Hagebuttenpulver im Test, Erfahrungen und Bewertungen 2022

Date Icon Publish Date

Hagebuttenpulver wird aus den Scheinfrüchten der Hagebutte hergestellt. Es soll antioxidativ, entzündungshemmend und schmerzlindernd wirken. Daher wird das Pulver häufig zur Behandlung von Arthrose eingesetzt, außerdem soll es bei Rheuma und verschiedenen Gelenkbeschwerden Linderung verschaffen.

Allerdings kann es unter der Einnahme der verschiedenen Präparate auch zu Nebenwirkungen kommen: Nutzer und Nutzerinnen berichten in seltenen Fällen von Magen-Darm-Beschwerden und allergischen Reaktionen.

Klar ist, dass das Präparat zahlreiche Mineralstoffe und Vitamine enthält, vor allem Vitamin C ist in einer hohen Dosierung enthalten. Neben Hagebuttenpulver gibt es das Präparat auch in Form von Drinks und Kapseln.

Aber was kann das aus der Heckenrose hergestellte Nahrungsergänzungsmittel wirklich leisten? Gibt es einen Test, der zuverlässige Rückschlüsse auf die Qualität zulässt? Welches Pulver ist gut, und warum wirkt das Pulver überhaupt? Lesen Sie weiter und erfahren Sie, welches Hagebuttenpulver wirklich gut ist!

Offizieller Hagebuttenpulver Vergleich

   Vergleichssieger
 Achterhof Hagebutten Kapseln Abbild TabelleTerra Elements Hagebutte Abbild TabelleAchterhof Hagebutten Pulver Abbild Tabelle
ProduktAchterhofTerra Elements
Achterhof
Merkmale
Fördert Haut
& Immunität
Gegen Gicht
Gesundes Haar
Lindert Arthrose
& Schmerzen
Lindert Schmerzen
Fördert Immunität
Senkt Cholesterin
Mehr Beweglichkeit
Mögliche Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt180 Kapseln100 g250 g
Dosierung2 x 3 Kapseln täglich1 Esslöffel täglich1 Esslöffel täglich
Reicht für30 Tageca. 20 Tageca. 50 Tage
Preis15,95 Euro10,95 Euro13,95 Euro
Punkte⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
 Jetzt sichern ButtonJetzt sichern ButtonJetzt sichern Button

Platz 1: Achterhof Bio Hagebuttenpulver

Testsieger #1
Achterhof Bio Hagebutte Abbild
Achterhof
  • Sehr gute Konsistenz
  • Entzündungshemmend
  • Frei von jeglichen Zusatzstoffen
  • Verbessert Haut & Haar

Das Hagebuttenpulver von Achterhof wird in Deutschland hergestellt und nach DE-ÖKO-005 kontrolliert. Es hat Rohkostqualität und besteht aus ganzen, gemahlenen Hagebutten. Die Hagebutten stammen aus biologischem Anbau, Trennmittel oder Füllstoffe sowie Fließmittel sind nicht enthalten.

Das Produkt ist frei von Laktose und Gluten, frei von Soja und ohne Zuckerzusatz. Die Packung von Achterhof ist ab 250 g erhältlich, hergestellt wird das Pulver ausschließlich in Deutschland. Der Hersteller empfiehlt für die Dosierung und Einnahme einen Esslöffel Pulver täglich einzunehmen. Damit ist das Päckchen sehr ergiebig.

Dass es sich tatsächlich um die gemahlenen Früchte der Hagebutte handelt, wird in der Konsistenz des Pulvers klar: Sogar die kleinen Kerne wurden verarbeitet und machen sich als winzige, harte Rückstände im Pulver bemerkbar. Die Papiertüte ist fest, aus braunem (ungebleichtem) Papier hergestellt und dementsprechend nachhaltig.

Die Produktbewertungen sind durchweg positiv, manche Kunden scheinen richtig begeistert über die positiven Effekte des Naturkost-Präparats. In den Rezensionen wurde außerdem die hohe Produktqualität und der schnelle und unkomplizierte Bestellvorgang gelobt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Achterhof
  • Inhalt: ab 250 g
  • Verzehrempfehlung: 1 Esslöffel täglich
  • Preis: 13,95 Euro
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung:

Platz 2: Terra Elements Hagebutte

Platz #2
Terra Elements Hagebutte
Terra Elements Hagebutte
  • Fördert ein gesundes Hautbild
  • Unterstützt das Immunsystem
  • Rohkostqualität
  • Vegan & Made in Germany

Aus 100 Prozent reinem Hagebuttenpulver besteht auch das Produkt von Terra Elements. Das Pulver hat Rohkostqualität, die Hagebutten stammen aus biologischem Anbau. Der Hersteller bewirbt das Pulver damit, dass es reich an Vitamin C, an B-Vitaminen und an Provitamin A sei und außerdem Spurenelemente, Mineral- und Ballaststoffe enthalte.

Galaktolipid soll das Pulver besonders wertvoll machen. Die tägliche Einnahmenmenge dieses Präparats liegt bei fünf Gramm, das Pulver soll in Orangensaft oder einem grünen Smoothie verrührt werden. Beworben wird diesmal auch der Geschmack: Das Pulver ist fruchtig und hinterlässt eine leicht säuerliche Note.

Die verarbeiteten Hagebutten stammen aus biologischem Anbau, der auch kontrolliert wird. Terra Elements lässt in Deutschland abfüllen und kontrollieren, die Kontrollstelle DE-ÖKO 001 ist angegeben. Künstliche Geschmacksverstärker, künstliche Aromen oder sonstige Zusätze enthält das Hagebuttenpulver nicht.

