Lucuma im Test, Erfahrungen und Bewertungen 2022

Lucuma gilt in Peru und anderen Ländern Südamerikas seit langer Zeit nicht nur als Lebensmittel und gesunde Alternative zu herkömmlichem Zucker, sondern auch als Heilmittel. Mittlerweile erfreut sich die süße Frucht aufgrund ihrer breiten Verwendungsmöglichkeiten und ihres hohen Gehalts an wertvollen Nährstoffen auch in Europa zunehmend großer Beliebtheit. Es gibt zahlreiche verschiedene Produkte zu kaufen, die von den jeweiligen Herstellern ähnlich beworben werden, sich hinsichtlich ihrer Qualität aber voneinander unterscheiden.

Um für Sie herauszufinden, welche Produkte tatsächlich hochwertig sind und welche die Kunden eher enttäuschen, haben wir den großen Test gemacht. Nachfolgend können Sie erfahren, welches Lucuma sein Geld wirklich wert ist.

   Vergleichssieger
 Terra Elements Lucuma Abbild TabelleKräuterKontor Lucuma Abbild TabelleCellavita Lucuma Abbild Tabelle
ProduktTerra ElementsKräuterKontorCellavita
Wirkung
Rohkostqualität
Vegan
Bio
Fein vermahlen
Süß-fruchtig
Bio
Rohkostqualität
Vegan
Bio
Mögliche Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt200 Gramm100 Gramm150 Gramm
VerzehrIndividuellIndividuell1-3 TL täglich
Reicht für
IndividuellIndividuellIndividuell
Preis12,95 Euro7,80 Euro15,90 Euro
Punkte⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
5/5
⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
5/5
⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
5/5
 Jetzt sichern ButtonJetzt sichern ButtonJetzt sichern Button
TESTSIEGER #1
Cellavita Abbild
Cellavita
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Rohkostqualität, ohne Zusatzstoffe
  • Vegan

Unser eindeutiger Lucuma Testsieger ist das Pulver des Herstellers Cellavita. Das Superfood stammt aus kontrolliert biologischem Anbau in Peru und wird besonders schonend getrocknet und verarbeitet. Es handelt sich um ein reines Naturprodukt in Rohkostqualität, welches vollkommen frei von künstlichen Zusatzstoffen wie Farb-, Geschmacks- und Füllstoffen ist. Der Hersteller empfiehlt, täglich 1-3 Teelöffel des Pulvers über diverse Speisen zu streuen oder in Smoothies oder andere Getränke zu geben.

Speziell zu diesem Produkt konnten wir zwar keine Kundenrezensionen finden, viele andere Produkte des Herstellers wurden jedoch von zahlreichen zufriedenen Kunden ausgezeichnet bewertet. Zudem wird das Pulver in einem Labor auf seinen Nährstoffgehalt und seine Inhaltsstoffe überprüft und ist damit zertifiziert. Wir sind von der Reinheit und der Qualität der verwendeten Rohstoffe vollkommen überzeugt und können Ihnen daher guten Gewissens eine eindeutige Kaufempfehlung für das Cellavita Lucuma Pulver geben.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Cellavita
  • Inhalt: 150 Gramm
  • Tagesdosis: 1-3 Teelöffel
  • Reicht für: Individuell
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 15,90 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Platz 2: KräuterKontor

Platz #2
KräuterKontor Abbild
KräuterKontor
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Schonend & fein vermahlen
  • Süß-fruchtiger Geschmack

Das Pulver von KräuterKontor kann durch seine hochwertige Qualität und seinen Geschmack überzeugen. Das Pulver aus gemahlenen Früchten stammt aus kontrolliert biologischem Anbau in Peru und wird schonend und fein vermahlen. Es zeichnet sich durch seinen süß-fruchtigen Geschmack aus, der an Mango und Vanille mit einer Karamellnote erinnert. Dank seiner verbindenden Eigenschaft macht es Süßspeisen cremig und eignet sich zur Herstellung zahlreicher Desserts wie Lucuma Eis und anderer Gerichte. Zudem verstärkt es den Eigengeschmack jeder Speise und sorgt so für einzigartige Geschmackserlebnisse.

Auch zu diesem Produkt konnten wir keine Kundenmeinungen ausfindig machen, doch die zahlreichen Produkte des Herstellers erhalten durchweg herausragende Rezensionen. Die Kunden sind begeistert von deren hoher Qualität, dem guten Geschmack und der Verträglichkeit. Auch wir haben uns überzeugen lassen und können ihnen das KräuterKontor Lucuma Pulver uneingeschränkt empfehlen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: KräuterKontor
  • Inhalt: 100 Gramm
  • Tagesdosis: Individuell
  • Reicht für: Individuell
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 7,80 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Platz 3: Terra Elements Lucuma Pulver

Platz #3
Terra Elements Abbild
Terra Elements
  • Aus kontrolliert biologischen Anbau
  • Rohkostqualität
  • Vegan

Das Pulver von Terra Elements stammt zu 100 % aus der Lucuma Pflanze und wird durch Trocknung bei niedrigen Temperaturen und schonende Vermahlung gewonnen. Die verwendeten Rohstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Auf diese Weise entsteht ein veganes Rohkostprodukt, welches frei von Gelatine, Gluten, Laktose, Hefe und künstlichen Zusatzstoffen ist. Das Produkt zeichnet sich durch seine feine, fruchtige Süße aus und eignet sich ideal zum Verfeinern von verschiedenen Süßspeisen, Smoothies und anderen Getränken.

