Histidin im Test, Erfahrungen und Bewertungen 2022

Date Icon Publish Date

Die Aminosäure Histidin ist eine nicht-essenzielle Aminosäure. Sie wird vom Körper selbst hergestellt, jedoch nicht in ausreichender Menge für den Tagesbedarf. Daher muss diese Aminosäure überwiegend aus der Nahrung zugeführt werden. Diese Aminosäure steckt in vielen, vor allem proteinreichen Lebensmitteln. Ein Mangel kommt daher eher selten vor. Diese Aminosäure ist beteiligt an der Bildung von roten und weißen Blutkörperchen, wodurch auch das Immunsystem gestärkt wird.

Ebenso hat sie für die Wundheilung und für die Reparatur von Gewebe eine wichtige Bedeutung. Wir haben 10 verschiedene Supplements ausgewählt und diese miteinander verglichen. Erfahren Sie nachfolgend, welches Histidin Produkt sein Geld wirklich wert ist:

   Vergleichssieger
 Vitalundfitmit100 HistidinFürstenMED Histidin TabelleBulk Histidin Tabelle
ProduktVitalundfitmit100
FürstenMED
Bulk
Merkmale
100 % rein
Vegan
Ohne Zusätze
Zink + Kupfer
Vegan
Ohne Zusätze
100 % rein
Ohne Zusätze
Vegan
Mögliche Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt100 g180 Kapseln250 g
Verzehr5 Messlöffel täglich1 Kapsel1 g täglich
Reicht für100 Tage180 Tage250 Tage
Preis20,95 Euro17,99 Euro20,24 Euro
Punkte⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
5/5
⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
5/5
⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
5/5
 Jetzt sichern ButtonJetzt sichern ButtonJetzt sichern Button
TESTSIEGER #1
Bulk Abbild
Bulk
  • 100 % rein
  • Für Veganer geeignet
  • Frei von Zusatzstoffen

Das Histidin Pulver von Bulk konnte sich in unserem Histidin Test als klarer Testsieger erweisen. Es enthält zu 100 % diese Aminosäure und keine weiteren Zusatzstoffe oder Allergene. Das Pulver ist vegan und somit ideal für vegetarische und vegane Konsumenten geeignet. In einem wiederverschließbaren Aufbewahrungsbeutel befinden sich 250 g.

Die Tagesdosis beträgt 1 g bzw. 1 Messlöffel, der praktischerweise beiliegt. Somit kommt der Anwender 250 Tage lang mit diesem Produkt aus. Mit diesem Pulver haben bereits viele Käufer gute Erfahrungen sammeln können. Sie verspürten durch die Einnahme ein gestärktes Immunsystem sowie eine allgemeine Verbesserung ihres Wohlbefindens, viele konnten auch ihre Leistungsfähigkeit steigern.

Laut den Angaben der bisherigen Käufer treten keinerlei Unverträglichkeiten oder Nebenwirkungen durch die Einnahme des Pulvers auf. Nahezu jeder Käufer würde dieses Produkt weiterempfehlen, viele Kunden haben dieses Pulver bereits mehrfach gekauft.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Bulk
  • Inhalt: 250 g
  • Tagesdosis: 1 g
  • Reicht für: 250 Tage
  • Preis: 20,24 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: FürstenMED

Platz #2
FürstenMED Abbild
FürstenMED
  • Mit Zink und Kupfer
  • Für Veganer geeignet
  • Frei von Zusatzstoffen

Der 2. Platz in unserem Vergleichstest wird vom Hersteller FürstenMED belegt. Hierbei handelt es sich um hochwertige Histidin+Zink Kapseln, die in Deutschland nach strengsten Richtlinien produziert werden. Sie sind von Natur aus glutenfrei, ohne Gentechnik und laktosefrei. Die Kapseln sind zudem ideal für Vegetarier und Veganer geeignet, denn die Kapselhülle ist frei von tierischer Gelatine.

Eine Dose enthält 180 Kapseln, da die Tagesdosis lediglich eine Kapsel beträgt, kommt der Anwender ganze 180 Tage mit einer Dose aus. Die Kundenbewertungen zu diesem Produkt sprechen für sich, viele Anwender sind positiv überrascht von der guten Wirksamkeit vor allem in Kombination mit Zink. Beispielsweise konnte so Haarausfall minimiert werden.

Auch die gute Verträglichkeit hat die Käufer überzeugen können. Bisher sind durch die Einnahme der Kapseln keine Nebenwirkungen aufgetreten. Viele Anwender haben diese Kapseln bereits mehrfach gekauft und würden diese auch jedem weiterempfehlen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: FM Naturprodukte GmbH
  • Inhalt: 180 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapseln
  • Reicht für: 180 Tage
  • Preis: 17,99 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 3: Vitalundfitmit100

Platz #3
Vitalundfitmit100 Abbild
Vitalundfitmit100
  • 100 % rein
  • Für Veganer geeignet
  • Frei von Zusatzstoffen

Bei unserem 3. Platz im Vergleichstest handelt es sich wieder um ein Histidin Pulver. Es wird in einem wiederverschließbaren Beutel geliefert. Das Pulver ist nicht nur Gluten- und Laktosefrei, sondern auch vegan. Es sind keine künstlichen Zusatzstoffe enthalten, außerdem handelt es sich um ein reines Pulver ohne Zinkzusatz. In einem Beutel sind 100 g enthalten.

