Abnehmshakes im Test, Erfahrungen und Bewertungen 2022

Date Icon Publish Date

Abnehmshakes können im Rahmen einer Ernährungsumstellung zur Gewichtsreduzierung eine sinnvolle Ergänzung sein. Sie sind meist in Pulverform und mehreren Geschmacksrichtungen verfügbar. Der hohe Eiweiß-Gehalt sorgt für ein schnell einsetzendes Sättigungsgefühl.

Er gibt zusätzlich Energie, um schwungvoll in den Tag zu starten. Abnehmshakes sind schnell zubereitet und können eine komplette Mahlzeit ersetzen. Auch bei Abnehmshakes gibt es Unterschiede im Geschmack, bei der Zutatenliste und im Preis. Damit Sie Ihren Favoriten finden, haben wir in unserem Test zehn Anbieter von Abnehmshakes anhand diverser Kriterien miteinander verglichen.

Auffällige Merkmale des jeweiligen Produkts haben wir hervorgehoben. In unseren Kommentaren bewerten wir jedes Produkt und sortieren es innerhalb einer Rangliste ein. Folgen Sie unserem Test und erfahren Sie, welche Abnehmshakes halten, was sie versprechen.

   Vergleichssieger
 Shape Shake Abnehmshakes TabelleSlim Dream Abnehmshakes TabelleSheko Abnehmshakes Tabelle
ProduktFoodspringSlim Dream
 Sheko
Wirkung
Gewichtsverlust
Sättigt
Nährstoffversorgung
Gewichtsverlust
Fettverbrennung
Entgiftung
Gewichtsverlust
Sättigt
Nährstoffversorgung
Mögliche Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt900 g200 g450 g
Verzehr120 g täglich10 g täglich36 g täglich
Reicht für
7,5 Tage20 Tage12,5 Tage
Preis29,99 Euro33,00 Euro29,95 Euro
Punkte⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
 Jetzt sichern ButtonJetzt sichern ButtonJetzt sichern Button
TESTSIEGER #1
Sheko Abbild
Sheko
  • Glutenfrei, vegetarisch
  • Acht Geschmacksrichtungen
  • Sehr geringer Zuckeranteil
  • Enthält Laktose

Der Hersteller empfiehlt ein bis zwei Abnehmshakes pro Tag jeweils als Ersatz für eine Mahlzeit, um eine Gewichtsreduzierung zu erreichen. 27 Vitamine und Mineralstoffe sowie Kohlenhydrate und Proteine sind im Pulver enthalten. Für einen süßlichen Geschmack sorgen Süßstoffe. Der befürchtete Jo-Jo-Effekt soll durch Aktivierung des Stoffwechsels vermieden werden. Dafür verwendet Sheko hochwertiges Milcheiweiß. Dieses unterstützt laut Hersteller den durch sportliche Betätigung angeregten Muskelaufbau.

Zwei Esslöffel (18 Gramm) des Pulvers sind für eine Portion mit fettarmer Milch zu mischen. Alternativ kann dem Pulver auch Wasser oder Joghurt beigemengt werden. Eine Dose enthält 25 Portionen und ist für knapp 30 Euro erhältlich. Pro Portion entspricht das einem Preis von 1,20 Euro. Je nach Bestellung wird ein Shaker mitgeliefert.

Abnehmshakes von Sheko sind frei von Gluten und künstlichen Aromastoffen. Sie eignen sich für eine vegetarische Ernährung, jedoch – aufgrund der enthaltenen Laktose – nicht für eine vegane. Sie werden in acht Geschmacksrichtungen angeboten: Vanille, Banane, Erdbeere, Kaffee, Kokos, Matcha (Grüntee), Pfirsich und Schokolade.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Districon GmbH
  • Wirkung: Sättigt und versorgt den Körper mit wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Makronährstoffen
  • Inhalt: 450 g
  • Tagesdosis: 36 g (2 Portionen)
  • Reicht für: 12,5 Tage
  • Preis: 29,95 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: Slim Dream Abnehmshakes

Platz #2
Slim Dream Abbild
Slim Dream
  • 100% vegan
  • Enthält Apfel-, Johannisbeer- und Aroniafasern
  • Viele Ballaststoffe
  • Für Schwangere und stillende Mütter geeignet

Slim Dream Abnehmshakes enthalten laut britischem Hersteller die Wirkstoffe von Apfel-, schwarze Johannisbeer- und Aroniafasern sowie dem Extrakt von Bitterorangen. Zusammen mit einer hohen Konzentration an Ballaststoffen soll die Darmfunktion verbessert, der Cholesterinspiegel gesenkt und Fett schneller verbrannt werden. Geeignet sind die Abnehmshakes auch für Schwangere und stillende Mütter sowie bei veganer Ernährung. Da keine Laktose enthalten ist, können auch Allergiker zugreifen.

Empfohlen wird die Einnahme von einem Cocktail pro Tag, wofür zwei gehäufte Teelöffel des Pulvers (10 Gramm pro Beutel) mit 150 Milliliter Wasser zu mischen sind. Um eine dickflüssige Konsistenz – ähnlich einem Smoothie – zu erreichen, wird empfohlen, nach der Zubereitung das Getränk für zwei Minuten ruhen zu lassen. Nach Belieben können Milch oder Früchte zugemischt werden.

