Braunalgen im Test, Erfahrungen und Bewertungen 2022

Date Icon Publish Date

Braunalgen befinden sich seit vielen Jahrhunderten in den Haushalten der Menschen wieder. Zunächst wurde sie meist im fernen Asien verwendet, heute findet man sie aber auch in Europa. In den Tiefen der Meere verbergen sich wahre Schätze an verborgenen Pflanzen und Tieren, die positiven Einfluss auf die menschliche Gesundheit haben können. Insbesondere Braunalgen zeigen dabei eine ausgezeichnete Wirkung.

Man findet die Braunalge in Lebensmitteln, in Kosmetik- und Pharmaprodukten und vor allem als Nahrungsergänzungsmittel. Wie kaum ein anderes Mittel aus der Natur versorgt sie den Körper mit vielen wichtigen Mineralien und sorgt für mehr Wohlbefinden. Der Markt ist voll von unterschiedlichen Produkten, die leider nicht immer die Erwartungen erfüllen. Da lohnt es sich, etwas genauer hinzuschauen. Im nachfolgenden Test zeigen wir Ihnen, welche Extrakte und Kapseln aus Braunalgen wirklich empfehlenswert sind.

   Vergleichssieger
 Natural Food Ascophyllum Abbild TabelleBiotiva Kelp Pulver Abbild TabelleTerra Elements Kelp Pulver Abbild Tabelle
ProduktNatural Food
Biotiva
Terra Elements
Merkmale Rohkost
Bio-Qualität
Nährstoffreich
Bio-Qualität
Ohne Chemie
Laborgeprüft
Rohkost
Nährstoffreich
Ohne Zusätze
Bio-Qualität
Mögliche RisikenKEINE NebenwirkungenKEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt100 g200 g250 g
Dosierung250 mg1-2 x 200 mg400 mg
Reicht für
400 Tagemin. 600 Tageetwa 600 Tage
Preis
9,99 Euro9,90 Euro18,95 Euro
Punkte⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
 Jetzt sichern ButtonJetzt sichern ButtonJetzt sichern Button
​Testsieger #1
Terra Elements Abbild
Terra Elements Abbild
  • Reich an natürlichem Jod
  • Nährstoff- und Ballaststoffreich
  • Ohne künstliche Zusatzstoffe
  • Vegan und in Bio-Qualität

Das Braunalgen Pulver von Terra Elements sind ein mit Jod versetztes, gut bekömmliches Nahrungsergänzungsmittel. In einer Kapsel sind dabei 340 mg Jod aus der Meeresbraunalge Ascophyllum nodosum, auch als Knotentang bekannt, enthalten. Die veganen Kapseln sind laktosefrei, glutenfrei und ohne Gentechnik hergestellt.

Füllstoffe, Farbstoffe, Geschmacksverstärker und Konservierungsmittel sind in den Kapseln mit geprüfter Bio-Qualität ebenfalls nicht enthalten. Die verwendeten Algen gehen aus rein biologischem Anbau hervor. Sie stammen aus den nachhaltig bewirtschafteten Algengebieten des Nordatlantiks. Sorgfältig getrocknet und in kleine Teile gemahlen, werden die Inhaltsstoffe der Kapseln in einem schonenden Verfahren hergestellt.

Der Überzug besteht aus verträglicher Hydroxypropylmethycellulose. Die hochwertigen Kapseln sind dementsprechend auch für Veganer und Rohkost-Liebhaber sehr gut geeignet. 
Von den Verbrauchern wird das Braunalgen Pulver von Terra Elements zudem als sehr gut bewertet und uneingeschränkt weiterempfohlen. Eine hervorragende Testperformance, für die wir fünf Sterne und die Goldmedaille in unserem Vergleich vergeben!

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Terra Elements
  • Inhalt: 250 g
  • Tagesdosis: 400 mg täglich
  • Nebenwirkungen: sind nicht bekannt
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: Biotiva Bio Kelp Pulver

Platz #2
Biotiva Bio Kelp Pulver Abbild
Biotiva Bio Kelp Pulver
  • Für mehr Energie und Konzentration
  • Unterstützt die Immunabwehr
  • Mit wertvollen Vitalstoffen
  • Bio- und Rohkostqualität

Das Bio Pulver von Biovita ist ebenfalls eine sehr gute Alternative für eine optimale Versorgung mit natürlichem Jod. Neben dem zum Beispiel für die Normalisierung der Schilddrüsenfunktion hilfreichem Jods enthält das hochwertige Pulver zahlreiche zusätzliche Wirkstoffe.

Das mineralstoffreiche Nahrungsergänzungsmittel enthält ausschließlich Bio Kelp aus nachhaltigem Anbau. Von Hand in Kanada geerntet, wird das Kelp in einem schonenden Verfahren getrocknet und zermahlen. Die verarbeiteten Algen werden den Produktionsstätten in Deutschland beständig auf ihre Qualität kontrolliert.

