CBD Öl für Hunde im Test, Erfahrungen und Bewertungen 2021

- in Testberichte
0

CBD Öl für Hunde hat, so die Hersteller, die gleichen positiven Wirkungen, die bei CBD Öl für Menschen seit Längerem bekannt sind. Es wundert daher nicht, dass immer mehr Hundebesitzer ihren vierbeinigen Freunden CBD Öl bei unterschiedlichen Beschwerden geben. Es soll helfen, Schmerzen zu lindern, die Verdauung zu verbessern oder auch Angstzustände und Stress zu reduzieren.

Wir haben diese positiven Aussagen zum Anlass genommen und einen ausführlichen CBD Öl für Hunde Test mit 10 verschiedenen CBD Ölen durchzuführen und die verschiedenen Produkte anhand sorgfältig ausgewählter Testkriterien zu bewerten. In unserem folgenden großen Ratgeber und Vergleichstest erfahren Sie, welches CBD Öl für Hunde sein Geld ist.

   Vergleichssieger
 Hempamed cbd oel fuer hunde TabelleCBD Vital cbd oel fuer hunde TabelleSwiss fx cbd oel fuer hunde Tabelle
ProduktHempamed
CBD Vital
SWISS FX
Merkmale
Natürlich
Zertifiziert
Ohne THC
Natürlich
Zertifiziert
Ohne THC
Bio-Qualität
Zertifiziert
Ohne THC
Mögliche Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt10 ml10 ml10 ml
CBD-Gehalt6 %4,2 %6 %
Zertifiziert
Ja Ja Ja
Preis34,95 Euro29,90 Euro39,95 Euro
Punkte⭐⭐⭐⭐☆
4/5
⭐⭐⭐⭐☆
4/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
 Jetzt sichern ButtonJetzt sichern ButtonJetzt sichern Button
Inhaltsverzeichnis show

Platz 1: SWISS FX CBD Öl für Hunde

​Testsieger #1
SWISS FX Abbild
SWISS FX
  • Schweizer Qualität
  • Hohe Bioverfügbarkeit
  • Frei von THC
  • TÜV-Geprüft

SWISS FX The Dog ist ein hochwertiges CBD Öl für Hunde mit 6 % CBD Gehalt und reinem Lachsöl. Durch das Lachsöl enthält SWISS FX Öl wertvolle Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren für ein glänzendes Fell und eine gesunde Haut. Hauptbestandteil ist ein Extrakt aus Cannabis Sativa mit 6 % CBD aus in der EU zugelassenen Sorten.

Es ist frei von Konservierungsmitteln oder Farbstoffen. SWISS FX CBD The Dog ist ein zu 100 % natürliches Breitbandspektrum CBD Öl für Hunde, dass kein THC enthält. Das heißt, dieses hochwertige Öl ist garantiert nicht psychoaktiv. Es wurde speziell für Hunde entwickelt und eignet sich zur Regulierung des Hormonhaushaltes, verhilft Hunden zu einem gesünderen Schlaf und kann das Immunsystem stärken sowie Depressionen und Angstzustände reduzieren.

Je nach Bedarf werden morgens und / oder abends 1 bis 2 Tropfen des Öls in das Futter des Hundes gemischt. Nach etwa 10 bis 20 Minuten erreicht das CBD Öl für Hunde seine volle Wirkung. Wie alle SWISS FX Produkte wird auch dieses Öl kontinuierlich durch unabhängige Labore geprüft. Eine Flasche enthält 10 ml Öl. Diese Menge entspricht etwa 250 Tropfen mit einem CBD Gehalt von jeweils circa 2,4 mg.

Die Bewertungen für dieses CBD Öl für Hunde sind durchweg sehr positiv. Anwenderinnen und Anwender sind mit der Wirkung bei ihren Hunden hoch zufrieden und würden dieses Produkt jederzeit wieder kaufen und auch anderen Hundebesitzer:innen empfehlen. Auch die Verträglichkeit wird als sehr gut bezeichnet.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: SWISS FX
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: Nach Bedarf
  • Reicht für: 250 Tropfen
  • CBD-Gehalt: 6 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: Schweiz
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: CBD Vital

Platz #2
CBD Vital Abbild
CBD Vital
  • Rein natürlich
  • Vielseitig einsetzbar
  • Frei von THC
  • Für alle Hunderassen

Das CBD Öl für Hunde von CBD Vital wurde speziell für Hunde entwickelt. Es handelt sich um 100 % naturreines CBD Öl, das für alle Hunderassen geeignet ist. Es unterstützt und hilft Hunde, so der Hersteller, auf natürliche Art und Weise und sehr schonend. Das Öl wird in einem schonenden Kaltpressverfahren gewonnen und ohne weitere Zusatzstoffe abgefüllt. Es enthält 420 mg Cannabidiol pro 10 ml was einem natürlichen CBD-Gehalt von 4,2 % entspricht.