Slim Dream Abnehmshakes sind nur auf der Webseite des Herstellers erhältlich. Dort werden sie als 20-Prozent-Sparangebot mit einer Packung je 33 Euro angeboten. Eine Packung enthält 20 Beutel. Bestellt man mehrere Packungen, profitiert man von einem Mengenrabatt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: TWC Holding LLC
  • Wirkung: Unterstützt den Gewichtsverlust und fördert die Fettverbrennung
  • Inhalt: 200 g
  • Tagesdosis: 10 g
  • Reicht für: 20 Tage
  • Preis: 33,00 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 3: Shape Shake 2.0

Platz #3
Shape Shake Abbild
Shape Shake
  • Glutenfrei
  • Reich an Protein, Ballaststoffen und Aminosäuren
  • Geringer Anteil an Zucker und Kohlenhydraten
  • Sieben Geschmacksrichtungen

Shape Shake 2.0 ist eine Marke des Berliner Herstellers Foodspring. Geworben wird auf der Homepage mit dem Molkenprotein neuseeländischer Kühe, das wenig Zucker und Kohlenhydrate enthält. Probiotika, Enzyme, Leinsamen und Aminosäuren werten Shape Shake 2.0 auf. Gesüßt wird mit dem Extrakt der Steviapflanze.

Zur Gewichtsabnahme im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung werden zwei Portionen des Abnehmshakes pro Tag empfohlen. Zur Zubereitung werden sechs Esslöffel des Pulvers (60 Gramm) und 350 Milliliter Wasser in den mitgelieferten Shaker gegeben. Um den Kaloriengehalt nicht unnötig zu erhöhen, wird vom Verwenden von Milch abgeraten.

Foodspring bietet seine Abnehmshakes in sieben Geschmackssorten an: Schoko-Erdnuss, weiße Schoko-Mandel, Vanille, Schokolade, Cookie & Cream, Erdbeere und Cocos Crisp. Preislich bewegt sich der Shape Shake 2.0 im Bereich seiner Konkurrenten. Aufgrund der höheren Pulvermenge pro Portion ist eine Dose des Abnehmshakes schon nach etwa einer Woche aufgebraucht.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Foodspring GmbH
  • Wirkung: Unterstützt die Verdauung durch Enzyme und Proteine
  • Inhalt: 900 g
  • Tagesdosis: 120 g (2 Portionen)
  • Reicht für: 7,5 Tage
  • Preis: 29,99 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 4: Vegan Shape Abnehmshake

Platz #4
Vegan Shape Abbild
Vegan Shape
  • 100% vegan
  • Glutenfrei
  • Mit Glucomannan und pflanzlichen Proteinen
  • Fünf Geschmacksrichtungen

Hersteller Foodspring hat seine Shape Shake Produktpalette um einen veganen Ableger erweitert. Während der Shape Shake 2.0 Molkenprotein tierischen Ursprungs enthält, sind die Proteine des Vegan Shape rein pflanzlich. Neben Glucomannan (aus der Knolle der asiatischen Konjak-Pflanze), ein gut verdaulicher Ballaststoff, sind in den Abnehmshakes Proteine aus Leinsamen, Kichererbsen und Favabohnen enthalten.

Wie beim Shape Shake 2.0 werden auch bei der veganen Version zwei Portionen pro Tag als Mahlzeitenersatz empfohlen. Die Zubereitung ist identisch: Sechs Esslöffel des Pulvers (60 Gramm) und 350 Milliliter Wasser werden mit einem Shaker kräftig durchgeschüttelt. Vegan Shape Abnehmshakes sind in fünf Geschmacksrichtungen erhältlich: Vanille, Schokolade, Blueberry Cheesecake, Dulce de leche und Caramel Latte Macchiato. Den Shaker gibt es bei der Bestellung auf der Homepage des Herstellers wieder gratis dazu.

Pro Packung sind wie beim Shape Shake 2.0 knapp 30 Euro zu bezahlen. Der Online-Händler Amazon bietet zusätzlich eine Packung mit zehn Einzelportionen in den Geschmacksrichtungen Vanille und Blueberry Cheesecake als Probierpaket für 19,99 Euro an.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Foodspring GmbH
  • Wirkung: Unterstützt die Verdauung durch Enzyme und pflanzliche Proteine
  • Inhalt: 900 g
  • Tagesdosis: 120 g (2 Portionen)
  • Reicht für: 7,5 Tage
  • Preis: 29,99 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 5: SlimFast

Platz #5
SlimFast Abbild
SlimFast
  • Vier Geschmacksrichtungen
  • Cremige Konsistenz
  • Enthält Gluten & Laktose

SlimFast ist eine britische Marke, die bereits in den 1970er Jahren auf dem Markt vertreten war. Die Abnehmshakes haben einen hohen Anteil an Eiweiß und Ballaststoffen und kommen ohne Zucker aus. Sie eignen sich jedoch nicht für Veganer und Personen, die kein Gluten vertragen. Im Rahmen des vom Hersteller entwickelten sogenannten SlimFast 3-2-1-Plan werden täglich zwei SlimFast Portionen als Mahlzeitenersatz empfohlen.

