MindInsole Einlegesohlen im Test, Erfahrungen und Bewertungen

- in Testberichte

Das Unternehmen MindInsole möchte den Markt mit einem einzigartigen Produkt erobern. Die gleichnamigen Akupressur-Einlagen versprechen eine wohltuende Fußmassage während des Gehens. Aber nicht nur in Sachen Entspannung sind die Einlagen etwas ganz Besonderes. Integrierte Magnete innerhalb der Sohlen stimulieren verschiedene Akupressurpunkte, sodass sich selbst Rücken- und Gelenksschmerzen lindern lassen.

So soll vor allem das Gehen und Laufen für beanspruchte und stark strapazierte Füße endlich wieder zu einem unbeschwerten Erlebnis werden. Wenn also auch Sie die Durchblutung Ihrer Füße verbessern und verschiedene Beschwerden lindern möchten, könnte der folgende Beitrag zu MindInsole sehr interessant sein. 

Was ist MindInsole?

Was ist Mindinsole

Einlegesohlen können Sie mittlerweile in verschiedenen Ausführungen im Einzelhandel oder über das Internet kaufen. MindInsole unterscheidet sich jedoch deutlich von diesen Konkurrenzprodukten. So wurden nicht nur spezielle Chakra-Magnete in die Sohlen integriert, damit gezielt Akupressurpunkte stimuliert werden können. Das gesamte Konzept dieser Sohlen basiert auf dem Wissen der traditionellen chinesischen Medizin. Demnach ist das gesamte Nervensystem des Körpers miteinander verbunden und jeder einzelne Punkt besitzt eine Wirkung auf unseren Körper und kann somit auch Beschwerden oder Schmerzen lindern. 

Die Gesamtheit der verwendeten Magnete und beweglichen Noppen verbessert die Durchblutung der Füße, baut gezielt Stress ab und führt zu einer nachhaltigen Entspannung von müden und beanspruchten Füßen. Durch den Einsatz der MindInsole lassen sich zudem geschwollene Füße, beispielsweise nach einem langen Tag auf den Beinen, vermeiden. Bei der Entwicklung der Sohlen wurden zudem Prinzipien der Reflexzonenmassage genutzt, um gezielt ein Produkt zu entwickeln, mit dem sich Körperschmerzen reduzieren lassen. Dies bezieht sich vor allem auf Schmerzen und Beschwerden im Bereich des Rückens sowie der Gelenke. 

Das Tragen der Sohlen entlastet jedoch nicht nur die Füße, sondern den gesamten Bewegungsapparat, sodass sich auch Fehlhaltungen vermeiden lassen. Die optimierte Körperhaltung wiederum hat einen Einfluss auf den Stoffwechsel und die damit verbundene Fettverbrennung. Entsprechend ist es laut dem Hersteller auch möglich, das ein oder andere Kilo durch das Tragen von MindInsole schneller zu verlieren. 

Was sagt die Stiftung Warentest?

Vonseiten der unabhängigen Verbraucherorganisation lassen sich leider nur sehr wenige testberichte für Schuheinlagen finden. Die Produkte, die dann doch einmal einer Testreihe unterzogen wurden, werden meist als orthopädische Einlagen von Medizinern verschrieben. Wir konnten allerdings bei unseren Recherchen keine Informationen darüber finden, dass MindInsole von der Stiftung Warentest bisher getestet oder untersucht wurde. Aus diesem Grund haben wir uns für einen eigenen Selbsttest entschieden, dessen Resultate Sie nachfolgend vorfinden.

MindInsole im Test – Wir haben die Wirkung überprüft

MindInsole Test Selbsttest

Innerhalb unseres MindInsole Testes wollten wir herausfinden, welche Wirkung die Sohlen tatsächlich besitzen und welche Beschwerden sich durch das Tragen verbessern lassen. Denn schließlich sind die Versprechen in Bezug auf die Wirkungsweise vielseitig. 

Um unseren Test unter authentischen Bedingungen durchführen zu können, baten wir einen freiwilligen Probanden die Schuheinlagen täglich über einen längeren Zeitraum für uns zu tragen. Zur Verfügung stellte sich Jonas, 36 Jahre. Bereits seit geraumer Zeit leidet er unter starken Rückenschmerzen, die sich auf eine Fehlhaltung zurückführen lassen. Entsprechend den Herstelleraussagen sollen die Einlagen für solche Beschwerden geeignet sein. Umso gespannter waren wir, welche Ergebnisse unser Proband uns berichten würde. 

