Antigentest im Check, Erfahrungen und Bewertung 2022

Date Icon Publish Date

Corona hat unser aller Leben grundlegend verändert. Um Ansteckungen zu vermeiden und Infektionsketten schnell zu durchbrechen, hat die Bundesregierung eine intensive Testkampagne initiiert. Mit Hilfe von Schnelltests, Antigentests oder PCR-Tests sollen Infektionen schnell nachgewiesen werden und somit geeignete Maßnahmen, wie zum Beispiel Selbstisolation eingeleitet werden. Wie läuft ein Antigentest ab und wo liegt der Unterschied? Diesen Fragen wollten wir nachgehen.

Was ist ein Antigentest?

corona schnelltest covid 19 antigen schnelltest

Ein Antigentest wird auch als Corona Schnelltest bezeichnet, da das Ergebnis bereits nach wenigen Minuten vorliegt. Ähnlich, wie bei einem PCR-Test, wird für diesen Test ein Abstrich aus dem Rachen- oder Nasenraum untersucht. Korrekt durchgeführt, liefert der Antigen Test die Möglichkeit des Nachweises viraler Antigene von SARS-CoV-2. Der Test kann von medizinisch geschultem Personal in den Testzentren bei Ihnen vor Ort oder vor Besuch zum Beispiel einer Pflegeeinrichtung (Altersheim, Krankenhaus) durchgeführt werden.

Ein Antigen-Test zur Eigenanwendung kann aber auch als Test von Privatpersonen zu Hause durchgeführt werden. Das hier gewonnene Ergebnis dient lediglich der Information und ist nicht gültig, wenn Sie eine Pflegeeinrichtung oder ein Restaurant besuchen wollen. Das Ergebnis gibt aber Auskunft über eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus und ist daher ein wichtiger Bestandteil zur Bekämpfung der Pandemie. Ein Selbsttest ist auch dann angebracht, wenn Sie sich mit besonders gefährdeten Menschen treffen möchten.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Von der Stiftung Warentest wurden bereits eine Reihe von in Deutschland zugelassenen Antigentests genauer untersucht. Das Ergebnis der Studie können Sie auf der Website der Stiftung Warentest nachlesen.

Antigen Schnelltest im Anwendungstest

frau macht antigentest corona selbsttest anleitung
p>Ein Antigen-Test, der von Laien angewendet werden kann, kann auf unterschiedliche Arten durchgeführt werden. Sie können sowohl Proben aus den Nasen- oder Rachenraum als auch Speichelproben untersuchen. Aber wie funktionieren die Tests nun eigentlich und können auch Personen ohne medizinische Ausbildung diese Test problemlos durchführen? Das wollten wir genauer wissen.

Aus dem breiten Spektrum der angebotenen Test haben wir uns den Dr. Starke Spucktest entschieden, den Sie zum Beispiel beim Online-Händler baaboo bestellen können. Der Händler überzeugt nicht nur durch seine fairen Preise, die Lieferungen erfolgen schnell und zuverlässig. So hielten wir schon nach zwei Tagen unser Päckchen mit den Testkits in der Hand – wir konnten beginnen.

Zu Beginn machten wir uns mit der Testanleitung vertraut. Auch wenn sich niemand von uns krank fühlte oder Kontakt zu einer infizierten Person hatten, wollten wir den Test durchführen. Der von uns bestellte Antigen Schnelltest kann sowohl mit Sputum, also Auswurf als auch mit Speichel durchgeführt werden. Wir teilten uns in zwei Gruppen – zwei Mitarbeiter führten den Test mit Sputum und zwei mit Hilfe einer Speichelprobe durch.

Dazu wird entweder eine Probe in den mitgelieferten Probenbeutel abgehustet und „gespuckt“ oder das Teststäbchen an die obere oder untere Zahnwurzel anlegt und mit Speichel benetzt. Die jeweilige Probe wird dann in das Extraktionspufferrohr gegeben mit der dort enthaltenen Pufferlösung vermischt. Einige Tropfen der entstandenen Lösung haben wir dann – jeder für sich natürlich – auf die Probenvertiefung der Testkassette gegeben. Dazu ist eine Pipette im Testkit enthalten. Nach 15 Minuten wird das Ergebnis sichtbar – wie bei einem Schwangerschaftstest verfärbt sich die Oberfläche. Zum Glück waren wir alle negativ. Unser Fazit: Der Dr. Starke Spucktest lässt sich einfach und unkompliziert durchführen, liefert schnelle Ergebnisse und eignet sich auch für Kinder, da hier kein Rachen- oder Nasenabstrich durchgeführt werden muss.

