CBD gegen Akne – Wirkung, Anwendung & Dosierung

Date Icon Publish Date

CBD gegen Akne zu verwenden, kann sich als eine gute Alternative zu herkömmlichen Aknemitteln erweisen. Der Wirkstoff Cannabidiol besitzt vor allem entzündungshemmende Eigenschaften, die somit die durch Akne hervorgerufenen Entzündungen abmildern und weitgehend einschränken können. Auch die vermehrte Talgproduktion kann durch die Verwendung von CBD abgeschwächt werden.

Zudem wirkt sich dieser Inhaltsstoff positiv auf das Hormonsystem aus. Denn Akne wird nicht selten auch durch Hormonstörungen verursacht. Wir haben nachfolgend alles Wissenswerte zu CBD gegen Akne für Sie zusammengefasst.

   Vergleichssieger
 CBD Vital CBD gegen Akne TabelleNordic Oil CBD gegen Akne TabelleNaturecan CBD gegen Akne Tabelle
ProduktCBD Vital
Nordic Oil
Naturecan
Merkmale
200 mg
Bio-Qualität
Vegan
100 mg
Liposomal
Medizinprodukt
100 mg
Breitspektrum
Frei von THC
Mögliche Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt50 ml50 ml50 ml
Dosierung2-3x täglich2-3x täglich2x täglich
Zertifiziert
Ja Ja Ja
Preis24,90 Euro40,00 Euro29,99 Euro
Punkte⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
 Jetzt sichern ButtonJetzt sichern ButtonJetzt sichern Button

Was ist CBD?

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol, ein wertvoller und natürlicher Wirkstoff, der aus den Blättern und Blüten der Hanfpflanze gewonnen wird. Die Hanfpflanze gilt bereits seit Jahrtausenden als Heilpflanze, da ihre wertvollen Wirkstoffe zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzt. Im Gegensatz zu THC wirkt Cannabidiol nicht berauschend und da es ein breites Wirkspektrum hat, wird es gegen vielerlei Beschwerden angewendet.

So hat es sich bereits bei Schlafproblemen, Schmerzen oder innere Unruhe bewährt. Darüber hinaus kann CBD gegen Akne oder andere Hautprobleme helfen. Es kann sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden.

Wie wirkt CBD gegen Akne?

Das Cannabidiol hemmt eine vermehrte Talgproduktion, zudem hat es eine antientzündliche Wirkung. Sowohl die vermehrte Talgproduktion als auch Entzündungen stellen bei Akne ein Problem dar. Durch die entzündungshemmende Wirkung kann eine Entzündung der Talgdrüsen stark abgemildert werden. Akne entsteht zumeist durch hormonelle Umstellungen oder Schwankungen. Da dieser wertvolle Wirkstoff aber auch auf das Hormonsystem einwirkt, kann CBD gegen Akne besonders gut helfen.

Ursachen von Akne

Die häufigste Form der Akne ist die sogenannte Acne vulgaris, diese ist hauptsächlich hormonell bedingt. Sie tritt meistens während der Pubertät auf, kann aber auch Erwachsene treffen. Auch äußere Einflüsse und die genetische Veranlagung spielen eine wesentliche Rolle bei der Entstehung von Akne. So kann beispielsweise eine Talgdrüsenüberfunktion zu Akne führen, aber auch eine Verhornungsstörung im Talgdrüsengang.

Eine Überbesiedelung von Bakterien sowie Entzündungsreaktionen können ebenfalls Ursache für Akne sein. Viele Anwender haben bereits CBD gegen Akne angewendet und konnten eine deutliche Verbesserung der Beschwerden erzielen.

CBD gegen Akne Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Mit CBD gegen Akne haben viele Anwender bereits Erfahrungen sammeln können, die sie in entsprechenden Erfahrungsberichten mitteilen. Daher haben wir bei unseren Recherchen gezielt nach solchen Kundenberichten gesucht und wurden fündig. Wie bei vielen Produkten gibt es aber auch in diesem Bereich verschiedene Meinungen der Anwender.

