Alpha Liponsäure im Test, Erfahrungen und Bewertungen 2022

Alpha Liponsäure ist ein relativ unbekanntes Nahrungsergänzungsmittel, auf das uns vor ein paar Monaten unsere Leser aufmerksam gemacht haben. In der Schulmedizin wird dieses starke Antioxidans schon seit längerem bei der Therapie einiger Erkrankungen eingesetzt. In der jüngeren Vergangenheit Zeit sind immer mehr frei verkäufliche Präparate mit diesem Wirkstoff auf den Markt gebracht worden.

Dies und die vielen positiven Aussagen über die Eigenschaften dieses Antioxidationsmittel sind haben wir zum Anlass genommen und 10 verschiedene Produkte von 10 verschiedenen Herstellern anhand von ausgewählten Kriterien miteinander zu vergleichen und zu bewerten. Im folgenden großen Test und Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie über Nahrungsergänzungsmittel mit diesem natürlichen Wirkstoff wissen sollten. Und wir zeigen Ihnen, welches Präparat mit Alpha Liponsäure wirklich sein Geld wert ist.

   Vergleichssieger
 Bulk Alpha Liponsaeure TabelleCellavita Alpha Liponsäure TabelleSanuvit Alpha Liponsäure Tabelle
ProduktBulk
Cellavita
Sanuvit
Merkmale
500 mg
Glutenfrei
Ohne Zusätze
150 mg
Vegan
✓ Ohne Zusätze
200 mg
Vegan
Ohne Zusätze
Mögliche Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln180 Kapseln60 Kapseln
Verzehr1-2 Kapseln täglich1 Kapsel täglich1 Kapsel täglich
Reicht für
30-60 Tage180 Tage60 Tage
Preis6,59 Euro24,50 Euro32,90 Euro
Punkte⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
5/5
⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
5/5
⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
5/5
 Jetzt sichern ButtonJetzt sichern ButtonJetzt sichern Button
Inhaltsverzeichnis show

Platz 1: Sanuvit Alpha Liponsäure Kapseln

TESTSIEGER #1
Sanuvit Abbild
Sanuvit
  • 200 mg
  • Für Veganer geeignet
  • Frei von Zusatzstoffen

Unser Alpha Liponsäure Testsieger, die Sanuvit Kapseln enthalten 100 % Wirkstoff mit einem außergewöhnlich hohen Anteil an R-Alpha Liponsäure in konzentrierter Form. Bei der Herstellung wird auf Zusatzstoffe und Hilfsstoffe wie Trenn- und Überzugmittel verzichtet. Die Kapselhülle aus rein pflanzlicher Hydroxypropylmethylcellulose ist für Veganer geeignet. Eine Kapsel enthält 200 mg des auch als Thioctsäure bezeichnete Wirkstoffes.

Geliefert wird eine umweltfreundliche Braunglasdose mit 60 Kapseln. Das Braunglas schützt den Doseninhalt vor schädlichen Lichteinflüssen und kann problemlos recycelt werden. Ein weiterer Vorteil der Glasdosen ist, dass sie vollkommen inaktiv sind. Das heißt, es werden keine Moleküle vom Dosenmaterial an den Doseninhalt, die Kapseln abgegeben, die möglicherweise zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen können. Empfohlen wird die Einnahme von einer Kapsel täglich mit reichlich Flüssigkeit. Der Doseninhalt reicht für eine 60-tägige Versorgung mit Alpha Liponsäure.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Sanuvit
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 60 Tage
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 32,90 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: Cellavita

Platz #2
Cellavita Abbild
Cellavita
  • 150 mg
  • Für Veganer geeignet
  • Frei von Zusatzstoffen

Das zweitplatzierte Präparat in unserem Test ist gleichzeitig auch unsere zweite Empfehlung. Die Cellavita Alpha Liponsäure Kapseln werden mit einer Kapselhülle aus pflanzlicher Cellulose hergestellt. Sie sind vegan, gluten-, fruktose- und laktosefrei. Bei der Herstellung wird auf Gentechnik und gentechnisch veränderte Rohstoffe, überflüssige Zusätze sowie Rieselhilfen wie Magnesiumstearat verzichtet. Die Kapseln enthalten eine wirksame und ausgewogene Kombination mit 150 mg α-Liponsäure und hochwertigem Weizengras.

Cellavita Alpha Liponsäure Kapseln werden in einer Braunglasdose geliefert. Die stabile Dose enthält 120 Kapseln und kann im Unterschied zu vielen Plastikverpackungen problemlos recycelt werden. Wir finden es auch bei diesem Präparat sehr erfreulich, dass der Hersteller für die Verpackung der Kapseln eine Glasdose anstelle einer Kunststoffdose verwendet. Empfohlen wird die Einnahme von 1 Kapsel täglich mit reichlich Flüssigkeit. Der Doseninhalt reicht somit für eine 180-tägige Versorgung mit dem wichtigen Antioxidans für Nerven, Schilddrüse und Haut.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Cellavita
  • Inhalt: 180 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 180 Tage
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 24,50 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 3: Bulk Alpha Liponsäure

Platz #3
Bulk Abbild
Bulk
  • 500 mg
  • Glutenfrei
  • Frei von Zusatzstoffen

Bulk Alpha Liponsäure Kapseln sind mit einem Gehalt von 500 mg Wirkstoff sehr hoch dosiert. Der Hersteller empfiehlt dieses Präparat für alle, die die Einnahme des wichtigen Antioxidans signifikant erhöhen möchten. Für ein optimales Ergebnis empfiehlt Bulk die Kombination mit Creatin. Die Bulk Kapseln enthalten praktisch keine Hilfs- und Füllstoffe. Zudem sind sie glutenfrei. Geliefert werden die Bulk Kapseln in einer sehr robusten Aluminiumdose mit Schraubdeckel.