THC ist laut Hersteller in dem zertifizierten Öl nicht enthalten. Je nach Körpergewicht des Hundes beträgt die empfohlene Tagesdosis 2 bis 8 Tropfen. Eine 10 ml Flasche reicht für rund 250 Tropfen. Dieses CBD Öl für Hunde wird von fast allen Verbraucherinnen und Verbrauchern sehr gelobt. Die Wirkung ist gut und die Verträglichkeit ebenfalls. Negative Bewertungen haben wir praktisch kaum finden können.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: CBD Vital
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: 2 bis 8 Tropfen je nach Körpergewicht
  • Reicht für: 250 Tropfen
  • CBD-Gehalt: 4,2 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 3: Hempamed CBD Öl für Hunde

Platz #3
Hempamed Abbild
Hempamed
  • Rein natürlich
  • TÜV-Geprüft
  • Frei von THC

Mit 6 % CBD enthält das Hempamed CBD Öl für Hunde eine durchschnittliche Menge CBD. Das Cannabidiol ist in Lachsöl mit wertvollen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren gelöst. Dadurch ist dieses CBD Öl ein wertvolles Nahrungsergänzungsmittel, das zudem Hunde bei Verdauungsproblemen, Appetitlosigkeit, Schmerzen oder Angstzuständen helfen kann. Wie alle Produkte in unserem Test wurde es speziell für Hunde entwickelt.

Der Hersteller verspricht, dass sein CBD Öl für Hunde durch renommierte Prüfinstitute wie TÜV SÜD ELAB regelmäßig geprüft wird, um sicherzustellen, dass Verbraucherinnen und Verbraucher ein sehr hochwertiges und reines Produkt erhalten. Zwar liegen für dieses CBD Öl für Hunde erst wenige Bewertungen vor, diese sind jedoch sehr positiv. Die bisherigen Käuferinnen und Käufer berichten von sehr guten Erfahrungen mit diesem Öl und einer sehr guten Verträglichkeit.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Hempamed
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: nach Bedarf
  • Reicht für: 200 Tropfen
  • CBD-Gehalt: 6 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: EU
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 4: Naturecan

Platz #4
Naturecan Abbild
Naturecan
  • Für kleine, mittlere & große Hunde
  • Frei von THC
  • Unabhängige Zertifizierung

Naturecan CBD Öl für Hunde ist in unterschiedlichen Dosierungen erhältlich. Angeboten wird dieses Öl mit einem CBD Gehalt von 3 % für kleine, 5 % für mittelgroße und 10 % für große Hunde. Laut Hersteller ist dieses CBD Öl zu 100 % vegan und wird aus zertifiziertem Hanf gewonnen. Es enthält 0 % THC. Ein Tropfen des Öls mit einem Gehalt von 3 % enthält je Tropfen 1,25 mg CBD. Das Öl mit 10 % enthält pro Tropfen 4,17 mg CBD. Eine Flasche Naturecan mit 10 ml Inhalt ergibt rund 240 Tropfen.

Die Dosierung beträgt unabhängig vom CBD Gehalt etwa 1 bis 2 Tropfen täglich, sodass der Flascheninhalt für 120 bis 240 Tage ausreicht. Auch bei diesem CBD Öl für Hunde sind die Kundenbewertungen zum überwiegenden Teil positiv. Einige Anwenderinnen und Anwender konnten bei ihrem Hund jedoch keine Wirkung feststellen. Die Verträglichkeit wird insgesamt jedoch als gut bezeichnet.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Naturecan
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: 1 – 2 Tropfen nach Bedarf
  • Reicht für: 240 Tropfen
  • CBD-Gehalt: 3 bis 10 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: k. A.
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 5: Hanfosan CBD Öl für Hunde

Platz #5
Hanfosan Abbild
Hanfosan
  • Vollspektrum
  • Hohe Bioverfügbarkeit
  • Entourage-Effekt

Hanfosan CBD Öl für Hunde hat einen CBD-Gehalt von 5 %. Es wird unter strengen Auflagen aus den Blüten weiblicher Hanfpflanzen der Sorten Cannabis Indica und Cannabis Sativa gewonnen. Die für die Herstellung verwendeten Pflanzen stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Nehmen CBD enthält dieses Öl Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren sowie alle in der Hanfpflanze vorkommenden Terpene. Der Hersteller empfiehlt eine maximale Tagesdosis von 6 Tropfen.