Das Extrakt aus Braunalgen ist vegan, laktosefrei und enthält kein Gluten. Es eignet sich ideal für Menschen, die auf eine bewusste Lebensweise achten und garantiert auch Veganern eine gut verträgliche Versorgung mit Jod. Da laut den Produktrezensionen auch die anderen Verbraucher sehr zufrieden mit Wirksamkeit und Verträglichkeit des Pulvers sind, vergeben wir erneut fünf Sterne und einen starken zweiten Platz.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Biotiva
  • Inhalt: 200 Gramm
  • Tagesdosis: bis zu zwei Messerspitzen (250 mg) täglich
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 3: Natural Food Braunalgen "Ascophyllum"

Platz #3
Natural Food Abbild
Natural Food
  • Bio- und Rohkostqualität
  • Fördert die Abwehrkräfte
  • Vegan und ohne Zusätze
  • Biologischer Anbau

Ein weiteres sehr empfehlenswertes Produkt ist das mit der Bronzemedaille prämierte Braunalgen Pulver des Herstellers Natural Food. Die hier verarbeiteten rein natürlichen und biologisch angebauten Rohstoffe werden regelmäßig auf Schadstoffrückstände, Reinheit und Qualität untersucht.

Die so garantierte hohe Produktsicherheit und Produktqualität wird auch durch die kontrollierte Herstellung der Erzeugnisse in Deutschland gewährleistet. Der Preis ist für eine gut einjährige Versorgung mit Jod darüber hinaus in keinster Weise zu beanstanden, was weitere Punkte einbringt.

Da auch von anderen Kunden in den entsprechenden Rezensionen ausschließlich positiv über das Präparat berichtet wird und dem Produkt dort eine hohe Wirksamkeit und gute Verträglichkeit bescheinigt wird, können wir auch in diesem Fall fünf von fünf Sternen vergeben. Einzig in Sachen Preis-Leistung kann das Pulver nicht ganz mit Platz 1. und 2. mithalten, weswegen wir an dieser Stelle einen sehr guten dritten Platz vergeben möchten.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Natural Food
  • Inhalt: 100 g
  • Tagesdosis: 250 mg täglich
  • Nebenwirkungen: sind nicht bekannt
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 4: Telomit Bio-Algenkapseln

Platz #4
Telomit Bio-Algenkapseln Abbild
Telomit Bio-Algenkapseln
  • Steigert Gedächtnisleistung
  • Stärkt das Immunsystem
  • Nebenwirkungen möglich

Knapp hinter den absoluten Spitzenprodukten in unserem Produktvergleich landet das Braunalgen Präparat der Marke Telomit. Auch hierbei handelt es sich um ein rein pflanzliches Naturprodukt, das unter hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards in ausgewählten deutschen Produktionsstätten hergestellt wird.

Die verwendeten Rohstoffe entstammen biologisch kontrollierten Anbaugebieten in der EU und die Produkte werden in regelmäßigen Abständen von externen Laboren überprüft und auf Schadstoffe und Reinheit hin untersucht. So wird eine hohe Qualität und Produktsicherheit gewährleistet.

Die Rezensionen zum Produkt sind zwar überwiegend positiv formuliert, in vergleichsweise vielen werden jedoch Nebenwirkungen wie Völlegefühl oder Sodbrennen nach der Einnahme erwähnt, was Punktabzüge mit sich bringt. Am Ende stehen solide drei Sterne und ein ebenso solider vierter Platz in unserer Bewertung.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Telomit
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel täglich
  • Nebenwirkungen: Völlegefühl, Magen-Darm-Beschwerden
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 5: Natural Elements Braunalgen

Platz #5
Natural Elements Abbild
Natural Elements
  • Fördert Gedächtnis
  • Vegan & laborgeprüft
  • Herstellung in Deutschland

Die Natural Elements Braunalgen enthalten nur hochwertiges Bio-Kelp aus kontrolliert ökologischem Anbau. Die nachhaltig und wild wachsende Braunalge aus dem Norden Schottlands ist Bio-zertifiziert und zusätzlich im Labor geprüft.

Eine Tablette enthält 150 µg natürliches Jod. Mit der Packungsgröße von 365 Tabletten ist der Vorrat für ein ganzes Jahr gesichert, da eine Tablette pro Tag ausreicht, um den Körper mit der empfohlenen von Jod zu unterstützen.

Natural Elements Bio Kelp ist vegan, laktosefrei, glutenfrei und enthält keine Konservierungsstoffe. Auf Zusätze wie Aromen, Farbstoffe, Gelatine und Magnesiumstearat wird bei den gut verträglichen Tabletten verzichtet.

Trotz des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses und positiver Kundenrezensionen reichen die Natural Elements Braunalgen vor allem wegen Berichten über Nebenwirkungen nicht ganz an unsere Testsieger heran. Am Ende stehen drei Sterne in unserer Bewertung, womit die Jodkapseln einen soliden fünften Platz im Test belegen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Natural Elements
  • Inhalt: 365 Tabletten
  • Tagesdosis: 1 Kapsel täglich
  • Nebenwirkungen: Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörungen
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 6: Vitabay Kelp/ Braunalge

Platz #6
Vitabay Abbild
Vitabay
  • Für mehr Wohlbefinden
  • Stärkt das Immunsystem
  • Nicht für Veganer geeignet

Die Braunalgen Kapseln von Vitabay enthalten zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe. Eine Kelp Kapsel liefert bis zu 750 µg Jod und versorgt den Körper mit Alginsäure, Carotin, Cholin und Vitamin B2. Darüber hinaus gehören Chlor, Eisen, Kalium, Kalzium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Natrium, Phosphor, Schwefel und Zink zu den beinhalteten Wirkstoffen.

