CBD Öl für Tiere im Test, Erfahrungen und Bewertungen 2022

Date Icon Publish Date

CBD Öl für Tiere erfreut sich seit einiger Zeit einer zunehmenden Beliebtheit bei Haustierfreunden. Egal ob Hunde, Katzen oder andere Haustiere, diese speziellen Öle mit CBD versprechen Linderung bei zahlreichen Beschwerden. Verfassungsprobleme, Angstzustände, Schmerzen und vieles mehr soll mit diesen Ölen behandelt und gelindert werden können. Das behaupten zumindest die Hersteller. Wir haben uns daher entschlossen, 10 verschiedene CBD-haltige Öle für Haustiere ganz genau unter die Lupe mitzunehmen.

Wir haben unsere Testkandidaten von 10 verschiedenen Herstellern auf Grundlage sorgfältig ausgewählter Testkriterien miteinander verglichen und bewertet. In diesem ausführlichen CBD Öl für Tiere Test und Vergleich zeigen wir Ihnen, was die Öle bewirken können, worauf Sie beim Kauf achten sollten und welches CBD Öl für Tiere wirklich sein Geld wert ist.

   Vergleichssieger
 Naturecan Cbd oil fuer Tiere TabelleNordic Oil Pets TabelleHanfosan Cbd oil fuer Tiere Tabelle
ProduktNaturecan
Nordic Oil
Hanfosan
CBD-Gehalt
2,5 %5 %3 %
Merkmale
Natürlich
Bio-Hanf
Ohne THC
Natürlich
Vollspektrum
Ohne THC
Bio-Hanf
Vollspektrum
Ohne THC
Mögliche Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt10 ml10 ml10 ml
Tagesdosis1 – 2 Tropfen3 – 6 Tropfen1 – 6 Tropfen
Zertifiziert
Ja Ja Ja
Preis18,99 Euro34,95 Euro22,90 Euro
Punkte⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
 Jetzt sichern ButtonJetzt sichern ButtonJetzt sichern Button
Inhaltsverzeichnis show

Platz 1: Hanfosan CBD Öl für Tiere

​Testsieger #1
Hanfosan Abbild
Hanfosan
  • 300 mg
  • Bio-Hanföl
  • Vollspektrum
  • Frei von THC

Mit einem CBD Gehalt von 3 % ist das Hanfosan CBD Öl für Tiere nicht zu hoch und nicht zu niedrig, sondern genau richtig dosiert. Entsprechend gut sind die Verträglichkeit und die Wirkung des aus den Blüten der weiblichen Hanfpflanzen der Sorten Cannabis sativa und Cannabis indica gewonnenen CBD Öls. Das CBD wird sehr schonend mittels CO2 Extraktion gewonnen. Nach der Extraktion wird das CBD mit einem reinen Hanfsamenöl aus kontrolliert biologischem Anbau gemischt und abgefüllt.

Auf diese Weise entsteht ein einzigartiges Vollspektrum CBD Öl, das bei verschiedenen Beschwerden seine volle Wirkung sanft, aber nachhaltig entwickelt. Das Öl enthält entsprechend den gesetzlichen Vorgaben weniger als 0,2 % THC, aber einen hohen Anteil an Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren sowie alle natürlichen Terpene, die in der Hanfpflanze vorkommen. Die bisherigen Anwender haben das Hanfosan CBD Öl für Tiere zu fast 100 % als sehr verträglich und ausgezeichnet wirksam bewertet. Wir können uns diesen Bewertungen anschließen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: KRAEUTERLAND LTD
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: 1 – 6 Tropfen
  • CBD-Gehalt: 3 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: Europa
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: Nordic Oil

Platz #2
Nordic Oil Abbild
Nordic Oil
  • 5 % CBD-Gehalt
  • Vollspektrum
  • Zur äußerlichen Anwendung

Diese Nordic Oil in unserem Test ist ein sehr hochwertiges CBD Öl für Tiere mit einem CBD Gehalt von 5 %. Das Spezialöl eignet sich für die äußerliche Anwendung bei praktisch allen Haustieren. Sie können es für Ihre Katze, Ihre Hunde, Kaninchen oder auch Hamster verwenden. Der Hersteller garantiert immer eine ausgezeichnete Pflege mit einem Vollspektrum CBD.

Das in diesem Öl enthaltene CBD wird durch eine schonende CO2-Extraktion gewonnen. Die wertvollen Cannabinoide der Hanfpflanze bleiben bei diesem Verfahren vollständig erhalten. Eine optimale Versorgung für jedes Haustier ist dadurch sichergestellt. Der Hersteller empfiehlt 1 bis 3 Tropfen Öl zweimal täglich auf die betroffene Stelle aufzutragen und bei Bedarf sanft in die Haut einzumassieren. Das Öl eignet sich laut Nordic für jedes Haustier.