Die Therapie sollte zunächst mit ein bis zwei Tropfen täglich begonnen werden. Wenn das Öl gut vertragen wird, kann die Dosierung bis zur maximalen Menge gesteigert werden. Eine Flasche enthält 10 ml und ergibt insgesamt rund 250 Tropfen. Die meisten Verbraucherinnen und Verbraucher sind mit diesem CBD Öl für Hunde zufrieden. Einige berichten aber auch von einer ausbleibenden Wirkung des Vollspektrumöls bei ihrem Hund.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Hanfosan
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: max. 6 Tropfen
  • Reicht für: 250 Tropfen
  • CBD-Gehalt: 5 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 6: Vitalpfoten

Platz #6
Vitalpfoten Abbild
Vitalpfoten
  • Rein natürlich
  • Befriedigendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Nebenwirkungen können auftreten

Das CBD Öl für Hunde von Vitalpfoten enthält 5 % CBD. Geliefert wird das Öl in einer Glasflasche mit Pipette. Laut Hersteller enthält dieses CBD Öl keine Terpene und wurde speziell für Haustiere wie Hunde und Katzen entwickelt. Hergestellt wird dieses Öl unter strengen Qualitätsanforderungen in Österreich und regelmäßig von unabhängigen Laboren geprüft. Der Hersteller empfiehlt zunächst einen Tropfen direkt auf das Zahnfleisch zu geben.

Nach jeweils 3 Tagen kann die Dosierung dann Schritt für Schritt erhöht werden. Eine Flasche des Vitalpfoten CBD Öls enthält 10 Millimeter und ergibt ca. 250 Tropfen. Für das Vitalpfoten CBD Öl für Hunde liegen bisher nur sehr wenige Bewertungen vor, sodass wir dieses Produkt auch wegen der zum Teil negativen Kundenmeinungen nicht abschließend bewerten konnten.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vitalpfoten
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: nach Bedarf
  • Reicht für: 250 Tropfen
  • CBD-Gehalt: 5 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: Österreich
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 7: Wolfsbacher CBD Öl für Hunde

Platz #7
Wolfsbacher Abbild
Wolfsbacher
  • Bio Hanföl
  • Ohne CBD
  • Nebenwirkungen können auftreten

Das Wolfsbacher CBD Öl für Hunde ist ein Bio Hanföl, das für Hunde und Katzen geeignet ist. Es stammt laut Hersteller zu 100 % aus biologischem Anbau und wird durch Kaltpressung gewonnen. Das Öl enthält Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren und wird für die natürliche Haut und Fellpflege empfohlen. Geliefert wird das Öl in einer 100 ml fassenden Tropfflasche.

Der Hersteller empfiehlt eine tägliche Dosierung von maximal 15 Tropfen pro 10 kg Körpergewicht. Bei diesem Öl berichten einige Käuferinnen und Käufer, dass Ihr Hund mit Durchfall nach der Einnahme reagiert hat. Auch dass in dem Öl kein CBD enthalten ist, wird negativ bewertet.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Wolfsbacher
  • Inhalt: 100 ml
  • Tagesdosis: 15 Tropfen pro 10 kg Körpergewicht
  • Reicht für: 2.500 Tropfen
  • CBD-Gehalt: 0 %
  • Zertifiziert: k. A.
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 8: Global Natureon

Platz #8
Global Natureon Abbild
Global Natureon
  • Lachsölbasis
  • Unzureichende Wirkung
  • Nebenwirkungen können auftreten

Das Global Natureon Pets ÖL ist ein 5-prozentiges CBD Öl für Hunde auf der Basis von Lachsöl. Es hilft, so der Hersteller, Hunden und Katzen bei Angstzuständen, Stress und Reisekrankheiten. Es wird ohne Konservierungsstoffe hergestellt. Durch das Lachsöl enthält das Global Natureon CBD Öl zusätzlich Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren. Eine Flasche des CBD Öls von Global Natureon enthält 10 ml und ergibt ca. 250 Tropfen.

Empfohlen wird, einen Tropfen je 10 kg Körpergewicht 2 x täglich zu geben und die Dosierung bei Bedarf schrittweise zu erhöhen. Das CBD Öl für Hunde von Global Natureon wird durchschnittlich nicht sehr gut von Käuferinnen und Käufern bewertet. Einige berichten davon, dass Ihr Hund trotz einer geringen Dosierung mit Durchfall nach der Einnahme reagiert hat.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Global Natureon
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: 2 x 1 Tropfen pro 10 kg Körpergewicht
  • Reicht für: 250 Tropfen
  • CBD-Gehalt: 5 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: k. A.
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: Bermond Life CBD Öl für Hunde

Platz #9
Bermond Life Abbild
Bermond Life
  • Mangelhafte Wirkung
  • Unzureichende Produktinformationen
  • Ausreichendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Hersteller Bermond empfiehlt sein Life CBD Öl für Hunde bei Angstzuständen und Gelenkschmerzen. Es handelt sich dabei um ein kaltgepresstes Hanföl mit wertvollen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren sowie den Vitaminen E und A. Geliefert wird das Öl in einer 100 ml Flasche inklusive einer Pipette für die einfache Dosierung. Angaben zur täglichen Dosierung macht der Hersteller aber nicht. Auch konnten wir keine Angaben zum CBD-Gehalt bei diesem Öl finden.

