Amex Platinum im Test, Erfahrungen und Bewertungen 2022

Date Icon Publish Date

Die Amex Platinum gehört zu den exklusivsten Kreditkarten, die derzeit auf dem Markt angeboten werden. Dabei zeichnet sich diese Kreditkarte durch einige Vorteile aus, die den Besitzern insbesondere auf Reisen zugutekommen. Das Unternehmen American Express ist bereits seit vielen Jahrzehnten führender Anbieter im Bereich der Kreditkarten und kann auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurückblicken. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich neben der American Express Platinum noch weitere Kreditkarten im Portfolio des Finanzdienstleisters finden lassen, die stets auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind.

In unserem Beitrag haben wir Ihnen alle wichtigen Informationen zu dem Platinum-Produkt zusammengefasst. So erfahren Sie nicht nur welche Voraussetzungen für die Beantragung nötig sind, sondern auch welche Vorteile und Bonusprogramme auf die Besitzer einer Amex Platinum warten. 

Was ist die Amex Platinum?

Was ist Amex Platinum American Express Platinum KreditkarteUnter dem Namen American Express werden Kunden auf der ganzen Welt verschiedene Kreditkarten angeboten. Dabei müssen für die Beantragung bestimmte Voraussetzung erfüllt sein, auf die wir später noch etwas genauer eingehen werden. Die Amex Platinum richtet sich in erster Linie an Vielreisende, die auch unterwegs bargeldlos bezahlen und zugleich von verschiedenen Reisevorteilen profitieren möchten. Auf diese Weise lassen sich unter anderem Vergünstigungen bei Flügen, Hotels und vieles mehr nutzen.

Das kontaktlose Bezahlen ist ebenfalls in zahlreichen Ländern und bei verschiedenen Akzeptanzpartnern möglich. Bis 50 Euro erfolgt die Kartenzahlung zudem ohne Eingabe des Pins. Demnach eignet sich diese Art der Kreditkarte vor allem für Besitzer, die beruflich oder privat viel unterwegs sind. Ein besonderes Highlight an der Amex Platinum ist jedoch, dass diese aus Metall gefertigt ist und somit einen exklusiven Status unter all den anderen Kreditkarten genießt. 

Für wen lohnt sich die American Express Platinum Card?

Sicherlich werden auch Sie sich bereits die Frage gestellt haben, ob dieses Zahlungsmittel das Richtige für Sie ist. Der nun folgende Abschnitt wird Ihnen dabei helfen, diese Frage zu beantworten. Sofern die Voraussetzungen für die Beantragung erfüllt sind, kann die Amex Platinum von jedem potenziellen Kreditkartenbesitzer beantragt und anschließend genutzt werden. Aufgrund der zahlreichen Vorteile, die mit dem Erhalt der Karte verbunden sind, eignet sich dieses Zahlungsmittel aber vor allem für Vielreisende.

So stehen den Besitzern nicht nur Versicherungsleistungen, sondern auch Highlights zur Verfügung, mit denen sich das Reisen, insbesondere im Flugzeug, angenehmer gestalten lässt. Die Platinum-Karte kann beispielsweise auch zusätzlich zu einer anderen Kreditkarte des Unternehmens American Express beantragt werden. Mindestens drei der folgenden Punkte sollten auf Sie zutreffen, sofern Sie sich für eine Amex Platinum entscheiden möchten: 

  • das jährliche Reiseguthaben von 200 Euro wird regelmäßig genutzt
  • das Sixt-Ride-Guthaben von 200 Euro wird eingesetzt
  • die American Express Platinum-Hauptkarte und eventuelle Partner-Karten werden regelmäßig verwendet
  • mehrmals im Jahr besteht Bedarf an den Versicherungsleistungen
  • aktiv wird der Amex Platinum Service in Anspruch genommen
  • mindestens fünf Mal im Jahr wird, im Rahmen der American Express Platinum-Benefits, der Zugang zu Lounges genutzt

Welche Voraussetzungen werden für die Beantragung der Amex Platinum benötigt?

Zu den wichtigsten Amex Platinum Voraussetzungen gehört sicherlich eine einwandfreie Bonität sowie ein hoher Schufa-Score. Demnach sollten sich in der Schufa keine negativen Einträge finden lassen. Die potenziellen Kreditkartenbesitzer müssen zudem die Volljährigkeit erreicht haben und sollten über ein regelmäßiges Einkommen verfügen. In einigen Ausnahmen kann American Express auch eine Auskunft über die finanzielle Situation verlangen.

Dementsprechend sollte auch sichergestellt werden, dass die monatlichen Ausgaben mit der Kreditkarte wieder ausgeglichen werden können. Zwar gibt es keine feste Einkommensgrenze, die für die Beantragung verlangt wird, dennoch sollte ein solides und regelmäßiges Einkommen vorhanden sein. Das wichtigste Kriterium für die Beantragung der American Express Platinum ist und bleibt jedoch die Kreditwürdigkeit. Demnach empfiehlt es sich bereits vor der Beantragung eine Selbstauskunft bei der Schufa einzuholen. 