Wir konnten einige positive Rezensionen zu diesem Lucuma Powder finden, in denen Kunden den Geschmack und die Konsistenz als positiv bewerten. Des Weiteren konnten wir zahlreiche positive Erfahrungsberichte zu diversen anderen Produkten aus dem Sortiment des Herstellers finden. Auch die anderen Produkte von Terra Elements zeichnen sich durch eine hohe Reinheit und wertvolle Inhaltsstoffe aus. Wir sind überzeugt von der Qualität und vertreten die Ansicht, dass es sich um ein hochwertiges Naturprodukt handelt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Terra Elements
  • Inhalt: 200 Gramm
  • Tagesdosis: Individuell
  • Reicht für: Individuell
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 12,95 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Platz 4: vitalundfitmit100

Platz #4
vitalundfitmit100 Abbild
vitalundfitmit100
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Frei von künstlichen Zusatzstoffen
  • Vegan

Auch das Lucuma Fruchtpulver des Herstellers vitalundfitmit100 konnte uns überzeugen. Es stammt aus kontrolliert biologischem Anbau in Peru und wird feinst gemahlen, um ein hochwertiges Produkt in Rohkostqualität zu gewährleisten. Das Produkt ist zu 100% naturrein und damit frei von jeglichen künstlichen Zusatzstoffen. Das Pulver wird in einem praktischen, wiederverschließbaren Kraftpapierbeutel geliefert. Es eignet sich zum Süßen von Smoothies und Desserts und verleiht sanfte Süße und weiche Cremigkeit.

Auch zu diesem Produkt konnten wir keine Erfahrungsberichte finden, doch der Hersteller ist für seine hochwertigen, naturreinen Nahrungsergänzungsmittel bekannt und erhält durchweg positive Bewertungen auf verschiedenen Portalen. Kunden bewerten unter anderem die Reinheit der Rohstoffe und des Endprodukts sowie die Verträglichkeit positiv. Auch wir sind überzeugt von der hohen Qualität und geben Ihnen deshalb auch für dieses Lucuma Produkt eine Kaufempfehlung.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: vitalundfitmit100
  • Inhalt: 100 Gramm
  • Tagesdosis: 5 Gramm
  • Reicht für: 20 Tage
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 10,95 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Platz 5: Biotiva Lucuma

Platz #5
Biotiva Abbild
Biotiva
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Rohkostqualität
  • Vegan

Auch das Lucuma Pulver von Biotiva wird aus Rohstoffen hergestellt, die aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Die Inhaltstoffe werden in der firmeneigenen Manufaktur in Deutschland sorgfältig kontrolliert und abgefüllt, um eine hohe Qualität und die Freiheit von jeglichen künstlichen Zusatzstoffen zu gewährleisten. Es handelt sich um ein Naturprodukt in Rohkostqualität, welches zu 100% aus dem Pflanzenstoff besteht. Das Pulver ist geeignet, um es diversen Speisen oder Getränken beizugeben und zeichnet sich durch einen angenehm süß-fruchtigen Geschmack aus.

Wir konnten zu diesem Superfood einige positive Erfahrungsberichte ausfindig machen, in denen Anwender den Geschmack, die Konsistenz und die Verträglichkeit des Produkts loben. Auch die anderen Produkte aus dem Sortiment von Biotiva erhalten größtenteils sehr positive Bewertungen. Wir sind der Ansicht, dass es sich um ein qualitativ hochwertiges Lucuma Pulver handelt und der Kauf sich lohnt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Biotiva
  • Inhalt: 200g
  • Tagesdosis: Bis zu 5 Gramm
  • Reicht für: Individuell
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 7,99 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Platz 6: Sevenhills Wholefoods

Platz #6
Sevenhils Wholefoods Abbild
Sevenhils Wholefoods
  • Aus biologischem Anbau
  • Frei von künstlichen Zusatzstoffen
  • Unangenehmer Geschmack

Das Lucuma Pulver von Sevenhills Wholefoods ist rein natürlich und wird schonend hergestellt, um ein Höchstmaß an Nährstoffen zu bewahren. Dabei bleiben die Verarbeitungstemperaturen stets unter 45°C, damit bei der Produktion keine wertvollen Vitamine und Mineralien verloren gehen. Die verwendeten Rohstoffe stammen aus biologischem Anbau und werden direkt vom Bauernhof bezogen, um eine gleichbleibende Qualität und einen gleichbleibenden Gehalt an Wirkstoffen zu gewährleisten.

Das Produkt wird schließlich in Großbritannien verarbeitet und in eine wiederverschließbare Verpackung gefüllt. Es ist frei von jeglichen künstlichen Zusatzstoffen, Füllstoffen und Bindemitteln. Das Pulver ist reich an Ballaststoffen, lässt sich leicht in tägliche Mahlzeiten integrieren. Als gesunde Alternative zu Zucker eignet es sich insbesondere zur Herstellung von diversen Süßspeisen.