Beim Bermond Life CBD Öl für Hunde berichten viele Käuferinnen und Käufer, dass sie keine Wirkung feststellen konnten und keine Besserung der Beschwerden bei ihren Hunden eingetreten ist.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Bermond
  • Inhalt: 100 ml
  • Tagesdosis: k. A.
  • Reicht für: 2.500 Tropfen
  • CBD-Gehalt: k. A.
  • Zertifiziert: k. A.
  • Herstellung in: GB
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 10: AniForte

Platz #10
AniForte Abbild
AniForte
  • Unzureichende Wirkung
  • Kein CBD enthalten
  • Befriedigendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das AniForte Öl ist ein kaltgepresstes Bio Hanföl. Es handelt sich laut Hersteller um ein reines Naturprodukt ohne weitere Zusätze und eignet sich für Hunde und Pferde gleichermaßen. Hergestellt wird dieses Öl durch Kaltpressung aus Hanfpflanzen. Es enthält Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, die den Stoffwechsel und das Immunsystem unterstützen sowie helfen können, die Gelenkfunktion zu erhalten. Allerdings enthält dieses Öl kein CBD.

Geliefert wird das AniForte CBD Öl für Hunde in einer 1 Liter Weißblechdose. Empfohlen wird eine Tagesdosis von einem Teelöffel täglich je 10 kg Körpergewicht. Dieses CBD Öl für Hunde wurde bereits oft bewertet. Einige Bewertungen sind allerdings sehr negativ, da keine Veränderung festgestellt werden konnte.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: AniForte
  • Inhalt: 1 Liter
  • Tagesdosis: 1 TL je 10 kg Körpergewicht
  • Reicht für: k. A.
  • CBD-Gehalt: 0 %
  • Zertifiziert: k. A.
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐

Was ist ein CBD Öl für Hunde?

Was ist cbd oel fuer hunde

CBD Öl für Hunde ist ein spezielles Öl, das einen CBD Extrakt enthält. CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol, einem Wirkstoff der Hanfpflanze. Wissenschaftler haben mittlerweile über 100 verschiedene sogenannte Phytocannabinoide isoliert und beschrieben.

CBD und das psychoaktive THC sind die beiden bekanntesten Phytocannabinoide. CBD stimuliert das sogenannte Endocannabinoid-System, das sowohl Hunde wie auch Menschen haben. Als Trägersubstanz für das CBD wird bei vielen CBD Ölen für Hunde entweder Lachsöl oder reines Hanföl verwendet.

Für wen ist das Öl gedacht?

CBD Öl für Hunde ist ein speziell für die Anwendung bei Hunden entwickeltes CBD Öl. Die Formulierung und der CBD-Gehalt sind auf Hunde abgestimmt. Zwar enthalten einigen dieser Öle, wie unser Test gezeigt hat, sehr hochwertige und reine Inhaltsstoffe, dennoch ist ein Öl für Hunde nicht für den menschlichen Verzehr geeignet.

Es sollte tatsächlich nur für Hunde oder wenn der Hersteller eine entsprechende Angabe macht, auch für andere Tiere wie Katzen verwendet werden. Allerdings gibt es auch extra CBD Öl für Katzen.

Wie kam unser CBD Öl für Hunde Test zustande?

Wir sind immer wieder von Leserinnen und Leser unserer Tests auf CBD Öl für Hunde angesprochen worden. Daher haben wir vor einigen Monat mit der Recherche zu diesem Thema begonnen. Auf Grundlage dieser Recherchen haben wir 10 verschiedene Präparate ausgewählt und unsere Bewertungskriterien – Wirkung, Nebenwirkungen, Inhaltsstoffe, Preis und Kundenbewertungen – festgelegt.

Wirkung

Natürlich ist die Wirkung eines CBD Öls generell wichtig. Nicht anderes ist es bei einem CBD Öl für Hunde. Insbesondere die von den Herstellern versprochene Wirkung bezüglich Schmerzlinderung, Anregung des Appetits und der Verdauung sowie die Linderung von Angstzuständen und Stress bei Hunden wurden von uns ausgewertet. Sie waren ein wichtiger Punkt in der Gesamtbewertung der von uns getesteten CBD Öle.

Nebenwirkungen

Die meisten Präparate, die eine Wirkung haben, bringen auch Nebenwirkungen mit sich. Daher waren Nebenwirkungen für uns ebenfalls ein wichtiges Testkriterium. Anhand der zahlreichen von uns analysierten Kundenbewertungen haben wir uns ein sehr gutes Bild über die Nebenwirkung von CBD Öl für Hunde im Allgemeinen und bestimmte Präparate im Besonderen machen können und diesen Punkt in unsere Gesamtbewertung mit aufgenommen.

Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe, das heißt alles, was außer CBD sonst noch in einem CBD Öl für Hunde enthalten ist, spielte bei unserer Gesamtbewertung der einzelnen Produkte ebenfalls eine Rolle. Wir haben ausführlich analysiert, welche weiteren Inhaltsstoffe für die Präparate verwendet werden und natürlich auch, wie hoch der CBD-Gehalt in den einzelnen Ölen ist. Die Inhaltsstoffe wurden entsprechend bewertet und hatten einen Einfluss auf das Gesamtergebnis der einzelnen Produkte.

Preis

Der Preis spielt bei praktisch allen unseren Produkttest eine wichtige Rolle. Niemand möchte etwas kaufen, dessen Preis nicht gerechtfertigt ist. Wir wissen aber, dass viele Verbraucherinnen und Verbraucher gerne bereit sind, für ein gutes Produkt etwas mehr auszugeben. Daher haben wir auch für unseren Test mit 10 CBD Öl für Hunde Präparaten den Preis der Produkte und das Preis-Leistungs-Verhältnis bei der Bewertung berücksichtigt.

Kundenbewertungen

Bei Produkten für Ihren Hund teilen viele Verbraucherinnen und Verbraucher gerne und oft ihre Erfahrungen. Wir konnten für unseren Test daher sehr viele Kundenbewertungen analysieren und daraus einen guten Überblick über die Wirksamkeit, Nebenwirkungen und viele andere wichtige Punkte bei jedem einzelnen CBD Öl für Hunde gewinnen. Kundenbewertungen waren daher ebenfalls ein wichtiges Bewertungskriterium in unserem großen Test mit 10 verschiedenen CBD Ölen für Hunde.

CBD Öl für Hunde Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Bei unseren Recherchen zum Thema CBD Öl für Hunde sind wir auf zahlreiche Erfahrungsberichte von Käufern gestoßen, in denen sie ihre Erfahrungen mit diesen Ölen bei ihren Hunden berichtet haben. In der überwiegenden Zahl wird von sehr positiven Erfahrungen bericht. Andere wiederum konnten bei ihren Hunden keinerlei Wirkung feststellen.

Wir denken, dass es in erster Linie darauf ankommt, welches Öl verwendet wird. Unserer Erfahrung nach liegt eine ausbleibende Wirkung in der Hauptsache an den minderwertigen Inhaltsstoffen.

CBD Öl für Hunde Wirkung & Anwendungsgebiete

CBD Öl für Hunde bietet ein breites Wirkspektrum und kann für verschiedene Indikationen bei Hunden verwendet werden. CBD Öl kann das Immunsystem sehr positiv beeinflussen. Darüber hinaus ist bekannt, dass CBD eine positive Wirkung bei Angstzuständen, Schmerzen und Schlafstörungen haben kann.

Dies liegt daran, dass Hunde wie Menschen ein sogenanntes Endocannabinoidsystem besitzen, das wichtige Körperfunktionen wie beispielsweise den Hormonhaushalt, das Immunsystem und das Schmerzempfinden reguliert.

Stress & Angststörungen

Auch Hunde können unter Stress und Angststörungen leiden. Hier kann CBD Öl für Hunde helfen, diese Zustände zu lindern, sodass Hunde ruhiger und ausgeglichener werden. Wichtig ist dabei, dass die Ursachen für den Stress und die Angst Störungen beseitigt werden. Sehr vorteilhaft ist, dass CBD Öl auch bei Hunden nach Bedarf dosiert werden kann, sodass die Wirkung entsprechend der Ausprägung der Störungen angepasst werden kann.

Arthritis & Arthrose

Wie Menschen leiden auch manche Hunde unter Arthritis und Arthrose. Insbesondere im höheren Alter ist dies oft der Fall. Diese degenerativen Veränderungen der Gelenke können zwar nicht rückgängig gemacht werden, mit CBD Öl für Hunde können die Schmerzen jedoch reduziert werden. Dadurch wird die allgemeine Beweglichkeit wieder verbessert und die Hunde werden insgesamt deutlich aktiver.

Schmerzen

Schmerzen, die wie bei einer Arthritis durch eine Entzündung hervorgerufen werden, können durch die Gabe von CBD Öl für Hunde deutlicher erkennbar gelindert werden. Über verschiedene Enzyme kann CBD Öl das Entzündungsgeschehen im Körper positiv beeinflussen und im Ergebnis die Schmerzen lindern. Zudem kann CBD die Regeneration von Nervenzellen unterstützen, sodass die Schmerzsymptome insgesamt weniger werden oder ganz verschwinden.

Epilepsie

Epilepsie ist bei Hunden und Menschen meist nicht heilbar. Man geht davon aus, dass etwa 5 % der Hunde unter Epilepsie leiden. Von Tierärzten wird empfohlen, Cannabidiol in diesen Fällen ergänzend zu konventionellen Präparaten zu verabreichen. CBD Öl für Hunde kann dazu beitragen, dass epileptische Anfälle und die Krankheitssymptome insgesamt deutlich reduziert werden. Die Dosierung richtet sich dabei nach der Schwere der Symptome und Anfälle.