Bei unserer Recherche haben wir festgestellt, dass viele Anwender sich durchaus positiv zu CBD bei Akne geäußert haben, einige andere haben allerdings keine guten Erfahrungen sammeln können und berichten beispielsweise von einer ausbleibenden Wirkung oder von Nebenwirkungen bzw. Unverträglichkeiten. Unserer Meinung nach kommt es auf das jeweilige Produkt und dessen Inhaltsstoffe an.

Welche Formen von CBD gegen Akne gibt es?

Cannabidiol gibt es in verschiedenen Darreichungsformen. Je nach persönlichem Geschmack kann der Anwender Öle, Cremes oder Kapseln mit diesem hochwertigen Inhaltsstoff verwenden und somit von der positiven Wirkung profitieren. Nachfolgend gehen wir ein wenig näher auf die verschiedenen Darreichungsformen ein:

CBD Öl

CBD Öl ist derzeit eines der beliebtesten CBD Produkte. Es kann sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden. Das extrahierte Cannabidiol Öl wird einem Träger Öl zugesetzt, dabei wird meistens Hanfsamenöl verwendet. Das Öl mit CBD gegen Akne kann direkt auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen und etwas einmassiert werden. Die Haut wird gereinigt, Entzündungen werden abgemildert und gehemmt. Bei regelmäßiger Anwendung verbessert sich das Hautbild spürbar, die Haut wird beruhigt und der Teint wirkt ebenmäßig und harmonisiert.

CBD Cremes

CBD gegen Akne kann auch als CBD Creme angewendet werden. Sie besitzt im Prinzip die gleichen Eigenschaften wie das Öl, unterscheidet sich aber in der Konsistenz und teilweise auch in den Inhaltsstoffen. Einige Cremes enthalten zum Beispiel zusätzlich noch Zink und weitere antientzündliche Wirkstoffe, um Entzündungen noch besser entgegenwirken zu können. Darüber hinaus wird die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt, so fühlt sich das Hautbild nicht nur ebenmäßiger, sondern auch frischer und weicher an.

CBD Kapseln

Die CBD Kapseln sind neben dem Öl eine weitverbreitete Einnahmeform. So wirkt CBD gegen Akne von innen entgegen und kann auch zusätzlich nur äußeren Anwendung mit entsprechenden Pflegeprodukten verwendet werden. Zudem sind die Kapseln eine gute Alternative für Menschen, die nicht gerne ein Öl einnehmen möchten, aber dennoch nicht auf diesen wertvollen Wirkstoff verzichten wollen. Die Kapseln sind meistens lediglich mit CBD Öl gefüllt, wobei einige ebenfalls zusätzliche Inhaltsstoffe enthalten, um die Wirkungsweise zu verstärken.

Wie schnell wirkt CBD gegen Akne?

Bereits nach wenigen Anwendungen von CBD gegen Akne kann der Anwender eine Verbesserung der Beschwerden feststellen. Durch die entzündungshemmende Wirkung des Cannabidiols werden Pickel reduziert und somit die Entzündungen insgesamt verringert. Da das CBD auch eine reinigende Funktion hat, werden Mitesser und andere Unreinheiten ebenfalls reduziert. Nimmt man zusätzlich zur äußeren Anwendung diesen Wirkstoff auch noch oral ein, kann die Wirkung verstärkt werden, sodass relativ schnell ein sehr viel besseres und gesünderes Hautbild entsteht.

Gründe warum die Wirkung ausbleibt

Wird CBD gegen Akne verwendet und es tritt keine Wirkung ein, dann kann das viele Ursachen haben. Nicht selten liegt das beispielsweise an minderwertigen Inhaltsstoffen, die der Hersteller verwendet, um möglichst geringe Kosten für die Herstellung zu verursachen und somit den größtmöglichen Profit zu generieren. Ein weiterer Faktor könnte der CBD-Gehalt sein, ist dieser überaus gering, können die positiven Effekte ebenfalls ausbleiben.

Eine unregelmäßige Anwendung kann ebenfalls dazu führen, dass die Wirkung ausbleibt. Ebenso können Wechselwirkungen mit anderen Produkten eine ausbleibende Wirkung hervorrufen.