Unsere American Express Platinum Erfahrung

Im Rahmen unserer Recherche zu dieser Kreditkarte haben wir diese natürlich bei American Express beantragt. Da alle notwendigen Voraussetzungen erfüllt waren, wurde uns die Karte nach der Bezahlung des Jahresbeitrages auch direkt zugeschickt. In diesem Zusammenhang können wir aus eigenen Amex Platinum Erfahrungen sagen, dass es sich von Vorteil erweisen kann, sofern bereits eine andere American Express Kreditkarte vorhanden ist.

Zwar erfolgt auch in diesem Fall bei der Beantragung einer weiteren Kreditkarte eine Überprüfung sowie die Abfrage bei der Schufa, das Kreditinstitut kennt den Antragsteller jedoch schon. Positiv zu erwähnen sei in diesem Zusammenhang vor allem, dass die Amex Platinum einen enorm hohen Verfügungsrahmen besitzt und auch Transaktionen im höheren Bereich möglich sind. Auch die versprochenen Vorteile konnten wir direkt nach der Beantragung nutzen. 

Die Vorteile der Amex Platinum Card

Wie bereits mehrfach angesprochen profitieren die Besitzer von einer Reihe an Amex Platinum Vorteilen. Damit lässt diese Kreditkarte viele andere Konkurrenten weit hinter sich, denn die Benefits bieten wirklich für jeden etwas. So können die zahlreichen Vorteile nicht nur für verschiedene Reisen genutzt werden, sondern machen die eigentliche Nutzung der Kreditkarte noch ein wenig attraktiver.

So existiert oftmals kein Amex Platinum Limit, sodass verschiedene Transaktionen ohne Probleme durchgeführt werden können. In diesem Zusammenhang sollte jedoch berücksichtigt werden, dass der Kreditrahmen dieser Karten weitaus höher ist als bei anderen Anbietern, dennoch wird stets die persönliche Finanzsituation berücksichtigt. Die finanzielle Freiheit ist jedoch nur einer der vielen Vorzüge, die Kreditkartenbesitzer nutzen können. Im nachfolgenden möchten wir Ihnen die einzelnen Vorteile ein wenig genauer vorstellen.

Willkommens-Bonus

Bereits die Beantragung der Kreditkarte kann sich lohnen, denn es wartet ein satter Willkommens-Bonus auf die Kunden. Genau genommen erhalten die neuen Besitzer einen Bonus von 30.000 Membership Rewards Punkten oder ein Guthaben in Höhe von 100 Euro. Dieser Bonus wird den Neukunden gutgeschrieben, sofern in den ersten sechs Monaten ein Umsatz von 6.000 Euro mit der Kreditkarte erzielt wurde. Mit jedem Amex Platinum Login erhalten die Kunden einen genauen Überblick über die bereits gesammelten Punkte und den verschiedenen Möglichkeiten, wie diese effektiv eingelöst werden können. 

Amex Platinum Membership Rewards Programm

Bonusprogramme gibt es mittlerweile viele bei den verschiedenen Anbietern von Kreditkarten. Doch das spezielle Punktesystem von American Express ist wirklich einzigartig und bietet den Kunden nicht nur attraktive Prämien, sondern noch zusätzliche Vorteile. Denn das Membership Rewards Programm ist ein flexibles und vielfältiges Bonusprogramm von American Express. Durch jeden Einsatz der Amex Platinum können die Kunden Punkte sammeln, die innerhalb von ein bis fünf Werktagen dem Kartenkonto gutgeschrieben werden.

Ein Punkt entspricht dabei dem Wert von 1 Euro. Die gesammelten Punkte können im Anschluss nach Belieben eingelöst werden. So stehen den Kunden nicht nur Sachprämien zur Verfügung, sondern auch eine Bezahlung mit Punkten ist möglich. So lassen sich Kartentransaktionen im Nachhinein eben auch mit den Punkten bezahlen. Darüber hinaus können die Punkte auch für Reiseaktivitäten, Gutscheine oder Spenden eingelöst werden. 

Umfangreiches Versicherungspaket

​Als ganz besonderes Highlight steht den Amex Platinum Besitzern ein umfangreiches Versicherungspaket zur Verfügung. Von diesem können vor allem Karteninhaber profitieren, die sich viel und gerne im Ausland aufhalten. Denn der Versicherungsschutz deckt zahlreiche Bereiche ab, die vor allem in fremden Ländern immer wieder mal benötigt werden. Dabei gilt der Versicherungsschutz aber nicht nur für den Karteninhaber, sondern auch für dessen Familie. 

Damit bietet diese Kreditkarte einen ganz besonderen Schutz gegenüber anderen gängigen Anbietern auf dem Markt. Jede einzelne Amex Platinum Versicherung, die wir nachfolgend etwas detaillierter vorstellen möchten, muss nicht separat abgeschlossen werden, sondern ist im Platinum-Paket enthalten. Allerdings sind einige Versicherungen nur in Verbindung mit dem Einsatz der Kreditkarte gültig. 

Reiserücktritt-Reiseabbruchversicherung: Pro Person und Reise können die Besitzer eine Versicherungssumme in Höhe von maximal 6.000 Euro in Anspruch nehmen. Für jeden Versicherungsfall wird jedoch ein Selbstbehalt von 10 Prozent fällig. Diese Versicherung kann jedoch nicht nur bei einem Rücktritt, sondern auch im Falle eines Abbruchs, einer Unterbrechung oder Verschiebung in Anspruch genommen werden.

