Vitalstoffkonzentrat im Test, Erfahrungen und Bewertungen 2021

- in Testberichte
Kommentare deaktiviert für Vitalstoffkonzentrat im Test, Erfahrungen und Bewertungen 2021

Mit einem Vitalstoffkonzentrat wird der Körper optimal mit allen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen versorgt, sodass ein Vitalstoffmangel behoben werden kann. Bevor man jedoch ein solches Konzentrat einnimmt, sollte jedoch auch tatsächlich ein Mangel an Vitalstoffen festgestellt worden sein.

Vitalstoff Produkte gibt es in flüssiger Form oder in Kapselform. Üblicherweise reicht eine 3-Monatskur aus, um einen Vitalstoffmangel auszugleichen. Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl verschiedener Vitalstoffprodukte, sodass sich viele Verbraucher mit ihrer Kaufentscheidung schwer tun. In unserem Vergleichstest haben wir 10 Präparate miteinander verglichen und diese bewertet. Erfahren Sie nachfolgend, welches Vitalstoffkonzentrat sein Geld wirklich wert ist.

Inhaltsverzeichnis show

Offizieller Vitalstoffkonzentrat Vergleich

   Vergleichssieger
 GILINE for life Vitalstoffkonzentrat TabelleVital Ultra Vitallstoffkonzentrat TabelleDr Wolz Vitalstoffkonzentrat Tabelle
ProduktGiline
Vital Ultra
Dr. Wolz
Wirkung
Stärkt Knochen
& Gelenke
Mehr Energie
Weniger Stress
Fördert Blut
Mehr Energie
& Vitalität
Innere Ruhe
Mehr Konzentration
Stärkt Immunsystem
& Schilddrüse
Mehr Gelassenheit
& Hormontätigkeit
Mögliche Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt250 ml480 ml500 ml
Verzehr10 ml täglich8-16 ml täglich20 ml täglich
Reicht für25 Tage30-60 Tage25 Tage
Preis18,90 Euro39,50 Euro29,71 Euro
Punkte⭐⭐⭐⭐☆
4/5
⭐⭐⭐⭐☆
4/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
  Jetzt bei Amazon bestellen ButtonJetzt bei Amazon bestellen Button

Platz 1: Vitalstoffkonzentrat von Dr. Wolz

Testsieger #1
Dr. Wolz Abbild
Dr. Wolz
  • Reguliert Energiestoffwechsel
  • Verbessert Sauerstofftransport im Körper
  • Gegen Müdigkeit & Erschöpfung
  • Fördert Immunsystem
  • Schutz vor oxidativem Stress

Dr. Wolz Vitalkomplex ist unser klarer Testsieger. Das Vitalstoffkonzentrat versorgt den Körper mit zahlreichen Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Und ist daher für all jene geeignet, welche einen Vitalstoffmangel haben, privat oder beruflich viel Stress ausgesetzt sind oder aus anderen Gründen einen erhöhten Vitalstoffbedarf haben.

Dr. Wolz Vitalkomplex enthält eine hochwertige Kombination verschiedenster, aus der Natur gewonnenen, Stoffe und kann so zu einem gesunden Immunsystem und Stoffwechsel beitragen. Es enthält zahlreiche Vitamine, wie beispielsweise Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6 und Vitamin B12, sowie Vitamin E, Vitamin C und Vitamin D. In einer Flasche sind 500 ml enthalten, die Tagesdosis entspricht 20 ml. Hergestellt wird das Konzentrat zudem in Deutschland.

Kunden äußerten sich in einer deutlichen Mehrheit äußerst positiv zum Vitalstoffkonzentrat, so wurde beispielsweise bei einem Kunden eine Besserung der Allergiesymptomatik festgestellt. Viele Anwender fühlen sich zudem sehr viel vitaler und konnten feststellen, dass sie über das Jahr verteilt, weniger Erkältungen bekommen haben.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Dr. Wolz
  • Inhalt: 500 ml
  • Tagesdosis: 20 ml
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 29,71 Euro
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Platz 2: Vital Ultra

Platz #2
Vital Ultra Abbild
Vital Ultra
  • Fördert die Entwicklung der Knochen
  • Besseres Immunsystem
  • & Nervensystem
  • Unterstützt normale psychische Funktion

Das Vital Ultra Vitalstoffkonzentrat ist ein Saftkonzentrat, welches aus zahlreichen Obst- und Gemüsesorten gewonnen wird. Angereichert ist es zudem mit pflanzlichen Ölen und Kräuterextrakten. Enthalten sind beispielsweise Vitamin B1, B2, B6, B12, C, D 3, E und K sowie Biotin, Niacin und Pantothensäure. Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium, Zink und viele mehr sind ebenfalls im Konzentrat enthalten. Der Tagesbedarf an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen wird ausreichend gedeckt.

Die Tagesdosis entspricht etwa 8-16 ml, in einer Flasche sind 480 ml enthalten, ausreichend für etwa einen Monat. Viele Kunden haben das Vital Ultra Vitalstoffkonzentrat positiv bewertet, so gaben sie beispielsweise an, dass sie sich insgesamt fitter fühlen und auch der Geschmack wird als sehr angenehm empfunden.