Damit werden zwei Drittel des Tagesbedarfs an Mineralstoffen und Vitaminen gedeckt. Eine Portion besteht aus zwei gestrichenen Messlöffeln des Pulvers (37,5 Gramm) und 250 Milliliter Magermilch, die im Shaker oder mit einem Löffel vermischt werden.

SlimFast verkauft seine Abnehmshakes in den vier Geschmacksrichtungen Vanille, Schokolade, Café au Lait und Erdbeere. Eine Dose enthält jeweils 438 Gramm Pulver für 12 Portionen. Der Preis bewegt sich je nach Sorte zwischen rund 16 und 19 Euro. Die Abnehmshakes sind ebenso in 0,3-Liter-Flaschen als Fertiggetränk für je knapp vier Euro erhältlich.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: KSF Acquisition UK Ltd.
  • Wirkung: Ersetzt eine vollständige Mahlzeit durch Proteine, Vitamine und Ballaststoffe
  • Inhalt: 438 g
  • Tagesdosis: 75 g (2 Portionen)
  • Reicht für: 5-6 Tage
  • Preis: 16,49/18,99 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 6: itsme.now Abnehmshakes

Platz #6
its me now Abbild
its me now
  • Vegan
  • Sieben Geschmacksrichtungen
  • Befriedigendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Hinter diesem Produkt, das sich überwiegend an Frauen zu richten scheint, steckt ein deutscher Hersteller. Er verspricht eine vollwertige Ersatzmahlzeit, die auf Reis- und Erbsenproteinen basiert. Laktose- und sojafrei und ohne tierische Inhaltsstoffe ist er auch für Veganer geeignet. Ebenso hat man auf Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe verzichtet. Seine Süße bezieht der sogenannte Happy Slim Shake aus rein pflanzlichen Stoffen wie dem Strauch der Steviapflanze.

Für die Zubereitung eines Abnehmshakes pro Tag sind 30 Gramm (drei gestrichene Messlöffel) Pulver und 250 Milliliter fettarme Milch erforderlich. Als Alternative zu Kuhmilch kann Reis- oder Mandelmilch verwendet werden. Allergiker nehmen laktosefreie Milch. Für mehr Cremigkeit wird zum Durchmischen ein Mixer oder Shaker empfohlen.

Laut Webseite des Herstellers werden die Abnehmshakes in sieben Geschmacksrichtungen angeboten: Vanille, Schokolade, Banane, Stracciatella, Blutorange, Tiramisu und Kirsche. Beim Online-Händler Amazon wird mit Erdbeere eine weitere Sorte angeboten. Mit knapp 18 Euro für eine 420-Gramm-Dose bewegt sich das Produkt in der Preisklasse seiner Wettbewerber, vorausgesetzt man verbraucht nur eine Portion täglich.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: NEMs GmbH
  • Wirkung: Regt den Fettstoffwechsel mit pflanzlichen Proteinen an
  • Inhalt: 420 g
  • Tagesdosis: 30 g
  • Reicht für: 14 Tage
  • Preis: 17,90 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 7: Strive

Platz #7
Strive Abbild
Strive
  • Bio & Vegan
  • Nur eine Geschmackssorte
  • Geschmacksneutral

Der deutsche Hersteller Strive wirbt für seinen Light Shake mit rein pflanzlichen Inhaltsstoffen aus biologischem Anbau. Diverse Logos auf der Homepage sollen dies belegen. Auf der Zutatenliste des Abnehmshakes stehen hauptsächlich Proteine aus Erbsen, Hanf, Flohsamen, Sonnenblumen und Reis. Auf künstliche Aromen, Zusatz- und Süßstoffe wird verzichtet.

Empfohlen wird das Trinken einer Portion 15 Minuten vor der normalen Mahlzeit. Im Gegensatz zu verwandten Produkten soll hier die gewohnte Ernährung ergänzt und nicht vollständig ersetzt werden. Eine grundsätzliche Umstellung der Essgewohnheiten ist laut Hersteller nicht notwendig. Das Ziel bleibt, den Sättigungsvorgang zu beschleunigen.

Zur Zubereitung des Abnehmshakes werden zwei Esslöffel des Pulvers (30 Gramm) mit 300 Milliliter Milch oder Wasser gemischt. Alternativ kann Kokos- oder Reismilch verwendet werden. Als passende Zugabe zum Shake werden vom Hersteller 100 Gramm tiefgekühlte Früchte vorgeschlagen.