Reiseunfallversicherung: Mit dem Einsatz der Amex Platinum können die Kunden von dieser Versicherung im Falle eines Unfalls profitieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich der Unfall auf dem Weg in den Urlaub oder auf Reisen ereignet. In jedem Fall können die Versicherten die Leistungen in Anspruch nehmen. Pro Versicherungsfall sind bis zu 75.000 Euro abgedeckt, sodass zumindest die Folgen eines Unfalls zum Teil abgesichert sind. 

Reisekomfort-Versicherung: Mit dieser Versicherung wird durch American Express wirklich alles abgedeckt, was eine Reise erschweren könnte. Neben Flugverspätung, Flugannullierung, Flugüberbuchung und verpassten Anschlussflug ist auch eine erweiterte Gepäckverspätung versichert. Die Versicherungsleistungen betragen in diesem Fall zwischen 200 und 400 Euro. Auch diese Versicherung ist allerdings nur mit dem Einsatz der Amex Platinum gültig. 

Auslandsreise-Haftpflichtversicherung: Um auch in fernen Ländern stets abgesichert zu sein, kann diese Haftpflichtversicherung für Schäden gegenüber Dritten in Anspruch genommen werden. Denn eine herkömmliche Haftpflichtversicherung übernimmt in der Regel keine Schäden, die sich im Ausland ereignen. Pro Versicherungsfall steht bei American Express eine Summe von bis zu 1.000.000 Euro zur Verfügung. Gültig ist diese Leistung allerdings nur mit dem Einsatz der Karte. 

Haftpflichtversicherung für Mietwagen: Mit der Amex Platinum Mietwagen Versicherung sind die Kartenbesitzer bestens abgesichert. Die Haftpflichtversicherung ist mit einer Summe von 750.000 Euro abgesichert – der Selbstbehalt beträgt in diesem Fall 200 Euro pro Versicherungsfall. Allerdings muss der Mietwagen mit der Kreditkarte bezahlt werden, sofern die Leistungen der Haftpflichtversicherung in Anspruch genommen werden sollen. 

Vollkaskoversicherung für Mietwagen: Neben der Haftpflichtversicherung profitieren Amex Platinum Kunden von einer Vollkaskoversicherung für Mietwagen. Mit dieser lassen sich nicht nur alle Teilkaskoschäden regulieren, sondern auch versehentlich Schäden oder Schäden durch Vandalismus werden abgedeckt. Diese können besonders bei einem Unfall mit dem gemieteten Fahrzeug von großer Bedeutung sein. Als Versicherungssumme stehen 75.000 Euro zur Verfügung. Um den Leistungsanspruch nutzen zu können, muss aber auch in diesem Fall der Mietwagen mit der Kreditkarte bezahlt werden.

Verlängertes Umtauschrecht: Das verlängerte Umtauschrecht im Rahmen der American Express Platinum gilt sowohl für Online- wie auch Offline-Rückgaben. Dabei wird jedoch ein Warenwert von mindestens 30 Euro vorausgesetzt, während pro Versicherungsfall 400 Euro und jährlich 1.500 Euro von American Express übernommen werden. Um von dieser Versicherungsleistung profitieren zu können, muss die Amex Platinum für die Einkäufe verwendet werden. 

KFZ-Schutzbrief: Der Kfz-Schutzbrief kann von allen Karteninhabern genutzt werden, die in Europa mit einem Fahrzeug und mindestens 50 km vom Wohnort entfernt unterwegs sind. In diesem Fall profitieren die Kunden von einem gewohnten Kfz-Schutz. Für diese Versicherungsleistung muss die Amex Platinum nicht zum Einsatz kommen. 

Einkaufsschutzversicherung: Unter dem Namen Platinum ShopGarant wird den Kunden beim Einsatz der Kreditkarte ein besonderer Einkaufsschutz geboten. Jegliche Einkäufe werden nach dem Kauf 90 Tage lang gegen Beschädigungen und Einbruch-Diebstahl versichert. Als Versicherungssumme können maximal 2.000 Euro pro Versicherungsfall und 10.000 Euro pro Jahr geltend gemacht werden. Gültig ist diese Versicherung aber auch nur in Kombination mit dem Einsatz der Karte. 

Amex Platinum Lounge-Zugang

Na, haben Sie schon immer mal davon geträumt in der Amex Platinum Lounge Platz zu nehmen? Dieser Traum kann sich mit der Platinum-Karte erfüllen. Denn die Besitzer haben exklusiven Zugang zu der American Express Global Lounge Collection®. Auf diese Weise lässt sich die Reise mit den verschiedenen Airlines noch ein wenig angenehmer gestalten, während die Wartezeit optimal und vor allem sehr stilvoll überbrückt werden kann.

An über 500 Flughäfen in verschiedenen Ländern können mehr als 1.200 Lounges genutzt werden. Neben dem Kartenbesitzer hat zudem eine Begleitperson beispielsweise Zutritt zu der Lufthansa Lounge, während zudem die Angebote des Amex Platinum Priority Pass™ Programms genutzt werden können. 

Doppelte Leistungen dank kostenloser Partnerkarte

Die zahlreichen Leistungen und Vorteile der exklusiven Kreditkarte lassen sich sprichwörtlich verdoppeln. Möglich wird dies durch die Amex Platinum Zusatzkarte. Diese lässt sich ebenfalls kinderleicht über die Internetseite von American Express beantragen. Aber nicht nur das: Das umfangreiche Kartenportfolio von bis zu fünf Zusatzkarten kann von Freunden und Familienmitgliedern genutzt werden. 