So entscheiden Sie sich für das richtige CBD gegen Akne

Pflegeprodukte mit CBD gegen Akne werden in verschiedenen Darreichungsformen von diversen Herstellern angeboten, doch in ihrer Art der Zusammensetzung können sie sich teils stark voneinander unterscheiden. Die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe ist ein essenzieller Bestandteil, um die gewünschte Wirkung erzielen zu können. Dabei spielt vor allem der CBD-Gehalt eine wichtige Rolle, aber auch andere Faktoren wie die Reinheit oder eine Zertifizierung des Produkts sind für das richtige CBD Pflegeprodukt entscheidend.

Darreichungsform

Wie Sie bereits erfahren haben, gibt es Produkte mit CBD gegen Akne in unterschiedlichen Darreichungsformen. Welche Darreichungsform die richtige ist, hängt in erster Linie von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Viele Anwender möchten lieber ein Öl verwenden, während andere lieber Kapseln oder Cremes bevorzugen. CBD gegen Hautprobleme kann also auf verschiedene Art und Weise eingenommen bzw. angewendet werden. In ihrer Wirkungsweise unterscheiden sich die verschiedenen Darreichungsformen aber nur geringfügig voneinander.

CBD-Gehalt

Der CBD-Gehalt ist zwar entscheidend, aber nicht ausschließlich dafür verantwortlich, ob ein Pflegeprodukt mit CBD gegen Akne wirkt oder nicht. Viel mehr ist es die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe, die darüber entscheidet, ob ein Produkt eine gute Wirkungsweise erreichen kann. Produkte mit einem vergleichsweise geringeren CBD-Gehalt können also ebenfalls eine gute Wirksamkeit aufweisen, wobei der CBD-Gehalt aber nicht verschwindend gering sein sollte, denn dann würden die positiven Effekte vom Cannabidiol verloren gehen.

Reinheit

Wird CBD gegen Akne angewendet, dann wirkt man dieser Hautkrankheit auf natürliche Weise entgegen. Denn Cannabidiol ist in der Regel ein rein natürlicher Wirkstoff, der aus den Blüten und Blättern der Cannabispflanze gewonnen wird. Es wird als Öl aus der Pflanze extrahiert und enthält somit keinerlei Zusatzstoffe, wenn dem Öl nicht weitere Stoffe wie beispielsweise Farb- oder Konservierungsstoffe hinzugefügt werden.

Nur so handelt es sich dabei um ein reines Naturprodukt. Ebenso ist die Reinheit nur gegeben, wenn sich im Öl keinerlei Pestizidrückstände, Schädlinge oder andere Pflanzenteile befinden.

Zertifizierung

Ist ein Produkt mit CBD gegen Akne zertifiziert, kann der Käufer in der Regel davon ausgehen, dass es sich um ein qualitativ hochwertiges Cannabidiol Produkt handelt. Eine Zertifizierung erhält ein solches Produkt zum Beispiel nur dann, wenn die enthaltenen pflanzlichen Rohstoffe aus einem ökologischen Anbau stammen, der strengstens kontrolliert werden muss. Wird das Produkt in Deutschland oder wenigstens in Europa hergestellt, dann gelten strenge Qualitätsauflagen, an die sich der Hersteller bei der Herstellung seiner Produkte zwingend halten muss.

CBD gegen Akne Anwendung und Dosierung

CBD gegen Akne Anwendung Dosierung Einnahme

Die Art der Anwendung von Pflegeprodukten mit CBD gegen Akne hängt von der Darreichungsform ab. Ein entsprechendes Öl kann zum Beispiel sowohl oral eingenommen als auch direkt auf die Haut aufgetragen werden. Eine CBD Akne Creme wird auf das gesamte Gesicht aufgetragen und CBD Kapseln werden geschluckt. Bei der Dosierung sollten Sie sich an die Empfehlung des Herstellers halten, nötigenfalls können Sie vor der Anwendung solcher Produkte auch mit einem Arzt Rücksprache halten.