Das vegane Produkt ist in einem braunen Papierbeutel abgefüllt, alle Nährwertangaben sind enthalten. Die Produktbewertungen sind gut bis sehr gut, negative Stimmen konnten wir während unserer Recherche nicht finden. Laut den Rezensionen tritt die Wirkung auch schnell und ohne Nebenwirkungen ein, was in der Endbewertung 5/5 Sterne und die Silbermedaille gibt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Terra Elements
  • Inhalt: 100 g
  • Verzehrempfehlung: 1 Esslöffel
  • Preis: 10,95 Euro
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 3: Achterhof Hagebuttenpulver Kapseln

Platz #3
Achterhof Hagebutte Kapseln
Achterhof Hagebutte Kapseln
  • Fördert ein gesundes Hautbild
  • Unterstützt Immunsystem
  • Herstellung in Deutschland
  • Bio-Quaität

Platz drei in unserem großen Produktvergleich geht ebenfalls an Achterhof, in diesem Fall aber an deren Hagebuttenpulver Kapseln. Auch hier gefällt uns die Wirkstoffrezeptur aus rein pflanzlichen Bestandteilen. Dadurch sind die Präparate auch für Allergiker, Vegetarier und Veganer geeignet.

Die Einnahme ist kinderleicht: im Gegensatz zur Pulverform der meisten vorgestellten Präparate, sind die positiven Eigenschaften der Hagebutte hier in Kapselform verfügbar. Laut Herstellerinformationen sollen lediglich zweimal am Tag drei der Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

Unser guter Eindruck wird außerdem von vielen sehr positiven Kundenrezensionen anderer Anwender, die wir im Zuge unseres Produktvergleichs recherchiert haben, bestätigt. Dort wird vor allem die hervorragende Verträglichkeit und positive Wirkung auf Körper und Geist gelobt. Unsere Abschlussbewertung: ebenfalls die vollen fünf Sterne und ein sehr guter dritter Platz.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Achterhof
  • Inhalt: 180 Kapseln
  • Verzehrempfehlung: 2 x 3 Kapseln täglich
  • Preis: 10,95 Euro
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 4: Biotiva Bio Hagebutte

Platz #4
Biotiva Abbild
Biotiva Hagebutte
  • Entzündungshemmend
  • Reinere Haut
  • Teilweise Nebenwirkungen

Hinter den Testsiegern landet das Hagebuttenpulver des ebenfalls ökologisch produzierenden Unternehmens Biotiva. Die hier enthaltenen Inhaltsstoffe stammen gleichfalls aus rein pflanzlichen Quellen, die Produktion ist ökologisch und nachhaltig.

In diesem Fall handelt es sich um ein Präparat in Pulverform, das in einer beliebigen Flüssigkeit gelöst werden kann. Der Hersteller empfiehlt, etwa einen Esslöffel (5 g) täglich einzunehmen, von einer höheren Dosierung wird abgeraten.

Die Produktbewertungen sind allerdings etwas zwiespältig: während die meisten Kunden von einer guten Verträglichkeit sprechen, gibt es auch Erfahrungsberichte, in denen von unerwünschten Nebenwirkungen wie Völlegefühl nach der Einnahme des Pulvers die Rede ist, was zu kleineren Punktabzügen, drei Sternen und Platz 4 führt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Biovita
  • Inhalt: 500 g
  • Verzehrempfehlung: 1 Esslöffel täglich
  • Preis: 10,69 Euro
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung:

Platz 5: Alpi Nature Hagebuttenpulver

Platz #5
Alpi Nature Abbild
Alpi Nature
  • Frei von Zusatzstoffen
  • Solides Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Bindet freie Radikale im Organismus

Alpi Nature führt ein Hagebuttenpulver, das zu 100 Prozent naturrein und schonend gemahlen ist. Das vegane Pulver kommt ohne Zusätze aus, ist frei von Gluten und Laktose. Der Hersteller wirbt mit einem schonenden Trocknungsverfahren, das alle natürlichen Inhaltsstoffe der Hagebutte erhalten soll.

Empfohlen wird das Granulat für die Zubereitung von Smoothies, Säften, Müsli und Tee. Sogar zum Backen kann das Pulver laut Alpi Nature verwendet werden. Um auf die empfohlene Tagesdosis von fünf Gramm zu kommen, sollte ein- bis zweimal täglich je ein Teelöffel des Pulvers eingenommen werden.

Alpi Nature verpackt das Pulver aus der Hagebutte in einen wiederverschließbaren Beutel aus braunem Papier und handelt damit nachhaltig und umweltfreundlich. Die Hagebutten werden in Bulgarien angebaut, Alpi Nature lässt regelmäßig Qualitätskontrollen durchführen. Die meisten Rezensionen sind positiv, es gibt allerdings auch unzufriedene Kunden, weshalb an dieser Stelle nicht mehr als Platz 5. drin ist.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Alpi Nature
  • Inhalt: 500 g
  • Verzehrempfehlung: 5 g
  • Preis: 8,89 Euro
  • Herstellung in: Bulgarien
  • Bewertung:

Platz 6: EWL Naturprodukte

Platz #6
EWL Naturprodukte Abbild
EWL Naturprodukte
  • Aus ganzen Hagebutten gemahlen
  • Viele Vitamine enthalten
  • Festigt die Zellwände

Ein Kilogramm Hagebuttenpulver aus ganzen gemahlenen Hagebutten bietet EWL Naturprodukte hier an. Die Hagebutten stammen aus kontrolliertem Anbau, das Pulver hat Rohkostqualität. Kontrolliert und abgefüllt wird das Produkt in Deutschland, allerdings werden die Hagebutten in einem nicht EU-Land angebaut.