Leider enthält das Konzentrat mehrere Süßungsmittel, was einige Kunden auch kritisieren. Ein Kunde klagte zudem über Übelkeit nach der Einnahme. Andere konnten keinerlei Wirkung feststellen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vital Ultra
  • Inhalt: 480 ml
  • Tagesdosis: 8 – 16 ml
  • Nebenwirkungen: Übelkeit
  • Preis: 39,50 Euro
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 3: GILINE for life Vitalstoffkonzentrat

Platz #3
GILINE for life Abbild
GILINE for life
  • Stärkt das Immunsystem
  • Unterstützt normale kognitive Funktion
  • & Bildung roter Blutkörperchen
  • Schutz vor oxidativem Stress

Der Hauptbestandteil des GILINE for life Vitalstoffkonzentrats ist Hagebutte, sie ist bekannt dafür, dass Immunsystem zu stärken und das allgemeine Wohlbefinden zu erhalten. Das Konzentrat ist eine hochdosierte Flüssigkeit und vegan, es enthält alle wichtigen Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine. Mit 10 ml täglich wird der empfohlene Tagesbedarf ausreichend gedeckt. Eine Flasche enthält 250 ml Konzentrat, was für knapp einen Monat ausreicht.

Leider gibt es zu dem Konzentrat nur sehr wenig Kundenbewertungen, diese sind jedoch äußerst positiv. So wird vor allem der Geschmack als sehr gut empfunden, ebenso wurde geäußert, dass das Konzentrat die Abwehrkräfte stärkt und so weniger Erkältungen auftreten.

Zu Nebenwirkungen gibt es derzeit keine Angaben, auch negative Bewertungen lassen sich nicht finden. Seitens des Herstellers gibt es ebenfalls nur sehr wenig Angaben zum Produkt, so konnten wir beispielsweise nicht in Erfahrung bringen, wo genau das Konzentrat hergestellt wird.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: GILINE for life
  • Inhalt: 250 ml
  • Tagesdosis: 10 ml
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 24,95 Euro
  • Herstellung in: Keine Angaben
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 4: SimplyGood

Platz #4
SimplyGood Abbild
SimplyGood
  • Energie- & Immunsystem-Booster
  • Verbessert Sexuelle Gesundheit & Libido
  • Unterstützung bei Gewichtabnahme
  • Steigert Gehirnleistung

SimplyGood richtet sich mit seinem Mikronährstoffkonzentrat speziell an Frauen. Es versorgt den Körper mit allen lebenswichtigen Nährstoffen und sorgt für mehr Vitalität und besserer Energie. Insgesamt sind 147 Wirkstoffe enthalten, darunter Vitamin B6, Vitamin B12 und Vitamin D sowie Magnesium. Es regt den Stoffwechsel an und kann so beim Gewichtsverlust unterstützen. Zudem unterstützt es das Immunsystem und kann die Abwehrkräfte stärken.

In einer Flasche Vitalstoffkonzentrat sind 600 g enthalten, die Tagesdosis entspricht 15 ml. Hergestellt wird das Konzentrat in Schweden. Viele Anwenderinnen haben das Produkt positiv bewertet, so erzielte das Produkt bei einer Kundin beispielsweise eine gute Wirkung bei Depressionen.

Einige berichten, dass sie sich schon nach wenigen Tagen nicht mehr so müde und viel aktiver fühlen, zudem ist hat sich das allgemeine Wohlbefinden deutlich verbessert. Andere wiederum kritisieren den Geschmack und die Wirkungslosigkeit, einige Anwenderinnen klagten nach der Anwendung sogar über Bauchschmerzen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: SimplyGood
  • Inhalt: 600 g
  • Tagesdosis: 15 ml
  • Nebenwirkungen: Bauchschmerzen
  • Preis: 39,97 Euro
  • Herstellung in: Schweden
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 5: Nature of Health Vitalstoffkonzentrat

Platz #5
Nature of Health Abbild
Nature of Health
  • Mehr Leistungsfähigkeit
  • Stabiles Nervensystem
  • Verbessert die Darmflora
  • Gut für Leber, Niere, Haut & Haar

World of Nature (kurz Won) hat ein Vitalstoffkonzentrat auf dem Markt gebracht, welches über 80 pflanzliche und naturbelassene Inhaltsstoffe kombiniert. Seine hohe Bioaktivität fördert eine schnelle und bessere Resorption im Darm und sorgt so für eine schnelle Aufnahme ins Blut. Der Körper wird mit allen lebensnotwendigen Nährstoffen versorgt und sorgt so für mehr Leistungsfähigkeit, ein stabileres Nervensystem und ein gesundes Wohlbefinden.

Das Konzentrat wird aus 15 Früchten, 14 Gemüsearten, 14 Kräutern und Gewürzen sowie 5 pflanzlichen Ölen gewonnen. In einer Flasche Vitalstsoffkonzentrat sind 750 ml enthalten, einem Erwachsenen werden 10 bis 30 ml täglich empfohlen.

Kunden haben besonders den Geschmack positiv bewertet, die Süßungsmittel im Produkt werden jedoch kritisch bewertet. Leider gibt es generell sehr wenig Kundenbewertungen, sodass sich z.B. zur Wirkung keine konkrete Aussage treffen lässt.