Neben der zusätzlichen Platinum-Karte lassen sich demnach noch vier weitere Karten, wahlweise als American Express Card oder Gold Card beantragen. Auf diese Weise können gemeinsam die Benefits und Services genutzt werden, während zusätzlich die Membership Rewards Punkte für ein gemeinsames Punktekonto gesammelt werden. Gerade passionierte Punktesammler werden mit einer zusätzlichen Karte schneller an das gewünschte Ziel kommen. 

Amex Platinum Sixt-Guthaben

Ein weiterer Vorteil richtet sich vor allem an Personen, die auch auf Reisen nicht auf einen Mietwagen verzichten und zusätzlich in den Genuss eines Fahrers kommen möchten. Auf diese Weise lässt sich die eigene Mobilität noch ein wenig exklusiver gestalten. Besitzer der Amex Platinum können in diesem Zusammenhang von einem jährlichen Fahrguthaben bei dem Anbieter SIXT und dessen Angebot SIXT ride profitieren.

Dabei müssen die Kartenbesitzer nicht einmal selbst hinter dem Lenkrad des Mietwagens sitzen, sondern können weltweit aus 1 Millionen Fahrern im Bereich des Limousinenservices oder Flughafentransfers einen fahrbaren Untersatz finden. Auf diese Weise können sich die Kartenbesitzer bequem chauffieren lassen. Das Guthaben lässt sich sowohl für die Fahrzeugklasse Economy Light wie auch First Class einsetzen. 

Goldstatus in mehreren Hotels

Gerade als Vielreisender möchte man sich hin und wieder ein wenig Luxus gönnen. Mit dem Amex Platinum Hotel Goldstatus ist dies durchaus möglich. Den Kartenbesitzern stehen zahlreiche Status-Upgrades zur Verfügung. So lässt sich nicht nur das Hotelzimmer oder Frühstück upgraden, sondern auch im Bereich der Airlines sowie beim Mietwagen lässt sich ein wenig mehr Luxus dazubuchen.

Mit der Platinum Kreditkarte von American Express erhalten die Besitzer in fünf großen Hotelketten den Goldstatus. Darunter sind beispielsweise das Hilton Honors Gold oder Radisson Rewards Gold. Mit diesem besonderen Status lässt sich ein Upgrade auf bevorzugte Zimmer erzielen, während zugleich ein kostenloser Lounge-Zugang gewährt wird. Dieser Status bietet sich zudem für Restaurantbesuche in den Hotels an. Denn auf Speisen und Getränke gibt es einen Rabatt in Höhe von 20 Prozent. 

Weitere Vorteile der Amex Platinum Karte

Wenn Sie nun denken, mehr können Sie bei dieser Kreditkarte nicht erwarten, dann täuschen Sie sich. Neben der Exklusivität steckt die Platinum Card voller Benefits, mit denen die Karteninhaber zusätzlich eine Menge sparen, sofern die Karte geschickt und vor allem regelmäßig eingesetzt wird. Denn neben den bereits erwähnten Vorteilen, von denen Besitzer der Amex Platinum profitieren können, lassen sich jedoch noch weitere Highlights finden.

Diese eignen sich nicht nur für Reisen und Aufenthalte im Hotel, sondern können zusätzlich für verschiedene Freizeitaktivitäten eingesetzt oder mit Aufenthalten in fremden Ländern kombiniert werden. Natürlich möchten wir Ihnen auch diese Vorteile nicht vorenthalten, sondern stellen Ihnen die weiteren Vorzüge dieser besonderen Kreditkarte nachfolgend etwas detaillierter vor. 

Aktionen: In den Bereichen Fashion, Sport, Entertainment, Musik, Kulinarik und Kunst lässt sich immer wieder die ein oder andere Amex Platinum Aktion finden. So können Kunden nicht nur von reservierten Tickets für besondere Events profitieren, sondern auch Tastings und Gourmet-Events besuchen oder sich Shopping-Communities anschließen. Im Bereich von Amex Offers lassen sich zudem regelmäßig wechselnde Angebote der verschiedenen Akzeptanzpartner finden. In diesem Fall profitieren die Kunden nicht nur von Nachlässen und Gutschriften, sondern können auch zusätzliche Punkte sammeln. 

Amex Fine Hotels and Resorts Programm: Weltweit genießen Inhaber der Amex Platinum in mehr als 1.800 exklusiven Hotels ganz besondere Vorteile. So stehen nicht nur ein Zimmer-Upgrade, sondern auch Early Check-in, tägliches Frühstück für zwei Personen, kostenloses W-Lan und Late Check-out zur Verfügung. Als Highlight bekommen die Kartenbesitzer einen Hotelgutschein im Wert von 100 USD.

Apple Pay: Um den Zahlungsvorgang mit der Kreditkarte noch ein wenig einfacher zu gestalten, können Kreditkartenbesitzer bei American Express jegliche Zahlungen mit dem iPhone tätigen. Auch in diesem Fall lassen sich Punkte für das Membership Rewards Programm sammeln, sofern die Amex Platinum genutzt wird. 