Eine genaue Angabe fehlt, das Anbauland bleibt unbekannt: Das ist nicht gerade vertrauenerweckend. Zusätze enthält das Pulver von EWL Naturprodukte nicht, es ist frei von Laktose, Gluten, Konservierungsstoffen, färbenden Zusätzen, Zucker und Trennmitteln.

Hergestellt aus Rosa Canina, enthält das Pulver zahlreiche Fruchtsäuren, viele Ballaststoffe und Mineralstoffe sowie Spurenelemente. Besonders wertvoll sind die hohen Dosen an Vitamin C, Vitamin B und Provitamin A in der Hagebutte. So gibt EWL Naturprodukte zumindest an. Die Marke empfiehlt, zweimal täglich einen gehäuften Teelöffel des Pulvers in Müsli, Yoghurt oder Smoothies einzurühren und zu verzehren.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: EWL Naturprodukte
  • Inhalt: 1 kg
  • Verzehrempfehlung: 2 x täglich 1 Teelöffel
  • Preis: 16,95 Euro
  • Herstellung in: Nicht EU-Ländern
  • Bewertung:

Platz 7: Wohltuer Hagebuttenpulver Bio

Platz #7
Wohltuer Hagebutte Abbild
Wohltuer Hagebutte
  • Frei von Zusätzen
  • Fein gemahlen, Bio-Qualität
  • Unübersichtlicher Herstellungsprozess

Wohltuer lässt das Bio Hagebuttenpulver im Labor analysieren, und die hohe Qualität sicher zu stellen. Verarbeitet werden hier ganze Hagebutten, nicht nur die Schale – andere Hersteller handhaben das nicht so.

Das Pulver ist frei von Zusätzen und in Rohkostqualität, die Früchte stammen aus biologischem Anbau. Wohltuer lässt DE-ÖKO-006-Kontollen durchführen, zusätzlich geht das Pulver regelmäßig in das AGROLAB. Das ist sehr gute Qualität, wie es scheint.

Die Verzehrempfehlung lautet hier: zweimal täglich zwei Esslöffel des Hagebuttenpulvers, das etwa zehn Minuten in Flüssigkeit eingeweicht und anschließend in Fruchtsaft oder Wasser gelöst eingenommen werden soll. Damit ist das Päckchen mit einem Kilogramm Inhalt nicht so ergiebig wie die Pulver anderer Hersteller.

Allerdings bewirbt auch Wohltuer das Präparat damit, dass es natürlich viel Vitamin C und zahlreiche Mineralstoffe enthält, Flavonoide und Galaktolipide sollen ebenfalls enthalten sein. Die Verpackung ist frei von Aluminium. Die unklaren Herstellungsmethoden kosten allerdings Punkte.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Wohltuer
  • Inhalt: 1 kg
  • Verzehrempfehlung: 2 x täglich 2 Esslöffel
  • Preis: 18,90 Euro
  • Herstellung in: Keine Angabe
  • Bewertung:

Platz 8: Wehle Sports

Platz #8
Wehle Sports Abbild
Wehle Sports
  • Für Veganer geeignet
  • Solides Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Keine Bio-Qualität

Wehle Sports bietet ein Kilogramm naturreines Hagebuttenpulver ohne Zusätze an. Die Hagebuttenfrüchte werden im Ganzen gemahlen, das Pulver hat Rohkost-Qualität, laut Herstelleraussage. Enthalten sind Vitamin C, Mineralstoffe, Pektine, Fruchtsäure und Gerbstoffe sowie der Aktivwirkstoff Galaktolipid.

Das Molekül aus Zucker und Fettsäuren kommt in den Samen der Hagebutte vor und ist nur dann im Pulver enthalten, wenn dieses aus den ganzen Früchten hergestellt wird.

Bei Wehle Sports werden die Schalen und Samen der Hagebutte bei niedrigen Temperaturen von maximal 40° C getrocknet, damit die hochwertigen Vitamine nicht von der Hitze zersetzt werden. Das Pulver ist vegan und kommt ohne Zusätze von Zucker, Palmöl, Konservierungsstoffen oder Salz aus.

Der Hersteller empfiehlt die Einnahme von je einem Teelöffel Hagebuttenpulver zweimal täglich. Das Pulver ist laborgeprüft. Allerdings kommen die Hagebutten aus Chile, nur die Herstellung des Pulvers und die Abfüllung finden in Deutschland statt. Darüber hinaus berichten einige Kunden in den entsprechenden Rezensionen von einer fehlenden Wirkung des Pulvers.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Wehle Sports
  • Inhalt: 1 kg
  • Verzehrempfehlung: 2 x täglich 1 Teelöffel
  • Preis: 15,99 Euro
  • Herstellung in: Chile
  • Bewertung:

Platz 9: Raab Vitalfood Bio Hagebuttenpulver

Platz #9
Raab Vitalfood Abbild
Raab Vitalfood
  • Mit Vitamin C & Omega-Fettsäuren
  • Für Veganer geeignet
  • Nicht nachhaltig

Raab Vitalfood bietet Hagebuttenpulver in Bio-Qualität ohne Zusätze an. Das vegane Pulver enthält von Natur aus viel Vitamin C und soll für eine normale Kollagenbildung sowie eine normale Knorpelfunktion hilfreich sein.