Wir haben einige Kundenmeinungen ausfindig gemacht, die jedoch gemischt ausfallen. Viele Kunden sind mit diesem Lucuma Pulver zwar sehr zufrieden, einige bewerten den Geschmack jedoch als unangenehm.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Sevenhills Wholefoods
  • Inhalt: 500 Gramm
  • Tagesdosis: Individuell
  • Reicht für: Individuell
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 15,99 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 7: Purasana Lucuma

Platz #7
Purasana Abbild
Purasana
  • Bio-zertifiziert
  • Frei von künstlichen Zusatzstoffen
  • Unangenehmer Geschmack

Auf den 7. Platz haben wir das Lucuma Pulver des Herstellers Purasana gewählt. Es handelt sich um ein Bio-zertifiziertes, rein natürliches Produkt, welches frei von chemischen Düngemitteln und Pestiziden sowie frei von künstlichen Zusatzstoffen ist. Es zeichnet sich durch seine Rohstoffqualität aus, was bedeutet, dass es bei unter 42°C schonend getrocknet wird, damit alle Nährstoffe darin enthalten bleiben.

Das Produkt wird in Belgien durch Trocknung der Früchte des Lucuma Baums und anschließende Pulverisierung hergestellt. Da es einen niedrigen glykämischen Index aufweist, stellt es eine besonders gesunde und natürliche Alternative zu Haushaltszucker dar. Trotz der Bio- und Rohkostqualität sind wir von diesem Produkt nicht gerade begeistert. Wir haben einige Rezensionen gefunden, in denen Kunden den Geschmack als eher unangenehm einstufen. Auch hinsichtlich der Verarbeitung und der Herkunft der Rohstoffe sind wir nicht völlig überzeugt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Purasana
  • Inhalt: 200 Gramm
  • Tagesdosis: Individuell
  • Reicht für: Individuell
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 16,49 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ 

Platz 8: Indigo Herbs

Platz #8
Indigo Herbs Abbild
Indigo Herbs
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Reich an Kalium & Eisen
  • Teils negative Erfahrungen mit dem Hersteller

Auch das Indigo Herbs Lucuma Pulver hat uns leider nicht vollkommen überzeugt. Das Produkt besteht zu 100% aus reinen, botanischen Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau. Zur Herstellung des Pulvers wird die reife Frucht in Entfeuchtern bei Temperaturen von unter 45°C getrocknet und anschließend zu feinem Pulver vermahlen. Das Endprodukt wird in wiederverschließbare, luftdichte Folienbeutel verpackt und vor dem Versand auf Mikroben und Schwermetalle getestet, wodurch eine hohe Reinheit gewährleistet werden soll. Das Pulver ist reich an Kalium und Eisen und eignet sich zur Aromatisierung verschiedener Desserts und Getränke.

Die Erfahrungsberichte zu diesem Lucuma Produkt fallen zwar größtenteils eher positiv aus, doch zu vielen anderen Nahrungsergänzungsmitteln des Herstellers konnten wir vermehrt negative Rezensionen finden. Kunden berichten teilweise von einem unangenehmen Geschmack sowie einer Unverträglichkeit und unangenehmen Begleiterscheinungen nach der Einnahme.

Produktmerkmale: 

  • Hersteller: Indigo Herbs
  • Inhalt: 500 Gramm
  • Tagesdosis: Individuell
  • Reicht für: Individuell
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 15,95 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 9: Biojoy Lucuma

Platz #9
Biojoy Abbild
Biojoy
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Frei von künstlichen Zusatzstoffen
  • Unangenehmer Geschmack

Das Lucuma Pulver von Biojoy stammt aus kontrolliert biologischem Anbau und wird schonend bei Temperaturen von unter 40°C hergestellt, um Rohkostqualität zu gewährleisten. Das Produkt ist frei von künstlichen Zusatzstoffen, rein natürlich und reich an wertvollen Nährstoffen wie Vitamin B, Ballaststoffen und Antioxidantien. Es eignet sich, um Lebensmitteln und Getränken eine süße Geschmacksnote zu verleihen und stellt damit eine gesunde Alternative zu Kristallzucker und Süßstoffen selbst für Diabetiker dar.

Leider fallen die Bewertungen zu diesem Pulver nicht einheitlich positiv aus. Einige Anwender berichten über einen sehr unangenehmen Geschmack und Geruch und teils wird sogar berichtet, dass der Geschmack dieses Pulvers überhaupt nicht an den Geschmack von Lucuma erinnert. Viele Kunden würden dieses Produkt nicht weiterempfehlen – aus diesem Grund geben auch wir keine Empfehlung.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Biojoy
  • Inhalt: 500 Gramm
  • Tagesdosis: Individuell
  • Reicht für: Individuell
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 15,99 Euro
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 10: Govinda

Platz #10
Govinda Natur Abbild
Govinda Natur
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Herstellung in Peru
  • Sehr wenige Kundenbewertungen

Das Lucuma Pulver von Govinda konnte uns überhaupt nicht überzeugen und belegt deshalb den letzten Platz in unserem Vergleich. Das Produkt enthält zu 100 % reines Pulver aus der Pflanze aus kontrolliert biologischem Anbau, welche im Ernteland Peru unter Rohkostbedingungen schonend verarbeitet wird. Das Produkt zeichnet sich durch eine natürliche Süße und eine zitronenähnliche Note aus und eignet sich somit zur Herstellung von Desserts.