Im Gegensatz zum Angebot der meisten anderen Anbietern von Abnehmshakes gibt es bei Strive nur eine Sorte ohne spezifischen Geschmack. Auf der Homepage werden immerhin Proteingetränke mit diversen Geschmacksrichtungen aufgeführt. Die Dose des Abnehmshakes beinhaltet 625 Gramm Pulver und kostet knapp 30 Euro.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Strive Nutrition GmbH
  • Wirkung: Entsäuert den Körper durch rein pflanzliche Inhaltsstoffe
  • Inhalt: 625 g
  • Tagesdosis: 30 g
  • Reicht für: 20-21 Tage
  • Preis: 29,90 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 8: Beavita Abnehmshakes

Platz #8
Beavita Abbild
Beavita
  • Honig als Süßungsmittel
  • Neun Geschmacksrichtungen
  • Geringer Produktinhalt

Beavita Abnehmshakes werden in Deutschland hergestellt und enthalten neben Vitaminen und Mineralstoffen im Wesentlichen Sojaprotein, Flohsamenschalen und Johannisbrotkernmehl. Da sie glutenfrei sind, werden sie von Allergikern gut vertragen. Die Süße wird mit Honigpulver erreicht. Pro Tag sollen zunächst mindestens zwei Mahlzeiten durch einen Beavita Shake ersetzt werden. Für eine Portion werden 57 Gramm (circa vier gehäufte Esslöffel) Pulver mit 200 bis 300 Milliliter Wasser vermischt.

Zum Verfeinern werden frische Früchte oder Nüsse empfohlen. In einem der Packung beigelegten 14-Tage-Plan empfiehlt der Hersteller, vom Konsum seines Abnehmshakes allmählich auf eine kalorienarme selbstzubereitete Mahlzeit umzusteigen. Gegen Ende des Diätplans soll nur noch ein Shake pro Tag ausreichen.

Auf der Webseite des Herstellers werden neun Sorten angeboten: Kokos-Ananas, Himbeere-Joghurt, Mango Lassi, Cookies & Cream, Schokolade, Vanilla Chai, Zitrone-Joghurt, Caffé Latte und Original (geschmacksneutral). Bezüglich Laktosefreiheit ist zu beachten, dass diese nicht auf die Geschmacksrichtungen Mango Lassi, Schokolade und Original zutrifft.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: nu3 GmbH
  • Wirkung: Trägt zur Erhaltung der Muskulatur und zur Gewichtsreduzierung bei
  • Inhalt: 572 g
  • Tagesdosis: 114 g (2 Portionen)
  • Reicht für: 5 Tage
  • Preis: 14,99 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: Cute Nutrition

Platz #9
Cute Nutrition Abbild
Cute Nutrition
  • Nur für Frauen
  • Acht Geschmacksrichtungen
  • Mangelhafte Qualität

Das in England hergestellte Pulver dieses Abnehmshakes spricht explizit Frauen an, die ihr Gewicht reduzieren und so eine „Traumfigur“ erreichen möchten. Es enthält Proteine, Leinsamen und diverse Vitamine und Mineralstoffe. Als Zuckerersatz wird Süßstoff verwendet. Für Allergiker ist das Produkt ungeeignet, da es weder gluten- noch laktosefrei ist.

Drei gehäufte Esslöffel (35 Gramm) des Pulvers werden pro Portion mit 250 bis 300 Milliliter fettarmer Milch oder Wasser im Shaker vermischt. Alternativ wird vom Hersteller auch ungesüßte Milch auf Nussbasis vorgeschlagen. Durch die Abnehmshakes soll eine Mahlzeit pro Tag ersetzt werden.

In 500-Gramm-Gläsern werden acht Geschmacksrichtungen des Abnehmshakes angeboten: Banane, Schokolade, Erdbeere, Karamell, Kekse & Sahne, Minzschokolade, Vanille und weiße Schokolade-Himbeere. Ein Glas kostet etwa 20 Euro.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Cute Nutrition Ltd.
  • Wirkung: Unterstützt den Gewichtsverlust und gibt Energie durch Vitamine und Mineralien
  • Inhalt: 500 g
  • Tagesdosis: 35 g
  • Reicht für: 14 Tage
  • Preis: 19,99 Euro
  • Bewertung:

Platz 10: KetoMeals Abnehmshakes

Platz #10
KetoMeals Abbild
KetoMeals
  • Für ketogene Diät
  • Fünf Geschmackssorten
  • Mangelhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis

KetoMeals Abnehmshakes sind für ein ketogenes Essverhalten ausgelegt. Das bedeutet, auf Kohlenhydrate und Zucker weitgehend zu verzichten, dafür aber fettreiche Nahrung aufzunehmen. Das Körperfett soll durch den Kohlenhydratmangel schneller verbrannt werden.

Laut deutschem Hersteller sorgt Leinsaat in der vergleichsweise überschaubaren Zutatenliste für die Unterstützung eines stabilen Blutzuckerspiegels, einer gesunden Darmflora und den Abbau von Körperfett. Geworben wird mit Milchprotein aus Weidehaltung. KetoMeals Abnehmshakes kommen ohne Zucker und künstlichem Süßstoff aus – gesüßt wird mit dem Wirkstoff der Steviapflanze. Enthalten ist allerdings Laktose.