Wo das Vitalstoffkonzentrat hergestellt wird, ist ebenfalls ungewiss, denn hierzu lassen sich keinerlei Angaben finden. Genau so verhält es sich in Sachen Nebenwirkungen, hierzu gibt es ebenfalls keine Informationen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: NATURE FOR HEALTH
  • Inhalt: 750 ml
  • Tagesdosis: 10 – 30 ml
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 69,90 Euro
  • Herstellung in: Unbekannt
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 6: LINEAVI

Platz #6
LINEAVI Abbild
LINEAVI
  • Unterstützt normale Herzfunktion
  • Stärkt das Immunsystem
  • Made in Germany
  • Verbessert Energiestoffwechsel

Das Vitalstoffkonzentrat aus dem Hause LINEAVI wird nach höchsten Qualitätsstandards in Deutschland hergestellt. Es unterstützt das Nerven- und Immunsystem und beeinflusst den Energiestoffwechsel positiv. Dies geschieht beispielsweise durch die Vitamine A und D, Zink, Selen und Folsäure.

In einer Packung sind 30 Tagesportionen enthalten, bestehend aus einem Trinkfläschchen, welches 25 ml enthält, sowie einer Omega-3- und einer Vitamin-Mineralstoff-Kapsel. Das Produkt ist gluten- und laktosefrei. Das Produkt ist jedoch leider mit Zucker und Süßungsmitteln angereichert, es eignet sich also nicht für Diabetiker. Zudem sind künstliche Zusatzstoffe enthalten.

Die Anwender bewerten das Vitalstoffkonzentrat dennoch überwiegend positiv, sie stellten eine Stärkung des Immunsystems fest und waren insgesamt weniger erkältet als vor der Einnahme. Sie fühlten sich insgesamt weniger müde und dafür vitaler. Negativ bewertet wurde teilweise der Geschmack, ebenso traten bei einigen Kunden Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall und Bauchkrämpfe als Nebenwirkungen auf.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: LINEAVI
  • Inhalt: 30 Tagesportionen
  • Tagesdosis: 1 Trinkfläschchen, 2 Kapseln
  • Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Übelkeit, Bauchkrämpfe, Durchfall
  • Preis: 39,99 Euro
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 7: Vitalstoffkonzentrat von Salus

Platz #7
Salus Abbild
Salus
  • Verbessert Sauerstofftransport im Körper
  • Stärkt Abwehrkräfte
  • 8 wichtige Vitamine enthalten
  • Made in Germany & Bio-Zertifizierung

Das Vitalstoffkonzentrat von Salus ist ein Multi-Vitamin Energetikum, welches die natürliche Vitalität erhält. Es enthält unter anderem acht wichtige Vitamine: A, B1, B2, Niacin (B3), B6, E sowie natürliches Vitamin C und Vitamin D3. In einer Packung sind 25 bis 50 Tagesdosen enthalten, wobei eine Tagesdosis 10 ml beträgt. Das Konzentrat hat eine Bio-Zertifizierung und wird in Deutschland hergestellt. Es ist gluten- und laktosefrei sowie frei von Konservierungsstoffen.

Die positiven Meinungen der Kunden bescheinigen dem Produkt eine gute Verträglichkeit und einen guten Geschmack, darüber hinaus haben viele Anwender angegeben, dass sie mit dem Konzentrat ihre Abwehrkräfte stärken konnten.

Negative Bewertungen zum Produkt selbst gibt es derzeit nicht, wobei es aber generell nur sehr wenige Kundenmeinungen zum Produkt gibt. So ist also zum Beispiel auch nicht ersichtlich, ob nach der Einnahme evtl. Nebenwirkungen auftreten.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Salus
  • Inhalt: 250
  • Tagesdosis: 5 ml bzw. 10 ml
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 23,76 Euro
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 8: Vibracell Fit & Vital

Platz #8
Vibracell Fit & Vital Abbild
Vibracell Fit & Vital
  • Besseres Immunsystem
  • Gegen Müdigkeit & Erschöpfung
  • Gegen Migräne
  • & depressive Verstimmungen

Vibracell Fit & Vital besteht aus 42 konzentrierten, kalt gepressten Frucht- und Gemüsesäften sowie Kräuterextrakten. Es stärkt das Immunsystem und sorgt für mehr Energie und Vitalität. In einer Flasche Konzentrat sind 300 ml enthalten, ausreichend für 30 Tage. Die Tagesdosis beträgt dementsprechend 10 ml und deckt den Tagesbedarf aller wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Das Konzentrat hat einen zertifiziert biologischen Ursprung.

Vor allem die Stärkung der Abwehrkräfte wird von vielen Kunden positiv bewertet, ebenso der Geschmack. Auch soll sich das Vitalstoffkonzentrat bei depressiven Verstimmungen bewährt haben ebenso bei Migräne.

Viele Kunden konnten außerdem ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern und auch Allergiker sprechen sich positiv für das Konzentrat aus. Dem gegenüber stehen aber dennoch auch negative Bewertungen, in denen Kunden äußerten, dass sie mit dem Produkt keinerlei Wirkung feststellen konnten.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Martera and GDI nv
  • Inhalt: 300 ml
  • Tagesdosis: 10 ml
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 33,95 Euro
  • Herstellung in: Unbekannt
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 9: Novo Qi® Vitalstoffkonzentrat

Platz #9
Novo Qi® Abbild
Novo Qi®
  • Mehr Energie
  • Schutz vor oxidativem Stress
  • Fördert die Entwicklung der Knochen
  • Ohne künstliche Zusatzstoffe

Insgesamt sind 91 Zutaten im Konzentrat von Novo Qi® enthalten, darunter alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe. Es ist frei von künstlichen Farb- und Geschmacksstoffen sowie Süßstoffen, ebenso wurde kein zusätzlicher Zucker verwendet.