Die Kundenbewertungen für dieses CBD Öl für Tiere sind durchweg positiv. Da dieses Öl allerdings relativ neu auf dem Markt ist, liegen noch nicht sehr viele Bewertungen vor.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Nordic Trading Group BV
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: 3 – 6 Tropfen
  • CBD-Gehalt: 5 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: Europa
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 3: Naturecan CBD Öl für Tiere

Platz #3
Naturecan Abbild
Naturecan
  • 250 mg CBD
  • Für Katzen und kleine Hunde
  • Zertifiziertes Bio Hanf

Naturecan CBD Öl für Tiere wurde speziell für Katzen entwickelt. Es eignet sich aber auch sehr gut für die Therapie mit CBD Öl bei kleinen Hunden. Das hochreine Öl enthält 2,5 % CBD oder rund 1,04 mg CBD pro Tropfen. Auf der Grundlage von der umfangreichen Tests, die regelmäßig durch unabhängige Labore durchgeführt werden, kann der Hersteller dieses Öls garantieren, dass das Präparat sicher und vollkommen frei von Schwermetallen, Pestiziden oder anderen Giftstoffen ist.

Es enthält ausschließlich zu 100 % natürliche Inhaltsstoffe und kein THC. Der Hersteller verspricht, dass sein CBD Öl für Katzen unabhängig von der Rasse entzündungshemmend wirkt und sich positiv auf die Stimmung, den Schlaf und die Schmerzkontrolle des Tieres auswirkt. Eine Flasche Naturecan CBD Öl enthält 10 ml. Empfohlen wird eine Dosierung von 1 bis 2 Tropfen pro Kilogramm Körpergewicht. Der Flascheninhalt reicht laut Hersteller für ca. 120 bis 240 Tage.

Naturecan hat auf renommierten Bewertungsseiten bereits mehrere tausend Bewertungen erhalten. Der weitaus überwiegende Teil von diesen Kundenmeinungen ist sehr positiv. Dies gilt auch für das Naturecan CBD Öl für Tiere.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Naturecan
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: 1 – 2 Tropfen pro kg Körpergewicht
  • CBD-Gehalt: 2,5 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: USA
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 4: Hanfgeflüster

Platz #4
Hanfgeflüster Abbild
Hanfgeflüster
  • 500 mg CBD
  • Wenig Kundenbewertungen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Speziell für die Anwendung bei Hunden und Katzen wurde das Hanfgeflüster CBD Öl für Tiere entwickelt. Es enthält 5 % CBD. Dies entspricht einem CBD-Gehalt von insgesamt 500 mg pro 10 ml Flasche. Die Qualität des Öls wird regelmäßig vom TÜV Süd geprüft und überwacht. Der Hersteller garantiert, dass dieses CBD Öl keine Terpene und auch kein THC enthält. Auch auf den Zusatz von Konservierungsstoffen oder künstlichen Aromen verzichtet die Hersteller. Die empfohlene Anfangsdosis beträgt 1 bis 2 Tropfen täglich. Bei Bedarf kann diese Dosis im Laufe der Zeit gesteigert werden.

Leider fliegen für das Hanfgeflüster CBD Öl für Tiere bisher ist wenige Kundenbewertungen vor. Diese sind zum überwiegenden Teil jedoch sehr positiv.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Hanfgeflüster
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: ab 1 – 2 Tropfen
  • Reicht für: k. A.
  • CBD-Gehalt: 5 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 5: Grinsekatzen CBD Öl für Tiere

Platz #5
Grinsekatzen Abbild
Grinsekatzen
  • 500 mg CBD
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Wenig Kundenbewertungen

Das bei CBD Öl für Tiere von Grinsekatzen hat einen CBD Gehalt von 5 % und wurde speziell für die Behandlung von Haustieren entwickelt. Das Öl enthält laut Hersteller kein THC und keine Terpene. Das verwendete CBD Isolat ist intensiv, aber sanft in der Wirkung. Es kommt ohne künstliche Zusätze aus. Das Trägeröl ist ein handgepresstes Hanfsamenöl aus Süddeutschland. Die Hanfpflanzen für dieses CBD Öl werden in Reinräumen in der Schweiz angebaut.

Die Abfüllung des Öls erfolgt wiederum in Deutschland unter strengen Qualitätskontrollen. Kontrolle und Analyse des Öls werden von unabhängigen Laboren durchgeführt. So kann der Hersteller eine gleichbleibend hohe Qualität garantieren. Eine Flasche Grinsekatzen CBD Öl enthält 10 ml, insgesamt circa 220 Tropfen ergeben. Leider liegen zurzeit nur wenige Kundenbewertungen für dieses CBD Öl für Tiere vor.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: GRINSEKATZEN GmbH
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: k. A.
  • CBD-Gehalt: 5 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: Schweiz / Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 6: Calitamex

Platz #6
Calitamex Abbild
Calitamex
  • 400 mg CBD
  • Fehlende Kundenbewertungen
  • Für die Fell- und Pfotenpflege

Das Calitamex CBD Öl für Tiere enthält ein CBD Öl und ein Trägeröl aus 100 % biologischem Anbau. Dieses Öl ist laut Hersteller vielseitig für die Fell- und Pfotenpflege speziell bei Katzen einsetzbar. Für Katzen wurde dieses Öl in enger Zusammenarbeit mit Tierärzten entwickelt. Über die Dosierung macht der Hersteller leider keine Angaben.