Tag 1: Damit unser Test auch tatsächlich unter realen Bedingungen durchgeführt werden konnte, baten wir unseren Probanden direkt die Einlagen in die Schuhe zu legen. Die Anwendung gestaltet sich entsprechend einfach, denn das Produkt muss lediglich auf die benötigte Schuhgröße zugeschnitten werden und kann dann direkt in den Schuh gelegt werden. Dies tat Jonas vor Ort. Das erste Tragen beschrieb unser Proband als etwas gewöhnungsbedürftig – er versprach jedoch im Rahmen unserer Testreihe die Sohlen jeden Tag zu tragen. 

Tag 15: Innerhalb der ersten zwei Testwochen hatte sich einiges getan. Unser Proband empfand das Tragen der Sohlen mittlerweile als sehr angenehm. Er nahm die wohltuende Massage der Noppen und Magnete wahr und konnte bereits auch eine erste Besserung seiner Rückenschmerzen feststellen. Bei unserer Kontrolle konnten wir zudem auch beobachten, dass sich die Haltung unseres Testers verbessert hatte. Unser Proband beschrieb das Laufen auf den Einlagen als sehr angenehm – selbst an langen Tagen, an denen er viel auf den Beinen war. Schmerzende Füße konnte er in den letzten zwei Wochen kaum noch feststellen. 

Tag 30: Am Ende unseres Testes war Jonas mehr als begeistert von den MindInsoles. Dank der Einlagen waren nicht nur seine Rückenschmerzen verschwunden, sondern auch seine gesamte Körperhaltung hatte sich deutlich verbessert. Das Gehen oder auch Laufen in Kombination mit den Einlagen gestaltete sich für unseren Probanden als angenehm und Schmerzen im Bereich der Füße oder auch in den Beinen konnte er innerhalb der letzten Wochen nicht beobachten. 

Gibt es eine weitere wirkungsvolle Alternative?

Die versprochene Wirkung von MindInsole konnten wir in unserem Selbsttest eindeutig nachweisen. Demnach erleichtern die Sohlen nicht nur das Gehen und Laufen, sondern üben auch eine vielseitige Wirkung auf den Körper aus. Aufgrund der großen Nachfrage kann es jedoch zu Lieferschwierigkeiten vonseiten des Herstellers kommen. Um Ihnen dennoch eine geeignete Hilfe bei schmerzenden Füßen oder anderen Beschwerden bieten zu können, haben wir ein Alternativprodukt für Sie. 

Die Relaxed Feet Einlegesohlen zeichnen sich ebenfalls durch eine vielseitige Wirkung auf den Bewegungsapparat und die damit verbundenen Schmerzen bzw. Beschwerden aus. Die Wirkung dieser Sohlen konnte bereits in mehreren Studien belegt werden. Zusätzlich sind auch viele unserer Leser von diesem Produkt überzeugt und empfehlen es weiter.  

  Vergleichssieger
 MindInsole AbbildRelaxed Feet Abbild
ProduktMindInsole
Relaxed Feet
Wirkung Lindert Schmerzen
Erhöhte Durchblutung
Fördert Entspannung
Lindert Schmerzen
Bessere Körperhaltung
Fördert Durchblutung
Stimuliert gezielt
Mögliche Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt1 Paar
1 Paar
GrößeEinheitsgröße
Einheitsgröße
Preis38,99 Euro 14,95 Euro
+ 2 Paar GRATIS
Versandx 8,95 Euro KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐☆☆ 3/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx Keine Angaben1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Paar Gratis holen Button

Öffentliche MindInsole Erfahrungen und Bewertungen von Kunden

Neben den Ergebnissen aus unseren Selbsttest möchten wir Ihnen gerne einige MindInsole Erfahrungen von anderen Anwendern vorstellen. Dazu haben wir im Vorfeld im Internet nach entsprechenden Bewertungen gesucht.

Mindinsole Bewertungen Erfahrungen gutefrage

Gefunden haben wir dabei unter anderem den Erfahrungsbericht eines Kunden, der die Einlegesohlen nur jedem empfehlen kann. Er spricht von einem einzigartigen Produkt, mit dem sich tatsächlich einige Beschwerden des Bewegungsapparates beheben lassen. 

Mindinsole Erfahrungsberichte Bewertung facebook

Auch eine weitere Anwenderin ist von den MindInsoles überzeugt. Sie trägt die Sohlen mittlerweile täglich und hat am Abend keine schmerzenden oder geschwollene Füße zu beklagen. Und so kann diese Anwenderin die Sohlen auch nur weiterempfehlen.