Banking App: Mittels der Amex App lassen sich alle Transaktionen immer in Echtzeit nachverfolgen. Darüber hinaus können auch Karten und Punkte stets aktuell überwacht und abgerufen werden. Mithilfe der Banking App können die Zahlungsvorgänge aber nicht nur leichter gestaltet werden, sondern die Kunden haben auch stets den genauen Überblick über mögliche Ausgaben und Rechnungen, die im Zusammenhang mit der Amex Platinum stehen. 

Kreuzfahrtprogramm: Ebenfalls sehr beliebt bei vielen Besitzern ist das Kreuzfahrtprogramm. Mit diesem können Reisen auf Luxuslinern gebucht und so zahlreiche Vergünstigungen genossen werden. Die Reisen können stets über den Amex Platinum Card Reise-Service gebucht werden. Als Vorteile warten in diesem Fall Bordguthaben, Ermäßigungen sowie Upgrades auf die Karteninhaber. 

Parken an Flughäfen: Um direkt ohne Sorgen und Stress in den Urlaub starten zu können, kann das Valet Parking von American Express genutzt werden. Dieses steht an acht deutschen Flughäfen zur Verfügung. Amex Platinum Kartenbesitzer können den eigenen Wagen direkt am Terminal abgeben und diesen dort auch wieder abholen. Zusätzlich wird in diesem Fall von den günstigen Parkkonditionen profitiert. 

Rabatte bei Airlines: Zu günstigen Konditionen bei renommierten Airlines wie Lufthansa und Co. zu fliegen, gehört für Besitzer der Amex Platinum zum Standard. Sofern die Flüge über das International Airline Programm gebucht werden, können die Kartenbesitzer aus Business oder First Class auswählen und profitieren dabei von sagenhaften Sonderkonditionen, die natürlich auch für die Begleitung gelten. 

Reiseguthaben: Mit einem jährlichen Amex Platinum Reiseguthaben in Höhe von 200 Euro lässt sich der ein oder andere Trip schon deutlich leichter realisieren. Diesen kleinen Bonus erhalten die Kartenbesitzer immer pünktlich zum Jahrestag der Mitgliedschaft. Auf dem Online-Portal von American Express Reisen lässt sich dieses Guthaben dann ganz individuell und vollkommen flexibel einlösen.

Auf diese Weise können nicht nur Hotels auf der ganzen Welt gebucht, sondern auch internationale Flüge und Mietwagen bezahlt werden. Pluspunkt bei diesem Vorteil: Das nichteingelöste Guthaben des Amex Platinum Travel Credits aus dem Vorjahr verfällt nicht.  

Vergünstigte Mitgliedschaften: Besitzer der Amex Platinum erhalten eine vergünstigte Mitgliedschaft im Fine Wine Club sowie zur Global Dinning Collection. Vor allem Letzteres kann sich lohnen. Denn so lässt sich in den besten Restaurants auf der Welt eine exklusive Tischreservierung sowie ein kostenfreier Aperitif genießen. 

24/7 Kundenservice: Bei möglichen Fragen oder Problemen können sich die Kunden rund um die Uhr an die 24-Stunden Amex Platinum Hotline wenden. Darüber hinaus steht jedem registrierten Kreditkartenbesitzer das Online-Informationscenter zur Verfügung. In diesem lässt sich alles Wissenswerte rund um die Karte finden. Auch die häufigsten und wichtigsten Fragen werden dort beantwortet. 

Die Nachteile der Amex Platinum Card

So exklusiv die Amex Platinum auch sein mag, so lassen sich aber dennoch einige negative Punkte finden, die vor der Antragstellung berücksichtigt werden sollten. Der größte Nachteil ist sicherlich die hohe Jahresgebühr. Diese beträgt 660 Euro. Die Summe kann einmalig oder monatlich mit 55 Euro bezahlt werden. Insbesondere bei der Einmalzahlung der Jahresgebühr kann eine enorme finanzielle Belastung auf die Besitzer zukommen.

Aber auch die Fremdwährungsgebühr ist bei der Amex Platinum nicht ohne. Außerhalb der Euro-Zone wird eine Gebühr in Höhe von 2 Prozent des Umsatzes fällig. Neben dieser Gebühr sollte auch die Abhebungsgebühr berücksichtigt werden. Diese beträgt generell 4 Prozent des Umsatzes, mindestens jedoch 5 Euro. Nachteilig kann sich zudem auch auswirken, dass American Express generell in Deutschland nur wenig akzeptiert wird. Zusätzlich wird auch der Bezahldienst Google Pay bei American Express nicht unterstützt. 

Die American Express Platinum Business Karte

Amex Platinum Business KreditkarteNeben der klassischen American Express Platinum für den Privatgebrauch, kann auch die Amex Platinum Business beantragt werden. Diese bietet sich für alle geschäftlichen Ausgaben an und überzeugt ebenfalls mit verschiedenen Vorteilen. Vor allem können die Kunden in diesem Fall von einem Liquiditätsvorteil profitieren. So müssen die Kreditkartenrechnungen erst bis zu 58 Tage später bezahlt werden.