Öffentliche Coronavirus Test Erfahrungen und Bewertungen von Kunden

Bei unserer Recherche wollten wir auch wissen, wie andere Anwender die verschiedenen Antigen Schnelltests bewerten. Im Internet findet man hierzu unzählige Kundenbewertungen. Viele Anwender vertrauen hier auf die Angaben des Robert-Koch-Institus und verwenden die Testkits, die hier angegeben werden. Neben der hohen Zuverlässigkeit wird auch die Schnelligkeit der Ergebnisse besonders hervorgehoben. Denn anders als bei einem PCR-Test, geben diese Covid 19 Antigen Schnelltests bereits nach 15-20 Minuten Auskunft, ob eine Mögliche Infektion mit dem Sars cov 2 Virus vorliegt.

avatar small
Antwort 
von Emilia
am 16. Januar 2022

Da ich gerne weiterhin am öffentlichen Leben teilhaben, aber meine Lieben dennoch schützen möchte, verlasse ich trotz 3-fachem-Impfschutz das Haus niemals ohne vorab einen Selbsttest durchgeführt zu haben. Ich hoffe sehr, dass diese Zeiten irgendwann vorüber gehen aber bis dahin fühle ich mich täglich getestet einfach sicherer und leiste damit gerne meinen Beitrag an die Gesellschaft.

Hilfreich
51
Nicht hilfreich

Gibt es auch Kritik an einem Antigen Test?

Natürlich gibt es auch kritische Stimmen, die oftmals zum Beispiel die ungeeignete Probenentnahme oder die Ungenauigkeit der Ergebnisse bemängeln. An dieser Stelle sei gesagt, es gibt sehr viele verschiedene Testmethoden, bei denen die Proben auch ganz unkompliziert entnommen werden – zum Beispiel durch einen Spucktest. Natürlich ist ein Testergebnis nur immer dann genau, wenn der Antigentest auch ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich vor dem Test mit der Durchführung vertraut machen, sich ausreichend Zeit lassen und auf eine saubere Arbeitsumgebung achten.

Für wen ist ein Antigentest gedacht?

Antigen Schnelltests sind besonders gut in Situationen geeignet, in denen man ein relativ sicheres Testergebnis innerhalb kurzer Zeit benötigt, wie zum Beispiel bei Testungen in Notaufnahmen, Ambulanzen und Pflegeeinrichtungen. Sie werden aber auch zur Testung von Schülern oder in Kindergärten eingesetzt, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Viele Fluglinien verlangen gegenwärtig ein negatives Testergebnis vor Reiseantritt bzw. wird im ÖPNV ebenfalls für Ungeimpfte ein solcher Test verlangt. Im Rahmen der „2G-Plus“-Regelung ist ein solcher Test auch notwendig, wenn Sie ein Restaurant oder eine öffentliche Einrichtung, zum Beispiel ein Kino oder Theater, besuchen wollen.

Wie funktioniert ein Antigentest?

Bei einem Antigentest wird eine Probe auf das Vorhandensein viraler Antigene von SARS-CoV-2 nachgewiesen. 

Wo liegt der Unterschied zwischen einem Antigen Schnelltest und eines pcr Tests?

Im Unterschied zu molekularbiologischen Tests (z.B. PCR-Tests) wird bei Antigen Schnelltests nicht das Erbgut des Virus nachgewiesen, sondern dessen Protein bzw. Proteinhülle. Daher ist ein PCR-Test immer notwendig, wenn ein Schnelltest positiv ausgefallen ist.

Liegen offizielle Tests und Studienergebnisse vor?

Alle in Deutschland verkäuflichen Antigen Schnelltests wurden vom BfArM zugelassen und haben somit klinische Studien durchlaufen. Eine genaue Übersicht, über die angebotenen Antigentest finden Sie sowohl auf der Homepage de BfArM, des Paul-Ehrlich-Insititus oder auch auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts.

Antigentest – Die richtige Anwendung & Video Anleitung

Wie schon erwähnt, die Handhabung des von uns getesteten Antigentests ist einfach und unkompliziert. Es muss kein lästiger Nasen-Rachenabstrich gemacht werden, eine einfache Speichelprobe reicht völlig aus. Um ein genaues Testergebnis zu erhalten, sollten Sie 30 Minuten vor der Entnahme der Speichelprobe weder Ihren Mund mit Wasser ausspülen, rauchen, essen oder trinken. Auch das Kauen eines Kaugummis kann das Testergebnis verfälschen. Dann führen Sie folgende Schritte durch:

Gewinnung der Speichelprobe, das kann auf kann auf 2 Arten erfolgen:

  • Sputum oder Auswurf-Probe – hierfür husten Sie Auswurf, also eine Probe aus dem tiefen Rachenraum in die beilegende Papiertüte.
  • Saliva oder Speichel-Probe – legen Sie die Zungenspitze an die obere oder untere Zahnwurzel an, um den Speichel anzureichern und spucken in die Papiertüte.