Der Hersteller empfiehlt, täglich 5 Messlöffel zu sich zu nehmen. Somit kommt der Anwender mit einer Packung 100 Tage lang aus. Praktisch ist auch hier, dass der passende Messlöffel beiliegt. Die Mehrheit der Kunden, die dieses Pulver bereits angewendet haben, sind sehr zufrieden mit der guten Wirksamkeit des Produkts.

Viele konnten ihre Beschwerden lindern oder – wenn sie keine Beschwerden haben – ihr Immunsystem stärken. Zu Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten wurden bei diesem Histidin Pulver keine Angaben gemacht.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vitalundfitmit100
  • Inhalt: 100 g
  • Tagesdosis: 5 Messlöffel
  • Reicht für: 100 Tage
  • Preis: 20,95 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 4: Effective nature Histidin

Platz #4
Effective nature Abbild
Effective nature
  • Mit Zink
  • Für Veganer geeignet
  • Frei von Zusatzstoffen

Der 4. Platz wird von den Zinktabletten mit Histidin von Effective nature belegt. Die Tabletten decken 200 % des Tagesbedarfs an Zink ab. Von der Aminosäure sind 100 mg pro Tagesdosis enthalten. Die Produktion erfolgt in Deutschland, zudem sind die Tabletten vegan. Eine Dose beinhaltet insgesamt 180 Tabletten, die Tagesdosis beträgt 1 bis 2 Tabletten, somit kommt der Verbraucher 90 bis 180 Tage lang mit einer Dose aus.

Auch hier sind die Kundenbewertungen durchaus überzeugend. Gerade die Wirkung mit dem enthaltenen Zink wird hier gelobt. Viele Anwender haben eine verbesserte Wundheilung feststellen können. Auch Haarausfall konnte gemildert werden. Die einfache Einnahme und die gute Verträglichkeit der Histidin Tabletten wurden ebenfalls positiv bewertet.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Effective nature
  • Inhalt: 180 Tabletten
  • Tagesdosis: 2 Tabletten
  • Reicht für: 90 Tage
  • Preis: 14,90 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 5: Sports & Health

Platz #5
Sports & Health Abbild
Sports & Health
  • Mit Zink
  • Bio-Qualität
  • Für Veganer geeignet

Der Anbieter Sports & Health belegt mit seinen Histidin Kapseln den 5. Platz in unserem großen Produktvergleichstest. Im Vordergrund steht auch hier wieder die Kombination mit Zink. Die Kapseln werden in Deutschland aus Eigenproduktion hergestellt und sind zu 100 % vegan. Sie verfügen über eine hervorragende Bio-Verfügbarkeit. Der Anwender bekommt eine Dose mit 180 Kapseln Inhalt. Die Tagesdosis beträgt 1 Kapsel, somit kommt der Kunde ein halbes Jahr lang mit diesem Produkt aus.

Zwar sind die Kundenbewertungen noch überschaubar, aber dafür sind sie mehrheitlich positiv. Die meisten Anwender profitierten von der guten Kombination aus Zink und der wertvollen Aminosäure. Die Kapseln sind laut der Kunden sehr gut verträglich und lösen keinerlei Unverträglichkeiten oder Nebenwirkungen aus. Aus diesem Grund geben die meisten Anwender eine klare Kaufempfehlung für die Histidin Kapseln ab.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Sports & Health
  • Inhalt: 180 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 6 Monate
  • Preis: 19,95 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 6: Fair & Pure Histidin

Platz #6
Fair & Pure Abbild
Fair & Pure
  • Für Veganer geeignet
  • Teilweise konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Mittleres Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit Fair & Pure bekommt der Anwender 120 Histidin Kapseln in einer Dose geliefert. Sie sind ohne Magnesiumstearat und vegan. Außerdem enthalten diese Kapseln keine Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe. Darüber hinaus sind sie Gluten-, Fructose- und Laktosefrei. Das Produkt wird fortlaufend von unabhängigen Instituten geprüft und unter strengsten Auflagen in Deutschland produziert. Eine Dose ist ausreichend für 60 Tage, da die Tagesdosis 2 Kapseln beträgt.