Das Pulver wird in einer 240-Gramm-Dose für etwa 16 Euro angeboten sowie in einer 450-Gramm-Dose für knapp 25 Euro. Empfohlen wird die tägliche Zubereitung einer Portion mit 15 Gramm Pulver und 300 Milliliter ungesüßter Mandelmilch. Das reicht bei der kleineren Packung für 16 Portionen, mit der größeren Packung lassen sich 30 Drinks zubereiten. Kunden können aus fünf Geschmackssorten des Abnehmshakes wählen: Erdbeere, Vanille, Schokolade, Café Frappé und South-Beach (Mang0).

Produktmerkmale:

  • Hersteller: KetoMeals e.K.
  • Wirkung: Stabilisiert den Insulinspiegel und verbessert die Darmflora
  • Inhalt: 240 g /450 g
  • Tagesdosis: 15 g
  • Reicht für: 16 Tage / 30 Tage
  • Preis: 15,99 Euro / 24,90 Euro
  • Bewertung:

Was sind Abnehmshakes?

Abnehmshakes kann man meist in Pulverform kaufen. Mit fettarmer Milch oder Wasser gemischt, ergeben sie ein kalorienarmes Getränk, das zur Reduzierung des Körpergewichts beitragen soll. Hohe Eiweißanteile sollen für ein schnelles Sättigungsgefühl sorgen. Oft werden die Inhaltsstoffe durch Vitamine und Mineralien aufgewertet. Bezüglich der Zutatenliste werden je nach Produkt auch Allergiker berücksichtigt. Für Abwechslung sorgen verschiedene Geschmacksrichtungen.

Für wen sind die Shakes gedacht?

Die Abnehmshakes eignen sich für Personen, die im Rahmen einer Ernährungsumstellung eine schnelle Abnahme ihres Körpergewichts erreichen wollen. Vor allem stark Übergewichtige können bei konsequenter Änderung ihrer Essgewohnheiten von solchen Shakes profitieren. Dies wird erreicht, indem ein bis zwei Mahlzeiten pro Tag vollständig durch die Getränke ersetzt werden.

Wie kam unser Abnehmshakes Test zustande?

Abnehmshakes Test

Für den Test haben wir zehn Anbieter von Abnehmshakes genauer unter die Lupe genommen. Die Wirkung der Produkte wurde ebenso beleuchtet wie Zutatenliste, die Eignung für Allergiker, vorhandene Geschmacksrichtungen und besondere Eigenschaften. Die empfohlene Dosierung pro Tag gab uns Rückschlüsse auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch Vergleich dieser Kriterien entstand eine bewertete Rangliste.

Wirkung

Abnehmshakes sollen nicht nur gut schmecken, Kunden erwarten auch eine gewichtsreduzierende Wirkung von ihnen. Um dieses Ziel zu erreichen werden die Shakes als kompletter Mahlzeitenersatz angeboten. Meist wird von den Herstellern eine Dosis von ein bis zwei Portionen pro Tag angegeben. Das enthaltene Eiweiß soll für ein schnelles Sättigungsgefühl sorgen, Vitamine und Mineralien den Körper gesund erhalten und beleben. Ballaststoffe werden zugesetzt, um die Darmflora zu verbessern.

Inhaltsstoffe

Bei der Bewertung der Abnehmshakes spielen Inhaltsstoffe eine wichtige Rolle. Sie können für die Qualität eines Produkts sprechen. Zuckerarme und rein pflanzliche Zutaten für eine vegane Ernährung werden positiv beurteilt. Eine negative Bewertung gibt es bei Inhaltsstoffen, die allergische Reaktionen auslösen können. Letztendlich entscheidet jedoch oft der Geschmack, ob der Shake vom Kunden wirklich akzeptiert wird.

Preis

In unserer Rangliste der besten Anbieter von Abnehmshakes achten wir auf ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Dieses ergibt sich aus der Qualität des Produkts (Inhaltsstoffe, Herstellungsprozess) und aus der Menge an Pulver, das in einer Packung enthalten ist. Auch Angaben über die tägliche Einnahmedosis spielen beim Preis eine Rolle. Bei täglich drei Portionen kann ein solches Produkt teuer ausfallen.

Nebenwirkungen

Je nach individueller Verfassung einer Person können Abnehmshakes negativ auf den Körper Einfluss nehmen. Manche Verbraucher kämpfen danach mit Darmproblemen oder haben Ermüdungserscheinungen. Da Produktanbieter solche Nebenwirkungen gern verschweigen, geben Kundenbewertungen auf neutralen Webseiten wie Amazon wertvolle Hinweise, wie verträglich die Shakes tatsächlich sind. Allergiker sollten ganz genau auf die angegebene Zutatenliste achten.

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen vermitteln Informationen, die Anbieter von Abnehmshakes manchmal verschweigen oder in ein zu positives Licht rücken. Auf der Homepage der Hersteller sind oft nur lobende Rezensionen zu lesen, die in ihrer Einseitigkeit unrealistisch erscheinen. Wenn dort Kommentare komplett fehlen, wirft das auch kein gutes Licht auf das Produkt. Ein neutraleres Bild ergeben Bewertungen auf Seiten wie Amazon, die sich nicht auf eine einzige Marke fokussieren.