Mindinsole Erfahrung Kundenbewertungen Mindinsole

Von ständigen Gelenkschmerzen wurde eine weitere Kundin immer wieder geplagt. Durch Zufall hat sie die Einlegesohlen im Internet entdeckt und kann sich seither über ein schmerzfreies Leben freuen. Für die Dame war es die beste Entscheidung ihres Lebens sich für dieses Produkt zu entscheiden.

Wann ist eine Wirkung zu erwarten?

Die MindInsole Wirkung auf den Körper ist vielseitig. So lassen sich nicht nur schmerzende und geschwollene Füße, sondern Beschwerden des gesamten Bewegungsapparates durch die Einlagen lindern. Wann genau Sie allerdings mit dem Eintreten dieser Wirkungsweise rechnen können, kann nicht genau beziffert werden. Einige Anwender berichten von einer Verbesserung direkt während der ersten Anwendung. Andere Kunden wiederum beobachten erste Verbesserungen im Laufe von ein bis zwei Anwendungswochen.

Unser Proband konnte bereits in der ersten Testwoche positive Veränderungen beobachten, die im Laufe der Zeit zunahmen. Für eine optimale und vor allem auch nachhaltige Wirkung sollten die Einlegesohlen jedoch regelmäßig getragen werden. Sprich, Sie sollten also täglich MindInsole verwenden.

Liegen offizielle Test- und Studienergebnisse zu MindInsole vor?

Vorbildich wurden die Einlegesohlen klinischen Untersuchungen unterzogen. Innerhalb dieser Tests und Studien konnte die Wirksamkeit von MindInsole eindeutig bestätigt werden. Für diese Studien wurden die Sohlen von unterschiedlichen Probanden angewendet. Kunden können sich in diesem Fall also vollkommen sicher sein, ein geprüftes Produkt zu erwerben.

Für wen sind die Einlagen gedacht?

Die Anwendung von MindInsole ist für jeden gedacht, der auf schmerzende und geschwollene Füße verzichten kann und zudem auch die eigene Körperhaltung und die damit verbundenen gesundheitlichen Beschwerden verbessern möchte. Aufgrund der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten können die Einlegesohlen sowohl für den Alltag wie auch für sportliche Aktivitäten verwendet werden.

Vor allem bei Ausdauersportarten können die Füße und somit auch der gesamte Bewegungsapparat nachhaltig stabilisiert werden, sodass sich etwaige Verletzungen vermeiden lassen. Sofern noch keine Beschwerden im Bereich des Rückens, der Gelenke oder Füße vorliegen, kann das Produkt auch genutzt werden, um effektiv Stress abzubauen.

Wo können Sie MindInsole kaufen? Amazon, eBay, DM

Leider werden diese speziellen Einlegesohlen bisher noch nicht im Einzelhandel verkauft. In Apotheken oder Drogerien lässt sich das Produkt demnach noch nicht im Sortiment finden. Und auch in anderen Online-Shops oder auf Handelsplattformen wie eBay oder Amazon können die Einlegesohlen nicht bestellt werden. Derzeit haben Sie lediglich über die Verkaufsseite des Herstellers die Möglichkeit MindInsole zu kaufen.

Zu welchem Preis wird das Produkt vertrieben?

Der MindInsole Preis könnte im ersten Moment ein wenig erschreckend wirken. Denn für ein Paar zahlen Sie 38,99 Euro. Allerdings lohnt es sich, im Interesse der eigenen Gesundheit, dieses Geld auszugeben. Der Hersteller offeriert seinen Kunden aktuell Spar-Angebote. Je höher die Bestellmenge, desto geringer fällt der Gesamtpreis aus. Für zwei Paar zahlen Sie demnach einen Gesamtpreis von 71,99 Euro und bei der Bestellung von vier Paar 107,99 Euro.

MindInsole Anwendung – So erfolgt die richtige Anwendung

Mindinsole Anwendung

Bei der vielseitigen Wirkung der Einlegesohlen, können sich die Anwender auch über eine leichte MindInsole Anwendung freuen. Das Produkt wird in einer Einheitsgröße geliefert. Vor der Verwendung müssen die Sohlen jedoch auf die gewünschte Größe zugeschnitten werden. Dazu finden sich auf dem Produkt gekennzeichnete Schnittlinien, sodass die Anwender auch nicht befürchten müssen etwas an der Sohle zu beschädigen. Nach dem Zuschneiden können die Sohlen direkt in das Schuhwerk gelegt und getragen werden.