Die Amex Platinum Business Kreditkarte kann sowohl von Unternehmen wie auch Selbstständigen und Freiberuflern beantragt werden. Die Jahresgebühr beträgt in diesem Fall 700 Euro, dafür erhalten die Kunden aber auch verschiedene Guthaben. So beispielsweise 200 Euro für Dell Technologie, SIXT ride und einen Online-Reisegutschein. Ebenfalls ist es möglich weitere Zusatzkarten für die Mitarbeiter zu beantragen, sodass gemeinsam Punkte für das Membership Rewards Programm gesammelt werden können. 

So können Sie die Amex Platinum beantragen

Um in den Genuss der zahlreichen Vorteile der Platinum-Karte von American Express zu kommen, kann diese ganz leicht beantragt werden. Je nach Wohnsitz lassen sich einige Unterschiede finden. Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, wie Sie die Amex Platinum beantragen können, sofern Sie in Deutschland bzw. Österreich leben. Für eine reibungslose Antragstellung sollten Sie jedoch alle notwendigen Informationen und Unterlagen parat haben. Dies bezieht sich insbesondere auf die Einnahmen.

Zusätzlich wird für die Identifizierung ein gültiger Reisepass oder Personalausweis benötigt. Die Identifizierung kann sowohl online wie auch offline erfolgen. Bei der Offline-Identifizierung sollte allerdings berücksichtigt werden, dass die Bearbeitung des Antrages mehr Zeit in Anspruch nimmt. Sollten Sie Hilfe bei der Antragstellung benötigen, können Sie sich jederzeit an den Kundenservice wenden. Im Grunde genommen ist der Antrag für die Amex Platinum jedoch selbsterklärend. 

Die Beantragung aus Deutschland

Für die Beantragung der Amex Platinum Deutschland können Sie einfach die Internetseite von American Express besuchen. Unter dem Menüpunkt „Jetzt beantragen“ lässt sich der Antrag finden. Dieser muss vollständig ausgefüllt werden. Im Anschluss daran können Sie wählen, ob Sie sich bequem per Videochat online identifizieren möchten oder lieber offline. In diesem Fall erhalten Sie nach Absenden des Antrages einen POSTIDENT-Coupon, mit dem Sie in einer Postfiliale Ihre Identität nachweisen müssen.

Für das Ausfüllen des Antrages müssen in der Regel 10 bis 15 Minuten eingeplant werden. Die Identifizierung per Videochat nimmt ebenfalls nur wenige Minuten Zeit in Anspruch. Spätestens nach zwei Wochen erhalten Sie dann eine Nachricht von American Express, ob Ihrem Antrag stattgegeben wurde. Bei einer positiven Rückmeldung wird zeitnah die Amex Platinum per Post verschickt. 

Die Beantragung aus Österreich

Wie auch Kunden aus Deutschland, können auch Österreicher aktuell von einem Willkommensbonus profitieren. So erhalten Neukunden wahlweise 30.000 Membership Reward Punkte oder ein Guthaben in Höhe von 150 Euro (in Deutschland sind es derzeit 100 Euro). Wie auch in Deutschland erfolgt die Beantragung in Österreich für die Amex Platinum über das Internet.

Der Antrag lässt sich über die Internetseite von American Express aufrufen und kann nach dem vollständigen Ausfüllen abgeschickt werden. Zur Legitimierung wird auch in Österreich ein gültiger Lichtbildausweis benötigt. Mittels Video-Ident-Verfahren lässt sich die Identität des Antragstellers feststellen, sodass innerhalb von wenigen Tagen, bei erfolgreicher Antragsannahme, die Kreditkarte verschickt wird.  

Sowohl bei der Antragstellung aus Deutschland wie auch aus Österreich sollten Sie berücksichtigen, dass die Amex Platinum und PIN-Nummer aus Sicherheitsgründen separat verschickt werden. Im Normalfall wird dem Kreditkarteninhaber zuerst die Kreditkarte übersendet. Diese kann bereits ohne PIN-Nummer auf der Webseite von American Express registriert werden. 

Amex Platinum Angebot und Konditionen

Die Platinum Card gilt weltweit als anerkanntes Zahlungsmittel. Darüber hinaus können die Besitzer von einem enormen finanziellen Verfügungsrahmen profitieren. Aber auch die Vorteile können sich bei dieser Kreditkarte durchaus sehen lassen. Das Amex Platinum Angebot beinhaltet neben einem umfangreichen Versicherungspaket, verschiedene Gutscheine, Benefitsprogramme und exklusive Serviceleistungen. All dies hat natürlich auch seinen Preis.

So beträgt die Jahresgebühr 660 Euro. Wahlweise lässt sich der Jahresbeitrag für die Kreditkarte auch monatlich mit 55 Euro begleichen. Darüber hinaus werden zusätzliche Gebühren für die Bargeldabhebung an Geldautomaten, Wechselgebühren beim Bezahlen in Fremdwährungen sowie Sollzinsen für die Nutzung des Kreditrahmens fällig. Im Falle eines Verlustes der Amex Platinum müssen auch Gebühren für die Ersatzkarte bezahlt werden. 

Kundenservice und Sicherheit

American Express hat sich nicht umsonst im Bereich der Kreditkartenanbieter in den letzten Jahren immer wieder nach oben katapultiert. Denn bei diesem Finanzdienstleister wird auch die Kundenzufriedenheit besonders großgeschrieben. Kunden können einen erstklassigen Amex Platinum Kundenservice erwarten. Der Platinum Card Service steht den Kartenbesitzern an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr zur Verfügung.