Das Pulver ist in Dosen zu 500 Gramm abgepackt, es bleibt in der Dose lichtgeschützt und trocken. Neben Vitamin C enthält das Pulver Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Der Hersteller gibt an, keine künstlichen Farb- und Geschmacksstoffe zuzusetzen, auf Aromen und Konservierungsmittel zu verzichten, keine Stabilisatoren oder Füllstoffe beizumengen. Das Hagebuttenpulver ist GMO-frei und laktosefrei, vegan und glutenfrei.

Die Hagebutten werden laut Raab Vitalfood von Hand geerntet, wenn sie wirklich reif sind. Sie wachsen in den chilenischen Anden, und zwar in Höhenlagen. Verarbeitet werden sowohl Fruchtfleisch als auch Kerne der Hagebutten.

Das Pulver wird in Deutschland in einem IFS-zertifizierten Betrieb hergestellt und durch unabhängige Labore auf den angegebenen Nährstoffgehalt überprüft. Einmal täglich soll man laut Hersteller einen leicht gehäuften Teelöffel des Pulvers in Saft, Smoothie, Milch oder Yoghurt eingerührt zu sich nehmen. In Produktrezensionen wird allerdings häufig die unökologische Herstellung in Chile und teilweise Wirkungslosigkeit bemängelt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Raab Vitalfood
  • Inhalt: 500 g
  • Verzehrempfehlung: 1 x täglich 1 Teelöffel
  • Preis: 31,59 Euro
  • Herstellung in: Chile
  • Bewertung:

Platz 10: Biojoy

Platz #10
Biojoy Hagebutte Abbild
Biojoy Hagebutte
  • Stärkt das Immunsystem
  • Nährstoffreich
  • Teilweise zeigt sich keine Wirkung

Biojoy bietet 1,5 Kilogramm Bio-Hagebuttenpulver in einem braunen Papierbeutel mit Zipper-Verschluss an. Der Beutel hält das Pulver lichtgeschützt und trocken, er kann immer wieder verschlossen werden. Das ist also eine nachhaltige Verpackung, die einem Bio-Produkt durchaus zur Würde gereicht.

Das Pulver ist aus gemahlenen ganzen Hagebutten hergestellt, die schonend getrocknet wurden. Für Tees, Smoothies und andere Erfrischungsgetränke sowie für Müsli und Yoghurt ist das Pulver laut Hersteller gut geeignet. Biojoy bewirbt das Pulver als reich an Vitamin C und den wichtigen Vitaminen aus dem B-Komplex sowie Vitamin E, Vitamin A und Vitamin K1.

Verarbeitet werden tatsächlich die ganzen Früchte, also die Hagebutten mit Schalen, Fruchtfleisch und Kernen. Die Rosa Canina stammen aus kontrolliertem, biologischem Anbau und werden auf mehr als 500 Pestizide überprüft. Das Hagebuttenpulver ist naturbelassen und frei von jeglichen Zusätzen. Woher genau die Hagebutten kommen, gibt der Hersteller allerdings nicht an.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Biojoy
  • Inhalt: 1,5 kg
  • Verzehrempfehlung: Keine Angabe
  • Preis: 10,99 Euro
  • Herstellung in: Keine Angabe (Deutscher Hersteller)
  • Bewertung:

Platz 11: Biotiva Hagebuttenpulver Kapseln

Platz #11
Biotiva Hagebutte Kapseln Abbild
Biotiva Hagebutte Kapseln
  • Hagebutten aus Bio-Anbau
  • HPMC-Kapselhülle
  • Kapseln sind schwer zu schlucken

Hagebuttenpulver ist nicht so einfach zu schlucken, vor allem dann nicht, wenn sich das Pulver in Getränken nicht löst. Biotiva verpackt das reine Pulver deshalb in Kapseln, die in Deutschland abgefüllt und nach DE-ÖKO-005 kontrolliert werden.

In den Kapseln sind 100 Prozent reine, gemahlene Hagebutten aus Bio-Anbau enthalten. Trennmittel, Füllstoffe oder Fließmittel setzt der Hersteller nicht zu. Die Hagebutten sind schonend verarbeitet. Das vegane Produkt ist frei von Laktose und Gluten, frei von Soja und kommt ohne zugesetzten Zucker aus.

Biotiva ist sich der Verantwortung gegenüber Mensch und Natur bewusst: Die Kapseln mit dem Hagebuttenpulver werden lichtgeschützt in einer dunklen Flasche geliefert, die aus recyceltem PET hergestellt ist. Die Kapselhülle ist frei von Gelatine und wird als HPMC-Kapselhülle bezeichnet. In der Flasche sind 150 Kapseln enthalten. Der Hersteller empfiehlt die Einnahme von dreimal täglich zwei Kapseln.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Biotiva
  • Inhalt: 150 Kapseln
  • Verzehrempfehlung: 3 x täglich 2 Kapseln
  • Preis: 13,90 Euro
  • Herstellung in: Deutschland und nicht EU-Land
  • Bewertung:

Platz 12: Saliamo Hagebuttenpulver

Platz #12
Saliamo Hagebutte Abbild
Saliamo Hagebutte
  • Unterstützt Immunsystem
  • Hoher Vitamin C Gehalt
  • Keine regionale Herstellung

Rosa Canina als Hagebuttenpulver in einer Packung von 500 Gramm bietet Saliamo. Das Pulver hat Bio-Qualität und ist als Rohkost geeignet, der Hersteller lässt sein Pulver nach DE-ÖKO-060 kontrollieren.

Verarbeitet sind ganze Hagebutten, die schonend getrocknet und gemahlen werden. Das Pulver wird in Deutschland kontrolliert und verpackt, die Hagebutten stammen jedoch aus Wildsammlungen in Argentinien. Saliamo hält das Pulver rein, Zusätze sind nicht vorhanden, auch auf Zucker und Geschmacksverstärker verzichtet der Hersteller. Die Hagebutten sind nicht gentechnisch verändert.