Eine Dose enthält 60 Kapseln. Empfohlen wird die Einnahme von täglich 1 bis 2 Kapseln mit einem großen Glas Wasser (min. 200 ml) zu einer Mahlzeit. Diese empfohlene Tagesdosis sollte auf keinen Fall überschritten werden. Der Doseninhalt von 60 Kapseln reicht für 30 oder 60 Tage, je nachdem, wie viel Kapseln täglich eingenommen werden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Bulk
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 bis 2 Kapseln
  • Reicht für: 30 bis 60 Tage
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Preis: 6,59 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 4: Effective Nature

Platz #4
Effective Nature Abbild
Effective Nature
  • 100 mg
  • Für Veganer geeignet
  • Frei von Zusatzstoffen

Mit seinen R-Alpha Liponsäure Kapseln hat der bekannte Hersteller Effective Nature wieder ein gutes Präparat in einem unserer Nahrungsergänzungsmittel Tests. Die Kapseln von Effective Nature enthalten je 100 mg Wirkstoff und sind sehr sparsam in der Dosierung. Bei der Herstellung wird auf überflüssige Inhalts- und Zusatzstoffe verzichtet. Die Kapseln sind gluten- und laktosefrei sowie für Veganer geeignet.

Effective Nature empfiehlt die Einnahme von 1 Kapsel alle drei Tage mit reichlich Flüssigkeit zu einer Mahlzeit. Geliefert wird eine Dose mit 100 Kapseln, die für eine insgesamt 10-monatige Versorgung ausreichen. Uns hat sehr gut gefallen, dass die Kapseln dank der verwnedeten r-alpha R-α-Liponsäure sehr sparsam dosiert werden können.

Effective Nature R-Alpha Liponsäure Kapseln wurden bisher von allen Anwendern sehr positiv bewertet. Insbesondere wurden die gute Wirkung und Verträglichkeit des Präparates immer wieder hervorgehoben. Dieser positiven Bewertungen durch die Anwender können wir uns anschließen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Effective Nature
  • Inhalt: 100 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel alle 3 Tage
  • Reicht für: 300 Tage
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Preis: 24,95 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 5: Dr. med. Michalzik Alpha Liponsäure

Platz #5
Dr. med. Michalzik Abbild
Dr. med. Michalzik
  • 200 mg
  • Für Veganer geeignet
  • Frei von Zusatzstoffen

Das 5. Präparat in unserem Test, dass von uns eine Empfehlung erhält, sind die Dr. med. Michalzik Alpha Liponsäure Kapseln von Biotikon. Jede Kapsel enthält 200 mg reinen Wirkstoff. Die Kapseln sind laut Herstellerangaben vegan. Sie enthalten keinen Zucker, keine Laktose und werden nicht bestrahlt. Darüber hinaus sind sie glutenfrei. Bei der Herstellung in Deutschland auf Magnesiumstearat, Gelatine und andere unerwünscht Zutaten verzichtet. Die Kapselhülle besteht aus rein pflanzlicher Zellulose.

Biotikon empfiehlt die Einnahme von 1 Kapsel täglich entweder 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder ca. 2 Stunden nach einer Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit. Die Kapseln sollten unzerkaut eingenommen werden. Geliefert wird eine Dose mit 180 Kapseln. Beim Verzehr der empfohlenen Tagesdosis reicht der Doseninhalt für 180 Tage oder rund 6 Monate.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Biotikon – Dr. med. Alexander Michalzik
  • Inhalt: 180 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 180 Tage (6 Monate)
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Preis: 21,95 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 6: TheOrganical

Platz #6
TheOrganical Abbild
TheOrganical
  • 300 mg
  • Durchwachsene Kundenbewertungen
  • Mittleres Preis-Leistungs-Verhältnis

300 mg r-Alpha Liponsäure enthält eine Kapsel von TheOrganical. Die in Deutschland, genauer gesagt in Hamburg hergestellten Kapseln werden ohne Hitzebehandlung produziert, sodass der Wirkstoff zu 100 % erhalten bleibt. Insgesamt sind die Kapseln zu 100 % natürlich. Sie sind frei von jeglichen Zusatzstoffen und für Veganer geeignet. TheOrganical verspricht, dass die Kapseln ausschließlich hochdosierte r-Alpha-Äiponsäure enthalten.

Durch die Herstellung in Deutschland wird hört, so TheOrganical, ein hoher Qualitäts- und Produktstandard garantiert. Der Hersteller empfiehlt den Verzehr von 1 Kapsel täglich mit reichlich Flüssigkeit zu einer Mahlzeit. Geliefert wird eine Dose mit 120 Kapseln, die bei Einnahme der empfohlenen Verzehrsmenge für 120 Tage ausreicht.