Wie hoch die jeweiligen Anteile sind, kann variieren, da die Vitabay Kapseln ein reines Naturprodukt sind. Das hochwertige Präparat basiert auf der Kelp Alge, die für ihren hohen natürlichen Jodgehalt bekannt ist. Vitaby verwendet ausschließlich Braunalgen, die in Frankreich gezüchtet und geerntet werden.

Absolute Reinheit hat hier höchste Priorität, weswegen Vitabay auch alle verarbeiteten Inhaltsstoffe regelmäßig in unabhängigen Laboren überprüfen lässt. Einige Kunden schätzen die Vitabay Braunalgen-Kapseln als gute natürliche Jodquelle. Da sich in den entsprechenden Kundenrezensionen aber auch immer wieder kritische Stimmen finden, mussten wir leichte Punktabzüge vornehmen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vitabay
  • Inhalt: 500 mg
  • Tagesdosis: 1 Kapsel täglich
  • Nebenwirkungen: nicht bekannt
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 7: Fairvital Kelp-Extrakt aus Braunalgen

Platz #7
Fairvital Abbild
Fairvital
  • Fördert Konzentrationsfähigkeit
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Unklare Produktionsbedingungen

Die Kelp Tabletten von Fairvital enthalten 150 mg natürliches Jod aus Braunalgen Extrakt. Hochdosiert versorgen sie den Körper mit 300 µg Jod pro Tablette. Durch die anwenderfreundliche Größe der Tabletten lassen sie sich sehr leicht einnehmen. Das Extrakt enthält weder Gluten, noch Fructose oder Lactose.

Ebenso wurde auf die Zugabe von Magnesiumstearat und Siliciumdioxid verzichtet. Da keine tierischen Inhaltsstoffe verwendet wurden, sind die Kapseln zudem auch für Veganer sehr gut geeignet. Die Einnahme der auf 0,15 % Jod standardisierten Braunalgen Tabletten entfaltet nicht nur eine positive Wirkung auf die Schilddrüsenfunktion, sondern auch auf das Nervensystem.

Jod ist ein effizienter Wirkstoff, der die kognitiven Leistungen verbessert und den Energiestoffwechsel unterstützt. Kunden loben das Kelp Extrakt von Fairvital auch für seine guten entgiftenden Eigenschaften. In den Rezensionen finden sich aber auch immer wieder kritische Stimmen, die die Wirksamkeit des Produktes bemängeln. Von uns gibt es für den soliden Eindruck drei Sterne und Platz 7. im Test.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Fairvital
  • Inhalt: 250 Tabletten
  • Tagesdosis: 1 Tablette täglich
  • Nebenwirkungen: nicht bekannt
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 8: Vectosan Braunalge-Kapseln

Platz #8
Vectosan Abbild
Vectosan
  • Verbessert Blutfettwerte
  • Stärkt das Immunsystem
  • Herstellung in Deutschland

Die von Vectosan verwendeten Braunalgen stammen aus Frankreich. Die Region in der Bretagne wurde von der Europäischen Union zur Natura 2000 erklärt. Der Unterschied von Ebbe und Flut ist hier mit bis zu 15 Metern Tidenhub sehr hoch, sodass die Algen ständig mit sauberem Wasser durchflutet werden.

Der an den Küsten des Nordatlantiks wachsende Knotentang Ascophyllum nodosum enthält eine Fülle von Mineralstoffen, wie Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor und Spurenelemente von Jod und Eisen. Zusätzlich sorgen die Vitamine A, B, C und E für eine positive Wirkung auf den Körper. Eine Packung enthält dabei 200 Kapseln mit 700 mg Ascophyllum Nodosum.

Neben vielen weiteren positiven Eigenschaften bewirkt das enthaltene natürliche Jod auch eine Verbesserung des Hautbilds. Ein mit dem Ecocert-Siegel biozertifiziertes Braunalgen Produkt, das das Wohlbefinden auf einfache Weise fördert. Es handelt sich zwar um ein solides Produkt, im Vergleich zur wirklich starken Konkurrenz mussten wir aber beispielsweise in puncto Preis-Leistung und Wirksamkeit einige Punkte abziehen, was im Endeffekt zu zwei Sternen führt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vectosan
  • Inhalt: 200 Kapseln/ 140 Gramm
  • Tagesdosis: 1 Kapsel täglich
  • Nebenwirkungen: nicht bekannt
  • Herstellung in: England
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: FürstenMED Bio-Kelp aus Braunalgen

Platz #9
FuerstenMED Abbild
FürstenMED
  • Für mehr Wohlbefinden
  • Fördert die Immunabwehr
  • Geringe Dosierung und kleine Packung

Die FürstenMED Bio Kelp Kapseln werden in Deutschland unter strengen Richtlinien hergestellt und regelmäßig im Labor geprüft. Auf die Zugabe von Zusätzen aller Art, zu denen unter anderem Magnesiumstearat und Titandioxid zählen, wird vollständig verzichtet.