Schrauben Sie das Extraktionspufferrohrs (Röhrchen mit Lösung) auf und geben Sie eine geeignete Menge der Probe aus dem Papierbeutel in das Extraktionspufferrohr.

Bei der Sputumprobe wird die Testsubstanz mit Hilfe des Wattestäbchens entnommen. Das Wattestäbchen wird in das Extraktionspufferrohr gelegt, der überstehende Teil abgebrochen, danach schrauben Sie den Deckel wieder auf das Röhrchen und schütteln es gut.

Bei einer Speichelprobe wird die Testflüssigkeit mit Hilfe einer Pipette entnommen und in die Lösung des Extraktionspufferröhrchens gegeben. Schrauben Sie auch hier den Deckel wieder auf das Röhrchen und drehen es 10 mal um so die Pufferlösung mit der Probe zu mischen.

Nehmen Sie die Testkassette aus dem Beutel und brechen Sie kleine Kappe auf dem Extraktionspufferröhrchens ab.

Tropfen Sie ungefähr 4 Tropfen der Probenlösung in die Testvertiefung der Testkassette.

Nach 15 bis 20 Minuten können Sie das Testergebnis ablesen

  • Folgende Markierungen bedeuten:
    • Zwei Striche bei C und T bedeuten, dass Sie positiv sind
    • Ein Strich bei C bedeutet, dass Sie negativ sind
    • Ein Strich bei T bedeutet, dass das Ergebnis ungültig ist

Noch ein kleiner Hinweis: die Intensität der Farbe ist für das Testergebnis nicht relevant, sobald eine Verfärbung angezeigt wird, ist der Test absolviert worden.

Wo können Sie einen Antigentest machen oder kaufen?

Antigen Schnelltests werden in allen öffentlichen Testzentren kostenlos für alle Bürger durchgeführt. Sie können einen Antigentest aber auch zu Hause durchführen.

In vielen Supermärkten und Drogerien sind die Testkits erhältlich. Viele Online-Shops wie zum Beispiel Amazon oder auch baaboo und zahlreiche Online-Apotheken bieten die Tests ebenfalls an.

Wie hoch sind die Kosten für einen Antigentest?

Verschiedene Antigen Schnelltests sind recht hochpreisig, da die Nachfrage enorm ist. Im baaboo Online Shop konnten wir den in unserem Test verwendeten Antigentest zu einem Preis von €2,95 pro Stück bestellen. Der Antigentest wird hier ein 20er Pack angeboten, was in Tagen wie diesen durchaus sinnvoll ist.

Häufig gestellte Fragen

Hier haben wir noch weitere wichtige Informationen für Sie zusammengestellt.

Erkennt ein Antigentest auch die Omikron Variante?

Ja, die Tests erkennen auch die Omnikron-Variante des Coronavirus.

Wie oft kann ich einen Covid 19 Antigentest machen?

Jeder Bürger kann sich zweimal wöchentlich kostenlos testen lassen. Sie selbst können sich natürlich auch täglich selbst testen.

Was ist, wenn mein Sars Covid 2 Antigentest positiv ist?

Fällt ein Antigentest positiv aus, ist zur Bestätigung des Ergebnisses ein PCR-Test notwendig. Dieser kann nur von medizinisch geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Dazu kontaktieren Sie umgehend die zuständigen Stellen des öffentlichen Gesundheitsdienstes.

Wann sollte ich einen Antigentest machen?

Einen Antigentest sollten Sie nicht nur bei möglichen Symptomen, die für eine Coronainfektion typisch sind, durchführen. Ein Antigen Schnelltest ist auch dann sinnvoll, wenn Sie regelmäßig mit vielen Menschen zusammenkommen – zum Beispiel in der Arbeit oder im ÖPNV, wenn Sie Menschen aus Risikogruppen treffen oder wenn Sie ein Restaurant oder Cafe besuchen wollen.

Wer sollte einen Antigentest machen?

Jeder Bürger sollte sich zur Bekämpfung der Coronainfektion regelmäßig testen lassen.

Antigentest Bewertung

Antigentests können zusätzliche Sicherheit in konkreten Situationen im Alltag geben – etwa bei einem privaten Besuch oder präventiv vor einem Theater- oder Kinobesuch. Sie können auch im Rahmen der Testkonzepte der Länder in Schulen und Kitas eingesetzt werden. Regelmäßige Testungen geben Auskunft über mögliche Infektionen und helfen, Covid 19 Infektionsketten schneller zu durchbrechen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.