Eine Flasche enthält 10 ml des als light bezeichneten CBD-Öls. Insgesamt enthält dieses Präparat 400 mg CBD. Enttäuschenderweise liegen für das Calitamex Öl für Katzen noch keine Kundenbewertungen vor. Eine abschließende Bewertung dieses Präparates durch uns ist daher zurzeit bedauerlicherweise noch nicht möglich.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Hanfama Vertriebs GmbH
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: k. A.
  • CBD-Gehalt: 400 mg
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: Österreich
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 7: Sparrow CBD Öl für Tiere

Platz #7
Sparrow Abbild
Sparrow
  • 300 mg CBD
  • Wenig Kundenbewertungen
  • Befriedigendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Wenn Sie das CBD Öl für Tiere von Sparrow bestellen, erhalten Sie ein zu 100 % organisches und veganes CBD Öl. Der Hersteller verspricht, dass dieses Öl nur kaltgepresstes Hanfsamenöl aus biologischem Anbau mit einem hohen Anteil Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren enthält. Das Ergänzungsfuttermittel liefert laut Hersteller 3 % CBD oder pro 10 ml Flasche 300 mg.

Empfohlen wird eine Anfangsdosierung von 1 bis 2 Tropfen täglich. Laut wissenschaftliche Studien soll dieses CBD Öl für Tiere die Vitalität steigern, sowie Schmerzen und Angstzustände lindern können. Zurzeit gibt es allerdings nur insgesamt 4 Kundenbewertungen, die diese Angaben des Herstellers bestätigen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Sparrow
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: 1 – 2 Tropfen
  • CBD-Gehalt: 3 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: Schweiz
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 8: Hanafsan

Platz #8
Hanafsan Abbild
Hanafsan
  • 300 mg CBD
  • Mangelhafte Produktinformationen
  • Zur äußerlichen Anwendung

Laut Hersteller handelt es sich beim Hanfasan CBD Öl für Tiere um ein speziell auf die Bedürfnisse kleinerer Tiere abgestimmtes, qualitativ hochwertiges CBD Hanfextrakt Öl. Das Öl enthält 3 % CBD. Als Trägeröl verwendet der Hersteller 70 % Bio-Hanfsamenöl und 30 % Lachsöl. Konservierungsstoffe oder Aromen werden dem THC freien Öl nicht zugesetzt. Hergestellt wird das CBD Öl auf der Grundlage pharmazeutischer Standards in Österreich von der Dr. Feurstein Medical Hemp GmbH.

Die Zertifizierung erfolgt durch unabhängige Laboratorien. Das Öl ist für die äußere Anwendung beispielsweise für die Fell- und Pfotenpflege vorgesehen. Es ist nicht zum Verzehr geeignet. Zur Dosierung des Öls in einer typischen 10 ml Glasflasche gelieferten Öls macht der Hersteller keine Angaben. Bedauerlicherweise liegen für das Hanafsan CBD Öl für Tiere bisher noch keine Bewertungen vor.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Dr. Feurstein Medical Hemp GmbH
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: k. A.
  • CBD-Gehalt: 3 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: Österreich
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: Enecta CBD Öl für Tiere

Platz #9
Enecta Abbild
Enecta
  • 500 mg CBD
  • Fehlende Kundenbewertungen
  • Befriedigendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Enecta CBD Öl für Tiere wird aus der speziell für diesen Zweck gezüchteten Hanfsorte Cannabis sativa gewonnen. Diese Hanfsorte ist bekannt für einen hohen CBD, aber niedrigen THC-Gehalt. Das Enecta Öl enthält 5 % CBD. Hergestellt wird dieses Öl in Italien unter Einhaltung strenger Qualitätsnormen. Eine Flasche enthält 10 ml CBD Öl. Über die Dosierung macht der Hersteller leider keine Angaben. Auch liegen bisher noch keine Kundenbewertungen für dieses Tier-Öl mit CBD vor.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Enecta
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: k. A.
  • CBD-Gehalt: 5 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: Italien
  • Bewertung:

Platz 10: Herbano

Platz #10
Herbano Abbild
Herbano
  • 10 % CBD-Gehalt
  • Hoher Preis
  • Hohe Dosierung

Das CBD Öl für Tiere von Herbano enthält mit 10 % eine hohe Konzentration CBD. Es sollte daher sparsam und mit Bedacht angewendet werden. Positiv ist, dass dieses CBD Öl kein THC enthält und unter strengen Qualitätskontrollen in Österreich hergestellt wird. Auch die Qualität wird regelmäßig von unabhängigen Laboren überprüft.