Darüber hinaus wird ein weltweiter Informations- und Hilfsdienst angeboten, der bei möglichen Fragen und Problemen gerne weiterhilft. Als besonderes Highlight bietet American Express seinen Kunden einen gesonderten Betrugsschutz an, sodass die Nutzung der eigenen Amex Platinum Kreditkarte vollkommen sicher ist. Neben verschiedenen Telefonnummern, unter denen auch der Verlust oder Diebstahl einer Karte gemeldet werden kann, lässt sich der Kundenservice auch schriftlich per Post oder via E-Mail kontaktieren. 

Wissenswerte Fakten über die Amex Platinum Card

Bisher konnten Sie schon einiges Interessantes über die American Express Platinum Kreditkarte erfahren. Es handelt sich in diesem Fall wirklich um eine exklusive Kreditkarte, die mit zahlreichen Benefits für die Inhaber verbunden ist. Den folgenden Abschnitt möchten wir noch einmal nutzen, um Ihnen die wichtigsten Fakten zu der Amex Platinum Kreditkarte detaillierter zu präsentieren.

Denn wie bereits mehrfach erwähnt, richtet sich American Express mit dieser besonderen Kreditkarte aus Metall vor allem an Personen, die gerne und viel unterwegs sind. Aus diesem Grund lässt sich die Amex Platinum Karte insbesondere auf Reisen hervorragend nutzen, während mit jeder Nutzung zugleich Vorteile gesammelt werden können. Aber lassen Sie uns direkt schauen, welche Möglichkeiten Sie mit dieser Kreditkarte haben. 

Mit der American Express Platinum in die Business & First Class

Der Wunsch nach Luxus und Komfort, insbesondere auf Langstreckenflügen, ist bei vielen Reisenden groß. Mit der Platinum-Kreditkarte von American Express lässt sich auch dieses Vorhaben realisieren. Sowohl mit der Amex Platinum wie auch mit der Business-Variante können die Inhaber in der Businessclass und First Class fliegen. In diesem Zusammenhang sei das spezielle American Express International Airline Programm (IAP) zu erwähnen. Dieses ist ein eher unbekannter Vorteil für Platinum-Besitzer.

Über das Programm können First-, Business- und Premium Economy-Tickets mit satten Rabatten für verschiedene Flüge und bei unterschiedlichen Airlines gebucht werden. Zu den teilnehmenden Airlines an diesem Programm gehören neben American Airlines, noch British Airways, Etihad Airways, Qatar Airways und Singapore Airlines. Auf diese Weise lässt sich nicht nur ein wenig Luxus während der Reise genießen, sondern durch den Einsatz der Amex Platinum kann zudem auch noch einiges gespart werden. 

So sammeln Sie Punkte mit der Amex Platinum

Ebenfalls sehr empfehlenswert ist das Bonusprogramm von American Express – Membership Rewards®. Dabei lassen sich die Punkte sowohl online wie auch offline sammeln. Grundsätzlich kann mit jeder Nutzung der Amex Platinum am Punkteprogramm teilgenommen werden. Ab einem Wert von 1 Euro erhält der Besitzer einen Punkt, der dem eigenen Konto gutgeschrieben wird. Die einfachste Möglichkeit, um Punkte zu sammeln: Täglich die Kreditkarte nutzen.

Zu den derzeitigen Akzeptanzpartnern gehören unter anderem: Aldi, Apple, Bauhaus, Deichmann, Douglas, Esprit, Familia, Fielmann, H & M, IKEA, Lidl, Karstadt und Media Markt. Auch zahlreiche Tankstellen sowie Online-Shops und Reiseportale akzeptieren die Amex Platinum Kreditkarte. Zusätzlich lassen sich Punkte mit den American Express Offers sammeln, während zeitgleich Gutschriften auf dem Kartenkonto möglich sind. 

Das Werben von Freunden

Die Freundschaftswerbung ist ebenfalls eine hervorragende Möglichkeit, um Punkte für das Membership Rewards-Programm zu sammeln. Sofern die Amex Platinum oder eine andere Kreditkarte des Anbieters weiterempfohlen wird, warten bis zu 30.000 Bonuspunkte. Darüber hinaus lassen sich mit dem Freunde-werben-Programm auch attraktive Freundschaftsprämien ergattern. Dazu muss lediglich ein persönlicher Empfehlungslink per E-Mail oder Social-Media an Freunde oder Bekannte gesendet werden. Für jede erfolgreiche Empfehlung erhalten die Kunden Bonuspunkte. Diese können gesammelt oder gegen Prämien eingetauscht werden. 

Die Alternativen zur Amex Platinum Karte 

Grundsätzlich ist die Amex Platinum eine erstklassige, aber vor allem sehr exklusive Kreditkarte. Dabei sollte jedoch berücksichtigt werden, dass sich dieses Angebot von American Express in erster Linie an Vielreisende richtet. Auf der Suche nach einer kostengünstigen Alternative lassen sich aber auch bei diesem Finanzdienstleister Kreditkarten finden. Da wäre beispielsweise der Klassiker die American Express Green Card. Diese kostet nur 5 Euro im Monat und ist bereits ab dem zweiten Jahr kostenfrei.