Appetitlosigkeit & Verdauungsprobleme

Cannabinoide sind dafür bekannt, dass sie bei Verdauungsproblemen und auch Appetitlosigkeit eine positive Wirkung zeigen können. Dies gilt sowohl für Menschen wie auch für Hunde. Durch die Gabe von CBD Öl für Hunde ist es möglich, den Appetit bei Hunden anzuregen und Verdauungsprobleme, die keine organischen Ursachen haben, zu lindern oder sogar ganz zu beheben. Meist reichen schon wenige Gaben von CBD Öl aus, um in diesen Fällen eine deutlich erkennbare Verbesserung zu erzielen.

Wie schnell kann man mit einer Wirkung rechnen?

Wie schnell die Wirkung von CBD Öl für Hunde eintritt, ist abhängig davon, wie das Öl dem Hund gegeben wird. Werden die Öle direkt ins Maul geträufelt, kann mit dem Eintreten einer Wirkung schon nach fünf bis zehn Minuten gerechnet werden. Wenn das Öl tropfenweise unter das Futter gemischt wird, dauert es etwas länger. Aber dennoch sollte eine Wirkung nach 15 bis 20 Minuten spätestens eintreten. Zeigt sich keine Wirkung, kann die Dosierung entsprechend den Herstellervorgaben Schritt für Schritte erhöht werden.

Gründe warum die Wirkung ausbleibt

Wie bei vielen unserer Produkttests mussten wir auch bei diesem Test feststellen, dass einige Hersteller versuchen, mit minderwertigen Inhaltsstoffen einen möglichst großen Profit mit ihrem CBD Öl für Hunde zu erzielen. Es verwundert daher nicht, dass einige Präparate praktisch ohne Wirkung sind. Minderwertige CBD Extrakte, eine zu geringe Dosierung oder ungeeignete Zusatzstoffe sind Gründe hierfür. Beim Kauf eines Öls mit CBD für Hunde sollten Sie auf bestimmte Kriterien zu achten, die wir in den folgenden Abschnitten zusammengestellt haben.

So entscheiden Sie sich für das richtige CBD Öl für Hunde

So entscheiden sie sich fuer das richtige cbd oel fuer hunde

Wenn Sie ein CBD Öl für Hunde kaufen, sollten Sie auf verschiedene Auswahlkriterien achten, damit Sie ein wirkungsvolles und möglichst nebenwirkungsfrei Öl für Ihren Hund erhalten. Die wichtigsten Kaufkriterien für CBD Öle, die Sie ihrem Hund geben können, haben wir in den folgenden Abschnitten für Sie zusammengestellt.

CBD Gehalt

Bei einem CBD Öl für Hunde spielt der CBD-Gehalt für die Wirkung und auch für die Verträglichkeit eine wichtige Rolle. Achten Sie daher beim Kauf eines CBD Öl für Ihren Hund immer auf den CBD-Gehalt. Je größer und vor allen Dingen, je schwerer der Hund ist, umso höher kann der CBD-Gehalt sein. Auch die optimale Dosierung wird dadurch sehr erleichtert.

Reinheit

Kaufen Sie nur ein reines Produkt. Optimal sind aus unserer Sicht und als ein Ergebnis dieses Tests CBD Öl für Hunde, bei denen das CBD in Lachsöl mit zusätzlichen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren wie bei unserem Testsieger, dem SWISS CBD Öl oder alternativ in reinem Hanföl gelöst angeboten wird.

Dosierung

Bei einem hochwertigen CBD Öl für Hunde reicht eine minimale Dosierung aus, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Bei minderwertigen Präparaten finden sie oft eine hohe Dosierung, damit das Öl überhaupt seine Wirkung entfalten kann. Wir finden, eine Tropfflasche ist die ideale Darreichungsform, da das Öl dann wirklich tropfenweise sehr akkurat dosiert verabreicht werden kann.

Zertifizierung

Auch auf die Zertifizierung des CBD Öl für Hunde sollten Sie achten. Hochwertige CBD Öle ohne THC dürfen nur aus ganz bestimmten Hanfpflanzen hergestellt werden. Auch die Herstellung selbst sollte von einem angesehenen Institut oder Labor unabhängig zertifiziert werden, damit sie sicher sein können, ein hochwertiges Präparat zu erwerben.

CBD Öl für Hunde Einnahme und Dosierung

Für Hunde ist die Einnahme von CBD Öl ganz einfach. CBD Öl für Hunde sollten Sie dennoch immer genau entsprechend den Herstellerangaben dosieren und Ihrem Hund verabreichen. In der Regel reichen 1 bis 2 Tropfen ein- bis zweimal täglich, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Vorausgesetzt, es handelt sich um ein hochwertiges Produkt wie unseren Testsieger, das SWISS FX for dog CBD-Öl.