Eine Flasche beinhaltet 330 ml und reicht für 33 Tage, somit liegt die Tagesdosis bei einem Esslöffel (10 ml). Darüber hinaus ist das Konzentrat gluten- und laktosefrei. Die Herstellung des Produkts erfolgt in Deutschland.

Leider gibt es auch hier nur sehr wenige Kundenmeinungen zum Vitalstoffkonzentrat, einige Kunden können eine positive Wirkung feststellen, so konnten sie ihr Immunssystem stärken und fühlten sich insgesamt energiegeladener als vor der Einnahme. Auch der Geschmack des Konzentrats wurde teils positiv, von anderen wiederum negativ bewertet. Zu etwaigen Nebenwirkungen lassen sich leider keine Angaben finden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Microflorana
  • Inhalt: 330 ml
  • Tagesdosis: 10 ml
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 37,50 Euro
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung:

Platz 10: LivQ Bio-Essenz

Platz #10
LivQ Abbild
LivQ
  • Mehr Energie
  • & Konzentration
  • Besseres Herz-Kreislaufsystem
  • Gut für Haut, Haare & Nägel

Die Zutaten bei dem Vitalstoffkonzentrat von LivQ stammen aus biologischer Landwirtschaft. Es ist laktose- und glutenfrei, vegan und für Diabetiker geeignet. Es sorgt für einen gesunden Stoffwechsel und regt das Immunsystem an.

In einer Flasche sind 250 ml enthalten, die tägliche Dosis beträgt 10 ml, sodass eine Flasche etwa für 25 Tage reicht. Hergestellt wird das Konzentrat Bio in Deutschland. Die Zutaten wurden bei der Herstellung nicht erhitzt, so bleiben alle Vitamine und Mineralstoffe erhalten.

Anwender haben vor allem im Bereich Magen-Darmbeschwerden eine positive Wirkung feststellen können, auch bei Sodbrennen und Kopfschmerzen erwies sich das Vitalstoffkonzentrat als hilfreich. Darüber hinaus hat sich bei einigen Kunden auch das Wohlbefinden gesteigert, ebenso hatten sie das Gefühl, ihre Abwehrkräfte seien gestärkter. Beim Geschmack scheiden sich die Geister, einige empfinden ihn als angenehm, wiederum andere kommen mit dem Geschmack gar nicht zurecht.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: LivQ
  • Inhalt: 250 ml
  • Tagesdosis: 10 ml
  • Nebenwirkungen: Kreislaufbeschwerden, Übelkeit
  • Preis: 33,90 Euro
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung:

Was ist ein Vitalstoffkonzentrat eigentlich?

Ein Vitalstoffkonzentrat ist ein Nahrungsergänzungsmittel und dient zur Unterstützung der optimalen Funktion des Körpers. Dabei wird der Körper mit allen wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen versorgt. Es kann eine gesunde und ausgewogene Ernährung jedoch nicht ersetzen, achten Sie also zusätzlich auf eine möglichst gesunde Ernährung.

Solche Vitalstoffkonzentrate bestehen aus Mikronährstoffen verschiedenster Obst- und Gemüsesorten, viele Konzentrate enthalten zusätzlich auch noch wertvolle Kräuter sowie Öle. Mit einem solchen Konzentrat können Sie Ihr Immunsystem stärken, denn ein gesundes und leistungsfähiges Immunsystem macht Sie beispielsweise auch weniger anfällig gegenüber Krankheiten.

Für wen ist die Einnahme sinnvoll?

Im Allgemeinen kann man sagen, dass sich die Einnahme eines Vitalstoffkonzentrates für jeden eignet. Für Frauen und Männer jeden Alters sowie für Kinder und Jugendliche. Gerade Senioren haben einen erhöhten Vitalstoffbedarf.

Kinder mögen in der Regel Gemüse und Obst nicht so gerne und auch Teenies achten eher weniger auf eine gesunde Ernährung. Generell ist die Einnahme dann sinnvoll, wenn ein Vitaminmangel besteht, ebenso bei psychischem Stress, einseitiger Ernährung, bei regelmäßiger Einnahme von Medikamenten sowie sonstigen körperlichen Belastungen.

Welche Funktion hat ein Vitalstoffkonzentrat?

Welche Funktion hat ein Vitalstoffkonzentrat

Ein Vitalstoffkonzentrat soll mit seiner Wirkung eine Verbesserung des Vitalstoffgehalts im Körper erzielen und einen Mangel entweder beseitigen oder vorbeugen. Vielen Produkten gelingt dies aus, jedoch sollte man immer daran denken, dass ein Nahrungsergänzungsmittel allein eine ausgewogen und gesunde Ernährung nicht ersetzen kann. Ebenso kann ein solches Präparat keine schweren Erkrankungen vorbeugen.

Was sind die Inhaltsstoffe dieser Nahrungsergänzungsmittel?

In einem Vitalstoffkonzentrat sind natürliche Vitamine, beispielsweise Vitamin A, D und E, Mineralstoffe, wie z.B. Magnesium, Calcium und Natrium sowie sekundäre Pflanzenstoffe, zum Beispiel Carotinoide enthalten. All diese Inhaltsstoffe werden aus frischem Obst und Gemüse gewonnen.