Abnehmshakes Erfahrungen und Erfahrungsberichte

In den Erfahrungsberichten der Kunden von Abnehmshakes werden am häufigsten Geschmack und Wirkung der Produkte kommentiert. Während positiv von „schokoladigem Geschmack“ oder „schmeckt wie Erdbeermilch“ geschrieben wird, bezeichnet manche negative Bewertung einen Shake schlimmstenfalls als „ungenießbar“.

Differenziertere Kritiken nennen den Geschmack manchmal „künstlich“ oder „mehlig“. Bei der Wirkung gibt es weniger auseinanderklaffende Erfahrungen. Wem der Shake schmeckt, der nimmt ihn gern über längere Zeit und zeigt sich zufrieden. Um auf einer sachlichen Basis zu urteilen, achten wir in unserem Test vor allem auf die Zutatenliste.

Wie funktionieren die Shakes?

Wie funktionieren Abnehmshakes

Das Pulver der Abnehmshakes wird mit Wasser oder Milch zu einem mehr oder weniger dickflüssigen Getränk gemischt und meist als Ersatz für eine komplette Mahlzeit eingenommen. Die enthaltenen Eiweiße sorgen für ein sättigendes Gefühl. Eine Kur kann über zwei bis drei Wochen gehen und sollte durch Bewegung und kalorien- und fettarmer Ernährung begleitet werden.

Wie schnell kann man mit einer Wirkung rechnen?

Eine dauerhaft gewichtsreduzierende Wirkung kann sich beim Trinken von Abnehmshakes nach etwa drei bis vier Wochen einstellen. Wichtig ist, während dieser Zeit auf eine gesunde Ernährungsweise zu achten und die Shakes als unterstützende Maßnahme zu sehen. Große Unterschiede zwischen den Produkten gibt es diesbezüglich nicht. An diesem Punkt entscheidet eher der Geschmack, ob die Shakes regelmäßig und über längere Zeit konsumiert werden.

Warum sollte man nicht auf Abnehmshakes verzichten?

Abnehmshakes ermöglichen eine Gewichtsabnahme innerhalb weniger Wochen ohne großen Aufwand. Wer bei guter Gesundheit ist und schnell Übergewicht loswerden will, kann es auf einen Versuch ankommen lassen. In Kombination mit körperlicher Bewegung und gesunder Ernährung wird ein Rückfall in alte Essgewohnheiten vermieden. Bei Vorerkrankungen sollte die Meinung eines Arztes eingeholt werden.

Gründe warum die Wirkung ausbleibt

Bleibt nach regelmäßigem Konsum des Abnehmshakes die erwünschte Wirkung aus, ist die Enttäuschung groß. Das kann an einer minderen Qualität oder Menge der enthaltenen Stoffe liegen. Da jede Person etwas anders auf solche Präparate reagiert, ist die Ursache nicht mit letzter Sicherheit bestimmbar. Angesicht der großen Auswahl an Abnehmshakes bieten sich zur Orientierung Tests wie der unsere an, um ein effektives Produkt für sich zu finden.

Welche Alternativen zu Abnehmshakes gibt es?

Wem die Zubereitung der Abnehmshakes zu umständlich ist oder wer den Getränken geschmacklich überhaupt nichts abgewinnen mag, der greift zu Abnehm- oder Stoffwechseltabletten. Die Pillen kann man überall mit sich führen und sie sind im Nu eingenommen. Andere Schlankmacher wie Fatburner und Kohlenhydratblocker werden als Kapseln und in Tröpfchenform angeboten.

Die Einnahme dieser Präparate, die als Nahrungsergänzungsmittel gelten, macht allerdings nur Sinn in Kombination mit einer fettarmen Ernährung und ausreichend Bewegung.

Abnehmtabletten

Abnehmtabletten haben die Aufgabe, das Hungergefühl zu unterdrücken und die Fettverbrennung zu beschleunigen. Dazu wird der Stoffwechsel angeregt, um mehr Kalorien zu verbrauchen. Das geschieht beispielsweise durch Koffein. Rein pflanzliche Zutaten wie Minze oder Rosmarin können einen ähnlichen Effekt haben. Petersilie regt die Verdauung an, Grapefruitextrakt kann zur Fettverbrennung beitragen.

Fatburner

Fatburner beschleunigen den Stoffwechsel und die Verbrennung von Körperfett und funktionieren als Appetitzügler. Koffein, Grünteeextrakt, Cayenne-Pfeffer und Guarana, die Frucht einer Lianenart, werden als Zutaten verwendet. Manchmal wird auch Chrom zur Stabilisierung des Blutzuckerspiegels beigemengt.

Kohlenhydratblocker

Kohlenhydratblocker sollen im Körper Kohlenhydrate abbauen, die durch die Stärke von Lebensmitteln wie Nudeln und Brot aufgenommen wurden. Dabei wird meist auf ein Verdauungsenzym Einfluss genommen, das für die Spaltung von Kohlenhydraten zuständig ist. Die Aufnahme von Kalorien wird somit vermindert.