Ist die Absprache mit einem Arzt notwendig?

Normalerweise ist bei der Anwendung von CBD Produkten keine Rücksprache mit dem Arzt erforderlich, wenn man gesund ist. Akne zählt jedoch zu den Hautkrankheiten, daher sollten Sie sicherheitshalber vor der Anwendung von CBD gegen Akne mit Ihrem Hautarzt absprechen, ob und wie sie ein solches Produkt anwenden können.

Im Allgemeinen sind Cannabidiol Produkte zwar sehr gut verträglich und konnten auch schon bei Hautkrankheiten wie Schuppenflechte oder Neurodermitis gute Ergebnisse erzielen, dennoch kann letztendlich doch nur ein Hautarzt am besten beurteilen, ob eine Anwendung sinnvoll ist.

Wo kann man CBD gegen Akne kaufen?

Wenn Sie ein Pflegeprodukt mit CBD gegen Akne kaufen möchten, dann stehen hierfür verschiedene Optionen für den Kauf zur Auswahl. Sie können ein solches Produkt zum Beispiel in der Apotheke kaufen, hier können Sie sich vor dem Kauf von einem Apotheker eingehend beraten lassen. In bekannten Drogerien wie DM oder Rossmann finden Sie ebenfalls Pflegeprodukte mit diesem hochwertigen Inhaltsstoff, diese können teilweise sogar bequem in den jeweiligen Onlineshops bestellt werden.

Viele Hersteller bieten ihre Produkte aber auch in einem eigenen Onlineshop an. Darüber hinaus sind CBD Produkte auch bei großen Onlinehändlern wie zum Beispiel Amazon gelistet.

Zu welchem Preis werden die Produkte angeboten?

Der Preis für ein Pflegeprodukt mit CBD gegen Akne unterscheidet sich je nach Hersteller, nach CBD-Gehalt, nach Darreichungsform und schließlich auch nach der Verpackungsgröße. Wenn Sie das Produkt direkt beim Hersteller kaufen, sind die Kosten manchmal sogar etwas niedriger als bei anderen Anbietern.

Im Allgemeinen liegen die Preise für ein Aknepflegeprodukt mit CBD zwischen 30 und 40 Euro. Wir haben jedoch festgestellt, dass nicht unbedingt der Preis darüber entscheidet, ob ein Produkt qualitativ hochwertig ist. Auch Produkte mit einem vergleichsweise niedrigeren Preis können eine gute Wirkungsweise erzielen.

Ist der Kauf legal?

In den meisten EU-Ländern, so auch in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz, wird davon ausgegangen, dass Produkte mit dem Wirkstoff Cannabidiol nur sehr wenig THC enthalten, hierzu gibt es – zumindest in Deutschland – einen Richtwert: Der THC-Gehalt darf den Wert von 0,3 % nicht übersteigen.

Nur dann ist der Kauf eines solchen Produkts mit CBD gegen Akne legal. Daher ist es besonders wichtig beim Kauf auf den THC-Wert zu achten. Ist der THC-Wert nicht angegeben, sollten Sie das Produkt sicherheitshalber nicht kaufen, das gilt vor allem dann, wenn ein Produkt nicht in der EU hergestellt wird.

Hat CBD gegen Akne Nebenwirkungen?

Unverträglichkeiten oder Nebenwirkungen sind bei der Verwendung von Pflegeprodukten mit CBD gegen Akne in der Regel sehr selten. Es kann vorkommen, dass der Anwender auf bestimmte Inhaltsstoffe empfindlich reagiert oder diese nicht verträgt. Das könnte zum Beispiel beim CBD Öl der Fall sein, wenn man es oral einnimmt. In der Regel sind solche Unverträglichkeiten bzw. Nebenwirkungen aber harmlos und verschwinden in den meisten Fällen innerhalb kürzester Zeit.

Sollten Sie Unverträglichkeiten oder Nebenwirkungen feststellen, dann wäre es ratsam, dass Produkt sofort abzusetzen. Manchmal können Unverträglichkeiten aber auch wegen einer zu hohen Dosierung auftreten, in diesem Fall sollte die Dosierung auf jeden Fall angepasst werden.