Bisher wurden nur sehr wenige Kundenbewertungen abgegeben. Darunter sind viele positive Kundenstimmen, die eine gute Wirksamkeit – vor allem zur Stärkung des Immunsystems – mit den Kapseln feststellen konnten. Auch sprechen viele eine Weiterempfehlung für die Histidin Kapseln aus. Leider gibt es aber auch negative Kundenmeinungen, die sich über eine ausbleibende Wirkung beschweren.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Fair & Pure
  • Inhalt: 120 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln
  • Reicht für: 60 Tage
  • Preis: 19,95 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 7: Warnke

Platz #7
Warnke Abbild
Warnke
  • Enthält Zusatzstoffe
  • Mangelhafte Produktangaben
  • Keine aussagekräftigen Kundenbewertungen

Bei dem Anbieter Warnke Vitalstoffe werden hochdosierte Histidin Kapseln angeboten, denn pro 2 Tabletten sind insgesamt 1.500 mg dieser Aminosäure enthalten. Es handelt sich um vegane Tabletten, die in Deutschland hergestellt werden. Die Rohstoffe hierfür stammen allerdings sowohl aus EU-Ländern als auch aus nicht EU-Ländern.

Laut Hersteller sind die Tabletten glutenfrei, laktosefrei und hefefrei. Ganz frei von Zusatzstoffen ist dieses Produkt aber dennoch nicht. Eine Dose beinhaltet 100 Tabletten, bei einer Tagesdosis von 1 bis 2 Tabletten kommt man also 50 bis 100 Tage lang aus.

Die sehr wenigen Kundenbewertungen sind zwar in der Mehrzahl positiv, weil beispielsweise eine blutdrucksenkende Wirkung erreicht werden konnte, aber es gibt auch vergleichsweise viele negative Bewertungen. Leider wurden diese hier nur in Form von Sternen abgegeben, ohne jegliche Kommentare zu den Histidin Tabletten.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Warnke Vitalstoffe
  • Inhalt: 100 Tabletten
  • Tagesdosis: 1 bis 2 Tabletten
  • Reicht für: 50 bis 100 Tage
  • Preis: 21,95 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 8: Vitamintrend Histidin

Platz #8
Vitamintrend Abbild
Vitamintrend
  • Für Veganer geeignet
  • Keine aussagekräftigen Kundenbewertungen
  • Mangelhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Histidin Kapseln von Vitamintrend sind hochdosiert, denn pro Kapsel sind 500 mg der wertvollen Aminosäure enthalten. Der Hersteller gibt an, dass die Kapseln frei von Fructose, Lactose, Gluten, Hefe, Gelatine, Soja, Aromen, Konservierungsmitteln, Pestiziden, Fungiziden, Kunstdüngern, Farbstoffen, Stabilisatoren und Allergenen sind. Hergestellt wird das Produkt zwar in Deutschland, jedoch mit Rohstoffen, die auch aus dem nicht EU-Land stammen.

Eine Dose enthält 180 Kapseln, bei einer Tagesdosis von 2 Kapseln kommt der Anwender somit 90 Tage lang aus. Zu diesen Kapseln gibt es so gut wie keine Kundenbewertungen. Zu den Sternebewertungen wurden keine Kommentare verfasst, somit lässt sich zu dem Histidin Produkt nur sehr wenig sagen. Es gibt keine Informationen zur Wirksamkeit oder zu Unverträglichkeiten und Nebenwirkungen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vitamintrend
  • Inhalt: 180 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln
  • Reicht für: 90 Tage
  • Preis: 28,95 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: Fairvital

Platz #9
Fairvital Abbild
Fairvital
  • 1.000 mg
  • Teilweise konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Wenig Kundenbewertungen

Die Histidin Kapseln von Fairvital sind ebenfalls hochdosiert, denn eine Tagesportion enthält 1.000 mg der Aminosäure. Die Kapseln sind Gluten- und laktosefrei und darüber hinaus für Vegetarier und Veganer geeignet, da keine tierische Gelatine enthalten ist. Die Herstellung erfolgt in Deutschland, weitere Zusatzstoffe sollen laut Hersteller ebenfalls nicht enthalten sein.

Der Käufer bekommt eine luftdicht versiegelte Dose mit insgesamt 90 Kapseln. 2 Kapseln werden als Tagesdosis empfohlen, somit ist eine Dose für 45 Tage ausreichend. Zu diesem Produkt liegen ebenfalls kaum Kundenbewertungen vor. Nur wenige Kunden haben hier angegeben, dass sie zufrieden mit den Histidin Kapseln sind und eine kleine Verbesserung feststellen konnten.

Die meisten Bewertungen wurden wieder ohne Kommentar abgegeben, einige wenige berichten über eine ausbleibende Wirkung. Für uns war es hier nicht möglich, uns ein umfassendes Bild zum Produkt zu verschaffen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Fairvital
  • Inhalt: 90 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln
  • Reicht für: 45 Tage
  • Preis: 22,75 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 10: Vitalingo Histidin

Platz #10
Vitalingo Abbild
Vitalingo
  • Niedrig dosiert
  • Wenig Kundenbewertungen
  • Mangelhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Histidin Kapseln von Vitalingo belegen den 10. Platz in unserem Vergleichstest. Sie sind im Vergleich zu anderen Produkten relativ gering dosiert, je Kapsel sind 480 mg dieser Aminosäure enthalten. Sie werden in Deutschland hergestellt und können aufgrund ihrer pflanzlichen Kapselhülle auch von Vegetariern und Veganern eingenommen werden. Die Kapseln sind geschmacksneutral sowie Gluten- und laktosefrei. In einer Dose sind 60 Kapseln enthalten, die für 30 Tage ausreichen, denn die Tagesdosis liegt bei 2 Kapseln.