Saliamo verpackt sein Hagebuttenpulver in einen braunen Papierbeutel, der wiederverschließbar ist. Die Verzehrmenge von 5 Gramm täglich (das entspricht 2 Teelöffeln) soll nicht überschritten werden, und der Hersteller warnt vor einer Einnahme in Schwangerschaft und Stillzeit. Leider fehlen genügend authentische Kundenrezensionen für eine objektive Wertung, deshalb müssen wir an dieser Stelle den letzten Platz vergeben.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Saliamo
  • Inhalt: 500 g
  • Verzehrempfehlung: 5 g täglich (2 x täglich 1 Teelöffel)
  • Preis: 12,90 Euro
  • Herstellung in: Argentinien/Deutschland
  • Bewertung:

Was ist Hagebuttenpulver?

Was ist Hagebuttenpulver

Die Früchte der Hagebutte sind sehr reich an Vitamin C und enthalten außerdem von Natur aus nennenswerte Mengen vom Vitamin B Komplex sowie Provitamin A. Spurenelemente und Mineralstoffe sind ebenfalls enthalten. Das macht die Hagebutte zu einem nährstoffreichen Nahrungsmittel.

Und tatsächlich gehören Tee und Erfrischungsgetränke mit Hagebutte sowie Fruchtzubereitungen aus den Früchten der Heckenrose zu den traditionellen deutschen Lebensmitteln. Vitamin C ist allerdings sehr licht- und temperaturempfindlich: Wird die Hagebutte erhitzt, gehen viele der Vitamine verloren.

Werden die Früchte dagegen kalt getrocknet und zu Hagebuttenpulver vermahlen, bleiben die Vitamine erhalten. So kann das Pulver in kalten Getränken, in Yoghurts und Müslis genossen werden.

Was bewirkt Hagebuttenpulver?

Viele Menschen leiden im Alter unter Schmerzen in Gelenken. Diese können durch Rheuma, Arthrosen oder schlicht Abnutzungserscheinungen verursacht sein. Letzten Endes sind sie auf einen gestörten Stoffwechsel zurückzuführen: Aus welchen Gründen auch immer schafft es der Körper nicht, die Knorpel und Gelenkschmiere ausreichend zu regenerieren.

Es bilden sich schmerzhafte Entzündungen, die den gesamten Bewegungsapparat betreffen können. Die hohe Dosis an Vitaminen und Mineralstoffen in dem Pulver stellen eine ausreichende Versorgung mit den benötigten Vitalstoffen sicher.

Allerdings stellt sich die Hagebuttenpulver Wirkung nicht sofort ein – eine längerfristige Einnahme ist nötig. Studien haben Galaktolipid als wirksamen Stoff identifizieren können: Die Zuckerverbindung wird insbesondere bei Gelenkproblemen häufig eingesetzt.

Ab wann setzt die Wirkung ein?

Betroffene berichten in der Regel, dass sie über mehrere Wochen oder Monate täglich Pulver einnehmen, bevor eine Wirkung bemerkbar ist. Die Schmerzen klingen langsam ab, sodass gar kein konkreter Zeitpunkt der Wirksamkeit festgemacht werden kann.

In dem Maße, in dem die Schmerzen verschwinden, kann die Beweglichkeit der Gelenke wieder zunehmen. Das wurde allerdings noch nicht in Einzelstudien festgestellt, bislang sind nur eher allgemeine Studien durchgeführt worden.

Und das generiert auch schon das nächste Problem: Weder die optimale Dosierung von Hagebuttenpulver, noch die Dauer der Einnahme sind wirklich sicher. Wir wissen zwar inzwischen, welche Wirkstoffe am Werk sind und dass sie wirken. Warum die Wirkung nach einem bestimmten Zeitraum einsetzt, bei manchen Menschen früher und bei anderen später, wissen wir aber nicht.

Für wen ist Hagebuttenpulver sinnvoll?

Hagebuttenpulver wird von Ärzten und Ärztinnen in verschiedenen Fällen empfohlen. Eine Indikation sind bestehende Arthrosen, die mit dem Wirkstoff Galaktolipid behandelt werden sollen. Gelenkschmerzen werden reduziert, die Knorpelbildung wird angeregt.

Entzündungen wie beispielsweise bei Rheuma klingen ab, Arthrose und Arthritis werden gemildert. Und auch bei Arteriosklerose kann das Pulver helfen. Linderung wurde auch schon bei Leber- und Magenschmerzen festgestellt, Nierenerkrankungen können durch die wässernde Wirkung der Hagebutte abheilen.

Hagebutten enthalten neben Vitaminen und Mineralstoffen Galaktolipide und sind zudem ein natürliches Präparat – liegt das Pulver in Bio-Qualität vor, spricht also nichts gegen eine Einnahme. Allerdings ist Hagebuttenpulver nicht für Schwangere und Stillende geeignet. Einige Menschen zeigen allergische Reaktionen auf die Hagebutte, die auch als Juckpulver bekannt ist.

Wie kam unser Hagebuttenpulver Test zustande?

Wie kam unser Hagebuttenpulver Test zustande

Unser Vergleichstest der verschiedenen Hagebuttenpulver soll Ihnen eine gute Orientierung bieten. Deshalb haben wir die unserer Meinung nach besten Produkte auf dem Mark auf Herz und Nieren geprüft.