Der Hersteller empfiehlt eine Dosierung von 1 bis 3 Tropfen, die über den Tag verteilt verabreicht werden. Um das Tier an das Präparat zu gewöhnen, sollte mit 1 Tropfen täglich begonnen und die Dosis bei Bedarf langsam steigert werden. Eine Flasche enthält 10 ml CBD Öl für Tiere. Bis heute haben nur 3 der Käuferinnen und Käufer dieses Tieröl bewertet.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Herbano
  • Inhalt: 10 ml
  • Tagesdosis: k. A.
  • CBD-Gehalt: 10 %
  • Zertifiziert: Ja
  • Herstellung in: Österreich
  • Bewertung:

Was ist ein CBD Öl für Tiere?

Als CBD Öl für Tiere werden spezielle Öle bezeichnet, denen eine bestimmte Menge CBD, dem Wirkstoff aus der Hanfpflanze hinzugefügt wird. Diese Öle werden speziell für die Anwendung bei Tieren entwickelt. Sie bestehen in der Regel aus einem sogenannten Trägeröl, dem ein CBD Isolat untergemischt wird. Je nach Tier, für das ein Öl vorgesehen ist, beträgt der CBD-Gehalt zwischen 2,5 und etwa 10 %. CBD ist einer der wichtigsten Wirkstoffe der Hanfpflanze. Die Abkürzung steht für Cannabidiol.

Mittlerweile sind weit über 100 verschiedene sogenannte Phytocannabinoide aus der Hanfpflanze isoliert und erforscht worden. CBD ist eines davon. Das zweite bekannte Cannabinoid ist THC. THC ist psychoaktiv. Das heißt, es kann einen Rauschzustand hervorrufen. THC ist in aller Regel aber nicht in CBD Öl für Tiere enthalten.

Für welche Tiere ist das Öl gedacht?

CBD Öl für Tiere eignet sich für die Anwendung bei sehr vielen Tieren. Insbesondere bei Hunden, Katzen und Kaninchen konnten bereits sehr gute Erfahrung mit diesen Ölen gesammelt werden. Wichtig ist, dass die CBD-haltigen Öle nur bei Tieren wirken, die wie Menschen ein Endocannabinoid-System haben.

Dieses System ist an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt und kann von CBD positiv beeinflusst werden. Auch Reptilien, Vögel oder Fische haben ein Endocannabinoid-System. Wegen des geringen Körpergewichts ist bei diesen Tieren in der Regel jedoch von einer Therapie mit CBD-haltigen Ölen abzuraten.

Wie kam unser CBD Öl für Tiere Test zustande?

Unsere Tests basieren auf ausgewählten Kriterien, anhand derer wir die verschiedenen Produkte, in diesem Test CBD Öl für Tiere, miteinander vergleichen und bewerten. Bei diesem Test mit 10 verschiedenen Ölen waren die 5 wichtigsten Bewertungskriterien: Wirkung, Nebenwirkungen, Inhaltsstoffe, Preis und Kundenbewertungen.

Wirkung

Wenn Tierfreunde ein Präparat kaufen, das eine bestimmte Wirkung haben soll, dann erwarten sie berechtigterweise, dass diese Wirkung auch eintritt. Jedes von uns getestete CBD Öl für Tiere musste daher nachweisen, ob es die gewünschte Wirkung zeigt. Entsprechend gewichtet haben wir diesen Punkt in der Gesamtbewertung der einzelnen Testkandidaten berücksichtigt.

Nebenwirkungen

Bei Nahrungsergänzungsmitteln, sei es für Menschen oder für Tiere, sollten Nebenwirkungen möglich gering sein oder bestenfalls keine Nebenwirkungen auftreten. Bei einem CBD Öl für Tiere sollte dies nicht anders sein. Wir haben daher sehr sorgfältig auf die von Anwenderinnen und Anwendern erwähnten Nebenwirkungen bei den verschiedenen Testkandidaten geachtet und diese in der Gesamtbewertung berücksichtigt.

Inhaltsstoffe

Aus zahlreichen anderen Tests wissen wir, dass in der Regel nur reine Produkte ohne viele weitere Inhaltsstoffe wirklich gut und verträglich sind. Bei unserem Test mit CBD Öl für Tiere haben wir daher bei jedem Produkt immer einen Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe geworfen und diesen Punkt entsprechend bei der Gesamtbewertung berücksichtigt.

Preis

Wer seinem Tier etwas Gutes tun möchte, der ist bereit fast jeden Preis zu bezahlen. Um die Leser unserer Tests jedoch vor dem Kauf eines überteuerten und möglicherweise wirkungslosen Präparates zu bewahren, haben wir auch bei unserem Test mit CBD Öl für Tiere den Preis der einzelnen Produkte und insbesondere das Preis-Leistungs-Verhältnis beurteilt und in der Gesamtbewertung berücksichtigt.