Diese Kapseln sind das Produkt in unserem Vergleichstest, dass die wenigsten Kundenbewertungen erhalten hat. Darunter gibt es zwar positive Kundenmeinungen, aber auch viele negative Meinungen. Beispielsweise weil die Kapseln nicht wirken oder die Histidin Kapseln sogar ungleichmäßig befüllt sind.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vitalingo
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln
  • Reicht für: 30 Tage
  • Preis: 19,75
  • Bewertung:

Was ist Histidin?

Histidin gehört zu den Aminosäuren und kann auch als L-Histidin bezeichnet werden. Der menschliche Körper kann diese Aminosäure in geringen Mengen selbst herstellen, wobei eine Zufuhr über die Nahrung dennoch sehr wichtig ist. Denn es regt nicht nur die Bildung roter und weißer Blutkörperchen an, wodurch das Immunsystem gestärkt wird, es kann auch den Blutdruck senken und bei beispielsweise zur Behandlung einer chronischen Niereninsuffizienz eingesetzt werden.

Für wen sind die Produkte gedacht?

Histidin wirkt durch die Herstellung von Histamin entzündungshemmend, somit unterstützt es die Wundheilung und kann auch bei Gelenkschmerzen einen positiven Einfluss haben. Es stärkt durch die Anregung der Blutkörperchen das Immunsystem, außerdem kann diese Aminosäure bei Zinkmangel eingesetzt werden, denn sie sorgt dafür, dass die Aufnahme von Zink beschleunigt wird. Für Kinder könnten entsprechende Produkte ebenfalls infrage kommen, da ihr Körper diese Aminosäure noch nicht selbst herstellt, sie aber wichtig für eine altersgerechte Entwicklung ist.

Wie kam unser Histidin Test zustande?

Inzwischen gibt es ein breites Angebot an Histidin Nahrungsergänzungsmittel, weshalb wir für unseren Vergleichstest 10 verschiedene Produkte ausgewählt und miteinander vergleichen haben. Für die Bewertung der einzelnen Präparate kommen bestimmte Bewertungskriterien zum Einsatz.

Wirkung

Ein Hauptbewertungsmerkmal ist die Wirkung der einzelnen Histidin Präparate. Es ist inzwischen bekannt, dass es gerade im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel einige Anbieter gibt, die wirkungslose Produkte verkaufen, um möglichst viel Profit herauszuschlagen. Zeigt sich, dass ein Präparat nicht wirkt, dann wirkt sich das in unserem Test natürlich negativ aus. Bei diesem Punkt schauen wir uns außerdem noch an, wie lange das Einsetzen der Wirkung beim Anwender dauert.

Inhaltsstoffe

In all unseren Produktvergleichstests sind auch die Inhaltsstoffe immer wieder von wichtiger Bedeutung, so spielten auch die Histidin Inhaltsstoffe für uns eine essenzielle Rolle. Denn diese sollten möglichst hochwertig sein. Ebenso sollten nach Möglichkeit keinerlei Zusatzstoffe enthalten sein, gerade dann nicht, wenn sie für den Anwender gar keinen Nutzen bringen. Zu diesem Bewertungskriterium gehört aber auch, dass der Hersteller alle Inhaltsstoffe aufführt, sodass diese für den Anwender eindeutig zu entnehmen sind.

Preis

Besonders im Nahrungsergänzungsmittel-Bereich gibt es unter den verschiedenen Darreichungsformen teils starke Preisunterschiede, dies gilt auch für Histidin Produkte. Gerade auch weil es in diesem Bereich einige schwarze Schafe gibt, hat der Preis ebenfalls einen wesentlichen Einfluss auf das Gesamtergebnis der Bewertung. Um bei diesem Punkt fair bewerten zu können, orientieren wir uns grundsätzlich an das klassische Preis-Leistungs-Verhältnis, wobei hier auch erwähnt sein muss, dass nicht unbedingt das teuerste Produkt auch qualitativ das Beste sein muss.

Nebenwirkungen

Ein sehr wichtiger Punkt, der in unsere Bewertung mit einfließt, sind die Histidin Nebenwirkungen. Je stärker diese bei einem Präparat auftreten, desto weniger Punkte erhält es von uns. Allerdings wägen wir – wenn möglich – genaustens ab, wodurch die Nebenwirkungen entstanden sein könnten, denn nicht selten ist eine Überdosierung dafür verantwortlich. Darüber hinaus schauen wir, wie stark die Nebenwirkungen aufgetreten sind und ob diese auch bei mehreren Anwendern durch die Einnahme ausgelöst wurden.