Es sieht so aus, dass die TheOrganical Alpha Liponsäure Kapseln nicht alles halten können was der Hersteller verspricht. Nur etwa zwei Drittel der bisherigen Bewertungen sind positiv. Zwar sind keine Nebenwirkungen bekannt geworden, aber die Qualität der Kapseln ist anscheinend insgesamt nur durchschnittlich.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: TheOrganical
  • Inhalt: 120 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 120 Tage
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 25,56 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 7: Vitabay Alpha Liponsäure

Platz #7
Vitabay Abbild
Vitabay
  • 300 mg
  • Teilweise konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Nebenwirkungen möglich

Vitabay α-Liponsäure Kapseln enthalten als einzigen Wirkstoff R-Alpha Liponsäure. Diese Form der Liponsäure hat eine besonders hohe Bioverfügbarkeit. Das heißt, der Wirkstoff geht schnell ins Blut über und wird im Körper verteilt. Außer einer Dosierung von 300 mg des Wirkstoffes enthalten die Vitabay Kapseln Calciumcarbonat als Trennmittel. Die Kapselhülle besteht aus rein pflanzlicher Zellulose. Verzichtet wird auf gentechnisch veränderte Rohstoffe.

Die Kapseln sind gluten- und glucosefrei. Vitabay empfiehlt die Einnahme 1 Kapsel täglich zu einer Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit. Der Doseninhalt von 120 Kapseln stellt die Versorgung mit ALA für 120 Tage oder 4 Monate sicher. Sehr viele Anwender haben diese Kapseln bisher bewertet. Zum überwiegenden Teil sind die Bewertungen positiv. Allerdings berichten einige Anwender von nicht unerheblichen Nebenwirkungen, was zu Punktabzüge bei unserer Bewertung geführt hat.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vitabay C.V.
  • Inhalt: 120 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 120 Tage
  • Nebenwirkungen: Sodbrennen, möglicherweise Herzrhythmusstörungen
  • Preis: 22,49 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 8: VITA 1

Platz #8
VITA 1 Abbild
VITA 1
  • 600 mg
  • Nebenwirkungen möglich
  • Mangelhafte Qualität

Die Vita 1 Alpha Liponsäure Kapseln enthalten leider einen überflüssigen Füllstoff. Der Hersteller verwendet mikrokristalline Cellulose. Auch ein seit einiger Zeit als nicht unbedenklich erkanntes Trennmittel, die sogenannten Magnesiumsalze der Speisefettsäuren oder kurz Magnesiumstearat findet sich in diesen Kapseln. Im Übrigen sind die Kapseln mit einem Wirkstoffgehalt von 600 mg sehr hoch dosiert. Der Wirkstoff teilt sich auf in 50 % R- und 50 % S-Alpha Liponsäure.

Empfohlen über die Einnahme von 1 bis 2 Kapseln täglich. Die Kapseln sollten immer mit viel Wasser (mindestens 200 ml) unzerkaut eingenommen werden. Als optimalen Einnahmezeitpunkt empfiehlt der Hersteller 30 Minuten vor einer Mahlzeit. Geliefert wird eine Dose mit 90 Kapseln, die je nach Verzehrmenge für 6 Wochen oder 3 Monate ausreichen. Nur etwa 7 von 10 der bisherigen Anwender äußern sich zufrieden über mit dieses Präparat von VITA 1. Magenschmerzen und Übelkeit werden als Nebenwirkungen genannt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Fühldichwohl24 GmbH
  • Inhalt: 90 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 – 2 Kapsel
  • Reicht für: 45 bis 90 Tage (max.3 Monate)
  • Nebenwirkungen: Magenschmerzen, Übelkeit, Sodbrennen
  • Preis: 18,88 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: Scheunengut Alpha Liponsäure

Platz #9
Scheunengut Abbild
Scheunengut
  • 302 mg
  • Wenig Kundenbewertungen
  • Nebenwirkungen möglich

Eine Kapsel unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit einzunehmen, genügt laut Hersteller Scheunengut, um den Körper ausreichend mit Alpha Liponsäure zu versorgen. Für diese Behauptung spricht, dass die Scheunengut Kapseln mit 302 mg vergleichsweise hoch dosiert sind. Zusätzlich enthalten sie Piperin als sogenannten Bioenhancer. Durch das Piperin aus dem schwarzen Pfeffer soll die Bioverfügbarkeit des wichtigen Wirkstoffes zusätzlich erhöht werden. Die Kapseln sind Labor geprüft und werden in Deutschland hergestellt. Bei der Produktion verzichtet Scheunengut auf überflüssige Inhaltsstoffe.

Geliefert wird eine Dose mit 120 Kapseln. Bei Einnahme der empfohlen täglichen Dosis von 1 Kapsel reicht der Inhalt für etwa 120 Tage oder vier Monate. Die Scheunengut ALA Kapseln sind erst seit wenigen Monaten erhältlich. Daher liegen bisher nur sehr wenige Käuferbewertungen vor. Wir werden zu gegebener Zeit, wenn mehr Bewertungen vorliegen, diese in unsere eigene Bewertung mit einfließen lasse.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Scheunengut GmbH
  • Inhalt: 120 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 120 Tage (4 Monate)
  • Nebenwirkungen: Magenschmerzen, Durchfall
  • Preis: 26,74 Euro
  • Bewertung:

Platz 10: Now Foods

Platz #10
Now Foods Abbild
Now Foods
  • 600 mg
  • Keine aussagekräftigen Kundenbewertungen
  • Mangelhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit Alpha Liponsäure 600 mg sind die Now Foods Kapseln sehr hochdosiert. Dies wäre im Prinzip kein Problem, da die Kapseln im Übrigen sehr sauber und ohne überflüssige Inhaltsstoffe produziert werden. Allerdings hat der Hersteller den Kapseln Piperin, einen Wirkstoff aus dem schwarzen Pfeffer, in einer beträchtlichen Menge zugefügt, um die Verfügbarkeit des ALA zu erhöhen. Dieses Ziel wird, wenn man den Kundenbewertungen folgt, nicht erzielt. Die Kapseln sind stattdessen nicht sehr gut verträglich und verursachen häufig Nebenwirkungen.