Kundenbewertungen

Wegen der großen Beliebtheit von CBD Öl für Tiere gibt es mittlerweile zahlreiche Kundenbewertungen, in denen Anwender auf verschiedenen Plattformen ihre Erfahrungen teilen. Diese Bewertungen haben wir auch für diesen Test berücksichtigt und in die Gesamtbewertung mit einfließen lassen. Kundenbewertungen sind bei praktisch jedem unsere Tests eine wertvolle Quelle für Informationen zu den einzelnen Produkten.

CBD Öl für Tiere Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Das CBD Öl für Tiere in den letzten Monaten immer beliebter geworden ist, haben wir auch an den immer zahlreicher werdenden Erfahrungsberichten von Tierbesitzern feststellen können. In vielen dieser Berichte wird das CBD Öl sehr positiv bewertet und die Wirkung als gut bezeichnet. Einige Erfahrungen sind jedoch negativ.

Zumindest ein paar Anwender berichten von Nebenwirkungen oder von einer ausbleibenden Wirkung. Wir denken, dass es in den meisten Fällen am verwendeten Öl und an dessen Inhaltsstoffen liegt, ob die gewünschte Wirkung eintritt oder nicht.

CBD Öl für Tiere Wirkung & Anwendungsgebiete

CBD Öl im Allgemeinen und auch CBD Öl für Tiere wird heute für verschiedene Anwendungen und die Behandlung unterschiedlicher Krankheitssymptome benutzt. Die wichtigsten Anwendungsgebiete mit einer zum Teil nachgewiesenen Wirkung der Öle sind Stress und Angststörungen, Arthritis und Arthrose, Schmerzen und Entzündungen, Epilepsie sowie Appetitlosigkeit und Verdauungsprobleme.

Stress & Angststörungen

Tiere können wie Menschen unabhängig von Art und Rasse unter Angststörungen und Stress leiden. Durch die Gabe eines guten CBD Öl für Tiere können Sie die Symptome lindern und Angststörungen beheben. Nach der Gabe des Öls werden sie in aller Regel schnell feststellen, dass sich ihr Tier beruhigt und wieder ein typisches Verhalten zeigt. Ein Vorteil von CBD Öl ist, dass Sie es relativ leicht entsprechend der jeweiligen Situation und Stärke der Symptome dosieren können.

Arthritis & Arthrose

Tiere können entweder aus Altersgründen oder manchmal auch aufgrund von Fehlern bei der Züchtung unter Arthritis und Arthrose leiden. Diese degenerativen Erkrankungen verursachen auch bei Tieren zum Teil heftige Schmerzen. Durch die Gabe eines CBD Öl für Tiere können Sie Ihrem Tier helfen. Das Öl kann die Schmerzen lindern und die Beweglichkeit deutlich verbessern. Direkt ins Maul geträufelt zeigt das Öl in der Regel eine schnelle Wirkung.

Schmerzen & Entzündungen

Wenn Tiere an Schmerzen, die beispielsweise durch eine Entzündung verursacht werden, leiden, merken dies aufmerksame Besitzer sehr schnell. Das Verhalten der Tiere ändert sich auffällig. Mit einem CBD Öl für Tiere können Sie Ihrem Tier auch bei Schmerzen und Entzündungen helfen. Das Öl kann dazu beitragen, das Schmerzempfinden zu verändern. Die Tiere empfinden weniger Schmerzen. Zudem kann CBD Öl zu einer schnelleren Regeneration von Nervenzellen beitragen.

Epilepsie

Verschiedene Tiere, beispielsweise Hunde und Katzen können ebenso wie Menschen unter Epilepsie leiden. Diese Krankheit ist auch bei Tieren leider nicht heilbar. Durch die Gabe eines guten CBD Öl für Tiere können die Symptome jedoch gelindert werden. Ärzte empfehlen in aller Regel die Gabe zusätzlich zu einer herkömmlichen Therapie, um die Häufigkeit und Schwere der elliptischen Anfälle verringern und die Lebensqualität für die betroffenen Tier zu verbessern.

Appetitlosigkeit & Verdauungsprobleme

Jedes Tier wird hin und wieder unter Appetitlosigkeit und Verdauungsproblemen leiden. Wenn Sie entsprechende Symptome bei Ihrem Tier feststellen, kann ein CBD Öl für Tiere helfen, die Ursachen für die Appetitlosigkeit und letztendlich auch die Verdauungsprobleme zu lindern. Das Öl kann die Verdauung anregen, entsprechende Beschwerden lindern und auf diese Weise auch den Appetit wieder verbessern. Sie sollten sich jedoch vergewissern, dass diese Probleme keine organische Ursache haben.

Wie schnell wirkt CBD Öl für Tiere?