Leider macht der Hersteller keine genaueren Angaben zur Herkunft und Herstellungsweise des Produktes. Da es in Peru hergestellt wird, ist nicht gesichert, dass bei der Herstellung europäische Qualitätsrichtlinien eingehalten werden. Uns ist nicht bekannt, ob das Lucuma Pulver auf den Nährstoffgehalt und eventuell vorkommende Schadstoffe überprüft wurde. Außerdem konnten wir zu den Produkten des Herstellers nur sehr wenige Erfahrungsberichte im Internet ausfindig machen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Govinda Natur
  • Inhalt: 200 Gramm
  • Tagesdosis: Individuell
  • Reicht für: Individuell
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Preis: 12,81 Euro
  • Bewertung:

Was ist Lucuma?

Es handelt sich um die Frucht des Pouteria-Baums, welcher aus dem Andenhochland Perus, Ecuadors und Chile stammt. Aufgrund ihres goldgelben Fruchtfleisches wird sie häufig als „Das Gold der Inkas“ bezeichnet. Die Ureinwohner der Anden verwenden sie seit mehreren Jahrtausenden als Lebensmittel und Heilmittel für verschiedene Beschwerden und Krankheiten. Häufig wird sie sogar als Sinnbild der Fruchtbarkeit betrachtet. Bis heute zählt Lucuma zu den meistkultiviertesten Pflanzen Perus und wird insbesondere zur Herstellung von Süßspeisen wie Eis, Pudding und Kuchen verwendet.

Für wen sind die Produkte gedacht?

Lucuma ist für alle gesundheitsbewussten Menschen gedacht, die Wert auf eine gesunde Ernährung legen. Die Superfoods eignen sich für Personen, die auf den Verzehr von gewöhnlichem Haushaltszucker verzichten wollen, aber dennoch den süßen Geschmack von Desserts genießen wollen. Es handelt sich um eine natürliche und gesunde Alternative zu herkömmlichem Zucker und Süßstoffen, die reich an Nährstoffen ist und sich durch einen einzigartigen Geschmack auszeichnet. Aufgrund des niedrigen glykämischen Index können die Produkte sogar von Diabetikern verzehrt werden.

Wie kam unser Lucuma Test zustande?

Für unseren großen Lucuma Test haben wir eine Vielzahl der auf dem deutschen Markt erhältlichen Produkte getestet und ausführlich miteinander verglichen. Wir haben dabei unter anderem auf die Herstellungsweise, die Wirkung nach dem Verzehr, die Inhaltsstoffe, den Preis, eventuell auftretende Nebenwirkungen und die Kundenrezensionen geachtet.

Herstellung

Die Lucuma Herstellung sollte möglichst schonend erfolgen, damit bei der Produktion möglichst viele Nährstoffe erhalten bleiben. Wir bevorzugen Produkte, die sich durch hochwertige Rohkostqualität auszeichnen – dies bedeutet, dass die Superfoods bei der Herstellung und Lagerung zu keinem Zeitpunkt Temperaturen von über 42°C ausgesetzt sind. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass das Endprodukt möglichst reich an Nährstoffen ist.

Wirkung

Die Lucuma Wirkung gilt als entzündungshemmend, antibakteriell und verdauungsfördernd. Nach der Einnahme sollte sich also eine eindeutige gesundheitsförderliche Wirkung einstellen – so sollten beispielsweise Verletzungen schneller heilen und die Verdauung angeregt werden. Viele der von uns getesteten Produkte konnten uns und zahlreiche Anwender bezüglich ihrer guten Wirksamkeit überzeugen, andere hingegen weniger.

Inhaltsstoffe

Die Lucuma Inhaltsstoffe sollten naturrein und von möglichst hoher Qualität sein. Wir haben in unserem Test streng darauf geachtet, dass die Produkte aus rein natürlichen Zutaten bestehen und vor allem frei von zusätzlichen künstlichen Substanzen sind, die sich negativ auf Ihre Gesundheit auswirken könnten. Nach Möglichkeit sollten die verwendeten Rohstoffe zudem aus nachhaltigem, kontrolliert ökologischem Anbau stammen und regelmäßig unabhängigen Kontrollen unterzogen werden.

Preis

Auch bezüglich des Preises unterscheiden sich einige der von uns getesteten Produkte stark voneinander. Der Lucuma Preis sollte dessen Qualität entsprechen und selbstverständlich nicht übermäßig hoch liegen. Wir sind jedoch der Meinung, dass es sich lohnt, in ein qualitativ hochwertiges Pulver zu investieren und nicht unbedingt das günstigste zu wählen. Diejenigen Produkte, die uns am meisten von ihrer Qualität überzeugen konnten, kommen überwiegend aus der mittleren Preisklasse.