Die verwendeten nachhaltigen Braunalgen wachsen an den westlichen Küsten Schottlands und garantieren höchste Bio Qualität. Die Kapseln von FürstenMED sind frei von Gentechnik, Gluten und Laktose und für Veganer geeignet. Selbstverständlich wird auch auf Füll- und Farbstoffe, sowie Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe verzichtet.

Das in den Kapseln enthaltene natürliche Jod trägt zu einer verbesserten Schilddrüsenfunktion bei, verbessert das Hautbild und stärkt die kognitiven Fähigkeiten. Leider ist die Dosierung der Kapseln und der Kapselinhalt deutlich ungünstiger, als bei den besser platzierten Produkte. Zudem gibt es Berichte über mangelnde Wirksamkeit des Präparats.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: FürstenMED
  • Inhalt: 250 Kapseln/ 151 Gramm
  • Tagesdosis: 1 Kapsel täglich
  • Nebenwirkungen: nicht bekannt
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 10: Vitaworld Braunalge Extrakt

Platz #10
Vitaworld
Vitaworld
  • Für mehr Wohlbefinden
  • Für Veganer geeignet
  • Ungenaue Herstellerangaben

Der Hersteller Vitaworld bewirbt das Produkt als Braunalgen Extrakt, obwohl tatsächlich nur 10 % Kelp enthalten sind. Der wesentliche Bestandteil des Präparates ist Spirulina, eine blaugrüne Mikroalge, die sowohl in Salz- als auch Süßwasser gedeiht.

Dieser Pflanze werden ein hoher Proteingehalt, eine hohe Nährstoffdichte und ein entsprechender Chlorophyllgehalt zugeschrieben. Der Extrakt enthält 90 % Spirulina Platensis und 10 % Braunalgen Extrakt. Die Kapselhülle besteht aus rein pflanzlicher Hydroxypropylmethylcellulose. Der Jodgehalt einer Kapsel wird dabei mit ca. 210 µg angegeben.

Die Kapseln sind frei von Zusätzen, wie zum Beispiel Laktose oder Gluten und für Veganer und Vegetarier geeignet. Aufgrund der irreführenden Angaben können wir keine uneingeschränkte Empfehlung für dieses Produkt aussprechen. Außerdem finden sich im Internet immer wieder Berichte über eine ungenügende oder fehlende Wirksamkeit.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vitaworld
  • Inhalt: 120 Kapseln/ 71,4 Gramm
  • Tagesdosis: 1 Kapsel täglich
  • Nebenwirkungen: nicht bekannt
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 11: Ocean Detox Braunalgen Kapseln

Platz #11
Ocean Detox Abbild
Ocean Detox
  • Bio-Qualität & vegan
  • Stärkt das Immunsystem
  • Fehlende Informationsangaben

Die Ocean Detox Algenkapseln enthalten neben Braunalgen aus nordischen Gewässern einen Algenkomplex aus Chlorella. Der in einem geschlossenen Glasröhrensystem angebaute Mikroalgen Stamm verfügt über einen hohen Gehalt an Chlorophyll.

Eingebettet sind die Substanzen in eine Hülle aus pflanzlichen und natürlichen Komponenten. Eine der Detox Kapsel enthält mit 150 µg Jod 80 % des nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung vorgegebenen Tagesbedarfs. Die Herstellung der Braunalgen Kapseln erfolgt in einem für die Algen besonders schonenden Verfahren. Die Ocean Detox Algenkapseln sind vegan, frei von Zusatzstoffen, lactosefrei, glutenfrei und frei von Gentechnik.

Vom Hersteller werden sie vor allem für die Entgiftung des Körpers empfohlen. Leider ist die Dosierung und der Packungsinhalt im Vergleich zur Konkurrenz sehr gering und es finden sich auch viele negative Kundenrezensionen. Insgesamt gibt es dafür einen Stern und den elften Platz von uns.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Ocean Detox
  • Inhalt: 35,7 Gramm bzw. 40,8 Gramm/ 60 Kapseln à 500 mg Kapselinhalt
  • Tagesdosis: 1-2 Kapseln täglich
  • Nebenwirkungen: nicht bekannt
  • Herstellung in: nicht angegeben
  • Bewertung:

Platz 12: Jod aus Bio-Kelp von Vit4ever

Platz #12
Vit4ever Abbild
Vit4ever
  • Mehr Wohlbefinden
  • Nachhaltiger Anbau
  • Enthält künstliche Zusätze

Die Tabletten von Vit4ever werden aus Braunalgen aus der Nordsee hergestellt. Alle verwendeten Komponenten werden regelmäßig im Labor geprüft. Im Vergleich zu anderen Präparaten enthalten diese Tabletten Mikrokristalline Cellulose als Füllstoff. Darüber hinaus wird eine Reis Extrakt Mischung als Trennmittel hinzugefügt.

Der Jodgehalt der Kelp Tabletten wird mit 150 µg beziffert. Das entspricht den allgemeinen Empfehlungen für den täglichen Bedarf. Mit einer Füllmenge von 365 Tabletten reicht eine Packung des auch für Veganer geeigneten Braunalgen Präparates für ein ganzes Jahr. Auf den Zusatz von Aromen, Konservierungsmitteln und Farbstoffen wurde dabei allerdings leider nicht gänzlich verzichtet.