Die verwendeten Obst- und Gemüsesorten sind vielfältig. Beim Obst beispielsweise Ananas, Apfel, Maracuja, Orange und viele mehr. Auch die Gemüse- und Kräutersorten sind breit gefächert, so stehen zum Beispiel Brokkoli, Gurken und Karotten sowie Kräuter wie beispielsweise Rosmarin, Salbei und Anis auf der Zutatenliste.

Vitamine

In einem Vitalstoffkonzentrat sind zahlreiche Vitamine enthalten. Sie bestehen aus organisch-chemischen Verbindungen, welche der Körper nicht allein bilden kann. Sie regulieren zum Beispiel den Calciumspiegel, sie schützen aber auch die Zellen vor oxidativen Einwirkungen. Darüber hinaus unterstützen Vitamine die Arbeit der Enzyme.

Man unterscheidet zwischen fettlösliche und wasserlösliche Vitamine. Fettlösliche Vitamine sind A, D, E und K, sie können nur über Fett aufgenommen werden und werden lange gespeichert. Wasserlösliche Vitamine werden hingegen nicht gespeichert, dazu gehören Vitamin C, B2, B3, B5, B6, B12, Folsäure und Biotin.

Sekundäre Pflanzenstoffe

Wie der Name bereits verrät, kommen sekundäre Pflanzenstoffe in Pflanzen vor. Es sind an sich keine Vitamine und Mineralstoffe, dennoch wirken sie sich positiv auf unseren Körper aus, sie unterstützen das Immunsystem und beeinflussen den Stoffwechsel.

Zu den wesentlichen Pflanzenstoffen zählen Saponine, Carotinoide, Sulfide und Phytoöstogene, sie wirken antioxidativ, abschwellend, entzündungshemmend und antibakteriell. Sekundäre Pflanzenstoffe sind für uns zwar nicht essenziell, ihre positive Wirkung auf eine Vielzahl von Stoffwechselprozessen sollte man sich mittels Vitalstoffkonzentratdennoch zunutze machen.

Mineralstoffe und Spurenelemente

Mineralstoffe und Spurenelemente sind getrocknete Salze, also anorganisch-chemische Verbindungen, welche ebenfalls in einem Vitalstoffkonzentrat enthalten sind. Sie sorgen für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt, ebenso für die ausgeglichene Balance des Wasserhaushaltes.

Aber auch für den Knochenbau und den Energiestoffwechsel spielen Mineralstoffe und Spurenelemente eine essenzielle Rolle. Zu den wichtigsten Mineralstoffen gehören Natrium, Calcium, Magnesium, Chlor, Phosphor und Kalium. Jod, Eisen, Zink, Selen, Kupfer, Mangan, Molybdän, Kobalt und Chrom gehören zu den wichtigen Spurenelementen.

Wie kam unser Vitalstoffkonzentrat Vergleich zustande?

Wie kam unser Vitalstoffkonzentrat Vergleich zustande

Für unseren Vitalstoffkonzentrat Test haben wir uns alle 10 Produkte genau angeschaut und miteinander verglichen. Dabei spielte neben der Wirkungsweise auch der Preis, die Inhaltsstoffe, die Herstellung sowie auch die verschiedensten Kundenbewertungen eine wichtige Rolle. Anhand all dieser Punkte haben wir letztendlich die Plätze 1-10 vergeben und jedes Produkt zusätzlich mit Sterne bewertet.

Preis

Ein wichtiges Kriterium ist der Preis für ein Vitalstoffkonzentrat, denn hier gibt es teils große Unterschiede. Dabei gilt zu beachten, dass ein hoher Preis nicht gleich bedeutet, dass es sich um ein hochwertiges Produkt handelt. Ebenso verhält es sich mit einem günstigen Preis, welcher nicht automatisch eine minderwertige Qualität bescheinigt.

Wir haben für unsere Bewertung des jeweiligen Produkts das klassische Preis-Leistungs-Verhältnis berücksichtigt und dabei festgestellt, dass auch verhältnismäßig günstige Konzentrate eine gute Qualität aufweisen.

Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe in einem Vitalstoffkonzentrat spielen ebenfalls eine wichtige Rolle, denn diese sollten möglichst natürlich sein und in ausreichender Menge enthalten sein. Wichtig ist auch die Transparenz der Zusammensetzung auf der Verpackung, sind nur wenige Angaben seitens des Herstellers gemacht worden, wirkt sich dies nicht gerade positiv im Test aus.

Denn für den Konsumenten sind genaue Angaben zu den Inhaltsstoffen wichtig, schließlich gibt es Verbraucher, welche Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Stoffen aufweisen.

Kundenbewertungen

Die Kundenbewertungen zu den jeweiligen Produkten waren in unserem Test ebenfalls ausschlaggebend. Denn gerade die persönlichen Erfahrungen der Kunden mit einem Vitalstoffkonzentrat konnten uns einen guten Überblick darüber verschaffen, wie gut oder weniger gut die Konzentrate wirken. Ebenso lässt sich mit den Meinungen der Kunden herausfinden, ob ein Produkt evtl. Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten aufweist.