Nebenwirkungen

Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel sollten besonders gut verträglich sein, was bedeutet, dass es bei der Einnahme nicht zu unangenehmen Begleit- oder Folgeerscheinungen kommen sollte. Bislang sind keine Lucuma Nebenwirkungen bekannt und auch in unserem Test sind wir auf keine gestoßen. Sollte es nach der Einnahme dennoch zu Nebenwirkungen kommen, deutet dies mit großer Wahrscheinlichkeit auf eine Allergie oder ein Produkt von minderwertiger Qualität hin.

Kundenbewertungen

Im Internet sind zahlreiche Lucuma Bewertungen einsehbar, die in unser Testergebnis eingeflossen sind. Positive Meinungen haben wir selbstverständlich positiv aufgenommen, wohingegen negative Meinungen sich nachteilig auf die Platzierung des jeweiligen Produkts ausgewirkt haben. Zu einigen Produkten haben wir keine oder nur sehr wenige Bewertungen gefunden. Auch das Fehlen von Kundenbewertungen zu einem Produkt und die allgemeinen Bewertungen zu dem Hersteller haben wir bei der Ermittlung unserer Testsieger berücksichtigt.

Lucuma Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Bei unseren Recherchen im Internet konnten wir eine Vielzahl an Erfahrungsberichten ausfindig machen. Davon waren viele positiv und Kunden berichteten von einer erfolgreichen Anwendung. Andere wiederum fielen eher uneinheitlich oder sogar negativ aus. In einigen Lucuma Erfahrungen lasen wir von einer ausbleibenden Wirkung, einem unangenehmen Geschmack oder anderen Defiziten.

Wir sind der Ansicht, dass es bei Nahrungsergänzungsmitteln, wie Lucuma, immer auf die Verarbeitung und die Inhaltsstoffe des jeweiligen Produktes ankommt. Es lohnt sich deshalb vor jedem Kauf, mehrere verschiedene Produkte miteinander zu vergleichen.

Lucuma Wirkung

Die Lucuma Wirkung gilt als sehr förderlich für die Gesundheit und eignet sich für den Einsatz in zahlreichen Anwendungsgebieten. Dazu zählen zum Beispiel Diabetes, Immunschwäche, Hautprobleme, Verdauungsstörungen, Zellschäden und Energiedefizite. Das Gold der Inkas wirkt vitalisierend, antioxidativ, verdauungsfördernd und verbessert die Zellregeneration. Die Frucht wird zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten, aber auch zur Stärkung und Verbesserung des Wohlbefindens eingesetzt. Sie enthält große Mengen an Vitamin B und C sowie eine Vielzahl weiterer wertvoller Nährstoffe, darunter unter anderem:

Beta-Carotin: Der natürliche Farbstoff Beta-Carotin verleiht der Frucht ihre charakteristische leuchtend gelbe Farbe. Im menschlichen Körper wirkt er als Antioxidans und fördert die Reparatur geschädigter Hautzellen. Zudem schützt es die Haut vor Schäden durch UV-Strahlen und freien Radikalen, wodurch sie ein jüngeres Erscheinungsbild erhält.

Ballaststoffe: Lucuma Powder ist reich an Ballaststoffen, die den Darm reinigen, den Stuhlgang regulieren und für ein schnelleres Völlegefühl sorgen. Zudem verlangsamen sie die Verdauung von Glukose und harmonisieren dadurch den Blutzuckerspiegel. Auf diese Weise wird die Glukose im Körper als Energie genutzt, statt als Fett gespeichert zu werden.

Eisen: Die Frucht enthalt große Mengen an Eisen, wodurch das Immunsystem unterstützt und die körperliche Ausdauer verbessert werden. Eisen fördert den Transport von Hämoglobin im Blut und fördert so die Konzentration und körperliche sowie geistige Leistungsfähigkeit.

Niacin: Das in Lucuma enthaltene Niacin hilft, den Cholesterin- und Trigylcerid-Haushalt im Körper zu regulieren und trägt zu einer guten Verdauung bei. Niacin spielt zudem eine Rolle in der Energieversorgung des Körpers, da es an zahlreichen Stoffwechselvorgängen beteiligt ist.

Wie schnell kann man mit einer Wirkung rechnen?

Wie schnell sich die Lucuma Wirkung nach der Einnahme bemerkbar macht, hängt von verschiedenen Faktoren wie dem individuellen Organismus, der Art der Einnahme und der Dosierung ab. In der Regel ist bereits kurze Zeit nach dem Verzehr eine Wirkung zu spüren, die jedoch sehr subtil ausfallen kann. Wird der Pflanzenextrakt zur gezielten Behandlung von Beschwerden oder zum Abnehmen eingenommen, können einige Wochen der täglichen Einnahme erforderlich sein, bis sich die gewünschte Wirkung einstellt.

Gründe, warum die Lucuma Wirkung ausbleibt

Da die Wirkung von Nahrungs- und Nahrungsergänzungsmitteln häufig sehr subtil ausfällt, ist sie nicht immer eindeutig wahrnehmbar. Häufig ist auch eine längerfristige Einnahme erforderlich, bis es zu merklichen Veränderungen kommt. Sollte die Lucuma Wirkung auch nach einer mehrwöchigen, täglichen Einnahme ausbleiben, ist dies ein starkes Indiz auf mangelhafte Qualität des Produkts. In diesem Fall raten wir Ihnen, das Produkt zu wechseln und eines auszuprobieren, welches über positive Kundenbewertungen und gute Ergebnisse im Test verfügt.