Das mit den Tabletten dem Körper zugeführte natürliche Jod wirkt sich positiv auf die kognitiven Funktionen, den Energiestoffwechsel, das Nervensystem und das Hautbild aus. Die Schilddrüsenfunktion kann normalisiert werden. Allerdings sind die Rezensionen zu dem Produkt in Teilen sehr negativ. Für mehr als Platz 12. reicht es hier leider nicht.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vit4ever
  • Inhalt: 365 Tabletten/ 73 Gramm
  • Tagesdosis: 1 Tablette täglich
  • Nebenwirkungen: nicht bekannt
  • Herstellung in: nicht angegeben
  • Bewertung: ⭐

Was sind Braunalgen?

Braunalgen gibt es bereits seit mehr als 5000 Jahren. Sie zählen zu den Lebewesen und sind zum großen Teil in allen Weltmeeren zuhause. Nur einige wenige Arten finden sich im Süßwasser. Die Algen wachsen an Felsen, an Steinen und ähnlichen Dingen. Obwohl sie normalerweise nur sehr selten übereinander wachsen, kann man an der amerikanischen Pazifikküste ganze Tangwälder bestaunen.

Als Bestandteil der asiatischen Geschichte kennt man Kelp schon 3000 Jahre, während sie in Deutschland bis heute vorwiegend in Kosmetik- und Pharmaprodukten zu finden sind.

Was bewirken Braunalgen?

Immer häufiger taucht der Name Kelp in Nahrungsergänzungsmitteln auf. Dieser Seetang verfügt über zahlreiche Inhaltsstoffe, die eine positive Wirkung auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen haben. Studien zeigen, dass Braunalgen eine vitalisierende und entzündungshemmende Wirkung entfalten. Das in den Algen enthaltene natürliche Jod, die B Vitamine und eine Fülle von Mineralien machen die Braunalge zum wahren Superfood.

Ob bei Problemen mit der Schilddrüse, bei Sodbrennen, in der Krebsforschung oder als Blutverdünner – Die Algen zeigen in vielen medizinischen Bereichen eine einzigartige Wirkung. Insbesondere das in der Braunalge enthaltene Fucoidan ist auch als Blutverdünner eine natürlich wirkende Alternative.

Wann tritt die Wirkung ein?

Um einen positiven Effekt durch die Einnahme von Braunalgen Produkten zu erzielen, sollten die Präparate täglich eingenommen werden. Bereits nach wenigen Tagen sollten sich erste Veränderungen zeigen. Werden die als hochwirksam geltenden Extrakte bei chronischen Beschwerden regelmäßig angewendet, sollte sich eine dauerhafte Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands einstellen.

Empfehlenswert ist auch eine Kur mit Kelp Nahrungsergänzungsmitteln über einen Zeitraum von zwei oder drei Monaten, deren Erfolg sich relativ zeitnah zeigen sollte.

Für wen sind Braunalgen sinnvoll?

Für wen sind Braunalgen sinnvoll

Für alle, die einen zusätzlichen Bedarf an Jod haben, sind Braunalgen eine optimale Möglichkeit sich auf natürliche Weise mit dem wichtigen Spurenelement zu versorgen. Das Gleiche gilt für Menschen mit Dysfunktionen der Schilddrüsen.

Dank der zahlreichen essenziellen Inhaltsstoffe eignen sich diese Algen sehr gut für diejenigen, die unter Defiziten im Vitaminhaushalt leiden oder ein nicht ausreichendes Immunsystem zu beklagen haben. Auch für alle, die mit Haarausfall und Hautproblemen zu kämpfen haben, können die Algen eine gute Lösung sein.

Wie kam unser Braunalgen Test zustande?

Unser Vergleichstest basiert auf einer genauen Analyse der angebotenen Braunalgen Produkte. Zunächst haben wir natürlich die Wirkung unter die Lupe genommen, haben aber auch den Preis, die Inhaltsstoffe, die Kundenbewertungen und die eventuellen Nebenwirkungen in unseren Bewertungskriterien berücksichtigt.

Inhaltsstoffe

Die in Makroalgen enthaltenen Inhaltsstoffe lassen sich kaum beziffern. In den letzten 50 Jahren wurden mehr als 3.000 Inhaltsstoffe entdeckt. Auch die Braunalgen zählen zu den Makroalgen. Sie sind unter anderem Lieferant für Jod, Kalium, Kalzium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Natrium, Schwefel, Zink und zahlreiche Vitamine. Vitamin A, B1, B3, B5, Vitamin B12 und viele mehr sorgen dafür, dass Mangelerscheinungen beseitigt werden.

Dank hochwirksamer Inhaltsstoffe bieten die Algen eine einfache Möglichkeit, ein gesünderes Leben zu führen. Die Inhaltsstoffe der Nahrungsergänzungsmittel mit Braunalgensorgen für eine Regulierung der Balance im Körper. Wir haben überprüft, welche Inhaltsstoffe in den getesteten Produkten enthalten sind, um eine aussagekräftige Bewertung vornehmen zu können.

Preis

Die Preise der Braunalgen Produkte variieren zum Teil sehr stark. Insbesondere die großen Unterschiede bei den enthaltenen jeweiligen Anwendungseinheiten machen es schwer, den Überblick zu behalten. Der Preis spiegelt darüber hinaus nicht immer die Qualität des Produktes.