Wer sollte lieber auf die Anwendung verzichten?

Normalerweise spricht nichts gegen die Anwendung von Produkten mit CBD gegen Akne, da diese im Allgemeinen gut verträglich sind und in der Regel keine Nebenwirkungen auslösen. Reagieren Anwender auf bestimmte Inhaltsstoffe empfindlich oder sind sogar allergisch, dann sollten diese Produkte nicht angewendet werden. Da es noch keine aussagekräftigen Studien gibt, sollten sicherheitshalber auch Schwangere und Stillende sowie Kinder diese Produkte nicht verwenden.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Bisher hat die Stiftung Warentest noch keine Tests speziell zu Produkten mit CBD gegen Akne durchgeführt. Allgemein getestet wurden jedoch 9 CBD Öle, 5 CBD Kapseln, 2 Aromaöle und ein Verdampfer. Die Stiftung Warentest ließ sich aber von keines der getesteten Produkte überzeugen. Sie gab an, dass bisher noch keine eindeutigen Erkenntnisse über den Nutzen von Cannabidiol vorliegen.

Da insbesondere Akne bei diesem Test keine wesentliche Rolle spielte, lassen sich die Testergebnisse der Stiftung Warentest nicht eindeutig auf die Pflegeprodukte gegen Akne übertragen. Es bleibt abzuwarten, ob die Stiftung Warentest abermals einen Test durchführen wird, in dem diese Hautkrankheit eine Rolle spielen wird.

Wann ist CBD gegen Akne sinnvoll?

Gibt der Hautarzt grünes Licht zur Behandlung mit CBD gegen Akne, dann können solche Produkte eine gute Alternative zu konventionellen Produkten sein. Vor allem auch deshalb, weil es sich um ein natürliches Mittel handelt. Viele herkömmliche Aknemittel sind mit Chemikalien versetzt, die die ohnehin schon angegriffene und empfindliche Haut zusätzlich belasten. Bei Produkten mit Cannabidiol wird die Kraft der Natur genutzt, um die Beschwerden zu lindern. Dadurch erzielen solche Produkte meistens auch ein viel besseres Ergebnis.

Gibt es offizielle Tests und Studien zur Wirksamkeit?

Momentan gibt es nur wenige Studien und Tests zu Pflegeprodukten mit CBD gegen Akne. Es gibt eine dermatologische Studie aus Ungarn, die bereits Erkenntnisse gewinnen konnte. So wurde beispielsweise festgestellt, dass die körpereigenen Endocannabinoide die Produktion von Talg beeinflussen können, indem sie die CB2 Rezeptoren innerhalb der Drüsen aktivieren.

Somit kann CBD einer vermehrten Talgproduktion effektiv entgegenwirken. Die entzündungshemmenden Eigenschaften sorgen dafür, dass die Haut beruhigt wird und künftig deutlich weniger Entzündungen auftreten.

Darum ist CBD gegen Akne so beliebt

Da inzwischen viele Anwender positive Ergebnisse mit einem Produkt mit CBD gegen Akne erzielen konnten und auch eine Studie schon feststellen konnte, dass dieser Wirkstoff die Akne positiv beeinflussen kann, werden solche Kosmetika immer beliebter. Ebenso sind die zahlreichen Nebeneffekte, die das Cannabidiol bietet, durchaus überzeugend. Denn CBD verfügt über ein breites Wirkspektrum und kann neben Akne auch viele andere Beschwerden lindern.

So hilft es zum Beispiel auch bei Neurodermitis und Schuppenflechte. Es steigert das allgemeine Wohlbefinden, verhilft zur Entspannung und kann dadurch auch Schlafproblemen entgegenwirken. Der hochwertige Inhaltsstoff konnte bei vielen Anwendern sogar Schmerzen lindern und beispielsweise auch Angststörungen abmildern.