Warum sollte man nicht auf die Einnahme verzichten?

Sie sollten nicht auf die Lucuma Einnahme verzichten, da die Frucht eine gesunde, nährstoffreiche Alternative zu Haushaltszucker und herkömmlichen Süßungsmitteln darstellt. Sie bereichert Süßspeisen und Getränke nicht nur um eine unvergleichliche Geschmacksnote, sondern versorgt den Körper auch mit zahlreichen wertvollen Nährstoffen und wirkt sich dadurch förderlich auf die Gesundheit des gesamten Organismus aus.

Welche Darreichungsformen von Lucuma gibt es?

Es gibt verschiedene Darreichungsformen der peruanischen Frucht, die sich alle durch ihre Besonderheiten sowie ihre individuellen Vor- und Nachteile auszeichnen. Wir erklären Ihnen im Folgenden, was die verschiedenen Lucuma Produkte kennzeichnet und voneinander unterscheidet.

Pulver

Das Lucuma Pulver ist hierzulande die beliebteste und bekannteste Darreichungsform. Das Pulver wird durch die Trocknung und das anschließende Vermahlen der Früchte des Lucumabaums gewonnen. Der Vorteil liegt darin, dass im Falle schonender Zubereitung ein Großteil der Nährstoffe erhalten bleibt und es besonders vielseitig einsetzbar ist. Es eignet sich zum Süßen verschiedener Speisen und Getränke, kann individuell dosiert werden und zeichnet sich durch seinen fruchtig-süßen Geschmack mit leichter Karamellnote und einer cremigen Konsistenz aus.

Öl

Lucuma Öl wird aus der Frucht, dem Kern oder den Samen der Pflanze gepresst und gilt insbesondere in lateinamerikanischen Ländern wie Peru als beliebtes Hautpflegeprodukt. Das Öl kann zur Förderung der Wundheilung, zur Behandlung diverser Hautkrankheiten und zur allgemeinen Verbesserung des Hautbilds angewandt werden. Zudem schützt es die Haut vor UV-Strahlung und kann damit vor zeitiger Hautalterung und Veränderungen der Hautzellen schützen.

Obst

Die frische Frucht, die auf dem Lucuma Baum (Pouteria lucuma) wächst, ist in Deutschland und anderen Ländern Europas leider nicht erhältlich, da sie die langen Transportwege und -zeiten nicht unbeschadet überstehen würde. In Lateinamerika gilt sie nicht nur als Heilmittel und Zuckerersatz, sondern auch als beliebtes Nahrungsmittel. Die Frucht hat eine kräftige, grüne Schale und ihr Fruchtfleisch ist von leuchtend goldgelber Farbe, trockener Konsistenz und sehr süßem Geschmack.

Lucuma Einnahme und Dosierung

Lucuma Einnahme Dosierung AnwendungDie Lucuma Einnahme und Dosierung kann individuell erfolgen, insbesondere wenn das Pulver zum Süßen und Anreichern von Nachspeisen oder Getränken verwendet wird. Häufig wird eine Dosis von 1-5 Teelöffeln am Tag empfohlen. Da es sich um rein natürliches Fruchtpulver handelt, machen Hersteller häufig auch keine Angaben zu einer maximalen Tageshöchstdosis. Als bedenkenlos gelten Mengen von bis zu 100 Gramm am Tag. Wir empfehlen Ihnen dennoch, mit der Einnahme von kleineren Mengen zu beginnen und diese mit der Zeit zu steigern, falls Bedarf besteht.

Sollte man sich vorher ärztlich untersuchen lassen?

Da es sich um eine rein natürliche Frucht handelt, erfordert die Lucuma Einnahme keine vorherige ärztliche Untersuchung. Die Einnahme gilt als sicher und bisher sind auch bei hoher Dosierung keine Nebenwirkungen bekannt. Personen, die regelmäßig Medikamente einnehmen und Wechselwirkungen befürchten oder Bedenken bezüglich der Sicherheit des Superfoods haben, empfehlen wir jedoch, sicherheitshalber einen Arzt zu konsultieren. Sollte es bei der Anwendung zu Nebenwirkungen kommen, könnte dies auf eine Allergie hindeuten. Auch in diesem Fall empfehlen wir eine ärztliche Untersuchung.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Aktuell liegt kein offizieller Test zu Lucuma von der Stiftung Warentest vor. Zahlreiche andere Plattformen haben jedoch ausführliche Vergleichstests durchgeführt und sind dabei zu ähnlichen Schlüssen wie wir gekommen. Unser Test hat ganz klar gezeigt, dass es zwischen den verschiedenen Produkten erhebliche Unterschiede im Preis-Leistungs-Verhältnis gibt und nicht alle Hersteller die Versprechen, die sie geben, auch erfüllen.

Wo kann man Lucuma kaufen?