Kundenbewertungen

Einen erheblichen Anteil für die Gesamtbewertung haben die Kundenbewertungen zu den Histidin Supplements. Im Prinzip sind diese für uns sogar am wichtigsten, denn nur die Verbraucher können letztendlich ein Urteil über entsprechende Produkte fällen. Aus den Kundenrezensionen erfahren wir meistens, wie gut ein Präparat wirkt, wie verträglich es ist oder ob durch die Einnahme Nebenwirkungen aufgetreten sind.

Histidin Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Wie gerade erwähnt, gehören die Bewertungen der Kunden zu den wichtigsten Elementen in unseren Vergleichstests. Während unserer Recherche im Internet konnten wir viele Histidin Erfahrungen bzw. Erfahrungsberichte finden, die für uns wichtige Informationen enthielten. Zahlreiche Berichte waren positiv, andere hingegen fielen eher negativ aus, weil beispielsweise die Wirkung ausblieb. Unserer Meinung nach kommt es auf das jeweilige Produkt und dessen Inhaltsstoffe an.

Was bewirkt Histidin?

Histidin Wirkung Wirkstoffe Inhaltsstoffe

Die Histidin Aminosäure gehört zu der Gruppe der semi-essenziellen Aminosäuren, was bedeutet, dass diese nur bedingt lebensnotwendig für den Körper ist. Für bestimmte Personengruppen kann sie jedoch essenziell sein, dazu gehören vor allem Kinder, dessen Körper diese Aminosäure noch nicht selbst synthetisiert. Sie regt die roten und weißen Blutkörperchen an, was wichtig für das Immunsystem ist. Zudem ist diese Aminosäure für den Sauerstofftransport im Körper und für die Wundheilung sowie der Reparatur von Geweben wichtig.

Wie schnell kann man mit einer Wirkung rechnen?

Wie schnell Histidin wirkt, lässt sich nicht pauschal beantworten. Zum einen ist es von Mensch zu Mensch individuell, zum anderen hängt es auch vom Anwendungsgrund und der Darreichungsform ab. Wichtig ist aber, dass die Einnahme auf nüchternem Magen erfolgt, da so die Aminosäure schneller absorbiert wird. Allgemein lässt sich sagen, dass eine Wirkung nach einigen Tagen bis einigen Wochen einsetzt.

Warum sollte man nicht auf Histidin verzichten?

Da Histidin für wichtige Prozesse im Körper zuständig ist, sollte man auf die Einnahme entsprechender Präparate gerade bei einem Mangel nicht verzichten. Ein Mangel könnte bei Kindern entstehen, aber auch bei Vegetarier und Veganer, die durch ihre Ernährungsweise nicht genügend von dieser Aminosäure aufnehmen können. Eine Supplementierung mit entsprechenden Nahrungsergänzungsmitteln kann sich positiv bei Erkältungen, chronischer Niereninsuffizienz sowie chronische Entzündungskrankheiten und bei rheumatischer Arthritis auswirken.

Gründe warum die Wirkung ausbleibt

Wenn durch die Einnahme von Histidin keinerlei Wirkung erzielt werden kann, könnte das verschiedene Ursachen haben. Vielleicht sind die Inhaltsstoffe minderwertig, auch könnte zu wenig von der Aminosäure im Produkt enthalten sein. Dosiert man das Produkt zu niedrig, kann es ebenfalls passieren, dass sich keine Wirkung einstellt, dies gilt auch dann, wenn man das Präparat nur unregelmäßig einnimmt. Daher sollte sich der Anwender unbedingt an die Verzehrempfehlung halten.

Welche Formen von Histidin gibt es?

Supplements mit Histidin können Sie in verschiedenen Varianten kaufen. Zu den beliebtesten Darreichungsformen gehören Kapseln und Pulver, es gibt aber auch Tabletten. Welche Form die Richtige ist, hängt vom persönlichen Geschmack des Anwenders ab. Im weiteren Verlauf stellen wir Ihnen zwei Darreichungsformen etwas näher vor:

Kapseln

Die Kapseln gehören zu den bevorzugten Varianten im Bereich der Histidin Nahrungsergänzungsmittel. Sie lassen sich schnell und unkompliziert einnehmen, sofern der Anwender keine Probleme damit hat, Kapseln zu schlucken. Die Kapseln sind gerade auch für unterwegs perfekt geeignet, sodass man zum Beispiel auch im Urlaub nicht auf die Einnahme verzichten muss.

Darüber hinaus ist die Gefahr der Überdosierung gering, da jede Kapsel fertig dosiert ist. Viele Kapseln enthalten keine tierische Gelatine, sodass auch Vegetarier und Veganer diese Variante einnehmen können.

Pulver

Die Pulverform ist ergiebiger und somit die günstigste Variante. Histidin Pulver kann vom Körper besser aufgenommen und verarbeitet werden, jedoch ist die Dosierung aufwendiger als bei den Kapseln. Daher ist diese Darreichungsform auch nicht unbedingt für unterwegs geeignet. Allerdings ist die Gefahr der Überdosierung hier erhöht, da der Anwender selbst dosieren muss. Die Pulverform ist gerade für Kinder bestens geeignet, da sie häufig noch keine Kapseln oder Tabletten schlucken können.