Dafür, dass Now Foods Alpha Liponsäure Kapseln bereits seit 6 Jahren erhältlich sind, wurden bisher erst sehr wenige Bewertungen abgegeben. Diese Bewertungen sind zum Teil auch sehr negativ. In ihnen ist von verschiedenen Nebenwirkungen die Rede.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Now Foods
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 60 Tage
  • Nebenwirkungen: Übelkeit, Magen-Darm-Beschwerden, Durchfall
  • Preis: 21,90 Euro
  • Bewertung:

Was ist Alpha Liponsäure?

Alpha Liponsäure ist eine schwefelhaltige Fettsäure und zählt zu den wichtigsten Antioxidantien für den menschlichen Körper. Durch den Schwefelgehalt ist diese Fettsäuren sowohl wasser- wie auch fettlöslich. α-Liponsäure hat eine ausgeprägte Fähigkeit, freie Radikale zu binden und unschädlich zu machen. Sie hat daher eine wichtige Funktion für den Zellschutz. Die lange Zeit als Vitamin angesehen Substanz kommt in praktisch allen Körperzellen vor und ist in der Lage, die die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden. Eine andere, häufig benutzte Bezeichnung ist ALA (Alpha-Lipoic-Acid)

Für wen sind die Produkte gedacht?

Alpha Liponsäure Präparate haben allgemein einen hohen gesundheitlichen Nutzen. Sie können als begleitende Therapie bei der Behandlung von Diabetes mellitus verwendet werden. Sie helfen bei der Aufrechterhaltung der Leberfunktion und können das Herz-Kreislauf-System vor freien Radikalen schützen. Auch in der präventiven Behandlung zur Vermeidung von Erkrankungen sind diese Präparate von einem hohen Nutzen für die allgemeine Gesundheit jedes Anwenders.

Wie kam unser Alpha Liponsäure Test zustande?

Wenn wir uns für die Durchführung eines Tests entscheiden, besteht unsere erste Aufgabe immer darin, Informationen zu unseren Testkandidaten und in aller Regel auch zum wichtigsten Inhaltsstoff, in diesem Fall Alpha Liponsäure zu sammeln. Diese Informationen benötigen wir, um die aus unserer Sicht relevantesten Kriterien für die Prüfung auszuwählen. Für diesen Test waren die wichtigsten Prüfkriterien:

Herstellung

Das Land, in dem ein Nahrungsergänzungsmittel hergestellt wird, hat aus unserer Erfahrung einen wesentlichen Einfluss darauf, ob das Präparat wirkt und wie gut es verträglich ist. Daher haben wir auch bei diesem Test auf die Alpha Liponsäure Herstellung geachtet. Die Ergebnisse haben wir entsprechend der Bedeutung des Kriteriums gewichtet und in unsere Gesamtbewertung mit einfließen lassen.

Wirkung

Die Alpha Liponsäure Wirkung ist das wichtigste Kriterium für die Gesamtbeurteilung unsere Testkandidaten gewesen. Die Wirkung sollte bei einem Nahrungsergänzungsmittel sanft, aber nachhaltig sein und optimalerweise nicht von unerwünschten Nebenwirkungen begleitet werden. Entsprechend der Bedeutung für die Gesamtbewertung der Testkandidaten ist das Kriterium Wirkung in das Gesamtergebnis eingeflossen.

Inhaltsstoffe

Bei einem Vergleich und Test von Nahrungsergänzungsmitteln spielen auch die Inhaltsstoffe eine wichtige Rolle. In diesem Test standen dementsprechend die Alpha Liponsäure Inhaltsstoffe im Fokus unserer Recherchen. Welche Inhaltsstoffe die Hersteller verwenden, hat einen nicht unbedeutenden Einfluss auf die Wirkung und Verträglichkeit der Präparate. Um eine möglichst vollständige Gesamtbeurteilung zu erhalten, haben wir den Punkt Inhaltsstoffe bei unserem Test berücksichtigt.

Preis

In unseren Tests erleben wir es immer wieder, dass nicht unbedingt das teuerste Präparat auch das Beste ist. Oft sind es die günstigen und einfachen Präparate, die das beste Ergebnis erzielen können. Der Alpha Liponsäure Preis wurde daher bei diesem Test von uns berücksichtigt. Insbesondere haben wir bei unseren Testkandidaten das Preis-Leistungs-Verhältnis ermittelte und dem jeweiligen Testergebnis berücksichtigt.

Nebenwirkungen

Die Alpha Liponsäure Nebenwirkungen waren nach der gewünschten Wirkung das zweitwichtigste Kriterium in unserem Test. Ein gut wirkendes Präparat bietet keine Vorteile, wenn gleichzeitig starke Nebenwirkungen verursacht werden. Das Bewertungskriterium Nebenwirkungen wurde daher annähernd so hoch gewichtet wie die Wirkungen und in unserem Gesamtergebnis berücksichtigt.