Wer es hingegen ein wenig exklusiver mag, ist mit der American Express Gold bestens beraten. Diese kostet 12 Euro im Monat und wird aktuell mit einem Startguthaben in Höhe von 144 Euro angeboten. Ebenfalls enthalten ist bei dieser Kreditkarte eine Reiseversicherung. Mit einem Startguthaben von 35 Euro kann hingegen auch noch die American Express Blue Card beantragt werden. Diese ist dauerhaft kostenfrei, während sich die Besitzer exklusive Markendeals bei vielen Partnern sichern können. Wie auch bei der Amex Platinum gibt es auch bei diesen Kreditkarten eine Business Variante. 

Häufig gestellte Fragen

Bei so vielen Informationen zu der Amex Platinum kann man schon leicht den Überblick verlieren. Schließlich gibt es nicht nur zahlreiche Vorteile und Services, die mit dieser Kreditkarte verbunden sind, sondern auch einige Aspekte, die vor der Beantragung berücksichtigt werden sollten. Damit Sie aber dennoch den richtigen Durch- und vor allem Überblick haben, haben wir Ihnen noch einmal die wichtigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten nachfolgend zusammengefasst. Auf diese Weise sind Sie bestens informiert, sodass einer möglichen Antragstellung nichts mehr im Wege steht. 

Wie viel Geld braucht man für eine Platinum American Express?

Wie auch alle anderen Kreditkarten wird auch die Amex Platinum nur unter bestimmten Voraussetzungen vergeben. Es ist allerdings nicht genau bekannt, welches Einkommen der Antragsteller haben muss, um diese Karte zu erhalten. Grundsätzlich erfolgt im Rahmen der Antragstellung eine Schufa-Abfrage sowie eine Bonitätsprüfung, sodass auch der Kreditrahmen stets an die persönlichen finanziellen Verhältnisse angepasst wird. Mit einem Jahreseinkommen von mindestens 60.000 Euro brutto sollte einer erfolgreichen Antragstellung für die American Express Platinum aber nichts im Wege stehen.

Was kostet die Amex Platinum Card?

Zugegeben die Amex Platinum Kosten sind, im Gegensatz zu anderen Kreditkarten, schon etwas höher. Denn für die Jahresgebühr werden 660 Euro fällig. Alternativ zu der Einmalzahlung lässt sich der Beitrag auch monatlich bezahlen. In diesem Fall werden pro Monat 55 Euro fällig. Die Kunden haben jederzeit die Möglichkeit die Zahlungsweise umzustellen. Die Amex Platinum kostenlos zu erhalten, ist demnach nicht möglich. Darüber hinaus fallen für verschiedene Transaktionen unterschiedliche Gebühren an.

Wie bekommt man die American Express Platinum?

Um in den finanziellen Genuss der Amex Platinum und den damit verbundenen Vorteilen zu kommen, muss ein Antrag ausgefüllt und an American Express geschickt werden. Im Rahmen dieses Antrages werden aber nicht nur die Einnahmen abgefragt, sondern es wird zudem eine Identitätsprüfung durchgeführt. In der Vergangenheit hat es sich ausgezahlt, bereits eine andere American Express Kreditkarte zu besitzen, sofern die Beantragung der Platinum-Variante gewünscht wurde.

Wie kann man die Amex Platinum kündigen?

Sofern die Amex Platinum nicht mehr gewünscht ist, lässt sich die Kreditkarte jederzeit kündigen. In diesem Fall ist lediglich eine Kündigungsfrist von einem Monat zu berücksichtigen. Die Kündigung kann sowohl telefonisch wie auch schriftlich erfolgen. Allerdings gilt dies nicht für Business-Karten. Diese müssen stets schriftlich gekündigt werden. Eine bereits gezahlte Jahresgebühr wird den Kunden nach der Kündigung gutgeschrieben.

Was bringt eine Platinum American Express?

Inhaber der Platinum-Karte können neben zahlreichen Benefits auch von besonderen Serviceleistungen profitieren. So ist beispielsweise der Kundenservice rund um die Uhr erreichbar, während auch ein verlängertes Rückgaberecht für Einkäufe gewährt wird. Zusätzlich lassen sich First-Class und Business-Flüge buchen, während zahlreiche Annehmlichkeiten am Flughafen genutzt werden können. Nicht zu vergessen sind verschiedene Guthaben und Gutscheine. Vor allem Vielreisende werden mit der Amex Platinum eine Menge Freude haben.

Amex Platinum Bewertung

Mit der American Express Platinum lässt sich vor allem auf Reisen eine Menge Geld sparen. Im ersten Moment erscheint die Jahresgebühr ein wenig hoch. Beim genaueren Betrachten, vor allem im Hinblick auf die zahlreichen Vorteile und Vergünstigungen, lässt sich dieser Betrag aber sehr schnell wieder reinholen. Dafür muss die Kreditkarte aber auch regelmäßig genutzt werden.

Dementsprechend empfiehlt sich die Anschaffung vor allem für Personen, die viel und gerne unterwegs sind und in diesem Zusammenhang auch nicht auf Luxus und Komfort verzichten möchten. Exklusivität wird bei diesem Zahlungsmittel großgeschrieben. So dürfen die Kunden eben auch einen erstklassigen Service und zahlreiche Vorzüge bei der Amex Platinum erwarten. 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.