Häufig gestellte Fragen

Im Bezug auf Cannabidiol ergeben sich immer wieder viele Fragen von Kaufinteressenten. Gerade bei CBD gegen Hautprobleme wollen viele wissen, wie wirksam solche Produkte sind. Gefragt wird auch immer wieder, ob Unverträglichkeiten oder Nebenwirkungen auftreten können. Wir haben uns daher die am häufigsten gestellten Fragen herausgesucht und diese nachfolgend für Sie beantwortet:

Kann man CBD Öl auf die Haut auftragen?

Ja, CBD Öl kann sowohl auf die Haut aufgetragen als auch oral eingenommen werden. Wird das Öl direkt auf die Haut aufgetragen, stellt sich in der Regel schon nach wenigen Anwendungen eine Verbesserung der Haut ein. Sie wirkt weicher, ebenmäßiger und gesünder.

Ist Hanföl gut gegen Pickel?

Den Erfahrungen vieler Anwender nach zu urteilen und laut einer Studie aus Ungarn scheint Hanföl, welches Cannabidiol enthält, einen positiven Einfluss auf die Haut und auch auf das Hormonsystem zu haben. So war CBD gegen Akne bisher bei vielen Menschen durchaus wirkungsvoll. Allgemein soll sich aber dieser Wirkstoff äußerst positiv auf das gesamte Hautbild auswirken. Es reinigt effektiv und beruhigt die Haut. Entzündungen werden gemindert und somit treten weniger Pickel auf.

Welches CBD Öl bei Akne?

Achten Sie beim Kauf eines Pflegeprodukts mit CBD gegen Akne darauf, dass es sich um ein hochwertiges Öl handelt, dass bestenfalls zertifiziert ist. Der CBD-Gehalt sollte ausreichend hoch sein, den Wert von 0,3 % aber nicht übersteigen. Achten Sie ebenfalls auf weitere Inhaltsstoffe und auch darauf, dass das Öl in Deutschland oder wenigstens in der EU hergestellt wird.

Hilft CBD gegen Akne?

Laut den Erfahrungen vieler Anwender, die bereits CBD gegen Akne verwendet haben, soll dieser wertvolle Wirkstoff tatsächlich gegen Akne helfen. Die üblichen Akne-Beschwerden sollen sich bereits nach wenigen Anwendungen deutlich verbessert haben. So wurden vor allem Entzündungen abgemildert.

Was bewirkt Hanföl im Gesicht?

Hanföl wirkt unter anderem entzündungshemmend. Wer unter Akne leidet, profitiert von den vielen positiven Eigenschaften des Wirkstoffs Cannabidiol. Es lindert Entzündungen und kann somit Pickel im Gesicht verringern. Auch Hautunreinheiten und Mitesser werden durch das Hanföl minimiert. Die Haut wird zudem mit sehr viel Feuchtigkeit versorgt, somit ist sie weicher und elastischer.

CBD gegen Akne Bewertung

Pflegeprodukte mit CBD gegen Akne konnten schon viele Anwender überzeugen. Dabei wirkten vor allem Öle, Cremes und auch Kapseln, die allesamt den hochwertigen Inhaltsstoff enthalten, am besten gegen die weitverbreitete Hautkrankheit. Das nun auch eine Studie aus Ungarn bestätigt, dass Cannabidiol sich durchaus als natürlicher Helfer gegen Akne erweisen kann, bekräftigt die weitverbreitete Meinung der Anwender, das dieser Wirkstoff gegen Akne wirklich helfen kann. Auf dem Markt gibt es zahlreiche CBD Pflegeprodukte, unter ihnen auch Kosmetika, die sich auf Akne spezialisiert haben.

Die meisten Produkte können mit einer sehr guten Wirkung überzeugen, einige wenige sind jedoch nicht empfehlenswert. Hier muss man jedoch ganz klar sagen, dass jedes Produkt seine Vor- und Nachteile hat. Der Preis der jeweiligen Produkte ist zum Beispiel nicht immer ausschlaggebend dafür, ob ein Produkt wirksam sind. Berücksichtigen Sie immer das Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn Sie ein Produkt mit CBD gegen Akne kaufen möchten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.