Stoffwechsel Tabletten

Mit ähnlichen Inhaltsstoffen wie sie Abnehmtabletten und Fatburner haben, können Stoffwechsel Tabletten für eine zusätzliche Aktivierung des Stoffwechsels sorgen. Wer durch Sport allein nicht den gewünschten Abnehmeffekt erzielt, kann mit diesen Tabletten die Wirkung verstärken.

Abnehmshakes Einnahme und Dosierung

Abnehmshakes Einnahme Dosierung Anwendung

Die Pulvermenge pro Zubereitung beträgt im Durchschnitt etwa 35 Gramm, was ungefähr drei bis vier gehäuften Esslöffeln entspricht. Zur Dosierung legen manche Anbieter zu ihrem Produkt einen Messlöffel bei. Für die Einnahme ist das Pulver von Abnehmshakes meist mit 250 bis 300 Milliliter Wasser oder Milch zu mischen. Mit einem Shaker gelingt dies in 15 bis 20 Sekunden. Als Tagesdosis werden ein bis zwei Portionen empfohlen.

Sollte man sich vorher ärztlich untersuchen lassen?

Wer vorhat, Abnehmshakes über mehrere Wochen zu sich zu nehmen, sollte dies rechtzeitig mit seinem Arzt besprechen. Dies gilt umso mehr, wenn zwei von drei Mahlzeiten pro Tag durch Abnehmshakes ersetzt werden sollen. Auch Personen mit einer Nierenschwäche sollten ihren Arzt fragen, da ihr Körper Protein nur eingeschränkt abbauen kann.

Wann sind Abnehmshakes sinnvoll?

Vor allem bei starkem Übergewicht macht das regelmäßige Trinken von Abnehmshakes Sinn, um schnell zu einem ersten Erfolg bei der Gewichtsreduzierung zu kommen. Dies erfolgt am besten unter ärztlicher Kontrolle. Jeder gesunde Erwachsene kann für sich testen, ob und wie die Shakes wirken und vertragen werden.

Was sagt die Stiftung Warentest?

In einem 2014 durchgeführten Test wurden von der Stiftung Warentest diverse Schlankheitsmittel unter die Lupe genommen. Die Wirksamkeit der Produkte wurde in Teilen bestätigt. Kritisiert wurde die Beeinflussung des Stoffwechsels durch die Präparate und damit einhergehende Nebenwirkungen wie Verstopfung. Um einem Jo-Jo-Effekt vorzubeugen, wurde auf die Notwendigkeit regelmäßiger sportlicher Betätigung hingewiesen.

Wo kann man Abnehmshakes kaufen?

Abnehmshakes kaufen Preis Preisvergleich

Online kann man Abnehmshakes über die Webseiten der Hersteller, in auf Diätprodukte spezialisierten Shops oder bei allgemeinen Anbietern wie Amazon bestellen. Drogerien wie DM, Rossmann oder Müller aber auch Apotheken verkaufen diese Produkte sowohl in ihren Online-Shops als auch an der Ladentheke.

Zu welchem Preis werden die Shakes angeboten?

Der Preis der getesteten Abnehmshakes variiert grob zwischen 15 und 30 Euro bei Inhaltsmengen von etwa 200 bis 900 Gramm. Die Pulvermenge pro Portion reicht dabei von 10 bis 60 Gramm. Ob das Produkt günstig ist, entscheidet letzten Endes der Umstand, wie oft pro Tag ein Shake getrunken wird. Reicht eine Portion, bleiben die Kosten überschaubar. In Zusammenhang mit der Güte der Zutaten und dem Geschmack ergibt sich für unseren Test das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Haben Abnehmshakes Nebenwirkungen?

Da jeder von uns auf Lebensmittel individuell reagiert, können auch Abnehmshakes Nebenwirkungen haben. Proteinhaltige Shakes sorgen für ein ausgeprägtes Sättigungsgefühl. Nachteil: Sie brauchen länger, bis sie vollständig verdaut sind. Durch den gleichzeitigen Mangel an Kohlenhydraten kann es zu Problemen mit der Darmfunktion kommen. Blähungen und Verstopfung können die Folge sein. Durch den hohen Eiweißgehalt in Abnehmshakes kann der Körper übersäuern, was zu Müdigkeit, Schwindel und Kopfschmerzen führt.

Wer sollte lieber auf die Anwendung verzichten?

Im Prinzip spricht bei einem gesunden Erwachsenen nichts dagegen, Abnehmshakes für eine Kur auszuprobieren und die Verträglichkeit zu testen. Sind chronische Beschwerden vorhanden, sollte die Einnahme vorher mit einem Arzt besprochen werden. Schwangeren, an Diabetes Leidenden und Nierenkranken ist vom Pulver eher abzuraten. Allergiker sollten auf Gluten oder Laktose im Pulver achten.