Zu den Kriterien gehörten natürlich Preis, Inhaltsstoffe und die Dosierungsempfehlung, aber auch die Wirkung des Pulvers und die Verträglichkeit. Herausgekommen ist ein umfassender Hagebuttenpulver Test, der in erster Linie hochwertige Produkte in Bio-Qualität miteinander vergleicht.

Inhaltsstoffe

Was darf in Hagebuttenpulver drin sein, was nicht? Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass ein reines Pulver die beste Lösung ist. Produkte mit Zusätzen wie beispielsweise Geschmacksverstärker, Zucker, Salz, Konservierungsstoffe, Trennmittel oder Füllmittel sind unerwünscht.

Ebenfalls wichtig: Es sollten nicht nur die Schalen der Hagebutten verarbeitet sein, sondern idealerweise die gesamte Frucht, zumindest aber Schalen und Kerne. Denn im Hagebuttenpulver sind die meisten wertvollen Inhaltsstoffe enthalten, wenn die Kerne mit verarbeitet wurden. Galaktolipide beispielsweise kommen nur in den Samen vor. Werden die Hagebutten schonend bei niedrigen Temperaturen getrocknet und gemahlen, bleiben die Inhaltsstoffe auch erhalten.

Preis

In unserem Test haben wir kostengünstige Produkte genauso berücksichtigt wie die etwas kostenintensiveren Hagebuttenpulver. Denn uns ist klar: Der Preis sagt erst einmal nichts über die Qualität eines Produkts aus.

Wir haben festgestellt, dass auch kostenintensive Bio-Produkte nicht immer wirklich gut sind. Kundenbewertungen lassen darauf schließen, dass vor allem die bei niedrigen Temperaturen verarbeiteten Pulver oft nur grob gemahlen und entsprechend schwer einzunehmen sind. Unser Testsieger war dann auch ein Produkt im mittleren Preissegment.

Herstellung

Um eine hohe Qualität bei Naturprodukten wie dem Hagebuttenpulver zu gewährleisten, sind mehrere Faktoren wichtig: Die Pflanzen müssen aus einem vertrauenswürdigen Anbau kommen, was natürlich nicht immer der Fall ist. Einige Hersteller verwenden tatsächlich Hagebutten, die in Europa angebaut werden.

Viele greifen jedoch auf Früchte aus Südamerika zurück, die zum Teil sogar aus Wildsammlungen stammen. Aus Deutschland stammen die Früchte eigentlich nie. Aber immerhin lassen viele Hersteller die Hagebutten in Deutschland verarbeiten.

Trocknung, Mahlen und Abpacken sowie die Kontrolle durch ein Labor sollten hierzulande erfolgen, denn nur so kann die verlangte hohe Qualität sichergestellt werden. Die Qualitätsstandards sind einfach nirgends so hoch wie in Deutschland.

Darum halten viele Produkte nicht, was sie versprechen

Hagebuttenpulver ist ein natürliches Produkt und erst einmal nicht komplex in der Herstellung. Trotzdem achten zahlreiche Hersteller nicht ausreichend auf eine gute Qualität: Manchmal werden nur die Schalen der reichhaltigen Früchte verarbeitet, sodass wertvolle Wirkstoffe wie Galaktolipide fehlen.

Oder die Früchte werden bei hohen Temperaturen zu schnell getrocknet, sodass die Hitze die Vitamine zerstört. Beim Mahlen können ebenfalls hohe Temperaturen entstehen, die die tollen Stoffe der Hagebutten reduzieren. Dann ist das Pulver nicht wirksam oder wirkt nur sehr leicht.

Ein feiner Mahlgrad ist dagegen kein Qualitätsmerkmal: Vor allem beim Mahlen der harten Kerne werden häufig sehr hohe Temperaturen erreicht, die die Vitamine der Früchte zerstören.

Welchen Beschwerden kann Hagebuttenpulver entgegen wirken?

Welchen Beschwerden kann Hagebuttenpulver entgegenwirken

Hagebutte enthält Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die das Hautbild verbessern, entzündlichen Ausschlagen entgegenwirken, das Immunsystem stärken und damit Infektionen entgegenwirken können.

Aber vor allem ein Wirkstoff in der Hagebutte, genauer gesagt in den Samen der Früchte, ist interessant: Galaktolipid unterstützt den Körper bei der Ausbildung von Knorpel und lindert damit Gelenkbeschwerden aller Art. Ob rheumatische Entzündungen, Arthrose, Arthritis oder Gelenkschmerzen nach Unfällen und Operationen – Hagebuttenpulver verschafft Linderung.

Die Entzündungen klingen ab und die Schmerzen verschwinden langsam. Bisweilen wird das Hagebuttenpulver aus bei Arteriosklerose, Leber- und Magenschmerzen sowie Nieren- und Harnwegserkrankungen empfohlen. Hagebutte fördert den Flüssigkeitshaushalt des Körpers und unterstützt damit die Heilung bei allen Erkrankungen, die die Harnwege betreffen.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest hat bislang keinen Hagebuttenpulver Test durchgeführt, und es ist auch nicht bekannt, ob ein solcher Test in der nahen Zukunft geplant ist. Das beliebte Verbraucherportal hält sich jedoch in der Regel mit Aussagen zur Wirksamkeit von Pflanzenpräparaten zurück.

Auch bei Ökotest und vergleichbaren Portalen ist derzeit kein Vergleich der verschiedenen Pulver zu finden. Dementsprechend muss man sich beim Kauf auf die Prüfsiegel verlassen, die die verschiedenen Hersteller angeben.