Das sollten Sie beim Kauf von Histidin beachten

Bei Ihrer Kaufentscheidung sollten Sie einige Kriterien beachten: Überlegen Sie zunächst, welche Histidin Darreichungsform für Sie am besten geeignet ist. Lassen Sie auch die Inhaltsstoffe nicht außer Acht. Auch der Herstellungsort spielt eine wesentliche Rolle, denn nur in Deutschland oder in der Europäischen Union hergestellte Produkte garantieren eine einwandfreie Qualität. Wir gehen nachfolgend etwas näher auf die wesentlichen Punkte ein:

Darreichungsform

Der erste Punkt Ihrer Kaufentscheidung betrifft die Auswahl der Darreichungsform. Falls Sie Kapseln oder auch Tabletten problemlos schlucken können, bietet sich diese Variante an, vor allem weil die Einnahme hier unkompliziert ist. Wenn Histidin Kapseln oder Tabletten nicht Ihre erste Wahl sein sollten, dann bietet sich auch noch das Pulver an. Der Vorteil ist hier, dass es vom Körper schneller aufgenommen und verarbeitet wird. Die Dosierung ist allerdings aufwendiger.

Reinheit

Die Reinheit hat bei Histidin Supplements einen hohen Stellenwert. Denn nur wenn sich hochwertige, reine Inhaltsstoffe in den Präparaten befinden, können Sie auch mit einer guten Wirksamkeit rechnen. Künstliche Zusatzstoffe wie zum Beispiel Farb- oder Konservierungsstoffe sollten sich möglichst nicht in dem Präparat befinden. Achten Sie auf eine Zertifizierung des Produkts, dieses gibt noch einmal zusätzliche Sicherheit in Sachen hochwertiger Qualität.

Verträglichkeit

Was die Verträglichkeit eines Histidin Produkts angeht, sollten Sie in erster Linie einen Blick auf die Kundenrezensionen werfen, denn viele Kunden äußern sich in ihren Bewertungen auch zur Verträglichkeit des Präparats. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe kann etwaige Unverträglichkeiten ebenfalls ausschließen, falls Sie Kenntnis darüber haben, ob Sie empfindlich oder sogar allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren.

Sollten Unverträglichkeiten oder Nebenwirkungen nach der Einnahme auftreten, setzen Sie das Präparat unverzüglich ab oder versuchen Sie es mit einer geringeren Dosierung.

Herstellungsort

Der Herstellungsort des Histidin Supplements sollte bei Ihrer Kaufentscheidung ebenfalls beachtet werden. Kaufen Sie möglichst keine Produkte, die nicht innerhalb der Europäischen Union hergestellt werden, denn bei solchen Produkten kennt man in der Regel die Richtlinien des jeweiligen Herstellungslandes nicht, möglicherweise gibt es dort auch keine bestimmten Richtlinien. Bei der Herstellung in Deutschland oder in der EU müssen sich die Hersteller zwingend an strenge Qualitätsstandards halten, somit ist in der Regel eine hochwertige Qualität gewährleistet.

Histidin Einnahme und Dosierung

Die Histidin Einnahme erfolgt nach Empfehlung des Herstellers oder ggf. auch nach der Empfehlung eines Arztes. Sie sollten sich aber immer vor Augen führen, dass Nahrungsergänzungsmittel weder eine ausgewogene, gesunde Ernährung noch die vom Arzt verschriebenen Medikamente ersetzen können. Solche Präparate sind lediglich Ergänzungen. Der durchschnittliche Tagesbedarf liegt bei Erwachsenen bei ca. 0,5 bis 1 g. Die empfohlene Verzehrmenge sollte unter keinen Umständen überschritten werden.

Sollte man sich vorher ärztlich untersuchen lassen?

Gerade wenn Erkrankungen vorliegen, ist eine ärztliche Untersuchung vor der Einnahme anzuraten, außerdem könnte man so auch herausfinden, ob ein Histidin Mangel vorliegt. Gesunde Menschen können im Allgemeinen solche Nahrungsergänzungsmittel auch ohne vorherige Absprache mit ihrem Arzt einnehmen.

Dies gilt vor allem für Vegetarier und Veganer, die die Befürchtung haben, nicht genügend von dieser Aminosäure durch die Nahrung aufzunehmen. Sollen Kinder entsprechende Produkte einnehmen, wäre die vorherige ärztliche Untersuchung ebenfalls zu empfehlen.

Welche Lebensmittel enthalten Histidin?

Der Körper stellt zwar selbst Histidin her, jedoch ist die Menge sehr gering, sodass der größte Anteil aus Nahrungsmittel aufgenommen werden muss. Da diese Aminosäure in vielen Lebensmitteln steckt, kommt es eher selten zu einem Mangel. Aber besonders Personen mit einer Niereninsuffizienz und Kinder, die sich ja noch im Wachstum befinden, sind auf eine ausreichende Zufuhr angewiesen.