Mögliche Risiken und Nebenwirkungen

Erfreulicherweise sind keine MindInsole Nebenwirkungen zu erwarten. Für die Herstellung werden ausschließlich hautfreundliche und hochwertige Materialien verwendet, sodass selbst beim Tragen mit nackten Füßen keine Hauirritationen entstehen. Beim Barfußtragen sollten die Einlagen jedoch in regelmäßigen Abständen gereinigt werden, damit etwaige Bakterien und Pilze beseitigt werden.

Unter Umständen kann das erste Tragen als etwas gewöhnungsbedürftig empfunden werden. Mit der Zeit gewöhnen sich die Füße jedoch an die Magneten und Noppen, sodass das Tragen im weiteren Verlauf als sehr angenehm empfunden wird.

Häufig gestellte Fragen

Immer mehr Kunden möchten die vielseitige Wirkungsweise von MindInsole nutzen und entsprechend ist auch die Nachfrage in den letzten Wochen und Monaten stark gewachsen. In dem folgenden Abschnitt haben wir Ihnen noch einmal wichtige Informationen zu den Einlegesohlen zusammengefasst.

Wie lange sollte ich MindInsole tragen?

Die Tragedauer können die Anwender stets selbst entscheiden. Je nachdem welche Beschwerden vorliegen, sollten die Einlegesohlen mindestens 30 Tage angewendet werden, um eine entsprechende Besserung zu erzielen. Grundsätzlich sind die Sohlen aber auch für ein dauerhaftes Tragen konzipiert.

Ist eine Gewichtsreduzierung mit MindInsole möglich?

Aufgrund der Verbesserung der Körperhaltung wird auch der Stoffwechsel durch das Tragen von MindInsole beeinflusst, sodass sich Stoffwechsel und Fettverbrennung optimieren lassen. Entsprechend soll auch ein leichter Gewichtsverlust möglich sein.

Kann ich mir die Sohlen von einem Arzt verschreiben lassen?

Bei MindInsole handelt es sich um ein freiverkäufliches Produkt, das direkt beim Hersteller bestellt werden kann. Bisher können Sie sich diese Einlegesohlen aber noch nicht von einem Mediziner verschreiben lassen.

Handelt es sich bei MindInsole um ein seriöses Produkt?

Wir konnten während unserer Recherche keinerlei Hinweise auf eine dubiose Verkaufsmasche oder unseriöse Produktdetails finden. Demnach können wir in diesem Fall von einem wirkungsvollen und zudem auch seriösen Produkt sprechen.

Lässt sich auch Kritik zu MindInsole finden?

Die meisten Kunden und Anwender sind mit MindInsole mehr als zufrieden. Entsprechend lassen sich auch vorzugsweise nur positive Feedbacks zu den Einlegesohlen finden. Gelegentlich äußern einige Anwender Kritik an dem Produkt. Diese bezieht sich jedoch meist auf die Wirkungsweise, die den Bewertern nicht schnell genug eingetreten ist.

MindInsole Bewertung

Uns konnte das Produkt MindInsole direkt von der ersten Minute an überzeugen. Anwender erhalten mit diesen Einlegesohlen eine hervorragende und vor allem vorteilhafte Alternative zu herkömmlichen Einlagen. Das Produkt ist mit zahlreichen Noppen versehen, die durch spezielle Magnete ergänzt werden, sodass eben nicht nur die Durchblutung der Füße gefördert werden kann. Spezielle Akkupressurpunkte werden durch das Tragen der Sohlen stimuliert, sodass das gesamte Nervensystem von der Anwendung profitieren kann.

Daraus ergibt sich der Vorteil, dass nicht nur die eigene Körperhaltung verbessert wird, sondern auch bestehende Beschwerden wie Rücken- oder Gelenkschmerzen lassen sich ohne den Einsatz von Schmerzmitteln lindern. Selbst anhaltender Stress kann durch das Tragen dieser Einlegesohlen verringert werden. Wie vom Hersteller versprochen werden die Füße während des Gehens, dank MindInsole, massiert, sodass eine anhaltende Entspannung erreicht werden kann.

Preislich sind die Sohlen sicherlich in einem etwas höheren Bereich angesiedelt. Allerdings lohnt sich diese Investition in die eigene Gesundheit. Gönnen Sie Ihren Füßen und Ihrem gesamten Körper etwas Gutes. Die geeignete Unterstützung finden Sie in MindInsole auf jeden Fall.