Daher stand im Fokus unseres Tests vor allem ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Welche Wirkstoffe sind enthalten, handelt es sich um ein Bio Produkt, wo wurden die Präparate hergestellt und wie ist die jeweilige Dosierung gestaltet – all dies sind Faktoren, die Einfluss auf unser Testergebnis hatten.

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen sind eine gute Möglichkeit, sich ein Bild über die Qualität eines Braunalgen Produktes zu machen. Daher haben wir bei unserem Test auch einen Blick auf die jeweiligen Kundenrezensionen geworfen. Sie geben Aufschluss über das, was nicht in der Artikelbeschreibung zu finden ist. Wie wirkt das Produkt tatsächlich? Welche versteckten Mängel zeigen sich erst bei der Anwendung? Sehr viele positive Bewertungen sind eine oftmals sehr zuverlässige Quelle, um eine gerechte Bewertung der Kelp Präparate zu untermauern.

Nebenwirkungen

Braunalgen sind ein Naturprodukt und zeigen meist – aber leider nicht immer- keine Nebenwirkungen. Grundsätzlich gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. Die Extrakte sind Nahrungsergänzungsmittel und können eine gesunde Ernährung nicht ersetzen. Auch bei Kindern sollte man Vorsicht walten lassen.

Der Umstand, dass kaum Nebenwirkungen angegeben wurden, ist kein Garant dafür, dass es nicht doch zu Problemen kommen kann. Wir haben uns diesen Aspekt sehr genau angesehen, um eine zuverlässige Bewertung der einzelnen Produkte möglich zu machen.

Braunalgen Erfahrungen und Bewertungen

Braunalgen Erfahrungen Bewertungen Erfahrungsberichte

Laut den bei unserer Recherche im Internet gefundenen Kundenrezensionen sind die Erfahrungen mit Nahrungsergänzungsmitteln aus Braunalgen meist positiv. Es sind allerdings auch Berichte zu finden, bei denen ein Ausbleiben der Wirkung oder gar Nebenwirkungen kritisiert werden. In Deutschland zugelassene Nahrungsergänzungsmittel werden in der Regel streng reguliert und auf ihre Sicherheit untersucht.

Bei sachgemäßer Anwendung kann man davon ausgehen, dass die Präparate sich meist wohltuend auf den menschlichen Organismus auswirken. Welche Verbesserungen sich einstellen, hängt letztlich von dem jeweiligen Braunalgen Präparat und dessen Inhaltsstoffen, sowie den individuellen Erfahrungen ab.

Darum halten viele Produkte nicht was sie versprechen

Schwarze Schafe gibt es überall. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es bei den zahlreichen angebotenen Produkten aus Braunalgen einige Blender gibt. Oftmals wird mit den Vorzügen der Braunalge geworben, obwohl sich nur ein geringer Kelp Anteil in dem jeweiligen Präparat finden lässt. Unzureichende Wirkstoffe und eine viel zu geringe Dosierung effizienter Inhaltsstoffe können keine entsprechenden Erfolge bewirken.

Anbieter, die auf eine billige Herstellung setzen, bringen Produkte auf den Markt, die mehr versprechen, als sie tatsächlich leisten können. Es lohnt sich einen genauen Blick auf die Zusammensetzung und die Herkunft der Ingredienzien zu werfen, wie wir es in unserem Test getan haben.

Warum sollte man nicht auf Braunalgen verzichten?

Braunalgen gehören seit vielen Jahrhunderten zu der asiatischen Küche und erobern mehr und mehr die westliche Welt. Als wahres Superfood können sie eine deutliche Verbesserung der körperlichen Konstitution bewirken. Die zahlreichen positiven Wirkungen für Haut, Haar, Schilddrüse, bei der Entgiftung und bei vielen weiteren Anwendungsgebieten werden immer wieder gelobt.

Kelp gilt allgemein als unverzichtbares Lebens- und Heilmittel, das unser alltägliches Leben angenehmer gestalten kann. Wer auf die richtige Dosierung der von uns im Test empfohlenen Kelp Produkte achtet, wird sich sehr wahrscheinlich über eine Steigerung des Wohlbefindens freuen können.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Ein aktueller Test der Stiftung Warentest zum Thema Braunalgen liegt nicht vor. In einem älteren Artikel warnt Stiftung Warentest allerdings vor getrockneten Algen aus Fernost. Begründet wird dies mit einer möglichen gefährlichen Überdosierung mit Jod. Die von uns im Test vorgestellten Produkte enthalten eine verträgliche Menge.

Die angegebene Dosierung sollte aber in keinem Fall überschritten werden. Zu viel des in Kelp enthaltenen Jods kann sich in Einzelfällen negativ auswirken. Für die in vielen in Deutschland hergestellten Produkten enthaltenen Algen gibt auch Stiftung Warentest in seinem Test aus dem Jahr 2002 Entwarnung.

Welche Alternativen zu Braunalgen gibt es?

Kapseln, Pillen oder Pulver aus Braunalgen versprechen, auf einfachem Weg die Gesundheit zu verbessern. Letztlich sollte man nicht aus den Augen verlieren, dass es sich lediglich um ein Nahrungsergänzungsmittel handelt. Es kann eine gesunde Ernährung nicht ersetzen. Umgekehrt funktioniert dies allerdings sehr gut.

