine wichtige Rolle bei der Auswahl. Auch wenn ein Derma Roller keine hohen Belastungen aushalten muss, sollte das Material robust und pflegeleicht sein.

Pflegeleicht bedeutet auch, dass das Material widerstandsfähig gegen Desinfektionsmittel sein muss. Zudem muss die Verarbeitung hochwertig sein. Scharfe Kanten und Ecken darf der Roller nicht aufweisen, da sie insbesondere die empfindliche Gesichtshaut schnell verletzen können.

Nadeldichte und Nadellänge

Die Länge der Nadeln und die Anzahl der Nadel, die sogenannte Nadeldichte sind für Dermaroller ein wesentliches Kriterium. Je mehr Nadeln die Walze des Rollers aufweist, umso intensiver wird die Haut stimuliert.

Empfehlenswert sind Geräte, deren Walzen wie unser Testsieger mit mindestens 540 feinen Nadeln bestückt sind. Die Nadellänge spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Anfänger sollten vergleichsweise kurze Nadeln auswählen, da es eine gewisse Zeit dauert, bis sich die Haut an die Behandlung gewöhnt hat.

Aus diesem Grund sind sowohl die Nadeldichte wie auch die Nadellänge zwei wichtige Punkte, auf die Sie beim Kauf eines Dermaroller achten sollten.

Reinigung und Desinfektion

Die Frage, wie ein Dermaroller gereinigt und desinfiziert werden kann, sollte bei der Auswahl ebenfalls berücksichtigt werden. Der Roller sollte möglichst einfach gereinigt werden können.

Geräte mit glatten Oberflächen können einfach mit heißem Wasser abgespült werden. Auch das Desinfizieren des Rollers und insbesondere der Nadelwalze sollte ohne großen Aufwand möglich sein. Nur so kann sichergestellt werden, dass das Gerät bei jeder Behandlung hygienisch einwandfrei ist.

Dieser Punkt ist wirklich wichtig. Ungenügend gereinigte und desinfizierte Derma Roller können zu Entzündungen der Haut durch eingedrungene Bakterien und Verunreinigungen am Dermroller führen.

Dermaroller Anwendung

Die Anwendung eines Dermarollers ist sehr einfach und kann problemlos selbst durchgeführt werden. Wichtig ist, die zu behandelnden Hautareale vor der Anwendung sorgfältig zu reinigen.

Danach wird das gewählte Serum für die Hautstraffung aufgetragen. Der Roller sollte vor der Anwendung desinfiziert werden und danach trocknen. Nach dieser Vorbereitung wird der Roller mit sanftem Druck mehrfach in jede Richtung über die Haut gerollt.

Nach der Behandlung kann eine feuchtigkeitsspendende Lotion aufgetragen werden. Wie genau Sie eine Micro-Needling Behandlung zu Hause selbst durchführen, zeigt die folgende Video-Anleitung:

Sollte man das Microneedling von einer Kosmetikerin durchführen lassen?

Eine Microneedling Behandlung können Sie mit unserem Testsieger, dem Skinetix Dermaroller sehr leicht zu Hause selbst durchführen. Das heißt, Sie müssen für eine Microneedling Behandlung nicht unbedingt zu einer Kosmetikerin gehen.

Gegebenenfalls kann es jedoch von Vorteil sein, eine erfahrene Kosmetikerin die Behandlung vornehmen zu lassen. Beispielsweise bei einer Cellulite Behandlung an Stellen, die sie selbst nicht gut erreichen oder sehen können.

Allerdings müssen Sie bedenken, dass eine Microneedling Behandlung mit einem Dermaroller bei einer Kosmetikerin mehrere Sitzungen umfasst und entsprechend kostspielig sein kann. Je nach ihrem Wohnort verlangen Kosmetikerinnen bis zu 100 Euro je Sitzung.

Dermaroller reinigen

Ein Dermaroller muss nach jeder Anwendung gründlich gereinigt und desinfiziert werden, damit bei der nächsten Behandlung keine Bakterien in die Haut eingebracht werden. Für eine gründliche Reinigung und Desinfektion eigene sich beispielsweise Kodan oder Cutasept aus der Apotheke.

Sprühen Sie den Roller nach der Anwendung gründlich mit dem Desinfektionsmittel ein und lassen Sie das Mittel entsprechend den Herstellerangaben für einige Zeit einwirken. Danach können Sie den Roller unter fließendem, heißen Wasser gründlich abspülen und trocknen lassen.

Vor der Anwendung sollten Sie den Derma Roller erneut mit einem Desinfektionsmittel einsprühen und das Mittel nach der Einwirkzeit mit heißem Wasser abspülen.

Für wen ist die Anwendung nicht geeignet?

Nicht geeignet bis die Behandlung mit einem Dermaroller für Personen, bei denen Wundheilungsstörungen oder eine Neigung zur Keloidbildung bekannt sind. Ebenfalls nicht durchgeführt werden darf das Mikroneedling in Bereichen mit offenen Wunden oder Hautabschürfungen, wenn eine chronische Hautinfektion vorliegt, bei einer akuten Akne oder Couperose.