Kundenbewertungen

Beim praktisch jeden unsere Tests mit Nahrungsergänzungsmitteln berücksichtigen wir auch das, was Käufer von einem Präparat berichten. Die Alpha Liponsäure Bewertungen haben wir daher sehr sorgfältig recherchiert und analysiert. Aus ihnen konnten wir wichtige Informationen zur Wirkung, Nebenwirkung und allgemeinen Verträglichkeit unsere Testkandidaten gewinnen. Entsprechend wurde dieses Kriterium bei der Gesamtbewertung berücksichtigt.

Alpha Liponsäure Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Bei den ausführlichen Recherchen für unseren Test haben wir zahlreiche Alpha Liponsäure Erfahrungen gefunden. Die von Käufern geteilten Alpha Liponsäure Erfahrungsberichte waren zum weitaus überwiegenden Teil sehr positiv. Andererseits haben wir aber auch einige Erfahrungsberichte gefunden, in denen von einer ausbleibenden Wirkung oder starken Nebenwirkungen berichtet wurde.

Aufgrund unserer langjährigen Test-Erfahrung wissen wir, dass es immer vom jeweiligen Produkt, dessen Formulierung und Verarbeitung abhängig ist, ob die Wirkung so eintritt wie gewünscht oder nicht.

Alpha Liponsäure Wirkung & Anwendungsgebiete

Die Wirkung von ALA ist sehr vielfältig. In den vergangenen Jahren wurde der Wirkstoff für immer weitergehende Anwendung getestet. Die folgenden Abschnitte geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Wirkungen und Anwendungsgebiete.

Alzheimer/Demenz

Alpha Liponsäure ist nicht nur das wahrscheinlich wichtigste Antioxidans für den menschlichen Körper. Es gehört auch zu den sehr wenigen Substanzen, welche die Blut-Hirn-Schranke überwinden können. Aus diesem Grund kann dieser Wirkstoff dazu beitragen, die Zellen im Gehirn gesund zu erhalten und eine Erkrankung an Demenz/Alzheimer zu verhindern oder zumindest zu verzögern.

Brennendes Mundsyndrom

Beim brennenden Mund-Syndrom auch Burning-mouth-Syndrom (BMS) genannt, handelt es sich um eine Störung der Empfindung im Bereich der Mundschleimhaut unter der Zunge. Bisher gibt es hierfür noch keine einheitliche Therapie-Empfehlung. Es hat sich jedoch gezeigt, dass die Einnahme von Alpha Liponsäure die Beschwerden schnell und nachhaltig lindern kann.

Diabetes

Tests mit Alpha Liponsäure haben gezeigt, dass dieses Antioxidans dem Entstehungsmechanismus der diabetischen Neuropathie entgegenwirken kann. Es konnte gezeigt werden, dass mit einer Gabe von durchschnittlich 1.800 mg pro Tag nach etwa fünf Wochen eine signifikante Verbesserung speziell bei stechenden und brennenden Schmerzen erreicht werden konnte.

Krebs

Bei der Behandlung von Krebs wird Alpha Liponsäure schon länger begleitend eingesetzt. Der Wirkstoff ist nicht nur ein starkes Antioxidans, sondern kann auch andere Antioxidantien in ihrer Wirkung verstärken und bereits geschädigte Zellstrukturen reparieren. Darüber hinaus kann die α-Liponsäure möglicherweise sogar Krebszellen aktiv zerstören und so eine weitere Ausbreitung verhindern.

Neuropathie

Eine zur Optimierung des Glukosestoffwechsels durchgeführte Kausaltherapie in Kombination mit einer symptomatischen Schmerztherapie hat gezeigt, dass bei einer begleitenden Behandlung mit Alpha Liponsäure sowie einer zusätzlichen Gabe von Vitamin B1 möglicherweise Nerven und Gefäße Schädigungen vermieden werden können. Eine entsprechende Therapie sollte jedoch nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden.

Sichelzellenanämie

Menschen mit einer Sichelzellenanämie sind mehr von entzündlichen Veränderungen betroffen, als Menschen ohne diese Anämie. Die im Körper vorhandenen Entzündungen können anhand von Blutwerten gefunden und gemessen werden. Es wurden in der Vergangenheit schon zahlreiche Versuche mit gutem Erfolg durchgeführt, mit der Gabe von Alpha Liponsäure die Sichelzellenanämie zu reduzieren und dadurch die entzündlichen Reaktionen einzudämmen.

Wie schnell kann man mit einer Wirkung rechnen?

Die Alpha Liponsäure Wirkung tritt im Prinzip immer unmittelbar nach der Einnahme ein. Bevor die Wirkung sich jedoch in einer Verbesserung der Symptome oder Ähnlichem bemerkbar macht, vergehen meist zumindest einige Stunden, manchmal sogar Tage oder Wochen. Wann und wie schnell die Wirkung spürbar wird, ist abhängig vom Anwendungsfall, vom Präparat und von der Dosierung des Wirkstoffes. Eine Wirkung ist aber auf jeden Fall gegeben.