Herstellung

Wichtig war für uns auch, wo das jeweilige Vitalstoffkonzentrat hergestellt wurde. Denn nicht in allen Ländern gelten die gleichen Qualitätsstandards. In Deutschland gibt es strenge Qualitätsauflagen, sodass der Konsument beim Kauf eines in Deutschland hergestellten Konzentrats in der Regel darauf vertrauen kann, dass es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt handelt. Darüber hinaus haben wir uns angeschaut, wie die Herstellung der einzelnen Konzentrate erfolgt und welche Zutaten verwendet werden.

Vitalstoffkonzentrat Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Vitallstoffkonzentrat Erfahrungen Erfahrungsberichte

Glücklicherweise finden sich im Internet zu den verschiedensten Produkten Erfahrungsberichte, so konnten wir auch zum Thema Vitalstoffkonzentrat einige Erfahrungswerte sammeln und analysieren. Wie bei nahezu jedem Produkt gibt es positive sowie negative Meinungen.

Viele Verbraucher äußerten positive Erfahrungen, andere wiederum haben über Unverträglichkeiten oder einer ausbleibenden Wirkung berichtet. Unserer Auffassung nach, kommt es auf das jeweilige Vitalstoffkonzentrat und dessen Verarbeitung an, wie gut oder weniger gut es letztendlich wirkt.

Das sagt die Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat zum Thema Vitalstoffkonzentrat bislang noch keinen Test durchgeführt, jedoch zu Vitaminpräparaten in Kapsel- bzw. Tablettenform und hat dabei festgestellt, dass die empfohlenen Höchstmengen von vielen Herstellern deutlich überschritten werden. Außerdem informierte das Institut darüber, dass viele Schutzwirkungen nicht offiziell bestätigt sind.

Wichtig zu wissen ist, dass Nahrungsergänzungsmittel generell nicht vor schweren Krankheiten wie Herzinfarkt und Krebs schützen können. Sollten Hersteller solche Aussagen treffen, sollte man sich vom Kauf des jeweiligen Produkts besser distanzieren.

Vitalstoffkonzentrat Arten

Ein Vitalstoffkonzentrat ist in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich. Generell kann man zwischen zwei Arten unterscheiden: flüssige Form und Kapseln. Nachfolgend zeigen wir die Vor- und Nachteile der beiden Arten auf, um so Ihre Kaufentscheidung etwas zu erleichtern.

Flüssige Form

Die flüssige Form ist die am meisten verbreitete Form bei einem Vitalstoffkonzentrat. Die Flüssigkeit besteht aus den Konzentraten vieler verschiedener Obst- und Gemüsesorten. Dem Konzentrat Saft sind außerdem noch Wasser und oft auch Süßungsmittel beigemengt.

Es gibt aber auch Konzentrate, welche keine zusätzlichen Süßungsmittel enthalten. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass das Konzentrat möglichst Bio-zertifiziert ist, außerdem sollte es keine künstlichen Zusatzstoffe enthalten und frei von Konservierungsmitteln sein.

Vorteile

  • Beugt Nährstoffmangel vor bzw. bekämpft diesen
  • Einfach einzunehmen
  • Versorgt den Körper mit Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen
  • Nahezu keine Nebenwirkungen

Nachteile

  • Nicht alle Konzentrate sind frei von künstlichen Zusatzstoffen
  • Oft sind Süßungsmittel enthalten (für Diabetiker ungeeignet)
  • Kann eine gesunde und ausgewogene Ernährung nicht ersetzen

Multivitamin Kapseln

Auch in Vitalstoff Kapseln sind zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und sonstige Vitalstoffe enthalten. Die Kapselform erzielt die gleiche Wirkung wie ein Vitalstoffkonzentrat in flüssiger Form. Kapseln sind jedoch deutlich länger haltbar als die flüssigen Varianten, enthalten aber nicht selten künstliche Zusatzstoffe.

Im Vergleich zum flüssigen Konzentrat sind Kapseln sehr viel günstiger und Sie kommen in Bezug auf die Menge sehr viel länger aus, als mit einer Flasche Konzentrat. Die Einnahme der Kapseln ist ebenfalls sehr einfach, manche Anwender greifen jedoch lieber zur flüssigen Variante.

Vorteile

  • Gleiche Wirkung wie die Flüssigvariante
  • Einfach einzunehmen
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Oftmals mehr künstliche Zustatzstoffe
  • Kann ebenfalls keine gesunde und ausgewogene Ernährung ersetzen
  • Erzielt keine lebensverlängernde Wirkung

Warum nicht alle Präparate wirkungsvoll sind

Nicht jedes Vitalstoffkonzentrat hält, was es verspricht. Das liegt nicht selten an falschen Versprechungen der Hersteller. Das ein Konzentrat keine gewünschte Wirkung erzielt, kann daran liegen, dass im Produkt keine ausreichende Menge an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen enthalten ist.

Es kann aber auch sein, dass die Zutaten von minderwertiger Qualität sind. Wichtig ist aber auch, dass Anwender vor der Einnahme testen lassen, ob überhaupt ein Vitalstoffmangel besteht und ob es nötig ist, ein solches Präparat einzunehmen.

Vitalstoffkonzentrat kaufen – Darauf sollten Sie achten

Vitalstoffkonzentrat kaufen Preis Preisvergleich

Wenn Sie ein Vitalstoffkonzentrat kaufen möchten, sollten Sie einige Dinge vor dem Kauf in Betracht ziehen. Um Ihnen die Kaufentscheidung etwas zu erleichtern haben wir folgende Kriterien, welche für den Kauf von Bedeutung sind, zusammengetragen:

Dosierung

Zur Dosierung kann man keine allgemeine Aussage treffen, denn es kommt auf das jeweilige Produkt an und was genau enthalten ist. In der Regel reicht aber eine kleine Menge, etwa ein Esslöffel oder eine Kapsel pro Tag aus.