Wann ist ein CBD Öl für Hunde sinnvoll?

In vielen Situationen kann CBD Öl für Hunde sinnvoll und hilfreich sein. Beispielsweise, wenn ein Hund unter Verdauungsproblemen oder Appetitlosigkeit leidet, kann die Gabe von CBD Öl das allgemeine Wohlbefinden des Hundes verbessern und den Appetit anregen. Auch bei Schmerzen, die wie bei einer Arthritis durch Entzündung hervorgerufen wird, zeigen diese Öle eine gute Wirkung bei Hunden.

Aber auch bei Stress, oder wenn der Hund unter Angstzuständen leidet, ist die Verabreichung von CBD Öl oft eine wirksame Hilfe und verschafft dem Hund schnell Linderung.

Ist die Absprache mit einem Tierarzt notwendig?

Je nachdem wofür CBD Öl für Hunde eingesetzt werden soll, ist eine vorherige Absprache mit einem Tierarzt empfehlenswert. Nicht bei allen Symptomen kann CBD eine positive Wirkung entfalten. Oft werden diese Präparate jedoch auch von Tierärzten wegen ihrer zahlreichen positiven Wirkungen und guten Verträglichkeit zumindest als Ergänzung für eine konventionelle Therapie bei bestimmten Krankheiten und Symptomen empfohlen.

Ein Tierarzt kann in den meisten Fällen die optimale Dosierung der Öle für einzelne Hunde in Abhängigkeit von Körpergewicht und Alter bestimmen.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Bisher haben die Produkttester von Stiftung Warentest noch keinen CBD Öl für Hunde Test durchgeführt. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass Stiftung Warentest praktisch ausschließlich Produkte testet, die für Menschen gemacht werden. Auch von Ökotest konnten wir keinen Test mit CBD Öl für Hunde finden können. Sobald eines der renommierten Testinstitute einen Test mit CBD Ölen für Hunde durchführt hat, werden wir Sie an dieser Stelle über das Ergebnis informieren und den Testsieger vorstellen.

Wo kann man CBD Öl für Hunde kaufen?

Cbd oel fuer hunde kaufen preis preisvergleich

Eine Möglichkeit, CBD Öl für Hunde zu kaufen, sind Zoofachgeschäfte wie beispielsweise Fressnapf. Aber auch in Apotheken und spezialisierten Online-Shops für Tierzubehör und Tierfutter sind diese Öle erhältlich. Insbesondere Amazon ist zum Kauf von CBD Ölen für Hunde empfehlenswert.

Die Auswahl ist groß und die Preise sind in aller Regel deutlich günstiger als bei anderen Verkaufsstellen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Öle ohne Angabe von Gründen zurückgegeben werden können, wenn sie nicht den Vorstellungen entsprechen. Der Kaufpreis wird dann umgehend erstattet.

Ist der Kauf legal?

Der Kauf von CBD Öl für Hunde ist absolut legal. Es handelt sich hierbei nicht um ein Rauschmittel, sondern ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel für Hunde. Die CBD Öle enthalten kein THC, die psychoaktive Substanz aus Cannabis Pflanzen. Cannabinoide sind zugelassene Wirkstoffe sowohl für Hunde wie auch für Menschen. Sie sind ungefährlich, haben aber eine sehr positive Wirkung auf den Körper von Hunden.

Zu welchem Preis wird das Öl angeboten?

Wie viele Produkte wird auch CBD Öl für Hunde zu sehr unterschiedlichen Preisen angeboten. Wir mussten jedoch feststellen, dass ein hoher Preis nicht unbedingt auch ein hochwertiges Produkt bedeutet. Allerdings hat hochwertiges CBD, das sorgfältig extrahiert wird, seinen Preis. Für ein gutes CBD Öl für Ihren Hund müssen Sie daher mit einem Preis von etwa 20 bis 30 Euro pro 10 ml rechnen. Da jedoch schon wenige Tropfen täglich genügen, reicht eine 10 ml Flasche für viele Wochen, sodass der Preis pro Tagesdosis sehr gering ist.

Hat ein CBD Öl für Hunde Nebenwirkungen?

Vereinzelt werden Unverträglichkeiten, die sich in Durchfall oder Erbrechen zeigen, beobachtet. Insgesamt gelten CBD Öle jedoch als sehr gut verträglich. Wichtig ist, dass die Dosierungsvorschriften des Herstellers eingehalten werden. Empfehlenswert ist es auch, die Dosierung Schritt für Schritt zu erhöhen und nicht mit der maximal zulässigen Tagesdosis zu beginnen. So können sich Hunde an die Wirkung von CBD Öl für Hunde gewöhnen und Nebenwirkungen praktisch ausgeschlossen werden.

Was spricht gegen eine Einnahme?