Cbd oil fuer Tiere Wirkung Wirkungseintritt

Wenn Sie ein CBD Öl für Tiere unter das Futter mischen, wird es etwa 20 bis 30 Minuten dauern, bis eine Wirkung einsetzt. Schneller geht es, wenn Sie das Öl Ihrem Tier direkt ins Maul träufeln. Dann tritt die Wirkung in der Regel bereits nach 5 bis spätestens 15 Minuten ein. Damit dies einfach möglich ist, werden die Öle entweder in einer Flasche mit Pipette oder in einer Tropfflasche ausgeliefert.

Wenn Sie nach den angegebenen Zeiten keine Wirkung feststellen sollten, können Sie gegebenenfalls die Dosierung erhöhen. Halten Sie sich dabei jedoch immer an die maximale Dosierungsempfehlung des Herstellers.

Gründe warum die Wirkung ausbleibt

Aus zahlreichen Tests kennen wir die Praktiken mancher Hersteller, mit denen sie versuchen, die Herstellungskosten für ihr Produkte zu senken und den Gewinn zu maximieren. Sie verwenden oft minderwertige Rohstoffe und diese dann oft in einer zu geringen Konzentration. Dadurch bleibt die Wirkung, zum Beispiel auch bei einem CBD Öl für Tiere aus.

Aufgrund dieser leider sehr negativen Erfahrungen können wir Ihnen nur empfehlen ein Präparat zu kaufen, dass in Deutschland aber zumindest in der EU hergestellt und zertifiziert wurde.

So entscheiden Sie sich für das richtige CBD Öl für Tiere

In den folgenden Abschnitten haben wir für Sie die wichtigsten Auswahlkriterien für den Kauf eines CBD Öl für Tiere zusammengestellt. Auf diese Kriterien sollten Sie achten, damit Sie ein hochwertiges, wirksames und optimal für Ihr Tier passendes CBD-haltiges Öl erwerben und auch sicher anwenden können.

CBD Gehalt

Bei einem CBD Öl für Tiere ist der CBD-Gehalt natürlich das erste und eines der wichtigsten Kriterien bei der Auswahl. Wählen Sie für ein großes und schweres Tier, beispielsweise für einen großen Hund, Öl mit einem hohen CBD-Gehalt von mindestens 5 %. Für leichtere Tiere wie Katzen oder Kaninchen reichen Öle mit einem geringeren CBD Gehalt von etwa 2 bis 2,5 % vollkommen aus. Wichtig ist, dass Sie sich an die Dosierungsempfehlung des Herstellers halten.

Reinheit

Tiere reagieren auf bestimmte Inhaltsstoffe oft wesentlich stärker und empfindlicher als Menschen. Daher sollten Sie beim Kauf eines CBD Öl für Tiere darauf achten, dass Sie ein möglichst reines Produkt erwerben. Je weniger Inhalts- und Zusatzstoffe die Hersteller dem Öl hinzufügen, umso verträglicher und bekömmlicher ist es in der Regel. Auch das sogenannte Trägeröl sollte möglich rein sein und aus einer nachhaltigen Herstellung stammen.

Dosierung

Wenn der Hersteller für sein CBD Öl für Tiere eine hohe Dosierung beispielsweise von mehr als 10 Tropfen täglich empfiehlt, dann können Sie sicher sein, dass es sich um kein sehr hochwertiges Produkt handelt. Hochwertige CBD Öle müssen nicht hoch dosiert werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Die Dosierung ist daher ein Merkmal, an dem sie die Qualität eines CBD-haltigen Öls für Tiere erkennen können.

Zertifizierung

Die Zertifizierung eines CBD Öl für Tiere ist ein weiteres wichtiges Auswahlkriterium beim Kauf. Ist das Öl nicht zertifiziert, können Sie in keiner Weise sicher sein, ob die Herstellerangaben den Tatsachen entsprechen. Nur wenn unabhängige Prüfstellen und Labore das Öl zertifiziert haben und es laufend überwachen, können Sie sicher sein, ein hochwertiges CBD-haltiges Öl für Ihre Tiere zu erwerben.

Wann ist ein CBD Öl für Tiere sinnvoll?

Die Anwendung von CBD Öl für Tiere kann in vielen Situationen sehr sinnvoll sein. Beispielsweise zur Linderung von Schmerzen, Angstzuständen oder Verdauungsproblemen. Aber auch für die Fell- und Pfotenpflege kann dieses Öl wunderbar genutzt werden. Die Anwendung ist sehr sparsam und der Effekt tritt sanft, aber nachhaltig ein. Bevor Sie schwerwiegende Erkrankungen oder Symptome mit diesem Öl behandeln, sollten Sie jedoch mit Ihrem Tierarzt darüber sprechen.

Ist die Absprache mit einem Tierarzt notwendig?