Gründe, warum die Alpha Liponsäure Wirkung ausbleibt

Bei einem Nahrungsergänzungsmittel kann es verschiedene Gründe für das Ausbleiben der Wirkung geben. So kann die Alpha Liponsäure Wirkung beispielsweise durch eine zu geringe Wirkstoffdosierung, die Verwendung minderwertiger Rohstoffe oder eine nicht sachgemäße Verarbeitung ausbleiben. Wir erleben es immer wieder, dass Hersteller versuchen, durch die Verwendung minderwertiger und billiger Rohstoffe ihren eigenen Profit zu steigern.

Warum sollte man nicht auf die Einnahme verzichten?

Bei bestimmten Erkrankungen kann die Alpha Liponsäure Einnahme einen hohen gesundheitlichen Vorteil mit sich bringen. Aus diesem Grund sollte man nicht auf die Einnahme dieses starken Antioxidationsmittels und Radikalenfängers verzichten. Nicht ohne Grund wird dieses Mittel auch in der Schulmedizin bei vielfältigen Beschwerden zumindest in einer begleitenden Therapie angewendet.

Welche Darreichungsformen von Alpha Liponsäure gibt es?

Die Hersteller von Alpha Liponsäure haben in den vergangenen Jahren verschiedene Darreichungsformen auf den Markt gebracht. Mittlerweile ist für praktisch jeden Anspruch die optimale Darreichungsform dieses Nahrungsergänzungsmittels erhältlich. Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Darreichungsformen haben wir in den folgenden Abschnitten für Sie zusammengestellt.

Kapseln

Alpha Liponsäure Kapseln werden sehr häufig gekauft. Die Kapseln sind in verschiedener Hinsicht sehr praktisch. Sie sind einfach zu dosieren, bei geringer Größe einfach zu schlucken und können bequem überall hin mitgenommen werden. Der Nachteil ist jedoch, dass sie bei hohen Temperaturen zusammenkleben können. Sind die Kapseln zu groß, haben manche Anwender Probleme beim Schlucken.

Vorteile Kapseln:

  • sehr einfache Dosierung
  • Kapselinhalt ist gut geschützt
  • einfache Mitnahme des Präparates

Nachteile Kapsel:

  • Kapseln sind nicht von jedem gut schluckbar
    Zusammenkleben möglich
    oftmals hoher Preis

Pulver

Alpha Liponsäure Pulver ist in jüngster Vergangenheit zu einem immer beliebteren Darreichungsform geworden. Gründe hierfür sind die flexibleren Anwendungsmöglichkeiten des Pulvers, beispielsweise gegenüber Kapseln. Das Pulver kann nach Belieben in Getränke gemischt oder über Speisen gestreut und verzehrt werden. Nachteilig ist, dass das Pulver sehr sorgfältig aufbewahrt werden muss, damit es nicht verdirbt.

Vorteile Pulver:

  • vielseitige Verwendungsmöglichkeit
    ohne unerwünschte Zusatzstoffe
    günstiger Preis

Nachteile Pulver:

  • ungenaue Dosierung
    auffälliger Eigengeschmack
    geringere Haltbarkeit

Injektion

Eine Alpha Liponsäure Injektion hat gegenüber den anderen Darreichungsformen Vorteile. Die Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs ist höher, die Wirkung tritt schneller ein und ist stärker. Nachteilig ist jedoch, dass Injektionen mit diesem Wirkstoff nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden dürfen. Präparate für die Injektion sind für Verbraucher nicht käuflich.

Vorteile Injektion:

  • hohe Bioverfügbarkeit
    starke Wirkung
    schnelle Wirkung
    hohe Dosierung möglich

Nachteile Injektion:

  • nicht frei verkäuflich
    Anwendung nur unter ärztlicher Aufsicht
    hoher Preis

Alpha Liponsäure Einnahme und Dosierung

Ärzte und Wissenschaftler empfehlen bei der therapeutischen Anwendung eine Alpha Liponsäure Dosierung von etwa 600 bis 1.800 mg täglich. Für die Erhaltungstherapie ist eine deutlich geringere Dosierung von 100 mg pro Tag ausreichend. Für eine präventive Einnahme, das heißt in allen Fällen, bei denen keine Grunderkrankung behandelt werden soll, reicht laut Ärzten eine Dosierung von etwa 100 bis 300 mg täglich.

Sollte man sich vorher ärztlich untersuchen lassen?

Vor der Alpha Liponsäure Einnahme ist eine ärztliche Untersuchung empfehlenswert. Da es sich bei diesem Wirkstoff um ein starkes Antioxidans handelt, das bei schwerwiegenden Erkrankungen Hilfe verspricht, ist eine ärztliche Untersuchung sinnvoll. Die Präparate sind zwar gut verträglich, können bei einer Überdosierung und bei bestimmten Anwendungsfällen aber Schaden anrichten. Lassen Sie sich daher vor der Einnahme von Ihrem Arzt untersuchen und beraten.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Anfang Mai 2022 wo wurde Alpha Liponsäure Stiftung Warentest vorgestellt. In diesem Test wurden jedoch fast ausnahmslos apothekenpflichtige, zum Teil auch rezeptpflichtige Präparate mit unterschiedlichen Darreichungsformen (Tabletten, Kapseln, Injektionen) getestet. Insgesamt konnten diese Präparate gut abschneiden und zeigten die vom Hersteller versprochene Wirkung. Ein Test mit Nahrungsergänzungsmitteln dieser Art wurde von Stiftung Warentest noch nicht durchgeführt.