Das sollten Sie beim Kauf von Abnehmshakes beachten

Prinzipiell sind Abnehmshakes zu empfehlen, deren Zutaten aus kontrolliertem Anbau kommen. Ein Bio-Siegel oder Hinweise auf zertifizierte Herstellungsprozesse schaffen Vertrauen. Bei den Inhaltsstoffen sollte die Menge an Zucker oder künstlichen Süßstoffen möglichst gering ausfallen. Rein pflanzliche Wirkstoffe sind künstlichen vorzuziehen. Allergiker sollten auf das Vorhandensein von Gluten oder Laktose im Pulver achten.

Gibt es offizielle Tests und Studien zur Wirksamkeit?

Öko-Test hat 2019 in einer Studie 14 Abnehmshakes bezüglich ihrer Inhaltsstoffe genauer untersucht. Bemängelt wurde bei zwei Drittel der Produkte eine Belastung durch Mineralölrückstände, in vier Proben wurden Spuren gentechnisch veränderter Soja nachgewiesen.

Darum sind Abnehmshakes bei Menschen so beliebt

Abnehmshakes helfen schnell beim Abnehmen und sind unkompliziert in der Zubereitung. Pulver und Milch oder Wasser sind mit Shaker oder Löffel in Sekundenschnelle vermischt und trinkfertig. Da eine Portion in der Regel eine vollständige Mahlzeit ersetzt, wird dadurch auch Zeit gespart. Man fühlt sich schneller satt und kann sich anderen Dingen zuwenden. Wenn der Shake auch noch gut schmeckt, fällt einem die Einnahme der täglichen Dosis umso leichter.

Häufig gestellte Fragen

Sollten Sie nicht den gesamten Text unseres Ratgebers durchgehen wollen, haben wir hier die wichtigsten Punkte in Frageform zusammengefasst. Die Antworten geben Ihnen einen kurzen und kompakten Überblick über das, was Sie über Abnehmshakes wissen sollten, bevor Sie sich für einen Kauf entscheiden.

Wie gesund sind Abnehmshakes?

Abnehmshakes enthalten vor allem Eiweiß, das für ein schnelles Sättigungsgefühl sorgt. Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe sind im Pulver jedoch nicht in ausreichenden Mengen vorhanden. Obst und Gemüse können diese Lücke schließen. Auch auf die Aufnahme von genügend Kohlenhydraten sollte im Rahmen einer gesunden Ernährung geachtet werden.

Kann man mit Shakes wirklich Abnehmen?

Bei konsequenter Anwendung können Abnehmshakes schnell zu deutlicher Gewichtsreduzierung führen, da weniger Kalorien aufgenommen werden. Eine dauerhafte Abnahme des Körpergewichts ist aufgrund der Gefahr des Jo-Jo-Effekts nur mit einhergehender Umstellung der Ernährungsgewohnheiten realisierbar.

Welcher Shake zum Abnehmen ist der beste?

Abnehmshakes weisen in ihrer Wirkung ähnliche Eigenschaften auf. Eine spürbare Gewichtsabnahme sollte nach wenigen Wochen bemerkbar sein. Hochwertige Zutaten auf pflanzlicher statt künstlicher Basis werten das Produkt auf. Damit eine dauerhafte Einnahme leicht fällt, sollte ein Shake von cremiger Konsistenz sein und gut schmecken. Welche Marken dies konkret bieten, zeigt Ihnen unsere Rangliste der besten Abnehmshakes.

Welche Mahlzeit sollte am besten durch Abnehmshakes ersetzt werden?

Das kann individuell verschieden sein. Da ein Abendessen nie üppig ausfallen sollte, bietet es sich an, dieses durch einen Shake zu ersetzen. Bei zwei Shakes täglich könnte einer auch als Frühstücksersatz genommen werden. Wichtig ist, mit der dritten „richtigen“ Mahlzeit möglichst wenig Kalorien und viel Eiweiß zu sich zu nehmen, zum Beispiel fettarmes Fleisch und gegartes Gemüse.

Kann man Abnehmshakes selber machen?

Ja, das geht. Die Zubereitung ist zwar etwas aufwendiger, dafür kontrolliert man selbst, was drinsteckt. Für das sättigende Eiweiß kommen Lebensmittel mit hohem Proteingehalt zum Einsatz. Das kann körniger Frischkäse, Joghurt oder Tofu sein. Für Geschmack und Vitamine sorgen Früchte, zusätzliche Süße erhalten die Shakes durch Honig oder Dattelsirup. Wer will kann dem Getränk durch Gewürze den letzten Pfiff verpassen.

Abnehmshakes Test Bewertung

Unsere Rangliste für Abnehmshakes hat nach Abwägung wesentlicher Kriterien wie Geschmack, Wirkung, Inhaltsstoffe und Preis das Produkt der Marke Sheko als eindeutigen Sieger hervorgebracht. Der glutenfreie Shake mit seiner cremigen Konsistenz schmeckt lecker, nicht zu süß und ermöglicht mit seinen acht Geschmacksrichtungen eine individuelle Auswahl.

Nutzern wird das Abnehmen dadurch leicht gemacht. Aber auch die Produkte auf den folgenden Plätzen haben ihre Vorzüge. So hängt auch vom persönlichen Geschmack ab, für welche Abnehmshakes man sich letzten Endes entscheidet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.