Das Fruchtpulver gibt es mittlerweile auch in Deutschland in vielen Geschäften zu kaufen, darunter beispielsweise bei dm, in Apotheken und bei Rossmann. Im Internet existiert jedoch ein viel breiteres Angebot und sie haben die Möglichkeit, genauere Informationen und Erfahrungsberichte zu den jeweiligen Produkten einzusehen. Eine große Auswahl finden Sie bei Amazon, in Onlineshops für Nahrungsergänzungsmittel und Naturkost sowie bei den jeweiligen Herstellern. Möchten Sie Lucuma kaufen, empfehlen wir Ihnen den direkten Kauf über den Hersteller, da dies unserer Meinung nach die sicherste Methode ist. 

Zu welchem Preis werden die Produkte angeboten?

Zwischen den verschiedenen Produkten sind uns teils große Preis-Leistungs-Verhältnisse aufgefallen. Der Lucuma Preis schwankt je nach Hersteller stark. Wir haben Produkte aus allen Preisklassen getestet und sind zum Schluss gekommen, dass viele hochwertige Nahrungsergänzungsmittel aus der mittleren Preisklasse kommen. Einige sehr teure Produkte haben uns im Test hinsichtlich ihrer Qualität enttäuscht, während einige günstigere uns uneingeschränkt von ihrer Wirksamkeit überzeugen konnten. Wir empfehlen Ihnen, in ein hochwertiges Produkt zu investieren und eher auf gute Qualität als einen günstigen Preis zu achten.

Hat Lucuma Nebenwirkungen?

Das Gold der Inkas gilt als besonders gut verträglich und sehr sicher in der Anwendung. Bislang wurden verschiedenen Quellen zufolge keinerlei Lucuma Nebenwirkungen festgestellt, selbst wenn größere Mengen verzehrt werden. Sollten bei Ihnen nach der Einnahme trotzdem vermehrt unangenehme Symptome auftreten, könnte dies an mangelhafter Qualität des Produkts oder auf eine Unverträglichkeit hindeuten.

Wer sollte lieber auf die Einnahme verzichten?

Wie bei allen anderen Lebensmitteln auch kann der Verzehr der Frucht allergische Reaktionen und Symptome einer Unverträglichkeit hervorrufen. Dazu gehören beispielsweise Hautirritation, Übelkeit oder Magen-Darmbeschwerden. Bei Verdacht auf eine Lucuma Allergie sollte auf die Einnahme verzichtet und vorsichtshalber ein Mediziner konsultiert werden. Ansonsten gilt der Verzehr als sicher – unabhängig von Altersgruppe, Geschlecht und Gesundheitszustand.

Das sollten Sie beim Kauf von Lucuma beachten

Bevor Sie ein Produkt mit Lucuma kaufen, sollten Sie sich genauer über dessen Qualität informieren. Es lohnt sich, einen Blick auf verschiedene Faktoren wie das Herkunftsland, die Verarbeitungstemperatur, die Reinheit der Rohstoffe und die genauen Inhaltsstoffe zu werfen und verschiedene Produkte zu vergleichen. Als besonders hilfreich haben sich zudem die im Internet einsehbaren Erfahrungsberichte zu den einzelnen Produkten erwiesen.

Gibt es offizielle Tests und Studien zur Wirksamkeit?

Mittlerweile wurden mehrere offizielle Studien und Tests durchgeführt, die die gesundheitsförderlichen Eigenschaften von Lucuma bestätigen. Mehrere Studien bestätigen zum Beispiel, dass sich der regelmäßige Verzehr positiv auf die Gesundheit des Herzens auswirkt. Zudem wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass die Einnahme Diabetes-Patienten helfen kann, ihren Blutzuckerspiegel zu normalisieren und im gesunden Bereich zu halten.

Wissenswerte Fakten zu Lucuma

In Peru und anderen Ländern Südamerikas gilt die süße Frucht seit langer Zeit als Nahrungsmittel, Süßstoffquelle und Heilmittel für viele verschiedene Beschwerden. Auch in Deutschland gewinnt die Lucuma Frucht zunehmend an Beliebtheit. Wir verraten Ihnen einige wissenswerte Fakten über das kostbare Gold aus den Anden.

Wo kommt Lucuma her?

Es handelt sich um eine Pflanzenart aus der Gattung Pouteria, die insbesondere in den Tälern der Anden beheimatet ist. Ursprünglich stammt die Lucuma Frucht aus Peru, wächst jedoch auch in anderen Ländern Lateinamerikas wie Ecuador und Chile in der freien Natur. Mittlerweile wird der Baum jedoch auch in anderen subtropischen und tropischen Ländern wie Australien, Neuseeland und sogar der Karibik angebaut.

Wie schmeckt Lucuma?

Der Lucuma Geschmack ist sehr süß mit einer einzigartigen fruchtigen Note. Er erinnert an Karamell, ferner an Vanille und exotische Früchte wie Mango. Die Konsistenz des Pulvers wird häufig als cremig und sahnig beschrieben. Aufgrund dieser Eigenschaften eignet sie die Frucht optimal zur Herstellung diverser Süßspeisen. Die Frucht gilt beispielsweise als Grundzutat für das in vielen Ländern Südamerikas beliebte Eis.

Vorteile und Nachteile

Die Lucuma Vorteile liegen insbesondere darin, dass es sich um eine gesunde Frucht handelt, die hervorragende Nährwerte aufweist und reich an vielen gesundheitsförderlichen Nährstoffen wie Vitaminen, Ballaststoffen, Eisen und Beta-Carotin ist. Insbesondere das getrocknete Pulver ist eine gesunde Süßstoffquelle und kann zur Herstellung zahlreicher Desserts verwendet werden.