CBD Öl für Tiere ist ein sehr sanftes und gut verträgliches Therapeutikum für die Behandlung unterschiedlicher Beschwerden bei Hunden, Katzen, Kaninchen und anderen Tieren. Im Allgemeinen ist eine Absprache mit einem Tierarzt nicht erforderlich. Bei bestimmten Symptomen und bei schweren Symptomen sollten Sie jedoch vorher mit Ihrem Tierarzt über die Verwendung von CBD-haltigen Ölen für die Behandlung sprechen. Ihr Tierarzt kann Ihnen dann gegebenenfalls die optimale Dosierung für Ihr Tier empfehlen.

CBD Öl für Tiere Einnahme und Dosierung

Die Einnahme und Dosierung von CBD Öl für Tiere gestaltet sich sehr einfach. Die Öle werden in der Regel in kleinen Tropfflaschen oder in Flaschen mit Tropfpipette ausgeliefert. Dadurch können sie sehr leicht dosiert werden. Die meisten Hersteller empfehlen, mit einer Dosis von 1 bis 2 Tropfen täglich zu beginnen und die Dosis, falls erforderlich, im Laufe der Zeit zu steigern. Mehr als 3 x täglich sollten die Öltropfen jedoch nicht verabreicht werden. Sie können direkt ins Maul geträufelt oder unter das Futter gemischt werden.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Von der Stiftung Warentest gibt es bis heute leider noch keinen speziellen Test mit CBD Öl für Tiere. Im Laufe der vergangenen Jahre wurden jedoch verschiedene Nahrungsergänzungsmittel mit CBD getestet. Darunter Kapseln, Tabletten und auch Öle. Einige wurden als gut und wirksam, andere wiederum als vollständig unwirksam bewertet. Sobald Stiftung Warentest einen eigenen Test mit CBD Ölen für Tiere durchgeführt hat, werden wir Sie an dieser Stelle darüber informieren.

Wo kann man CBD Öl für Tiere kaufen?

Bei Amazon, in Apotheken sowie zahlreichen Online-Shops und mittlerweile auch stationären Händlern wie zum Beispiel Fressnapf können Sie CBD Öl für Tiere kaufen. Im stationären Handel sind die Preise jedoch oft deutlich höher als beim Onlinehändler. Insbesondere die großen Plattformen wie Amazon oder Ebay und der Direktkauf beim Hersteller ist empfehlenswert, weil häufig viel günstiger. Zudem haben Sie ein großzügiges Rückgaberecht, wenn Sie ein CBD-haltiges Öl online bestellen und das Produkt nicht Ihren Vorstellungen entsprechen sollte.

Ist der Kauf legal?

Seit einiger Zeit können Sie CBD Öl für Tiere vollkommen legal kaufen, besitzen und auch anwenden. Da diese Öle praktisch kein THC, die psychoaktive Substanz aus dem Hanf enthalten, sind diese Öle vollkommen unbedenklich und fallen nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. Achten Sie aber darauf, dass ihr favorisiertes Öl nicht mehr als 0,2 % THC enthält. Dies ist die Obergrenze für den legalen Kauf von CBD-haltigen Ölen.

Zu welchem Preis wird das Öl angeboten?

Der Preis für ein CBD Öl für Tiere ist abhängig von der Reinheit des Produktes und natürlich vom CBD-Gehalt. CBD ist der teuerste Bestandteil in diesen Ölen. Je höher der CBD-Gehalt ist, umso höher ist in der Regel daher auch der Preis des Öls. Für ein gutes Öl müssen sie denn noch nicht allzu tief in die Tasche greifen.

Gute Öle wie unseren Testsieger, das CBD Öl für Tiere von Hanfosan erhalten Sie bereits für deutlicher weniger als 25 Euro pro 10 ml Flasche. Viel mehr sollten Sie nicht ausgeben. Aber auch nicht viel weniger. Bei sehr günstigen CBD Ölen können Sie davon ausgehen, dass die Qualität minderwertig ist.

Hat ein CBD Öl für Tiere Nebenwirkungen?

CBD Öl für Tiere ist in aller Regel sehr gut verträglich. Es können in seltenen Fällen verschiedene Nebenwirkungen wie beispielsweise eine gewisse Lethargie, Übelkeit, Erbrechen oder Verdauungsprobleme auftreten. Diese Nebenwirkungen sind jedoch sehr selten und meist von vorübergehender Natur. Beobachten Sie Ihr Tier genau, wenn Sie ihm CBD-haltiges Öl gegeben haben. Wenn sie ungewohnte Reaktionen feststellen, dann sollten Sie das Präparat absetzen und mit ihrem Tierarzt darüber sprechen.

Was spricht gegen eine Einnahme?

Trotz seiner sanften Wirkung und der im Allgemeinen sehr guten Verträglichkeit kann CBD Öl für Tiere nicht immer angewendet werden. Beispielsweise, wenn Sie wissen, dass das zu behandelnde Tier trächtig ist, sollten Sie kein CBD Öl verwenden. Die Wirkung von CBD auf das ungeborene Leben ist bis heute noch nicht sehr gut erforscht.