Hagebuttenpulver Erfahrungen und Bewertungen

Bei unseren Recherchen im Internet haben wir viele Handelsportale, Blogs und Berichte durchforstet und die Studienlage evaluiert. Meist sind die Erfahrungen der Menschen positiv: Das Hagebuttenpulver scheint bei Problemen mit den Gelenken sehr schnell Schmerzen zu lindern.

Die Wirkung der Präparate setzt nach drei bis sechs Wochen ein. Zur Behandlung von Vitaminmangel wird Hagebutte genutzt. Nicht alle Pulver überzeugen mit dem zu erwartenden, leicht säuerlichen Geschmack der Hagebutte.

Ob und wie schnell das Präparat wirkt, hängt dabei wohl einerseits von dem Produkt selbst ab, andererseits aber auch von den Menschen, die es einnehmen. Denn jeder Organismus verstoffwechselt das Hagebuttenpulver ein wenig anders.

Belegen offizielle Tests und Studien die Wirksamkeit?

Ja und nein – diese Frage können wir gar nicht eindeutig beantworten. Es gibt Studien, die sich mit der Wirksamkeit von Hagebuttenpulver befassen. Diese Studien haben letztendlich dazu geführt, das in den Samen der Hagebutte enthaltene Galaktolipid als Wirkstoff zu identifizieren.

Studien, die sich mit den genauen Wirkmechanismen bei einem bestimmten Krankheitsbild befassen, fehlen jedoch. Tests zeigen, wie hoch der Anteil an bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen im Hagebuttenpulver ist. Sie zeigen aber nicht, warum und wie genau das bei welcher Indikation hilfreich ist.

Kurzum, es ist wie bei vielen anderen pflanzlichen Präparaten auch: Die Wirksamkeit ist mehr oder minder akzeptiert, die Details fehlen noch. Hagebuttenpulver ist so günstig erhältlich, dass die Finanzierung groß angelegter Studien für die Pharmaunternehmen schlicht nicht interessant ist. Denn mit dem Pulver lässt sich nicht genug Geld verdienen. Immerhin wachsen Hagebutten überall wild, jeder kann die Samen trocknen und verarbeiten.

Hagebuttenpulver Anwendung

Hagebuttenpulver Anwendung Einnahme Dosierung

Wie wird Hagebuttenpulver überhaupt angewendet? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Pulver eine Anwendung finden kann. Manche Menschen streuen es über ihr Müsli und erfreuen sich an dem fruchtigen, frischen Geschmack.

Andere Menschen nutzen das Pulver im Yoghurt, rühren es in Wasser oder Saft ein. Da hochwertige, schonend verarbeitete Produkte meist eher grobkörnig sind, ist die Anwendung im Saft oder in Wasser gelöst nich so einfach, denn das Granulat wird brockig und verklebt mit Feuchtigkeit. Das dürfte der Grund sein, warum viele Menschen die Einnahme in Form von Kapseln bevorzugen.

Eines sollte man jedoch nie tun: Die enthaltenen Wirkstoffe im Hagebuttenpulver zersetzen sich unter dem Einfluss von Hitze. Das Pulver sollte nie Temperaturen von mehr als 40° C ausgesetzt sein. Es sollte also nicht beim Kochen und Backen verwendet werden.

Darauf sollte man vor dem Kauf achten

Beim Kauf von Pharmazeutika und pflanzlichen Produkten sollte man immer auf die Qualität achten. Pflanzen nehmen im Laufe ihres Wachstum viele Stoffe aus ihrer Umwelt auf – ein Anbau nach Bio-Richtlinien ist also immer sinnvoll. Das ist auch bei Hagebuttenpulver der Fall.

Das Pulver sollte idealerweise aus europäischem Anbau stammen und in Deutschland verarbeitet und kontrolliert sein. Deutsche Labore können die Qualität des Produkts, die Inhaltsstoffe und die gesudnehtilche Unbedenklichkeit sicherstellen.

Wichtig ist auch, dass es sich um reines Hagebuttenpulver handelt: Zusätze wie Füllstoffe, Trennmittel, Rieselhilfen, Zucker, Salz oder Konservierungsmittel sind einfach unerwünscht und gehören nicht in ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel.

Das Pulver ist von Natur aus laktosefrei, glutenfrei und vegan. Es hat einen natürlich hohen Gehalt an Vitamin C, Vitamine und Mineralstoffe sollten auf keinen Fall zugesetzt sein.

Wo kann man Hagebuttenpulver kaufen?

Sowohl Drogeriemärkte als auch Biomärkte, Reformhäuser und Apotheken vertreiben Hagebuttenpulver, und zwar sowohl im lokalen Handel als auch online. Wo Sie Ihr Pulver kaufen, ist letztlich nicht so wichtig – achten Sie auf Bio-Qualität und darauf, dass es isch wirklich um reines Pulver handelt.

Die in unserem Vergleich berücksichtigten Produkte sind sowohl online als auch im stationären Handel verfügbar.

Wo liegen die Produkte preislich?

Natürlich haben wir bei unseren Recherchen Hagebuttenpulver in allen möglichen und unmöglichen Preisklassen gefunden. Einige Produkte sind besonders kostengünstig, andere fallen durch sehr hohe Preis auf – auch unter den von uns vorgestellten zehn Produkten.

Als Mittelwert, der vernünftig erscheint und durchaus qualitativ hochwertige Produkte betrifft, konnten wir für Pulver einen Preis von etwa zwei Euro je 100 Gramm ausmachen. Damit liegt die Packung von 500 Gramm bei etwa zehn Euro, das Kilogramm bei ungefähr 20 Euro.

Kann Hagebuttenpulver Nebenwirkungen verursachen?