Im Grunde spricht nichts gegen die Einnahme von CBD Öl für Hunde. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass es sich um reine Produkte wie unseren Testsieg SWISS FX handelt. Auch Hunde können gegen bestimmte Inhaltsstoffe allergisch reagieren. Falls Ihr Hund das Öl nicht verträgt, sollten Sie es nicht weitergeben und mit einem Tierarzt darüber sprechen. Lesen Sie unbedingt vor dem Kauf die Liste mit den Inhaltsstoffen.

Darum ist CBD Öl für Hunde so beliebt

Die Gründe für die Beliebtheit von CBD Öl für Hunde liegen auf der Hand. CBD Öle können, wenn es sich um ein hochwertiges Produkt wie unseren Testsieger, das SWISS FX CBD-Öl handelt, die Lebensqualität eines Hundes spürbar verbessern. Sie helfen gegen Schmerzen, lindern Angstzustände und Stress, helfen bei Verdauungsbeschwerden und Appetitlosigkeit. Ein weiterer Grund ist sicherlich, dass ein CBD Öl für kleine und große Hunde in der Regel gut verträglich ist und sehr leicht dosiert werden kann.

Gibt es offizielle Tests und Studien zur Wirksamkeit?

Es gibt zahlreiche Studien zur Wirksamkeit von CBD. Diese beziehen sich jedoch in den allermeisten Fällen auf die Wirkung bei Menschen. Eine klinische Studie an der Cornell University in den USA hat ergeben, dass bereits die Gabe von 2 mg CBD 2x täglich zu einer Steigerung der Aktivität eines Hundes und zur Verbesserung seines Wohlbefindens beitragen kann.

Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Wirkungsweise von CBD Öl für Hunde, der bei einem Menschen entspricht, da Hunde ebenfalls sogenanntes Endocannabinoidsystem haben, das regulierend in viele Vorgänge eingreift.

Haufig gestellte Fragen

Bei unseren Recherchen zu diesem Test sind wir auf verschiedene Fragen gestoßen, die von Interessenten und Käuferinnen und Käufern häufig zu CBD Öl für Hunde gestellt werden. Wir haben aus diesen zahlreichen Fragen die fünf aus unserer Sicht wichtigsten herausgesucht und mit den besten Antworten in den folgenden Abschnitten zusammengestellt.

Hilft CBD Öl für Hunde zur Beruhigung?

Ja, die beruhigende Wirkung ist die gleiche wie bei Menschen. Wichtig ist, dass die vom Hersteller empfohlene Dosierung nicht überschritten wird.

Welches CBD Öl ist das beste für Hunde?

Es git ein paar empfehlenswerte CBD Öle für Hunde. Unser Test hat aber gezeigt, dass das SWISS FX CBD Öl für Hunde wirklich das Beste für Ihren Hund ist. Es ist ein reines Naturprodukt mit einer ausgezeichneten Wirkung und guten Verträglichkeit.

Wie schnell wirkt CBD Öl beim Hund?

Je nachdem, wie das CBD Öl für Hunde gegeben wird, tritt eine Wirkung nach 5 bis 10 Minuten, spätestens jedoch nach etwa 15 bis 20 Minuten ein. Wenn das Öl direkt ins Maul geträufelt wird, tritt die Wirkung schenller ein, als wenn das Öl dem Futter untergemischt wird.

Kann man CBD Öl auch Hunden geben?

CBD Öl eignet sich für alle Hunde jeder Rasse und jeder Größe. CBD Öl für Hunde ist im Allgemeinen sehr gut verträglich und zeigt eine gute Wirkung, wenn es sich um ein hochwertiges Produkt handelt.

Was bewirkt Hanföl beim Hund?

CBD Öl für Hunde hat eine vielfältige Wirkung. Es kann Schmerzen lindern, Verdauungsstörungen beheben, den Appetit anregen oder Angst- und Stresszustände positiv beeinflussen.

CBD Öl für Hunde Test

CBD Öl für Hunde kann wirklich helfen, Angstzustände und Stress abzubauen, Schmerzen, Verdauungsbeschwerden und Appetitlosigkeit zu lindern. Dies ist ein Ergebnis unseres großen Tests mit speziellen CBD Ölen für Hunde. Die Präparate auf den Plätzen zwei bis fünf in unserem Test halten das, was die Hersteller versprechen. Nach sorgfältiger Auswertung aller Testergebnisse auf Basis der von uns verwendeten Kriterien konnten wir trotz des guten Gesamtergebnisses dieser 4 Testkandidaten einen eindeutigen Testsieger ermitteln.

Das CBD Öl für Hunde von SWISS FX ist ein wirklich ausgezeichnetes Präparat. Das 5 volle Sterne und den 1. Platz verdient hat. Wenn Sie ein CBD Öl für Ihren Hund suchen, das wirklich wirkt und gut verträglich ist, dann können wir Ihnen das SWISS FX CBD Öl für Hunde empfehlen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.