Eine abwechslungsreiche Ernährung mit frischem Obst, Gemüse, Kartoffeln, magerem Fleisch, Fisch und Vollkornprodukten versorgt den Körper mit allen wichtigen Vitalstoffen. Statt sich auf teure Algenpräparate zu verlassen, kann auch ein gut durchdachter Ernährungsplan wahre Wunder bewirken.

Belegen offizielle Tests und Studien die Wirksamkeit?

Bei unserer Recherche stießen wir immer wieder auf die Erwähnung von zahlreichen Studien, die sich mit der Wirkung von Algen befassen. Braunalgen werden hier in der Regel ausgezeichnete Eigenschaften zugeschrieben. Sie enthalten laut Studien hohe Mengen von natürlichem Jod, Mineralstoffen.

Spurenelementen und Vitaminen. Allgemein wird betont, dass sich Kelp positiv auf das Immunsystem auswirken soll. Es gibt sogar Studien, die belegen sollen, dass sich die Braunalge bei Krebs als hilfreich erweist. Leider fehlt in der Regel die Angabe, wer diese Studien durchgeführt hat.

Braunalgen Einnahme und Dosierung

Braunalgen Einnahme Dosierung Anwendung

Die angegebene Dosierung der Braunalgen Präparate sollte unbedingt eingehalten werden. Der wissenschaftliche Ausschuss der EU für „Lebensmittel“ legte 2006 Obergrenzen für die empfohlene Aufnahme von Jod fest. Erwachsene sollten maximal 600 Mikrogramm zu sich nehmen, Kinder nach dem jeweiligen Alter gestaffelt entsprechend weniger.

Gewarnt wird vor einer erhöhten Einnahme von Jod, die zu einer Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse führen kann. Der Hinweis, dass Japaner sehr viel mehr Algen verzehren als Europäer, ohne dabei Schaden zu nehmen, greift nicht. Deutschland zählt zu den Jodmangelgebieten. Europäer sind daher darauf konditioniert die zugeführten Jodmengen zu speichern und nicht in der Lage, sie auszuscheiden.

Darauf sollte man vor dem Kauf achten

Die Vielzahl der angebotenen Braunalgen Produkte macht eine Kaufentscheidung nicht immer leicht. Wir haben uns daher damit beschäftige, auf welche Eigenschaften Sie vor dem Kauf achten sollten. Die in dem Produkt enthaltenen Inhaltsstoffe sollten genau angegeben sein. Insbesondere der Jodanteil ist hier sehr wichtig, um gefährliche Überdosierungen zu vermeiden.

Für Allergiker gilt erhöhte Vorsicht bei der eventuellen Zugabe zusätzlicher Stoffe. Veganer sollten darauf achten, dass die Kapselhülle frei von Gelatine, also vegan ist. Achten Sie darauf, dass das Präparat möglichst glutenfrei, laktosefrei und nicht genmanipuliert ist. Wir empfehlen auf Produkte in Bio Qualität zuzugreifen.

Können Braunalgen Nebenwirkungen verursachen?

Typische Nebenwirkungen sind bei Braunalgen eher selten. Nur bei sehr wenigen Präparaten wird von unangenehmen Begleiterscheinungen wie Schwindel, Kopfschmerzen oder Sehstörungen berichtet. Gefährlich kann jedoch eine Überdosierung mit dem in den Algen enthaltenen Jod sein.

Die Verabreichung von zu viel Jod kann eine bedrohliche Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse und eine Kropfbildung bewirken. Bei gesunden und jungen Menschen kann eine erhöhte Jodaufnahme zu einer Hemmung der Hormonproduktion führen. Um diese Nebenwirkungen zu vermeiden, sollte unbedingt auf die angegebene Jodmenge pro Dosis geachtet werden.

Für wen ist die Anwendung nicht geeignet?

Braunalgen werden immer wieder zur Regulierung bei Problemen mit der Schilddrüse empfohlen. Da eine Überdosierung aber sehr schnell unerwünschte Störungen zur Folge haben kann, sollten erkrankte Personen vor der Anwendung Rücksprache mit Ihrem Arzt halten und nachfragen, welche Dosierung empfehlenswert ist.

Kinder sollten grundsätzlich keine Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen. Da sie einen wesentlich geringeren Bedarf an Jod haben, als Erwachsene, wird von allen Herstellern darauf hingewiesen, die Präparate stets vor Kindern geschützt aufzubewahren.

Wo kann man Braunalgen kaufen?

Braunalgen werden in den unterschiedlichsten Darreichungsformen angeboten. Kapseln, Tabletten und Pulver kann man einfach und bequem im Internet kaufen. Wer mag, und Wert auf eine individuelle Beratung legt, findet die Produkte auch in gut sortierten Drogerien und Apotheken vor Ort.

Getrocknete Algen kann man ebenfalls in verschiedenen Shops im Internet kaufen. Im stationären Handel werden sie seltener angeboten. Man kann sie zum Beispiel in asiatischen Lebensmittelgeschäften kaufen. Auch in Supermärkten hält das Superfood vermehrt Einzug.