Die empfohlene Tagesdosis ist normalerweise auf der Verpackung angegeben. Anhand dieser können Sie sich auch genau ausrechnen, wie lange sie mit dem Vitalstoffkonzentrat auskommen werden. Im Übrigen gilt hier nicht: Viel hilft viel. Sie sollten die empfohlene Tagesdosis keinesfalls überschreiten.

Inhaltsstoffe

Insbesondere die Inhaltsstoffe sind ein wichtiges Kaufkriterium. Sie müssen in erster Linie selbstverständlich darauf achten, dass in dem Vitalstoffkonzentrat nichts enthalten ist, was Sie nicht vertragen oder wogegen sie womöglich allergisch sind. Haben Sie einen bestimmten Mangel an Vitaminen, Mineralstoffen oder Spurenelementen, dann sollten Sie schauen, ob diese Vitalstoffe in dem Konzentrat auch enthalten sind.

Wichtig ist, sich die Liste der Inhaltsstoffe genau anzusehen, denn viele Produkte tragen die Aufschrift “100 % natürlich”, enthalten jedoch dennoch künstliche Zusatzstoffe.

Süßungsmittel und Zucker

Süßungsmittel und Zucker sind gerade für Diabetiker ein wichtiges Kriterium, denn nicht selten sind im Vitalstoffkonzentrat zu viele Süßstoffe und Zucker enthalten. Solche Konzentrate sind für Diabetiker natürlich eher weniger geeignet, denn der Blutzucker ist ja ohnehin schon erhöht. Diabetiker sollten also auf ein Konzentrat zurückgreifen, welches gänzlich ohne Zucker und Süßstoffe auskommt.

Vegetarisch bzw. Vegan

Sehr oft weisen Vegetarier und Veganer eine einseitige Ernährung auf, wodurch es zu einem Vitalstoffmangel kommen und zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann. Ob vegetarisch oder vegan betrifft eher die Kapseln, denn dessen Hülle ist oft aus tierischer Gelatine hergestellt worden.

Wobei man jedoch sagen muss, dass dies in der heutigen Zeit immer weniger der Fall ist. Sicherheitshalber sollten Vegetarier und Veganer aber dennoch genau hinschauen, woraus die verwendete Gelatine besteht, wenn sie ein Vitalstoffkonzentrat kaufen möchten.

Wo kann man ein Vitalstoffkonzentrat kaufen? Amazon, Rossmann, dm

Wenn Sie ein Vitalstoffkonzentrat kaufen möchten, dann haben Sie eine große Auswahl an Möglichkeiten, wo Sie das Konzentrat beziehen können. Da das Konzentrat ein Nahrungsergänzungsmittel ist, ist es grundsätzlich nicht apothekenpflichtig.

Kaufen können Sie es dennoch in der Apotheke, aber auch in Drogerien wie beispielsweise Rossmann oder dm. Auch online gibt es eine Vielzahl an Websites, welche solche Konzentrate anbieten. So können Sie es beispielsweise auch bei amazon oder eBay bestellen.

Was sollte solch ein Produkt kosten?

Der Preis bei einem Vitalstoffkonzentrat variiert stark. So kosten 500 ml etwa 22 bis 50 Euro, je nach Anbieter und Marken. Die preislichen Unterschiede liegen darin begründet, dass die Anzahl an Vitalstoffen im Produkt unterschiedlich ausfallen.

Je höher die Anzahl an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen ist, desto teurer ist das Produkt. Auch ein Bio-zertifiziertes Produkt ist teurer, als ein Konzentrat ohne eine solche Zertifizierung. Ein qualitativ hochwertiges Vitalstoffkonzentrat liegt preislich zwischen 35 und 40 Euro.

Vitalstoffkonzentrat Einnahme und Dosierung

Vitalstoffkonzentrat Einnahme Dosierung

Wie die Einnahme und Dosierung beim Vitalstoffkonzentrat erfolgen soll, hängt vom jeweiligen Produkt ab. Wichtig ist, dass die empfohlene Tagesdosis nicht überschritten wird, denn der Körper kann nur eine bestimmte Menge an Vitalstoffen täglich aufnehmen.

Nehmen Sie zu viel zu sich, gehen die Vitamine und Mineralstoffe ungenutzt verloren, denn der Körper scheidet diese einfach wieder aus. Da die meisten Konzentrate hoch konzentriert sind, reicht meistens ein Esslöffel pro Tag aus, dies entspricht einer Menge von etwa 10 ml.

Wann macht die Einnahme eines solchen Präparates Sinn?

Sinn macht eine solche Einnahme nur, wenn Sie auch tatsächlich einen Mangel haben. Aber auch bei einseitiger Ernährung und viel Stress kann eine Einnahme sinnvoll sein. Ebenso können auch Raucher das Vitalstoffkonzentrat einnehmen, da diese einen erhöhten Vitalstoffbedarf haben.