Die Lucuma Nachteile liegen darin, dass die frische Frucht hierzulande leider nicht zu kaufen ist, da sie kaum nach Europa transportiert wird und hier nicht angebaut wird.

Welche Lucuma Alternativen gibt es?

Die peruanische Frucht ist insbesondere für seine süßenden Eigenschaften bekannt und gilt als natürliche Alternative zu Haushaltszucker und herkömmlichen Süßstoffen, die sich häufig nachteilig auf die Gesundheit auswirken können. Es gibt neben Lucuma jedoch noch einige weitere gesunde und natürliche Alternativen, die den herkömmlichen Zucker genauso oder beinahe genauso gut ersetzen können:

Erythrit/Erythritol: Erythrit oder Erythritol ist ein kalorienfreier Süßstoff, der keine Auswirkungen auf den Blutzuckerspiegel zeigt. Er wird industriell durch die Fermentierung von Glukose in Hefe gewonnen und gilt als weniger gesundheitsbedenklich als Haushaltszucker, aber beinahe ebenso süß.

Kokosblütenzucker: Kokosblütenzucker ist ebenfalls eine Alternative zu Lucuma. Er ist der eingedickte und schließlich auskristallisierte Saft der Kokospalme. Er hat einen niedrigen glykämischen Index, zeichnet sich durch einen karamellartigen Geschmack aus und besitzt in etwa die Süßkraft von gewöhnlichem Zucker.

Tagatose: Tagatose kommt natürlicherweise in einigen Milchprodukten vor und wird industriell aus Laktose gewonnen. Dieser Zucker ähnelt strukturell stark der Fruktose, hat aber einen deutlich niedrigeren Kaloriengehalt.

Xylit/Xylitol: Xylit oder Xylitol wird aus der Rinde der Birke oder durch chemische Modifikation von Holz-, Maiskolben- oder anderen Pflanzenresten gewonnen. Auch der Birkenzucker ist deutlich kalorienärmer und gesünder als herkömmlicher Zucker und ebenso eine gute Alternative zu Lucuma.

Häufig gestellte Fragen

Bei unseren Recherchen im Internet sind uns einige Fragen aufgefallen, die sich zahlreiche Interessierte vor dem Kauf von Lucuma stellen. Um Ihnen Ihre Suche zu erleichtern, haben wir im Folgenden die am häufigsten gestellten Fragen beantwortet.

Wie gesund ist Lucuma?

Lucuma zeichnet sich durch hervorragende Nährwerte aus und enthält große Mengen an Vitamin B3, Beta-Carotin, Eisen, Zink und Magnesium. In Pulverform enthält die Frucht besonders große Mengen an gesundheitsförderlichen Antioxidantien.

Für was ist Lucuma Pulver?

Lucuma Pulver eignet sich zur täglichen Einnahme und kann mit verschiedenen Getränken wie Smoothies vermischt, über Lebensmittel gestreut oder zur Zubereitung von Desserts wie Eis, Pudding oder Kuchen verwendet werden.

Wo kann ich Lucuma kaufen?

Lucuma gibt es mittlerweile auch in Deutschland in vielen Drogerien und Supermärkten zu kaufen. Ein besonders großes Angebot finden Sie jedoch im Internet bei Amazon, in speziellen Onlineshops oder bei den Herstellern direkt.

Wie schmeckt Lucuma Pulver?

Das Pulver hat einen sehr süßen, karamellartigen und leicht fruchtigen Geschmack, der an Vanille und exotische Früchte wie Mango erinnert. Aufgrund des speziellen Geschmacks und der intensiven Süßkraft eignet es sich besonders zur Herstellung von diversen Süßspeisen. Im Internet können Sie zahlreiche Lucuma Rezepte finden.

Wie kalorienreich ist Lucuma?

Je nach Hersteller kann der Kaloriengehalt, sowie auch die anderen Lucuma Nährwerte leicht variieren. Im Durchschnitt haben 100 Gramm des Pulvers ungefähr zwischen 300 und 350 kcal.

Lucuma Test Bewertung

Für unseren großen Lucuma Test haben haben wir verschiedene Produkte miteinander verglichen und dabei zahlreiche Kriterien in unsere Bewertung einfließen lassen. Wir haben dabei beispielsweise auf das Preis-Leistungs-Verhältnis, das Herstellungsverfahren, die Reinheit und die Herkunft der Rohstoffe geachtet. Unser Ziel bestand darin, für Sie herauszufinden, welche Produkte ihr Geld tatsächlich wert sind und welche die Anwender enttäuschen.

Unser eindeutiger Testsieger ist das Pulver von Cellavita, denn es konnte uns hinsichtlich aller Kriterien vollkommen von seiner hohen Qualität am meisten überzeugen. Dennoch sind wir der Ansicht, dass sich jedes Produkt durch seine eigenen Vor- und Nachteile auszeichnet. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich vor dem Kauf genauer über das jeweilige Lucuma zu informieren.

Schreibe einen Kommentar