Diese Aminosäure steckt vor allem in proteinreichen Lebensmitteln wie Schweinefleisch, Eier, Kuhmilch, Thunfisch sowie in ungeschältem Reis, Linsen, Sojabohnen, Erbsen und Nüssen.

Woran erkennt man einen Mangel?

Besteht ein Mangel an Histidin, können verschiedene Symptome auftreten, dazu gehören vorwiegend Gelenkschmerzen oder auch die Versteifung der Gelenke. Ebenso ist die Wundheilung gestört, was bedeutet, dass offene Wunden schlechter und langsamer verheilen. Um einen Mangel zu erkennen, kann man den Spiegel dieser Aminosäure im Blut oder in den Gelenkflüssigkeiten messen lassen.

Wird ein Mangel erkannt, dann ist die Einnahme entsprechender Präparate anzuraten. Diese sorgen dann zum Beispiel für eine bessere Wundheilung, stärken aber auch das Immunsystem.

Wann ist Histidin sinnvoll?

Da Histidin für wichtige Prozesse im Körper zuständig ist, sollte man auf die Einnahme entsprechender Präparate, vor allem bei einem Mangel nicht verzichten. Menschen mit einer Niereninsuffizienz und Kinder haben einen erhöhten Bedarf. Unter Umständen nehmen aber auch Vegetarier und Veganer aufgrund ihrer Ernährungsweise nicht genügend von dieser Aminosäure auf, auch dann könnte eine Supplementierung sinnvoll sein. Ebenso sinnvoll könnte die Einnahme jeweiliger Präparate für Menschen mit chronischen Entzündungskrankheiten sowie rheumatischer Arthritis sein.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Bisher hat die Stiftung Warentest noch keinen Test zu Histidin Nahrungsergänzungsmitteln durchgeführt. Vor 20 Jahren, also im Jahre 2002, wurde jedoch ein Test zu Zink-Präparaten durchgeführt. Hier kam die Stiftung Warentest zu dem Ergebnis, dass eine Einnahme solcher Mittel überflüssig sei, wenn überhaupt diese Mittel nur bei einem krankhaften Zinkmangel eingenommen werden sollten.

Die Aminosäure wird häufig in Kombination mit Zink angeboten, da dadurch die Bioverfügbarkeit von Zink gesteigert wird. Ob und wann die Stiftung Warentest einen Test speziell zu Präparaten mit dieser Aminosäure durchführen wird, bleibt abzuwarten.

Wo kann man Histidin kaufen?

Wenn Sie ein Nahrungsergänzungsmittel mit Histidin kaufen wollen, können Sie verschiedene Anlaufstellen für den Kauf nutzen. Nahrungsergänzungsmittel sind weder apotheken- noch verschreibungspflichtig, das heißt, Sie können solche Präparate im Prinzip überall käuflich erwerben. Natürlich auch in der Apotheke, die zudem noch den Vorteil bietet, sich eingehend beraten zu lassen.

Aber auch Drogerieketten wie zum Beispiel DM oder Rossmann haben solche Mittel im Sortiment, diese können auch in den entsprechenden Onlineshops der Drogerien bestellt werden. Für einen Onlinekauf bietet sich aber auch Amazon oder die eigenen Shops der Hersteller an. Ein Kauf direkt beim Hersteller gilt dabei als sicherste Kaufvariante.

Zu welchem Preis werden die Produkte angeboten?

Beim Histidin Preis gibt es je nach Art des Präparats deutliche Unterschiede, auch ist der Preis davon abhängig, wo das Produkt gekauft wird. Ein reines Produkt bekommen Sie ab etwa 20 Euro, einen Komplex mit Zink ist schon ab 15 Euro zu haben. In der Drogerie oder in Onlineshops sind die Preise in der Regel günstiger als in der Apotheke. Aufgrund der Ergiebigkeit ist Pulver letztendlich günstiger als Kapseln oder Tabletten. Die Produkte in unserem Histidin Test liegen zwischen 15 und 30 Euro je nach Darreichungsform.

Hat Histidin Nebenwirkungen?

Es ist nicht bekannt, dass bei einer korrekten Einnahme von Histidin Nebenwirkungen auftreten. Anders sieht es bei einer Überdosierung aus. Nimmt man diese Aminosäure in großen Mengen über einen längeren Zeitraum zu sich, kann es beispielsweise zu einer Steigerung der Darmtätigkeit führen, auch kann es zu einem erheblichen Blutdruckabfall kommen. Eine vermehrte Sekretion von Magensäure sowie juckende Haut oder sogar Nesselsucht kann ebenfalls durch eine Überdosierung auftreten.

Wer sollte lieber auf die Anwendung verzichten?

Bestimmte Personengruppen sollten sich vor der Einnahme sicherheitshalber von einem Arzt beraten lassen, dazu gehören vor allem schwangere und stillende Frauen. Personen, die gesund sind und sich zudem ausreichend über Nahrung mit dieser Aminosäure versorgen können, müssen solche Nahrungsergänzungsmittel nicht einnehmen, diese hätten keinen Nutzen von solchen Präparaten. Aber auch Menschen mit generell niedrigen Blutdruck sollten auf die Anwendung ebenfalls verzichten, da diese Aminosäure – gerade bei einer Überdosierung – den Blutdruck senken kann.