Um einen Vitalstoffmangel auszugleichen, reicht oftmals eine 3-Monats-Kur aus. Man sollte es mit der Vitalstoffzufuhr auch nicht übertreiben, denn manche Studien belegen, dass bestimmte Vitalstoffe, wie beispielsweise Vitamin A und E sowie das Beta Carotin in großen Mengen schaden können.

Vitalstoffkonzentrat Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten

In der Regel treten bei einem Vitalstoffkonzentrat keine Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten auf. Es kam bei einigen wenigen Produkten jedoch vor, dass manche Anwender nach der Einnahme unter Übelkeit und Kopfschmerzen litten, dies ist jedoch äußerst selten der Fall.

Was spricht gegen die Einnahme?

Gegen die Einnahme von einem Vitalstoffkonzentrat spricht eigentlich nichts, denn jeder kann ein solches Präparat einnehmen – auch Schwangere und Kinder. Wichtig ist eben nur, dass Diabetiker darauf achten, dass keine zusätzlichen Süßstoffe enthalten sind.

Ebenso Allergiker sollten sich die Zutatenliste genau ansehen, falls sie gegen eines der Inhaltsstoffe allergisch sind. Besteht kein Vitalstoffmangel, sollte man ebenfalls auf die Einnahme verzichten.

Vitalstoffkonzentrat selber machen

Ein Vitalstoffkonzentrat können Sie sich auch ganz einfach selbst herstellen und zwar in Form eines frischen Multivitaminsaftes. Hierzu benötigen Sie eine halbe Ananas, eine Orange, drei Zwetschgen, drei Möhren, eine Kiwi, eine Nektarine, eine Banane, zwei Äpfel, eine Birne und eine Feige. Einfach alles in Stücke schneiden und in die Saftpresse geben. Der Vorteil hier ist, dass Sie genau wissen, was in dem Saft enthalten ist, zudem ist es deutlich günstiger.

Gibt es sinnvolle Alternativen?

Um einen Vitalstoffmangel vorzubeugen, müssen Sie nicht zwingend ein Vitalstoffkonzentrat zu sich nehmen. Die gesündeste Alternative ist eine vielseitige und ausgewogene Ernährung, mit viel frischem Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und ungesalzene Nüsse.

Auch Vollkornprodukte sollten auf dem Speiseplan stehen. All das reicht normalerweise vollkommen aus, um den Körper mit allen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen zu versorgen.

Häufig gestellte Fragen

Zum Thema Vitalstoffkonzentrat treten nicht selten unzählige Fragen auf, auf welche viele Verbraucher eine Antwort suchen. Aus diesem Grund haben wir zusätzlich zu unserem großen Vergleichstest die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Stärkt das Vitalstoffkonzentrat mein Immunsystem?

Ja! Durch die Einnahme eines Vitalstoffkonzentrats kann sich die Leistung des Immunsystems verbessern, da der Körper dann mit ausreichend Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen versorgt wird.

Was sind die Folgen eines Nährstoffmangels?

Ein Nährstoffmangel über einen langen Zeitraum hinweg, kann Krankheiten hervorrufen. So kann beispielsweise Calcium- und Vitamin-D-Mangel Osteopenie oder Osteoporose verursachen. Wird dem Körper zu wenig Eisen zugeführt, kann dies zu einer Blutarmut führen. Gerade bei Kindern ist ein Nährstoffmangel gefährlich und kann ernste Konsequenzen nach sich ziehen und sich dauerhaft auf die Gesundheit auswirken.

Kann ich meinen Tagesbedarf auch mithilfe von Obst und Gemüse decken?

Natürlich und das ist auch die gesündeste Alternative. Kein Vitalstoffkonzentrat allein kann eine gesunde und ausgewogene Ernährung ersetzen.

Wirkt sich die Einnahme der Produkte positiv auf meinen Körper aus?

Wenn ein Vitalstoffmangel besteht und dieser mit einem Vitalstoffkonzentrat verbessert bzw. ganz eingedämmt wird, dann wirkt sich dies natürlich auch auf den Körper aus. Er ist dann ausreichend mit allen Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen versorgt, dass Immunsystem ist gestärkt und man fühlt sich insgesamt vitaler.

Ist ein Vitalstoffkonzentrat gut für meine Gesundheit?

Wenn man es bei einem Vitalstoffmangel korrekt einnimmt, dann wirkt sich dies natürlich auch positiv auf die Gesundheit aus. Denn es ist wichtig, dass der Körper ausreichend mit Vitalstoffen versorgt wird, um optimal funktionieren zu können.

Kann mich ein Vitalstoffkonzentrat vor Krankheiten bewahren?

Nein. Ein Vitalstoffkonzentrat kann nicht vor Krankheiten schützen. Aber es kann dazu beitragen, dass man beispielsweise eine Grippe besser übersteht und schneller wieder auf die Beine kommt.

Vitalstoffkonzentrat Bewertung

In unserem Vitalstoffkonzentrat Test konnten wir zu 10 verschiedenen Produkten dessen Vor- und Nachteile feststellen. Grundsätzlich hat eben zwar jedes Konzentrat seine Vor- und Nachteile, unser Testsieger von Dr. Wolz konnte aber auf ganzer Linie überzeugen.

Es verursacht keinerlei Nebenwirkungen und ist allgemein gut verträglich. Anwender sind mit dem Produkt äußerst zufrieden und bestätigen die Wirksamkeit. Auch die Herstellung in Deutschland ist ein positives Merkmal für die Vitalstoffkonzentrate.