Wo kann man Alpha Liponsäure kaufen?

Alpha Liponsaeure kaufen Preis Preisvergleich

Nahrungsergänzungsmittel mit Alpha Liponsäure kaufen ist überall dort möglich, wo sie auch andere Nahrungsergänzungsmittel erhalten. Beispielsweise in praktisch jeder Filiale der großen Drogeriemarktkette dm und Rossmann. Ebenfalls erhältlich sind diese Präparate in Apotheken, spezialisierten Online-Shops und den großen Verkaufsplattformen im Internet wie Ebay und Amazon.

Wir können jedoch auf jeden Fall den direkten Kauf beim Hersteller empfehlen. Dies ist mit Abstand die sicherste Variante, wenn es darum geht, hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen.

Zu welchem Preis werden die Produkte angeboten?

Bei einem guten Präparat mit einer guten Wirkung und Verträglichkeit wie beispielsweise bei unserem Testsieger müssen sie mit einem Alpha Liponsäure Preis von etwa 50 bis 60 Cent pro Tagesdosis rechnen. Es gibt Präparate, die deutlich teurer sind, aber auch Präparate, die wesentlich günstiger erscheinen. Bei beiden sollten Sie skeptisch sein. Viel mehr sollten Sie aber nicht bezahlen. Und sehr viel günstiger Präparate sind in meisten Fällen nicht empfehlenswert, da sie billig hergestellt werden und oft keine Wirkung zeigen.

Hat Alpha Liponsäure Nebenwirkungen?

Welche Alpha Liponsäure Nebenwirkungen auftreten, ist abhängig von der Darreichungsform. Bei der oralen Einnahme von Kapseln oder Pulver ist Durchfall eine typische Nebenwirkung. Auch Juckreiz und Nesselsucht, Schwitzen, Schwindel und Kopfschmerzen sind möglich. Nach einer Injektion können Juckreiz, Hautrötungen, Atemnot, Kopfschmerzen und eine Störung der Blutgerinnung auftreten. Die Nebenwirkungen verschwinden in der Regel schnell wieder, sobald das Präparat abgesetzt wird.

Wer sollte lieber auf die Einnahme verzichten?

Wenn Sie sich bereits bestimmten Behandlungen unterziehen, beispielsweise einer Krebsbehandlung mit Cisplatin, dann sollten Sie auf die Alpha Liponsäure Einnahme verzichten. Ebenso, wenn sie Magnesium oder eisenhaltige Präparate einnehmen oder einnehmen müssen, dann sollten Sie keine liponsäurehaltigen Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente gleichzeitig einnehmen.

Die Mineralstoffe sind in der Lage, den Wirkstoff zu binden und unwirksam zu machen. Diese Komplikation können Sie jedoch vermeiden, wenn Sie die beiden Präparate mit einem mehrstündigen Abstand einnehmen. Fragen Sie Ihren Arzt, ob diese Nahrungsergänzungsmittel für Sie geeinet sind.

Das sollten Sie beim Kauf von Alpha Liponsäure beachten

Beim Kauf von Alpha Liponsäure gibt es mehrere Punkte, auf die Sie bei der Auswahl achten sollten. Insbesondere die Dosierung und die Inhaltsstoffe sind wichtige Kriterien bei der Auswahl. Von diesen Punkten hängt ein weiteres Auswahlkriterium, die Qualität des Präparates, ab. Um diese beurteilen zu können, sollten Sie die Kundenbewertungen der verschiedenen Präparate studieren. Nicht zuletzt sollten Sie eine Darreichungsform wählen, die Ihren Ansprüchen genügt und die für Sie im Alltag am praktischsten ist.

Gibt es offizielle Tests und Studien zur Wirksamkeit?

In den vergangenen Jahrzehnten wurden weltweit zahlreiche Alpha Liponsäure Studien durchgeführt. Grund hierfür ist, dass dieses Antioxidans auch von Medizinern eingesetzt wird. In allen Studien konnte die ausgezeichnete Wirkung als Antioxidationsmittel bestätigt werden. Auch die Wirkung bei bestimmten Erkrankungen und die unterstützende Wirkung bei begleitenden Behandlungen konnte in den Studien in den meisten Fällen eindeutig nachgewiesen werden.

Vorteile und Nachteile

Die wesentlichen Alpha Liponsäure Vorteile sind für die ausgezeichnete, starke und schnelle Wirkung. Auch die Tatsache, dass dieses Präparat die Blut-Hirn-Schranke überwinden kann, sodass ein gewisser Schutz vor Demenz Erkrankungen möglich ist, ist ein Vorteil. Die Alpha Liponsäure Nachteile sind die relativ vielen möglichen Nebenwirkungen. Diese treten zwar recht selten auf, halten viele Anwender jedoch von einem Kauf ab. Ebenfalls nachteilig ist, dass Injektionen nur von einem Arzt oder einer ausgebildeten Helferin verabreicht werden dürfen.

Welche Alpha Liponsäure Alternativen gibt es?

Es gibt verschiedene Alternativen zur α-Liponsäure. Diese sind entweder auch als Nahrungsergänzungsmittel oder als verschreibungspflichtiges Medikament erhältlich. In ihrer Wirkung sind sie ähnlich, aber in der Regel nicht so nachhaltig wie Alpha Liponsäure. In den folgenden Abschnitten haben wir die drei wichtigsten Alternativen näher beschrieben.