Gibt es offizielle Tests und Studien zur Wirksamkeit?

Zur Aminosäure Histidin gibt es inzwischen schon einige Studien, vorwiegend allerdings zur Wirkung bei Tieren. Es gibt beispielsweise eine Studie zum Abbau dieser Aminosäure im Organismus eines Hundes. Zur Wirksamkeit bei Menschen wurden bisher nur wenige Studien und Tests durchgeführt, abschließende Ergebnisse gibt es hierzu noch nicht. Dass der Blutdruck mit der Einnahme dieser Aminosäure gesenkt werden kann, wurde aber bereits in einer Studie aus dem Jahre 2012 festgestellt.

Darum ist Histidin bei Menschen so beliebt

Durch die Einnahme von Histidin mit entsprechenden Supplements haben viele Anwender bereits positive Erfahrungen machen können. Besonders ältere Menschen oder Personen mit einer Niereninsuffizienz konnten durch die Einnahme ihre Beschwerden lindern. Ebenso Anwender, die unter einem erhöhten Blutdruck leiden, haben durch die blutdrucksenkende Wirkung ebenfalls positive Erfahrungen gemacht.

Gerade dieser Effekt wurde ja, wie bereits erwähnt, schon durch eine Studie bestätigt. Da aber diese Aminosäure auch noch das Immunsystem stärkt, konnten auch gesunde Anwender positive Effekte erzielen.

Häufig gestellte Fragen

Wer sich für Histidin Nahrungsergänzungsmittel interessiert, hat vor dem Kauf oftmals viele Fragen. Insbesondere zur Wirkung oder auch zu eventuellen Unverträglichkeiten oder gar Nebenwirkungen. Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir die meistgestellten Fragen und Antworten für Sie zusammengefasst:

Für was ist Histidin gut?

Histidin ist für viele Prozesse im Körper zuständig, allen voran für die Anregung zur Bildung von roten und weißen Blutkörperchen sowie für den Sauerstofftransport im Körper. Durch diesen Vorgang wird das Immunsystem gestärkt. Des Weiteren ist diese Aminosäure wichtig für eine gute Wundheilung und für die Reparatur vom Gewebe.

Für was ist Zink Histidin gut?

Nimmt man ein sogenanntes Kombipräparat mit Histidin und Zink ein, wird vor allem auch die Aufnahme von Zink im Körper verbessert, zudem wird die Bioverfügbarkeit von Zink gesteigert. Vorteil ist, man muss nur ein Präparat zu sich nehmen. Nachteilig ist hingegen, dass zum einen die Aminosäure oftmals geringer dosiert ist und das solche Präparate in der Regel etwas teurer sind.

Ist Histidin gefährlich?

In der Regel nicht, denn es handelt sich hier um eine körpereigene Aminosäure, die vom Körper selbst hergestellt wird. Sie zählt allerdings zu den nicht-essenziellen Aminosäuren. Nimmt man entsprechende Nahrungsergänzungsmittel ein, sollte man aber eine Überdosierung unbedingt vermeiden, da es ansonsten zu Nebenwirkungen kommen kann.

Wann Histidin einnehmen?

Die Einnahme von Histidin sollte möglichst vor den Mahlzeiten auf nüchternem Magen eingenommen werden. Leidet man an einer Niereninsuffizienz, besteht ein erhöhter Bedarf. Auch Kinder haben einen Bedarf, da ihr Körper diese Aminosäure noch nicht selbst herstellen kann.

Wie viel Histidin täglich?

Empfohlen werden 8 bis 12 mg pro Kilogramm Körpergewicht. Der durchschnittliche Tagesbedarf liegt bei Erwachsenen ca. zwischen 0,5 und 1 Gramm. Der Körper stellt eine geringere Menge her, daher wird Histidin zusätzlich über die Nahrung und/oder über entsprechende Supplements zugeführt.

Histidin Test Bewertung

Nahrungsergänzungsmittel mit Histidin konnten sich in unserem großen Histidin Test als durchaus wirksame Mittel erweisen. Unter den 10 getesteten Produkten konnte das Pulver von Bulk als klarer Testsieger hervorgehen, denn dieses Produkt hat uns bei allen Bewertungspunkten überzeugen absolut können. Aber auch die Ergebnisse der Plätze 2 bis 5 konnten sich sehen lassen.

Natürlich hat jedes Produkt seine Vor- und Nachteile, wir haben uns aber bei unserer Bewertung an bestimmte Kriterien orientiert, um jedes Produkt fair bewerten zu können. Immer wieder stellt sich dabei auch heraus, dass nicht unbedingt das teuerste Produkt das Beste sein muss. Ein qualitativ hochwertiges Produkt zu einem fairen Preis erhalten Sie in jedem Fall mit dem Histidin Pulver von Bulk.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.