Ebenfalls nicht geeignet ist eine Derma Roller Behandlung für Personen, die an einer Hämophilie oder Hautkrebs erkrankt oder blutverdünnende Medikamente eingenommen haben.

Dermaroller Gefahren und Risiken

Bei der sachgemäßen Anwendung eines solchen Rollers entstehen keine besonderen Gefahren oder Risiken. Wichtig ist, dass der Dermaroller nach jeder Anwendung gründlich gereinigt und desinfiziert wird. Die zu behandelnden Bereiche müssen vor der Behandlung gründlich gereinigt und nachher entsprechend gepflegt werden.

Risiken entstehen in der Regel nur dadurch, dass Bakterien und andere Verunreinigung durch einen nicht ordentlich gereinigten und desinfizierten Roller in die Haut gelangen können.

Häufig gestellte Fragen

Bei unseren Recherchen zum Thema Dermaroller sind wir im Internet und anderen Quellen auf zahlreiche von Anwendung gestellte Fragen gestoßen. Diese betreffen in der Regel die Anwendung der Roller sowie die Hautpflege nach einer Behandlung.

Die aus unserer Sicht 5 interessantesten und wichtigsten Fragen haben wir zusammen mit den aus unserer Sicht besten Antworten in den folgenden Abschnitten zusammengestellt

Wie oft sollte ich den Dermaroller anwenden?

Nach der Behandlung mit einem Derma Roller dauert es eine gewisse Zeit, bis sich die Wirkung entfalten kann und die Haut wieder erholt hat. Die Anwendungshäufigkeit in erster Linie von der Nadellänge abhängig.

Grundsätzlich gilt, je länger die Nadeln sind, umso mehr Zeit sollte zwischen den einzelnen Behandlungen liegen. Bei einer Nadellänge von 0,5 mm können Sie ca. zweimal pro Woche eine Behandlung durchführen. 8 Wochen sollte die Wartezeit bei Nadeln betragen, die 2 mm oder länger sind.

Welche Creme sollte ich zur Pflege danach verwenden?

Die Haut kann nach einer Dermaroller Behandlung pflegende Substanzen besser aufnehmen. Wirkstoffe können gut in die behandelte Haut eindringen. Empfehlenswert sind pflegende Produkte, die die Reduzierung von Falten zusätzlich unterstützen.

Zum Beispiel Produkte mit konzentrierte Hyaluronsäure, Retinol oder ein Vitamin C Serum. Wichtig ist, dass reine nur Pflegeprodukte angewendet werden, die frei von Zusätzen wie beispielsweise Duftstoffen sind.

Welche Nadellänge sollte der Dermaroller bei der Anwendung fürs Gesicht haben?

Für die an Anwendung im Gesicht werden keine langen Nadeln benötigt, da die Haut im Gesicht relativ dünn ist. Der Dermaroller sollte für die Gesichtsbehandlung mit maximal 1 mm langen Nadeln ausgestattet sein.

Für Anfänger sind Nadeln mit einer Länge von 0,3 mm empfehlenswert. Wer sich an die Behandlung gewöhnt hat, kann etwas längere Nadeln verwenden.

Wie viel Druck muss ich anwenden?

Die feinen Nadeln eines Dermarollers sind so spitz und scharf, dass sie praktisch von alleine in die Haut eindringen können. Bei der Anwendung muss daher so gut wie kein Druck ausgeübt werden.

Wird ein zu hoher Druck ausgeübt, kann die Haut durch die Nadeln mehr verletzt werden, als für eine Wirkung erforderlich ist.

Welcher ist der Beste Dermaroller gegen Dehnungsstreifen?

Der beste Derma Roller gegen Dehnungsstreifen ist eindeutig unser Testsieger, der Skinetix Dermaroller mit 540 Nadeln. Mit diesem Roller werden Dehnungsstreifen schnell kleiner und fast unsichtbar.

Dermaroller Bewertung

Dermaroller funktionieren wirklich, das hat unsere Test gezeigt. Aber nicht alle funktionieren gleich gut und nur wenige bieten wirklich gute Ergebnisse. Fast jedes der von uns getesteten Produkte hat eigene Vor- und Nachteile, Stärken und Schwächen.

Dennoch konnten wir auch bei diesem Test einen eindeutigen Testsieger ermitteln. Die verdiente Nummer 1 in unserem Test ist Skinetix. Der ergonomisch geformte Roller wirkt zuverlässig gegen Falten, Cellulite, Aknenarben und vieles mehr.

Wenn Sie Ihrer Haut im Gesicht, am Dekolleté oder Beinen und Armen ein neues frisches und jugendliches Aussehen verleihen wollen, dann können wir Ihnen den Skinetix Dermaroller uneingeschränkt empfehlen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.