Auch wenn Sie wissen, dass Ihre Tiere auf bestimmte Inhaltsstoffe oder sogar auf CBD selbst allergisch reagieren, sollten Sie CBD-haltige Öle nicht einsetzen. Sprechen Sie in diesen Fällen mit Ihrem Tierarzt über mögliche Alternativen.

Darum ist CBD Öl für Tiere so beliebt

CBD Öl für Tiere ist wirklich sehr beliebt. Dafür gibt es mehrere Gründe. Einerseits ist das Öl sehr gut bekömmlich und es zeigt eine gute Wirkung. Zudem kann sehr einfach dosiert werden und ist sparsam im Verbrauch. Bei vielen Indikationen zeigt dieses Öls eine sehr gute Wirkung. Die meisten Tierfreunde haben sehr gute Erfahrungen mit der Anwendung von CBD-haltigen Ölen bei ihren Tieren gemacht. Wir haben nur sehr wenige negative Erfahrungsberichte finden können.

Gibt es offizielle Tests und Studien zur Wirksamkeit?

Offizielle Tests und Studien speziell zur Wirkung von CBD Öl für Tiere gibt es bisher noch nicht. CBD wurde jedoch in den vergangenen Jahren sehr häufig untersucht und ist oft Gegenstand von wissenschaftlichen Studien gewesen. Nachgewiesen werden konnte unter anderem, dass CBD in geringen Dosen von etwa 2 mg täglich gegeben, beispielsweise die Lebensqualität von Hunden nachhaltig und erheblich verbessern kann.

Häufig gestellte Fragen

Zum Thema CBD Öl für Tiere haben wir bei unseren Recherchen für diesen großangelegten Test zahlreiche Fragen gefunden, die immer wieder von Interessenten und Anwendern gestellt werden. Die unserer Meinung nach 5 interessantesten Fragen haben wir inklusive der besten Antworten in den folgenden Abschnitten für Sie zusammengestellt.

Ist CBD Öl für Tiere auch für Menschen?

Nein, CBD Öl für Tiere wurde speziell für die Anwendung bei Tieren entwickelt. Für Menschen ist es nicht geeignet, obwohl es den CBD Ölen für Menschen sehr ähnlich ist.

Kann man CBD Öl auch Tieren geben?

Auch bei Tieren können zahlreiche Beschwerden mit CBD Öl behandelt werden. CBD Öl für Tiere wird speziell für die Anwendung bei Tieren entwickelt. Es eignet sich sehr gut für die Therapie unterschiedlicher Beschwerden und kann in aller Regel ohne große Bedenken gegeben werden.

Was kostet CBD Öl?

Der Preis für CBD Öl und damit auch für ein CBD Öl für Tiere ist abhängig von der Qualität des Produktes. Sehr reine Öle mit einem hohen CBD Gehalt kosten ca. 25 bis 30 Euro je 10 ml.

Wie wirkt CBD bei Tieren?

CBD Öl für Tiere wirkt bei Tieren genauso wie CBD Öl bei Menschen wirkt. Es beruhigt, kann Schmerzen lindern, Angstzustände lösen oder auch Verdauungsbeschwerden und Appetitlosigkeit lindern.

Was bewirkt CBD Öl bei Hunden?

Auch bei Hunden ist die Wirkung von CBD Öl für Tiere genau die gleiche wie bei Menschen. Hunde können durch die Gabe von CBD Öl beruhigt werden, das Öl kann Angstzustände lösen, Epilepsie-Anfälle lindern oder Schmerzen abmildern.

CBD Öl für Tiere Test Bewertung

CBD Öl für Tiere, das hat unser Test gezeigt, ist ein probates Mittel, um bestimmte Beschwerden und Symptome bei Haustieren wie Hunden, Katzen, Meerschweinchen oder Kaninchen zu behandeln und zu lindern. Dabei spielt es praktisch keine Rolle, ob die Tiere unter Appetitlosigkeit, Schmerzen, Arthrose oder Epilepsie leiden.

Mit einem guten CBD-haltigen Öl für Tiere können die Symptome in vielen Fällen deutlich gelindert werden. Die von uns auf Herz und Nieren in Bezug auf Wirkung, Nebenwirkung, Inhaltsstoffen und weitere Kriterien getesteten Präparate haben alle ihre eigenen Vor- und Nachteile. Manche sind gut, manche weniger. Es gibt jedoch wie in jedem unsere Tests auch in diesem nur einen Testsieger.

Der uneingeschränkte Sieger in unserem großen CBD Öl für Tiere Test ist das Öl von Hanfosan. Das CBD Öl für Tiere von Hanfosan hält alles, was der Hersteller verspricht. Es wirkt gut und es ist gut verträglich. Wenn Sie für Ihr Tier ein bewährtes und hochwirksames CBD-Öl suchen, dann können wir Ihnen das Hanfosan CBD Öl für Tiere wärmstens empfehlen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.