Wo liegen die Produkte preislich?

Die Preise für Produkte aus Braunalgen können sehr unterschiedlich sein. Nahrungsergänzungsmittel kosten in der Regel zwischen ca. 10 EUR und 50 EUR. Der Preis ist dabei nicht zuletzt von der Größe der Packung und der jeweiligen Dosierung abhängig.

Die zum Teil sehr hohen Preisunterschiede resultieren darüber hinaus aus der Qualität der angebotenen Präparate. Bio Qualität ist sicher etwas teurer als günstig hergestellte Produkte. Nicht immer ist ein hoher Preis gerechtfertigt. Wir haben daher in unserem Test ein gutes Preis- Leistungs Verhältnis berücksichtigt.

Häufig gestellte Fragen

Im Zusammenhang mit unseren Recherchen zum Thema Braunalgen sind wir häufig auf immer gleich lautende Fragen potenzieller Anwender gestoßen. Wir haben daher die fünf häufigsten Fragen zusammengefasst und haben hier die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Kann man mit Braunalgen abnehmen?

Neueste Forschungen zeigen, dass in Braunalgen der Farbstoff Fucoxanthin und der Ballaststoff Alginat enthalten sind. Beide sollen eine Gewichtsabnahme fördern. Eine wirkungsvolle Methode zum Abnehmen sind Algen trotz aller positiven Ansätze bisher leider nicht.

Sie können allerdings zu einem ausgeglichenen Jodhaushalt beitragen. Hinter vielen Gewichtsproblemen versteckt sich eine Schilddrüsenunterfunktion, die durch Jod verbessert werden kann.

Warum sind Braunalgen braun?

Der in Braunalgen enthaltene Farbstoff Fucoxanthin überdeckt mit seiner braunen Farbe das in den Algen befindliche grüne Chlorophyll und verleiht ihnen ihre typische braune Farbe. Die bis zu 70 Metern langen Algen schützen sich mit Fucoxanthin vor dem Austrocknen bei Ebbe, indem sie das Kohlenhydrat an ihre Zellwände anbinden.

Welche Algenarten gibt es und welche positiven Eigenschaften haben sie?

Forscher gehen davon aus, dass derzeit lediglich 20 Prozent der vermutlich weit über 500.000 Algenarten bekannt sind. Allein von Braunalgen gibt es rund 1500 unterschiedliche Varianten. Den Süßwasser-Algen Chlorella, Spirulina und Afa werden zahlreiche positive Eigenschaften zugeschrieben.

Algen sollen das Immunsystemstärken, den Stoffwechsel beschleunigen, das vegetative Nervensystem unterstützen und darüber hinaus bei Rheuma, Arthrose und vielen weiteren Erkrankungen helfen.

Was bewirkt das in Braunalgen enthaltene Jod im menschlichen Organismus?

Jod wirkt auf die Schilddrüsenfunktion und ist für die Bildung der Hormone Thyroxin und Trijodthyorin verantwortlich. Diese beeinflussen unter anderem den Stoffwechsel von Eiweißen, Fetten und Kohlenhydraten und helfen die Körpertemperatur zu regulieren.

Jod soll das Hautbild klären, Haarausfall verringern und über antioxidative Eigenschaften verfügen, die sich positiv auf das Immunsystem auswirken und gute Erfolge bei Arteriosklerose und Gefäßerkrankungen versprechen.

Was ist besser? Kapseln, Pulver oder Tabletten?

Braunalgen Kapseln und Tabletten lassen sich sehr leicht einnehmen und sind gut verträglich. Üblicherweise sind sie mit einem Hygienesiegel versehen und die Hüllen der Kapseln sind vegan. Gute Präparate sind glutenfrei, laktosefrei und ohne Konservierungsmittel hergestellt.

Sie sollten stets mit etwas Wasser eingenommen werden. Das Pulver lässt sich in Smoothies und Getränke mischen und kann auch über den Salat gestreut oder mit Müsli vermischt werden.

Braunalgen Test Bewertung

Braunalgen sind eine der weitverbreiteten, vielfältigen Arten von Meeresseetang mit zahlreichen hervorragenden Eigenschaften. Man findet sie in vielen Meeren und Ozeanen, wie zum Beispiel im Nordatlantik, in der Nordsee und sogar in den arktischen Gewässern.

Seit vielen Jahren erobert sich das vor allem in Asien als gesundes Lebensmittel bekannte Kelp einen festen Platz in den Küchen dieser Welt. Der Alge werden viele positive Wirkungen auf den menschlichen Organismus zugeschrieben. So verwundert es nicht, dass es immer mehr Nahrungsergänzungsmittel mit den Algen auf dem Markt gibt.

In unserem Braunalgen Test haben wir die einzelnen Produkte auf Herz und Nieren geprüft. In unsere Bewertung flossen Kriterien wie die enthaltenen Wirkstoffe, die Art der Herstellung, die Herkunft der Produkte und das Preis-Leistungs-Verhältnis ein.

Als Fazit stellen wir fest, dass nahezu jedes von uns zur Begutachtung herangezogene Braunalgen Präparat sowohl Vor- als auch Nachteile zu bieten hat, als eindeutiger Testsieger hat sich aber das Pulver von Terra Elements durchsetzen können.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.