Kann Hagebuttenpulver Nebenwirkungen veursachen

Laut den Erfahrungsberichten von Anwendern und Anwenderinnen kommt es bei der Einnahme von Hagebuttenpulver zu Nebenwirkungen. Das ist allerdings eher selten der Fall: Allergische Reaktionen wie ein Anschwellen der Schleimhäute im Mundbereich, Kribbeln auf der Zunge und im Hals sowie leichte Hautreaktionen bis hin zu Juckreiz werden nur selten berichtet.

Manche Menschen erfuhren Magenschmerzen und Verdauungsbeschwerden – aber diese Probleme legten sich wieder, wenn die Dosierung reduziert wurde. In Studien wurden keine Nebenwirkungen festgestellt.

Wer sollte auf die Einnahme verzichten?

Schwangere, Stillende und Kinder sollten auf die Hagebuttenpulver Einnahme grundsätzlich verzichten. Denn die Studienlage ist noch recht dünn, sodass wir nicht wissen, wie genau sich das Pulver auf den empfindlichen Organismus von Ungeborenen, Kindern und Jugendlichen auswirkt.

Menschen mit Erkrankungen sollten Hagebuttenpulver grundsätzlich nur nach Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt oder der behandelnden Ärztin verwenden.

Ist Hagebuttenpulver auch für Tiere geeignet?

Auch Tiere benötigen Mineralstoffe und Vitamine, und auch bei Ihnen gibt es manchmal Probleme hinsichtlich der Aufnahme selbiger aus dem normalen Futter. Und natürlich können auch Tiere unter Gelenkerkrankungen und Schmerzen leiden.

Besonders häufig ist Hagebuttenpulver für die Behandlung von Pferden und Hunden gefragt. Da es sich bei reinem Pulver um ein natürliches, pflanzliches Produkt handelt, spricht nichts dagegen, Tiere damit zu therapieren. allerdings ist auch in diesem Fall wichtig, auf eine hohe Qualität des Produkts zu achten.

Häufig gestellte Fragen

Im Handel sind zahlreiche verschiedene Hagebuttenpulver von unterschiedlichen Herstellern verfügbar. Da ist es gar nicht so einfach, das jeweils passende Produkt für die eigenen Ansprüche zu finden. Vor dem Kauf haben Anwender und Anwenderinnen zahlreiche Fragen – wir gehen auf die häufigsten Fragen ein.

Was ist besser: Hagebuttenpulver oder Kapseln?

Ob Hagebuttenpulver oder Kapseln ist letzten Endes egal: Das Produkt muss in hoher Qualität und rein vorliegen. Manche Menschen können die Kapseln leichter schlucken und tun sich mit dem Granulat schwer.

Andere wollen es lieber fein dosiert und im Müsli haben – der fruchtige Geschmack ist lecker, kommt aber nur beim Pulver zum Tragen. Wirksam sind beide Formen.

Wieviel Hagebuttenpulver pro Tag ist sinnvoll?

Die Angaben der Hersteller gehen auseinander: Die Empfehlungen lauten auf ein Teelöffel täglich bis hin zu zwei Esslöffel täglich. Am häufigsten findet man jedoch die Angabe, dass fünf Gramm des Präparats täglich eingenommen werden sollen.

Höhere Mengen Hagebuttenpulver können zu Beschwerden des Verdauungstrakts führen.

Warum ist Hagebuttepulver gesund?

Die Hagebutte enthält zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe, die der Stoffwechsel auf täglicher Basis benötigt. Das Pulver ist daher eine einfache Möglichkeit, die ausreichende Versorgung sicherzustellen.

Außerdem enthalten die Samen der Hagebutte Galaktolipide, die für eine gesunde Knorpelbildung sorgen und degenerative bis entzündliche Gelenkerkrankungen abklingen lassen können.

Kann man Hagebuttenpulver selber machen?

Wer die Möglichkeiten hat, Hagebutten aus biologischem Anbau zu sammeln, bei niedrigen Temperaturen schonend zu trocknen und anschließend zu mahlen, kann natürlich auch Hagebuttenpulver selber machen.

Allerdings ist damit viel Aufwand verbunden, und der niedrige Preis der Produkte steht in keiner Relation dazu.

Wie lange sollte man Hagebuttenpulver einnehmen?

Die Wirkung des Hagebuttenpulvers zeigt sich meist erst nach vier bis sechs Wochen Einnahme. Soll das Pulver Gelenkbeschwerden mildern, ist eine dauerhafte Einnahme empfehlenswert.

Sollen nur Vitaminmagelerscheinungen bekämpft werden, kann auch eine Einnahme über mehrere Wochen oder Monate mit anschließender Ernährungsumstellung sinnvoll sein.

Hagebuttenpulver Test Bewertung

Wir haben in unserem Hagebuttenpulver Vergleich Hersteller und Produkte sowohl aus den Segmenten Sport und Fitness als auch aus dem Bereich Bio-Nahrungsmittel berücksichtigt. Dabei war uns wichtig, dass die ganzen Früchte der Hagebutte oder zumindest Schalen und Kerne im Pulver verarbeitet wurden.

Da die wenigsten Hersteller Hagebutten aus europäischem Anbau verwenden, haben wir darauf geachtet, dass zumindest die Verarbeitung und Kontrolle in Deutschland stattfindet. Bei Gelenkbeschwerden und verschiedenen Mangelerscheinungen ist Hagebutte wirksam.

Das Naturprodukt stellt damit in bestimmten Lebenslagen eine sinnvolle Nahrungsergänzung dar. Wir empfehlen Hagebuttenpulver in Bio-Qualität.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.