OPC

OPC (Oligomere Proanthocyanidine) sind ein sekundärer Pflanzenstoff, der ebenfalls ein starkes Antioxidans darstellt. Insbesondere in Traubenkernen ist dieser Wirkstoff enthalten. OPC ist heute in Pulverform und als Kapseln erhältlich. Die Wirkung ist gut, aber nicht so stark und nachhaltig wie die der Alpha Liponsäure.

Resveratrol

Resveratrol gehört ebenfalls zu den sekundären Pflanzenstoffen. Speziell zu den Polyphenolen. Dieser Wirkstoff ist vor allen Dingen in Traubenkerne und in Erdnüssen enthalten. Die gesundheitlichen Vorteile und die Wirkung von Resveratrol sind bisher noch nicht abschließend wissenschaftlich erforscht worden.

Vitamin E

Vitamin E ist im Gegensatz zu Resveratrol bereits weitgehend erforscht worden. Die Wirkung des Antioxidationsmittels und Radikalfängers sind wissenschaftlich belegt. Vitamin E ist als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich und in zahlreichen Lebensmitteln wie Haferflocken, Maiskeim-, Soja- und Rapsöl in höheren Konzentrationen enthalten.

Häufig gestellte Fragen

Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass einige Interessenten noch nicht viel über Alpha Liponsäure wissen. Wir haben einige Fragen gefunden, die immer wieder zu diesem Nahrungsergänzungsmittel gestellt werden. Sieben dieser häufig gestellten Fragen finden Sie inklusive der Antworten in den folgenden Abschnitten:

Welche Lebensmittel enthalten Alpha Liponsäure?

Alpha Liponsäure ist in der Hauptsache in tierischen Lebensmitteln wie beispielsweise Leber, Nieren oder Herzen enthalten. Aber auch in einigen pflanzlichen Lebensmitteln wie Spinat, Broccoli oder Tomaten ist dieser Wirkstoff in einer höheren Menge enthalten.

Ist Alpha Liponsäure gefährlich oder schädlich?

Im Prinzip ist Liponsäure in ihren unterschiedliche Formen nicht gefährlich. Es handelt sich um ein in der Natur vorkommendes Antioxidans, das auch in der Schulmedizin verwendet wird. Wie bei allen Präparaten ist eine gesundheitliche Gefährdung oder ein gesundheitlicher Schaden von der Dosierung des Mittels abhängig.

Wie lange dauert es, bis Alpha Liponsäure wirkt?

Wie schnell die Wirkung nach der Einnahme eintritt, ist abhängig vom Anwendungszweck und vom Präparat. Bei der oralen Einnahme kann es mehrere Stunden bis mehrere Tage dauern, ehe sich eine Wirkung zeigt. Nach einer Injektion tritt die Wirkung in aller Regel sehr schnell ein.

Was bewirkt Alpha Liponsäure im Körper?

Alpha Liponsäure hat im Körper eine vielfältige Wirkung. Die fett- und wasserlösliche Substanz hält unter anderem freie Radikale von den Körperzellen fern, schützt die Zellen der Blutgefäße und das Herz-Kreislauf-System.

Wofür braucht der Körper Alpha Liponsäure?

Der Körper benötigt das Antioxidationsmittel beispielsweise zum Schutz der Leber und die Aufrechterhaltung einer normalen Leberfunktion. Sie kann insgesamt die Aktivität der übrigen Antioxidantien im Körper erhöhen.

Welche Nebenwirkungen hat Alpha Liponsäure?

Liponsäure kann verschiedene Nebenwirkungen hervorrufen. Die häufigsten Nebenwirkungen die wir in unserem Alpha Liponsäure Test gefunden haben sind Schwindel, Durchfall und Übelkeit. Welche Nebenwirkungen auftreten, ist auch von der Darreichungsform abhängig. In der Regel verschwinden die Nebenwirkungen wieder, wenn das jeweilige Präparat abgesetzt wird.

Wie nimmt man Alpha Liponsäure ein?

Die orale Einnahme von α-Liponsäure ist mit Kapseln und Pulver möglich. Beide Präparate werden entsprechende der Herstellerempfehlung in aller Regel vor einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.

Alpha Liponsäure Test Bewertung

Unser Test mit Alpha Liponsäure war eine willkommene Abwechslung. Wir mussten uns von Grund auf mit diesem relativ unbekannten Nahrungsergänzungsmittel auseinandersetzen. Was wir aber gerne getan haben. Unser Testergebnis zeigt, dass viele, aber nicht alle Präparate auf einem hohen Niveau sind. Die Wirkung und Verträglichkeit sind beispielsweise bei den Präparaten auf den ersten fünf Plätzen in unserem Test gut. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis der besten Testkandidaten konnte uns überzeugen.

Dennoch haben wir auch in diesem Test wieder einen eindeutigen Sieger ermitteln können. Die Sanuvit Kapseln mit ALA sind mit einem gewissen Abstand zum zweitplatzierten Präparat unser Testsieger geworden. Die Sanuvit Kapseln zeigen eine gute Wirkung, sind sehr gut verträglich und bieten ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie ein Präparat mit ALA suchen, dass alle Ihre Ansprüche erfüllt, dann können wir Ihnen die Sanuvit Alpha Liponsäure Kapseln uneingeschränkt

Schreibe einen Kommentar